Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 28 von 28
  1. #21
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    11.002

    Standard AW: Brauche Hilfe - Thetford C260

    Zitat Zitat von Dennis-WW Beitrag anzeigen
    Nochmal zum Verständnis... ihr könnt bei entnommener kasette in den Schacht schauen ?
    Nicht nur schauen auch schei.en.
    Hat mir mal einer erzählt dass das sein Kind während der Entsorgung gemacht hat.
    Ein guter Bauer hat eine Ernte auf dem Konto, eine in der Scheune und eine auf dem Acker.

  2. #22
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    16.957

    Standard AW: Brauche Hilfe - Thetford C260

    Zitat Zitat von Hennsab Beitrag anzeigen
    Hallo, bei uns klemmt der Öffnungshebel an der Schüssel. Sehr schwergängig. Gibt es einen Tip, wie die Leichtgängigkeit wieder herzustellen ist?

    Danke vorab und viele Grüße
    Henning
    Die Kassette am großen Ring öffnen, die Mechanik entnehmen und mit warmem Wasser und evtl. Reinigungsmittel einweichen, dann mit einer kleinen Bürste reinigen. Notfalls tut es eine Zahnbürste.

    Gruß Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

    Mit 4.319 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (20.05.2020 um 15:39 Uhr).

  3. #23
    Stammgast   Avatar von Sky Traveller
    Registriert seit
    30.09.2015
    Ort
    im Westen der BRD
    Beiträge
    1.361

    Standard AW: Brauche Hilfe - Thetford C260

    Die Zahnbürste bitte anschließend nicht in den Becher zurückstellen.

    Sollte es sich um eine Dometic-Toilette handeln, bedarf die Mechanik nicht nur einer Reinigung, sondern auch einer Schmierung. Die beiden Metallstangen am Auszug sind dabei zu fetten, ob mit Silikonspray, WD40 oder ranziger Butter ist egal. Nach spätestens vierzehn Tagen sind die eh wieder schwergängig und das Spielchen geht von vorne los.

    Mann, bin ich froh, dass das neue Mobil wieder ein Marktführerklo hat

  4. #24
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    05.01.2014
    Beiträge
    2

    Standard AW: Brauche Hilfe - Thetford C260

    Danke für den Tip Bernd. Das kannte ich nicht. Allerdings ist die Schwergängigkeit am seitlich zu schiebenden Hebel am WC auch jetzt noch, bei nagelneuer Kassette, vorhanden. Ich durchblicke diese ganze Mechanik noch nicht, greife aber mit Zahnbürste an.
    Erfolgs- oder Mißerfolgsmeldung folgt

    Gruß Henning

  5. #25
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    16.957

    Standard AW: Brauche Hilfe - Thetford C260

    Zitat Zitat von Hennsab Beitrag anzeigen
    ... Allerdings ist die Schwergängigkeit am seitlich zu schiebenden Hebel am WC auch jetzt noch, bei nagelneuer Kassette, vorhanden. ...
    Hm, dann ist mein Tipp wahrscheinlich nicht zielführend. Der greift nur bei einer gut genutzten Kassette, wo sich Ablagerungen an der Mechanik absetzen.

    Gruß Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

    Mit 4.319 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (20.05.2020 um 15:39 Uhr).

  6. #26
    Stammgast  
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    5.741

    Standard AW: Brauche Hilfe - Thetford C260

    Mein Klo hat so einen Hebel, den ich links - rechts bewegen und damit die Kassette öffnen kann.
    Diese Hebelbewegung wird über eine gebogene Zahnstange auf ein Zahnrad übertragen, welches dann den Schieber der Kassette öffnet.
    Nach 6 Jahren Betrieb hat sich schon öfter eine kleine Schraube am Zahnrad gelöst, dann klemmt die ganze Angelegenheit - Schraube wieder festziehen und es flutscht wieder.
    Zweiter Fehler, wenn ich den Hebel sehr weit in eine Endlage schiebe verhakt sich die Mechanik und nichts geht mehr, kann nur noch durch ruckeln an der Kassette wieder entriegelt werden - die kleine Schraube am Zahnrad lösen und um 1 Zahn versetzt wieder zusammenbauen, dann ist das vVerhaken vorbei und der Schieber läst sich wieder frei bewegen.

    Und natürlich regelmäzige Grundreinigung, Pflege und Ölen/Fetten
    Schöne Grüße
    Volker

  7. #27
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    4.811

    Standard AW: Brauche Hilfe - Thetford C260

    Zitat Zitat von Hennsab
    . . . greife aber mit Zahnbürste an. . .
    Aber vor dem Zähneputzen, die Zahncrémé ist nicht so gut für das Gestänge.
    Nicht alle Engel haben Flügel - manche haben auch Barthaare. [ wie mein Kätzchen ]

  8. #28
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.831

    Standard AW: Brauche Hilfe - Thetford C260

    Geht auch anders.2 Flaschen Danklorix und 10 L heißes Wasser in die Cassette,Schleuse schließen und die Cassette umdrehen, dann für einige Stunden einwirken lassen und die Cassette gelegentlich kräftig schütteln,danach ist der Mechanismus wieder gängig.Wenn alles wieder trocken ist den Mechanismus mit Silikonspray einsprühen,eben so den Dichtgummi.

    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Sunlight T64 Baujahr 2012 mit Thetford C260
    Von Nemo im Forum Ver- und Entsorgung und Toiletten im Wohnmobil
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.04.2017, 16:19
  2. Thetford C260 Sitz & Deckel abnehmen
    Von Travelboy im Forum Ver- und Entsorgung und Toiletten im Wohnmobil
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.12.2015, 19:00
  3. Thetford c260
    Von Travelboy im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.01.2015, 19:45
  4. Thetford C260 Lüfter
    Von JuErGeN62 im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.12.2014, 17:59
  5. Dometic 4110 oder Thetford C260 ?
    Von hast im Forum Ver- und Entsorgung und Toiletten im Wohnmobil
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 17.11.2014, 07:54

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •