Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 4 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 51
  1. #31
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    2.503

    Standard AW: Wohnmobilunfall

    Dann erzähle ich auch mal eine Geschichte:
    1986 fuhren wir los mit unserem Nissmann Clou auf VW LT, also ein Alkovenfahrzeug.
    Es war neblig und ich fuhr Landstraße. Hinten klapperte was. Meine Frau wollte mal schauen und ging nach hinten. In diesem Moment musste ich im Nebel eine Vollbremsung machen, da ich eine Kreuzung übersah. Meine Frau schoß wie eine Rakete nach vorn und wurde gottseidank von der Trennwand Führerhaus aufgehalten. In einem VI wäre sie voll durch die Scheibe gegangen, so hatte sie nur fürchteriliche Blutergüsse von unten bis oben. Ich rate nur jedem, "niemals während der Fahrt mal schnell was hinten erledigen". Das kann schnell tödlich enden .
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

  2. #32
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.689

    Standard AW: Wohnmobilunfall

    bei so einem Fahrer, der Kreuzungen übersieht und seine Geschwindigkeit bei Nebel nicht anpasst, würde meine Frau gar nicht einsteigen!
    Gruß Thomas

  3. #33
    Stammgast   Avatar von Lucky10
    Registriert seit
    11.07.2012
    Beiträge
    928

    Standard AW: Wohnmobilunfall

    Zitat Zitat von clouliner1 Beitrag anzeigen
    bei so einem Fahrer, der Kreuzungen übersieht und seine Geschwindigkeit bei Nebel nicht anpasst, würde meine Frau gar nicht einsteigen!
    Das weiß man aber erst im Nachhinein.

    Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk

  4. #34
    Stammgast   Avatar von Lucky10
    Registriert seit
    11.07.2012
    Beiträge
    928

    Standard AW: Wohnmobilunfall

    Zitat Zitat von golfinius Beitrag anzeigen
    Meine Frau schoß wie eine Rakete nach vorn und wurde gottseidank von der Trennwand Führerhaus aufgehalten. In einem VI wäre sie voll durch die Scheibe gegangen, so hatte sie nur fürchteriliche Blutergüsse von unten bis oben. Ich rate nur jedem, "niemals während der Fahrt mal schnell was hinten erledigen". Das kann schnell tödlich enden .
    Du mutest Deiner Frau aber echt viel zu.
    Auffahrt auf Trittstufe, Mitfahrt bei Ausfall von ein Paar Bremszylindern, Schleuderfahrt durchs WoMo, etc.
    Ist echt zäh,.... wie eben die Augsburgerinnen so sind. Ein aufrichtiges (ehrlich gemeint) Kompliment.
    Pass' gut auf sie auf.

    Gruß
    Hans


    Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk

  5. #35
    Stammgast  
    Registriert seit
    09.02.2015
    Ort
    Kreis Neuburg / Donau
    Beiträge
    564

    Standard AW: Wohnmobilunfall

    Zitat Zitat von Lucky10 Beitrag anzeigen
    Du mutest Deiner Frau aber echt viel zu.
    Auffahrt auf Trittstufe, Mitfahrt bei Ausfall von ein Paar Bremszylindern, Schleuderfahrt durchs WoMo, etc.
    Ist echt zäh,.... wie eben die Augsburgerinnen so sind. Ein aufrichtiges (ehrlich gemeint) Kompliment.
    Pass' gut auf sie auf.

    Gruß
    Hans


    Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk
    hab schon lange nicht mehr so gelacht.

  6. #36
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    1.044

    Standard AW: Wohnmobilunfall

    Ich hoffe nur, dass im Falle einer Notbremsung nicht die Krankenkasse auf Kosten der Allgemeinheit Behandlungen von Verletzungen bezahlt, die wissentlich und grob fahrlässig von einigen Wohnmobilkapitänen in Kauf genommen werden.

    Kurz mal anhalten, um zu pieseln oder Kaffee zu machen, ist ja echt auf einer Freizeitfahrt auch absolut zu viel verlangt........
    Gruß von Jan von nebenan
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ... heute Nacht betrunken und hungrig heimgekommen. Nivea macht echt 'nen furchtbaren Joghurt!

  7. #37
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Wohnmobilunfall

    Zitat Zitat von Gerberian Shepsky Beitrag anzeigen
    Ich hoffe nur, dass im Falle einer Notbremsung nicht die Krankenkasse auf Kosten der Allgemeinheit Behandlungen von Verletzungen bezahlt, die wissentlich und grob fahrlässig von einigen Wohnmobilkapitänen in Kauf genommen werden.

    Kurz mal anhalten, um zu pieseln oder Kaffee zu machen, ist ja echt auf einer Freizeitfahrt auch absolut zu viel verlangt........

    Aber die Behandlung von Rauchern darf ruhig bezahlt werden?

  8. #38
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    1.044

    Standard AW: Wohnmobilunfall

    @ willy

    ...... und jetzt mischen wir hübsch viele verschiedene Themen und schauen mal, wie alles eskaliert .......
    Gruß von Jan von nebenan
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ... heute Nacht betrunken und hungrig heimgekommen. Nivea macht echt 'nen furchtbaren Joghurt!

  9. #39
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.689

    Standard AW: Wohnmobilunfall

    hoffentlich liegen die Fettleibigen und wegen Bewegungsmangel Verkalkten der Allgemeinheit nicht auf der Tasche!
    Gruß Thomas

  10. #40
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    2.503

    Standard AW: Wohnmobilunfall

    Ich bringe hier Beispiele aus meiner fast 40-jährigen WoMo-Erfahrung, allerdings mit langjähriger Unterbrechung, um auf Fehlverhalten hinzuweisen. Es ist beruhigend für mich zu wissen, dass es hier Kollegen ohne
    Fehler und Missgeschicke gibt. Achtet bitte auf Euren Heiligenschein und führt weiter Buch über meine Erlebnisse.
    Übrigens fahre ich 54 Jahre unfallfrei und dies bei erheblicher Gesamtfahrleistung. Also , bitte ich diese unangebrachten Bemerkungen zu unterlassen.
    Geändert von golfinius (10.03.2019 um 19:21 Uhr)
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

Seite 4 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •