Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 42
  1. #11
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    2.144

    Standard AW: Was gefällt euch NICHT an eurem Wohnmobil

    Zitat Zitat von Gerberian Shepsky Beitrag anzeigen
    @ Hans-Heinrich:

    Im Käfer von '53 konntest du aber weder Duschen noch Kochen und auch nicht bequem Schlafen - oder?

    Ich erwarte in der Preisklasse auch einen außen angebrachten Handtuchhaken!

    Und gegen Schusseligkeit kann man halt nicht jede Technik nachrüsten.
    Beim meinem Womo fuhren die Treppen alle automatisch ein, sobald man die Zündung betätigte und auch die Sat-Antenne fuhr dann ein.
    Also alles vom Hersteller gegen Schusseligkeit bereits getan.
    Ein Warnlämpchen "Achtung, es steht noch jemand auf den Stufen" habe ich nicht vermisst

    ... wobei eine Heckstützenanzeige wäre gut..... oder man legt einfach die Kurbel aufs Armaturenbrett zur Erinnerung

    Die Idee erst loszufahren, wenn die Frau neben einem sitzt, beugt zumindest einer Ehekrise vor......
    Hallo Jahn,
    in diesem Käfer BJ 53 konnte ich noch ganz andere Dinge. Ich war 18 Jahre alt und wenn dafür nicht genügend Platz war, wurde eben die Tür geöffnet.

    Dein Hinweis zu der Kurbel wegen der Stützen ist super und passt zum Thema.
    Ich habe Hydraulikstützen und sobald ich den Motor starte, fährt dieses System ein. Eine ähnliche Sicherung gehört auch zur Treppe, indem sie bei Belastung eben nicht einfährt. Punkt - Ende !
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

  2. #12
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.344

    Standard AW: Elektrische Trittstufe bei Motorstart - Warnung?

    Hallo zusammen,

    das Thema ist interessant, daher hier abgetrennt: Was gefällt euch NICHT an eurem Wohnmobil

    Gruß Bernd
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren

    Meine private Homepage MobilLoewe mit Alpa





  3. #13
    Stammgast   Avatar von willy13
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.406

    Standard AW: Was gefällt euch NICHT an eurem Wohnmobil

    Zitat Zitat von golfinius Beitrag anzeigen
    Eine ähnliche Sicherung gehört auch zur Treppe, indem sie bei Belastung eben nicht einfährt. Punkt - Ende !
    So was gibt es, sobald der Motor mehr Strom als normal zieht wird er abgeschaltet, das ist ein kleines Bauteil welches in die Leitungen eingesetzt wird, ich würde Dir aber raten bis zum Ablauf der Garantie zu warten
    Gruß aus dem Canton de Weyden im Département de la Roer bis 1814, seit 1975 ein Teil von Köln,


    Kaufe und verkaufe Restbestände der Wohnmobilindustrie, alle Marken

  4. #14
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.344

    Standard AW: Was gefällt euch NICHT an eurem Wohnmobil

    Zitat Zitat von golfinius Beitrag anzeigen
    ... Ich habe Hydraulikstützen und sobald ich den Motor starte, fährt dieses System ein. Eine ähnliche Sicherung gehört auch zur Treppe, indem sie bei Belastung eben nicht einfährt. Punkt - Ende !
    Hans-Heinrich, solche möglicherweise anfällige Technik benötige ich nicht. Bei mir stand in den letzten Jahrzehnten noch niemand auf der Treppe, wenn ich den Motor gestartet habe.

    Ich hatte mal Mobile mit den automatischen Einzug beim Motorstart, jetzt wieder nur ein nerviges Alarmsignal. Leider keinen Schalter am Armaturenbrett, also steht meine Frau hin und wieder freiwillig auf, die ja neben mir sitzt, und geht zur Türe, um den Schalter zu bestätigen. Aber das kommt selten vor. Blöd ist das System auch, wenn man mal eben rangieren will, das laute Warnsignal nervt.

    Noch blöder ist in solchen Situationen der automatische Einzug bei Motorstart. Wenn man dann schnell mal nach draußen will und nicht daran denkt... O weh.

    Also dann lieber einen Warnton, aber mit zwei Schaltern, einer am Armaturenbrett, einer im Eingangsbereich.

    Wie auch immer, menschliches Versagen kann niemals vollkommen ausgeschlossen werden und es lassen sich nicht alle Eventualitäten technisch absichern.

    Gruß Bernd
    Geändert von MobilLoewe (05.03.2019 um 20:28 Uhr) Grund: Korrektur
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren

    Meine private Homepage MobilLoewe mit Alpa





  5. #15
    Stammgast   Avatar von willy13
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.406

    Standard AW: Elektrische Trittstufe bei Motorstart - Warnung?

    Heinrich, rede doch mal mit dem Werkstattmeister von Deinem Händler, es würde schon ein Schalter reichen, einer der den Strom zur Treppe unterbricht sobald die Tür offen ist, es würde ja reichen die Treppe nur bei geschlossener Tür zu bediehnen
    Gruß aus dem Canton de Weyden im Département de la Roer bis 1814, seit 1975 ein Teil von Köln,


    Kaufe und verkaufe Restbestände der Wohnmobilindustrie, alle Marken

  6. #16
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.596

    Standard AW: Was gefällt euch NICHT an eurem Wohnmobil

    Zitat Zitat von clouliner1 Beitrag anzeigen

    Fährt die Treppe denn nicht bei Motorstart über D+ alleine rein?
    Hallo Thomas,
    Dein Gedanke war auch meiner.
    Diese Lösung fand und finde ich ideal.
    Deshalb habe ich mir gleich nach dem Kauf beim Dethleffshändler ein Relais einbauen lassen,
    welches bei Motorstart die Treppe automatisch einfahren läßt anstatt nur einen piepsigen Ton von sich zu geben.
    Somit kann auch niemand auf der Treppe stehen,
    wenn ich anfahre und somit wäre auch das Problem von Heinrich erledigt.
    Der Piepser wurde selbstverständlich still gelegt.
    Unser Vorgänger-WOMO TEC Freetec 598 hatte es erfreulicherweise ab Werk,
    deshalb fand ich den sinnlosen und nervigen Piepton des Dethleffs für die nicht eingefahrene Treppe
    beim anfahren einfach nur sinnlos, überflüssig und ätzend.
    Bei uns steigt niemand aus oder ein, wenn das WOMO anfährt,
    weil dann die Aufbautür geschlossen ist.
    Natürlich haben wir am Eingang einen Schalter an der Aufbautür,
    mit dem die Treppe bei ausgeschaltetem Fahrzeugmotor ein - und ausgeschaltet werden kann.
    Geändert von womofan (05.03.2019 um 21:47 Uhr)
    Nimm Dir Zeit für Deine Freunde,
    sonst nimmt die Zeit Dir Deine Freunde.
    Ois isi
    LG Peter

  7. #17
    Stammgast   Avatar von Jimi Hendrix
    Registriert seit
    17.01.2015
    Ort
    Südschleswig-Süd
    Beiträge
    579

    Standard AW: Was gefällt euch NICHT an eurem Wohnmobil

    [QUOTE=womofan;573348]Hallo Thomas,
    Dein Gedanke war auch meiner.
    Deshalb habe ich mir gleich nach dem Kauf beim Dethleffshändler ein Relais einbauen lassen,
    welches bei Motorstart die Treppe automatisch einfahren läßt anstatt nur einen piepsigen Ton von sich zu geben.
    Somit kann auch niemand auf der Treppe stehen, wenn ich anfahre und somit wäre auch das Problem
    von Heinrich erledigt."

    Moin Peter,
    damit ist H.-H. Problem nicht gelöst. Er hat den Motor gestartet, es piepte, er gab den Einfahrbefehl, seine Gattin stand aber noch auf der Stufe.
    Aber ich denke, dass ihm sowas in diesem Leben nicht mehr passieren wird.
    Ansonsten ( nicht ernst gemeint) muss er halt vorm Beifahrersitz einen Kamera einbauen, die mit einer Gesichtserkennung gekoppelt ist, die den Stufenmotor erst freigibt, wenn seine Frau identifiziert wurde.

    Gruß
    Rolf
    Das Schlimmste an manchen Menschen ist, dass sie nüchtern sind, wenn sie nicht betrunken sind.
    William Butler Yeats ( 1865 - 1939 )

  8. #18
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.344

    Standard AW: Elektrische Trittstufe bei Motorstart - Warnung?

    Na ja Peter, der nervige Dethleffs Warnton ist schon sinnvoll. Ich kenne ihn...

    Wenn ich Hans-Heinrich richtig verstanden habe, stand seine Frau auf der Stufe, als er den Motor startete. Was passiert dann beim automatischen Einzug?

    Gruß Bernd
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren

    Meine private Homepage MobilLoewe mit Alpa





  9. #19
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.596

    Standard AW: Elektrische Trittstufe bei Motorstart - Warnung?

    Nix für ungut,
    aber meine Frau stellt sich beim Motorstart niemals auf die Treppe, sondern sitzt entweder neben mir
    oder steht neben dem WOMO.
    Es soll ja auch User gegeben haben, die mit ausgefahrenen Stützen oder eingesteckter Kabelrolle usw. usw. losgefahren sind.
    Das ist aber nicht die Regel, sondern die Ausnahme.
    So etwas passiert einem meistens alles nur einmal,
    ein zweites Mal wird man es zu verhindern wissen,.
    Die Idee von Thomas und die von TEC finde ich persönlich deshalb viel logischer und sinnvoller.
    Damit hat es User Gerberian Shepsky auf den Punkt gebracht:
    Und gegen Schusseligkeit kann man halt nicht jede Technik nachrüsten.
    Beim meinem Womo fuhren die Treppen alle automatisch ein,
    sobald man die Zündung betätigte und auch die Sat-Antenne fuhr dann ein.
    Also alles vom Hersteller gegen Schusseligkeit bereits getan.
    Ein Warnlämpchen "Achtung, es steht noch jemand auf den Stufen" habe ich nicht vermisst...
    wobei eine Heckstützenanzeige wäre gut..... oder man legt einfach die Kurbel aufs Armaturenbrett zur Erinnerung
    Die Idee erst loszufahren, wenn die Frau neben einem sitzt, beugt zumindest einer Ehekrise vor......
    Auch so etwas könnte Hans-Heinrich helfen, Unfälle auf der einfahrenden Trittstufe zu vermeiden,
    Vielleicht gibt es auch eine Sicherung, welche das Einfahren der Trittstufe verhindert,
    während gleichzeitig jemand drauf steht ?
    Geändert von womofan (06.03.2019 um 05:58 Uhr)
    Nimm Dir Zeit für Deine Freunde,
    sonst nimmt die Zeit Dir Deine Freunde.
    Ois isi
    LG Peter

  10. #20
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    21.01.2018
    Beiträge
    320

    Standard AW: Elektrische Trittstufe bei Motorstart - Warnung?

    Hallo,
    wir brauchen deshalb Intelligente Autos, damit wir nicht mehr denken müssen.

    Gruß Rolf

Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hymer BSL - elektrische Zuziehhilfe
    Von FiRa im Forum Sonstiges
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 27.10.2017, 22:21
  2. elektrische Markise
    Von wolf2 im Forum Sonstiges
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 16.06.2017, 10:17
  3. Elektrische Trittstufe Euramobil 770
    Von dereurafahrer im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 26.03.2014, 17:36
  4. Elektrische Trittstufe
    Von oliwink im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.04.2013, 18:25
  5. Transit: elektrische Fensterheber
    Von mr-word im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.01.2012, 00:03

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •