Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 6 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6
Ergebnis 51 bis 55 von 55
  1. #51
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    5.661

    Standard AW: Diebstahlschutz - Warum tun so viele Besitzer so wenig dagegen?

    Deswegen der Knochen,da geht nichts mit Klauen.Leider darf ich in meinen Lockvogel Laptop nicht das einbauen was ich gerne möchte......



    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  2. #52
    Kennt sich schon aus   Avatar von der bienenkönig
    Registriert seit
    26.10.2018
    Beiträge
    220

    Standard AW: Diebstahlschutz - Warum tun so viele Besitzer so wenig dagegen?

    Zitat Zitat von bigben24 Beitrag anzeigen
    So manche Einstellung die hier geäußert wird erinnert mich ein wenig an das Rheinländische Grundgesetz https://www.fh-muenster.de/ciw/downl...rundgesetz.pdf
    Looool* Ich bin zwar Sachse, aber das Grundgesetz der Rheinländer ist gut.
    Das trifft für mich voll zu das unterschreibe ich so.


    Zitat Zitat von bigben24 Beitrag anzeigen
    Mit der gleichen Argumentation könnte man ja dann auch auf die Vollkasko bei einem neuen WoMo verzichten, da ein Totalschaden statistisch ja auch sehr unwahrscheinlich ist. Da verzichtet aber komischerweise keiner drauf.
    Naja gut, da du meine persönliche Fahrweise nicht kennst, kannst du nicht darüber urteilen ob es bei mir nicht irgendwann doch sehr sehr wahrscheinlich ist das ich die Karre mal komplett zerlege und die Vollkasko in Anspruch nehmen muss.
    Von daher ist die vielleicht doch nicht verkehrt....

    Aber mal im Ernst, Teilkasko hat doch jeder wegen dem Diebstahl (weil man eben davon ausgeht das die Kiste vielleicht mal geklaut wird, dann ist es eben so).... und wenn man zB 1000€ (oder mehr) an SB nimmt, kostet doch die Vollkasko nur unwesentlich mehr als die Teilkasko. Also gibts da keinen vernünftigen Grund die abzuwählen.

    Und ja, mir ist es tatsächlich völlig Bums ob die mir das WoMo klauen oder nicht, solange ich mit dem Versicherungwert so halbwegs hinkomme wieder was anderes anzuschaffen. Es ist eben ein Gebrauchsgegenstand und so sehr bn ich dann in das eine Gefährt nun doch nicht vernarrt, das es mir das Herz brechen würde ein anderes zu fahren....

  3. #53
    Kennt sich schon aus   Avatar von der bienenkönig
    Registriert seit
    26.10.2018
    Beiträge
    220

    Standard AW: Diebstahlschutz - Warum tun so viele Besitzer so wenig dagegen?

    Zitat Zitat von Waldbauer Beitrag anzeigen
    Wenn du dich da mal nicht irrst.
    Einem Bekannten wurde in Pisa sein alter Weinsberg Teilintegrierter gestohlen, auf Nimmerwiedersehen. Es war noch einer auf dem eckigen Ducato-Modell. Die Diebe brauchten wahrscheinlich Aggregate, Motor und so, die sind ja auch bei alten Womos normalerweise gut in Schuss.
    Entweder das oder die hatten kein Geschmack

    Naja bei solch nem alten Schätzchen ist es natürlich ärgerlich.
    Da wird der Wiederbeschaffungswert eher traurig aussehen.... da muss man vielleicht anders denken.
    Wenn man dran hängt, Liebhaberstück usw.... das ich Schade.

    Aber wenn man sein Mobil nur um die 10Jahre fährt (wie ich das vor habe) und sich dann erneuert, dann sieht die Rechnung anders aus.
    Da reicht der Versicherungswert immer.... paar Taler drauf dann gibts was neues....

  4. #54
    Stammgast   Avatar von biauwe.de
    Registriert seit
    22.03.2014
    Ort
    Werne an der Lippe
    Beiträge
    1.884

    Standard AW: Diebstahlschutz - Warum tun so viele Besitzer so wenig dagegen?

    Zitat Zitat von bigben24 Beitrag anzeigen
    Schloß Aufbautüre ca. 200,--
    HeoSafe Schlösser Fahrertüren 120,--
    Alarmaufkleber 10,--
    Altes iPhone mit Prepais Sim als Tracker 30,-
    Zusatzschalter (Wegfahrsperre) bei FIAT ca. 300,--
    Parkkralle 30,--

    Was denkt Ihr, warum so viel so wenig machen?

    Gruß
    Sonoff Kamera mit Livebild dirkt zur Polizei 25,00 €
    Name:  live.JPG
Hits: 0
Größe:  33,8 KB
    Gruß Uwe.

    Eura Mobil Terrestra 710 HB, Solarkraftwerk 850 WP, LiFeYPO4 Akku,http://www.unki2010.de/sonoff.htm, fast völlig autark

  5. #55
    Stammgast   Avatar von biauwe.de
    Registriert seit
    22.03.2014
    Ort
    Werne an der Lippe
    Beiträge
    1.884

    Standard AW: Diebstahlschutz - Warum tun so viele Besitzer so wenig dagegen?

    Hier das erste Testfoto, noch ohne Dieb.

    Name:  P1020078.jpg
Hits: 0
Größe:  121,3 KB


    Mit Bild und Ton, auch in HD, wenn das Netz gut ist.
    Gruß Uwe.

    Eura Mobil Terrestra 710 HB, Solarkraftwerk 850 WP, LiFeYPO4 Akku,http://www.unki2010.de/sonoff.htm, fast völlig autark

Seite 6 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6

Ähnliche Themen

  1. Diebe unterwegs? Diebstahlschutz zu Fuß?
    Von Drachana im Forum Einbruch und Diebstahlschutz
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 27.06.2017, 19:34
  2. Spricht etwas dagegen, den CEE-Anschluß zu entfernen?
    Von Breisgauer im Forum Stromversorgung
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 17.04.2016, 19:46
  3. Raucher bekommen ein Raucherbein, Vegetarier dagegen ein......
    Von womofan im Forum Lustiges und Peinliches rund ums Wohnmobil
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 02.02.2016, 20:13
  4. Viele, viele Fragen, einige Zwischenberichte und auch Entscheidungen ......
    Von Heinerich im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 08.10.2013, 23:34
  5. Warum gibt es keine/so wenig kleine 3D-TV?
    Von Funkbudenfahrer im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.07.2013, 00:38

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •