Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 33
  1. #1
    Stammgast  
    Registriert seit
    05.12.2013
    Ort
    Rhein-Sieg Kreis
    Beiträge
    855

    Standard Österreich Tempolimit > 3,5To

    Hab mal ne Frage an die Spezialisten die sich in A gut auskennen oder von dort sind.
    Habe eben zufällig gelesen daß in A die Begrenzung für Mobile > 3,5 To auf 70 (Landstrasse) bzw. auf 80kmh (auf AB) lautet.
    Ist das tatsächlich so oder hab ich da was falsch gelesen bzw. verstanden.
    Weil das LKW-Fahrverbot >3,5To (z.B.: Brenner-Bundesstrasse) ja auch nicht für W.Mobile gilt sondern nur für LKWs. Da haben die Österreicher tatsächlich mal einen Vorteil ggü. den Deutschen.
    Aber die Geschwindigkeitsbegrenzung macht mir bissle Sorgen, so sie denn tatsächlich so aussieht.
    Bisher, die letzten 17 Jahre mit >3,5To-Mobil bin ich auf der Landstrasse immer im Verkehr mitgeschwommen und hatte mir keine Gadanken gemacht über über irgendwelche Begrenzungen, bin eben nach Schildern gefahren und wenn keine Schilder da waren immer knappe 100...
    Wenn da jetzt tatsächlich nur 70 erlaubt wären und AB nur 80 hätte ich ab jetzt mehr Bauchschmerzen.
    Gruß Dietmar

  2. #2
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    4.665

    Standard AW: Österreich Tempolimit > 3,5To

    Wo steht das?

    ich finde nur
    in PM
    https://www.promobil.de/tipp/wohnmob...-wohnmobile-5/

    in ÖAMTC
    https://www.oeamtc.at/thema/vorschri...reich-16182124

    Ort 50
    Landstraße 70
    Autoban 80
    Gruß
    Volker

    Zwei "Reisende" unterwegs im Frankia FF-4 - nach dem Motto "der Weg ist das Ziel"

  3. #3
    Ist öfter hier   Avatar von WomoGolfer
    Registriert seit
    15.03.2017
    Ort
    Baden bei Wien
    Beiträge
    78

    Standard AW: Österreich Tempolimit > 3,5To

    Hallo zusammen,
    Es kommt auch drauf an, wie das WOMO in den Zulassungsschin eingetragen ist. EIn Womo > 3,5t. ist ja kein Lastkraftfahrzeug.
    Hab jetzt auch gelesen das mit den 50-70-80-80 wobei Busse 50-80-100-100 fahren dürfen. Wäre ja auchunlogisch !?

    Anbei eine Tabelle vom Österr. BM
    https://www.help.gv.at/Portal.Node/h...te.063300.html

    werd probieren mich schlau zu machen.
    LG
    Thomas
    Momentan unterwegs mit einem Knaus Sun Ti 650 Meg Platinium Selection


  4. #4
    Moderator  
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    985

    Standard AW: Österreich Tempolimit > 3,5To

    Zitat Zitat von WomoGolfer Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,
    Es kommt auch drauf an, wie das WOMO in den Zulassungsschin eingetragen ist. EIn Womo > 3,5t. ist ja kein Lastkraftfahrzeug.
    Hab jetzt auch gelesen das mit den 50-70-80-80 wobei Busse 50-80-100-100 fahren dürfen. Wäre ja auchunlogisch !?

    Anbei eine Tabelle vom Österr. BM
    https://www.help.gv.at/Portal.Node/h...te.063300.html

    werd probieren mich schlau zu machen.
    LG
    Thomas
    Äh, ist doch eindeutig. Da ist die Rede von Kraftwagen nicht von PKW/LKW. Somit gilt:


    Kraftwagen über 3.500 kg höchste zulässige Gesamtmasse – auch wenn ein Anhänger gezogen wird
    (Klasse C)
    50 km/h 70 km/h 80 km/h 80 km/h


    Bei Klasse C1 steht:

    • Kraftwagen, bei denen die höchstzulässige Gesamtmasse mehr als 3.500 kg, aber nicht mehr als 7.500 kg beträgt und die nicht unter die Klasse D1 oder D fallen
    • Ziehen eines leichten Anhängers (höchste zulässige Gesamtmasse von maximal 750 kg) unter Einhaltung der kraftfahrrechtlichen Bestimmungen


    Bei C:

    • Kraftwagen, bei denen die höchstzulässige Gesamtmasse mehr als 3.500 kg beträgt und die nicht unter die Klasse D1 oder D fallen
    • Sonderkraftfahrzeuge
    • ......


    Gruß
    Andi
    Goldene Forenregel: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

  5. #5
    Stammgast  
    Registriert seit
    05.12.2013
    Ort
    Rhein-Sieg Kreis
    Beiträge
    855

    Standard AW: Österreich Tempolimit > 3,5To

    Ich sehe schon, es gilt 50/70/80 für Womos >3.5To.
    Ganz schön krass, wenn dann die 10To Busse mit 100 an dir vorbei ziehen.

  6. #6
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    4.665

    Standard AW: Österreich Tempolimit > 3,5To

    Ist ja auch ein kleines Land
    und da ist man sonst zu schnell durch

    Aber die 30€, die wir für 30km Autobahn vom Brenner bis Garmisch bezahen sind schon happig.
    Gruß
    Volker

    Zwei "Reisende" unterwegs im Frankia FF-4 - nach dem Motto "der Weg ist das Ziel"

  7. #7
    Stammgast  
    Registriert seit
    05.12.2013
    Ort
    Rhein-Sieg Kreis
    Beiträge
    855

    Standard AW: Österreich Tempolimit > 3,5To

    Brenner fahr ich sowieso Landstraße.
    Da ist eh oft 50 oder 70, bin dann auch kein Verkehrshindernis.
    Bei mir (Tandemachse) ist der Brenner noch viel teurer da lohnt sich Landstraße richtig.
    Das Geld geb ich lieber in Südtirol in einer Wirtshaus aus...

  8. #8
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.070

    Standard AW: Österreich Tempolimit > 3,5To

    Zitat Zitat von Travelboy Beitrag anzeigen
    Aber die 30€, die wir für 30km Autobahn vom Brenner bis Garmisch bezahen sind schon happig.
    Wie errechnet sich das? Von Garmisch bis Innsbruck sind es 63km, das sind mit der GO Box ~12€, der Brenner kostet 9,50€ ... sind aber insgesamt mehr als 30km.

    Fahr mal durch den kleinen Mont Blanc Tunnel von I nach F, da zahlst du mit einem < 3,5t Womo für eine Strecke von 13km raun 70€
    Liebe Grüße, Peter


  9. #9
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    4.665

    Standard AW: Österreich Tempolimit > 3,5To

    Meine GOBOX rechnet dann wohl anders,
    von Italien über den Brenner bis Insbruck sind bei mir ~30km Autobahn und dafür bucht die GoBox ~30 Euro ab,
    von Insbruck bis Garmisch gehts dann auf Landstrassen weiter.

    Also zahle ich für 30km 30Euro.

    Durch CH kann ich für die 30Euro 1 Jahr lang an 10 Tagen fahren und da durch die gesamte Schweiz.
    Gruß
    Volker

    Zwei "Reisende" unterwegs im Frankia FF-4 - nach dem Motto "der Weg ist das Ziel"

  10. #10
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.354

    Standard AW: Österreich Tempolimit > 3,5To

    Italien - Brennerstraße - Innsbruck - Garmisch, lässt sich gut fahren, kostet nix, nur ein wenig Zeit.

    Gruß Bernd, mit 4,8 Tonnen
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren

    Meine private Homepage MobilLoewe mit Alpa





Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 28.04.2019, 19:15
  2. Tempolimit 130
    Von Sophia_Pfisterer im Forum Thema des Monats
    Antworten: 241
    Letzter Beitrag: 31.03.2019, 19:40
  3. Zubehör am Wohnmobil sorgt für Tempolimit
    Von MobilLoewe im Forum Sonstiges
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.12.2018, 09:24
  4. Tempolimit auf deutschen Autobahnen
    Von Bonito1 im Forum Recht im Straßenverkehr
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 22.09.2014, 11:04

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •