Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 3 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 61
  1. #21
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    2.511

    Standard AW: Pedelec auf Träger heben, Eura Terrestra A570HS

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Hallo Lea,

    es ist für mich schwer vorstellbar ein schweres Pedelec mittels Band oder gar Flaschenzug auf den Träger zu hieven. Auch eine Rampe wird vom Handling her keine gute Lösung sein, der Winkel wird sehr steil. Mal davon abgesehen, dass die Schiene (oder gar zwei) auch verstaut werden muss. Ich denke an einen absenkbaren Träger wirst du nicht vorbei kommen. Übrigens, etwas günstiger bei Obelink zu kaufen.

    Hinsichtlich der Verschmutzung des Antriebes/Motors würde ich den Fahrradhersteller befragen, inwieweit ein ungeschützter Transport bei jedem Wetter ohne Schaden möglich ist.

    Gruß Bernd
    In den Gewährleistungsbeschreibungen heißt es , dass die Motoren spritzwassergeschützt sind. Am Heck eines WoMo gibt es kein Spritzwasser sondern Sprühwasser mit erheblich hohen Druck. Dies wissen alle WoMo-Fahrer, da es den Dreck bei Regen bis zur Kamera schleudert.
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

  2. #22
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    2.511

    Standard AW: Pedelec auf Träger heben, Eura Terrestra A570HS

    Zitat Zitat von Snowpark Beitrag anzeigen
    War 20:10 schon etwas zu spät? Oder was soll dieser Text. Schon komisch.
    Der Text ist typisch für Willy 13. Muss man paar mal lesen und weiß dann immer noch nicht ,was er sagen will. Du musst bei ihm zwischen den Zeilen lesen .
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

  3. #23
    Stammgast  
    Registriert seit
    09.02.2015
    Ort
    Kreis Neuburg / Donau
    Beiträge
    564

    Standard AW: Pedelec auf Träger heben, Eura Terrestra A570HS

    Hallo Zusammen,
    beim ersten Reimo hatten wir einen Fahrradträger am Heck. E-Bikes da hoch hieven ist schon fast unmöglich. Deshalb war beim neuen Reimo ein Heckträger keine Option mehr. Nach langen überlegen und abwägen aller Möglichkeiten haben wir uns für eine AHK mit Kupplungsträger entschieden. AHK ist immer eine gute Sache man kann auch mal mit Anhänger fahren und der Kupplungträger kann auch am PKW oder allen beliebigen Fahrzeugen verwendet werden.
    2 Nachteile hat das Ding natürlich auch. Da es sehr Bodennah ist muss man beim Rückwärtsfahren aufpassen dass keine Böschung oder Büsche dahinter sind, ist aber bei einer Bühne auch so. Hier hätte der absenkbare Träger Vorteile. Weiterer Nachteil, dass er nicht fest angebaut ist und so permant anfrangen kommen ob man sich den mal ausleihen könnte. Aber trotzdem für uns die bessere Wahl.

    Grüße Hans

  4. #24
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beiträge
    3.166

    Standard AW: Pedelec auf Träger heben, Eura Terrestra A570HS

    Zitat Zitat von HaDo 7151 Beitrag anzeigen
    ...Weiterer Nachteil, dass er nicht fest angebaut ist und so permant anfrangen kommen ob man sich den mal ausleihen könnte.

    Grüße Hans
    Hallo Hans,

    solche Anfragen kommen doch immer, selbst nach dem Womo. Einfach mit Nachdruck verneinen, das spricht sich gleich herum...
    Viele Grüsse

    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to

  5. #25
    Kennt sich schon aus   Avatar von Snowpark
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    127

    Standard AW: Pedelec auf Träger heben, Eura Terrestra A570HS

    Guten Abend an Euch,

    inzwischen denke ich, eine AHK mit Träger wäre doch die bessere Lösung.

    Gruß
    Lea

  6. #26
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Pedelec auf Träger heben, Eura Terrestra A570HS

    Ich halte diese Art auch für die bessere, ich würde keinem Fahrzeug zwei so schwere Fahrräder an der Heckwand zumuten, einer Bühne würde ich dieses vorziehen weil ich dann mit einmal Kosten auch die Möglichkeit hätte einen Anhänger mit zu nehmen, was doch vielfach sehr hilfreich ist.

  7. #27
    Kennt sich schon aus   Avatar von Snowpark
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    127

    Standard AW: Pedelec auf Träger heben, Eura Terrestra A570HS

    Übernächste Woche wird die AHK montiert. Jetzt noch einen gebrauchten Fahrradträger finden, dann ist endlich Schluss mit der Lauferei.

  8. #28
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.381

    Standard AW: Pedelec auf Träger heben, Eura Terrestra A570HS

    Diese Entscheidung habe ich auch getroffen. Es ist schon erstaunlich, was die Klemme am Thule-AHK-Träger, der auf den Kugelkopf geklemmt wird, aushält. Ich habe 2 relativ schwere Pedelecs drauf.

    Den Träger setze ich wechselweise am PKW und am WoMo ein. Am PKW schwingt das Ganze, sichtbar im Rückspiegel, weil der Arm, der den Kugelkopf trägt, relativ lang ist. Passiert aber nix. Am WoMo, wo der Kugelkopf 200 kg zulässige Stützlast (oder wie das heisst?) hat, rührt sich garnichts.

    Man muss halt auf den Böschungswinkel achten, denn der Träger setzt an kurzen, steilen Auffahrten, aber auch an manchen (wahrscheinlich außerhalb der Norm befindlichen / wenn es so eine Norm gibt) französischen Schikanen ab und zu mal auf. Inzwischen erkenne ich aber prekäre Stellen und kann reagieren. Langsam rüber oder schräg anfahren oder beides gleichzeitig.

    Gruß

    Frank
    Geändert von FrankNStein (24.04.2019 um 15:40 Uhr)

  9. #29
    Kennt sich schon aus   Avatar von Snowpark
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    127

    Standard AW: Pedelec auf Träger heben, Eura Terrestra A570HS

    Auf was sollte ich achten, beim Träger?

    Ich habe nur ein Fahrrad: I:SY Pedelec wiegt ohne Akku aber ca. 21 kg.

    Einen Träger von Thule Typ EW 900 Version Euro Way 944 hätte ich für 100 € in Aussicht, bei mir im Ort.

  10. #30
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.381

    Standard AW: Pedelec auf Träger heben, Eura Terrestra A570HS

    Zitat Zitat von Snowpark Beitrag anzeigen
    Auf was sollte ich achten, beim Träger?

    Ich habe nur ein Fahrrad: I:SY Pedelec wiegt ohne Akku aber ca. 21 kg.

    Einen Träger von Thule Typ EW 900 Version Euro Way 944 hätte ich für 100 € in Aussicht, bei mir im Ort.

    Ich würde mal sagen, ein Schnäppchen, mit dem man nichts verkehrt machen kann. Ersatzteile, falls notwendig, kann man überall und jederzeit bekommen.

    Achten würde ich auf ein Produkt eines der bekannten Hersteller. Die haben, in einem Test, den ich mal im TV gesehen habe, alle gut abgeschnitten. Auch wenn es, falls es ein Neuer sein soll, teurer ist. Aber wenn man bedenkt, daß am Heck (in Deinem Fall fast 40 kg / in meinem ungefähr 70 kg, incl. des Trägers) die gesamte Last von der Klemme auf dem Kugelkopf gehalten wird und was die, falls sie aus höherem Tempo "verloren" geht oder zur Seite schwingt, so anrichten kann, ist ein "sicheres" Produkt unerlässlich.

    Gruß

    Frank

Seite 3 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thetford N3175 Kamin im Eura Mobil Terrestra reinigen?
    Von Augschburger im Forum Küchenzubehör
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 17.05.2018, 10:37
  2. Eura Mobil Terrestra A 570 HS - Erfahrung
    Von ludwigsparky im Forum Reisemobile
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 24.11.2017, 12:37
  3. Mit Reisemobil und Pedelec zur Ostsee
    Von reisemobil im Forum Deutschland
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.08.2015, 18:49
  4. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 21.02.2013, 12:30
  5. Supercheck Eura Mobil Terrestra A 690 HB
    Von MobilLoewe im Forum Reisemobile
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.08.2012, 09:42

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •