Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 2 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 56
  1. #11
    Gesperrt  
    Registriert seit
    11.11.2013
    Ort
    Schwerte
    Beiträge
    1.751

    Standard AW: Pedelec auf Träger heben, Eura Terrestra A570HS

    Zitat Zitat von Terry Beitrag anzeigen
    Bei meinem Vorgängermobil hatte ich so eine ähnliche Fahrradbühne ( http://www.sawiko.com/de/basic ) . Nicht billig aber eine feine Sache. Vielleicht eine Überlegung wert.
    Das Ding habe ich bei mir montieren lassen. Kostete fast 1500 €, aber ich bin zufrieden und habe keine Belastung auf der Rückwand.

    Gruß
    Rombert

  2. #12
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.315

    Standard AW: Pedelec auf Träger heben, Eura Terrestra A570HS

    Hallo Lea,

    es ist für mich schwer vorstellbar ein schweres Pedelec mittels Band oder gar Flaschenzug auf den Träger zu hieven. Auch eine Rampe wird vom Handling her keine gute Lösung sein, der Winkel wird sehr steil. Mal davon abgesehen, dass die Schiene (oder gar zwei) auch verstaut werden muss. Ich denke an einen absenkbaren Träger wirst du nicht vorbei kommen. Übrigens, etwas günstiger bei Obelink zu kaufen.

    Hinsichtlich der Verschmutzung des Antriebes/Motors würde ich den Fahrradhersteller befragen, inwieweit ein ungeschützter Transport bei jedem Wetter ohne Schaden möglich ist.

    Gruß Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  3. #13
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Pedelec auf Träger heben, Eura Terrestra A570HS

    Vorsicht bei Garantie, es gibt genügend Berichte von Garantieproblemen bei Oberlink, teilweise nur ein Jahr nach angaben von Oberlink. Ruhig mal schauen bevor das billige teuer wird

  4. #14
    Kennt sich schon aus   Avatar von Snowpark
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    106

    Standard AW: Pedelec auf Träger heben, Eura Terrestra A570HS

    Danke an Euch für die vielen Tipps. Muss ich morgen überlegen.
    Grüsse Lea

  5. #15
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.315

    Standard AW: Pedelec auf Träger heben, Eura Terrestra A570HS

    Dann bin ich gespannt, berichte mal. Und keine Bange vor Obelink, dort bekommst Du auch den Träger von Thule mit der entsprechenden Herstellergarantie. Schau mal: https://www.obelink.de/thule-lift-v1...r-manuell.html

    Zitat Obelink: "Die Gewährleistung beträgt bei fast allen Artikeln ein Jahr. Einige Lieferanten bieten Ihnen längere Garantie."

    Gruß Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  6. #16
    Kennt sich schon aus   Avatar von Snowpark
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    106

    Standard AW: Pedelec auf Träger heben, Eura Terrestra A570HS

    Guten Morgen,

    danke Euch, für die tollen Ideen!

    Am besten gefällt mir Sawiko, mit denen werde ich mal Kontakt aufnehmen.
    Das Rad fahr ich seit 4 Jahren hinten ungeschützt auf einem Träger mit, bisher kein Problem, ausser Verschmutzung.

    Gruss Lea

  7. #17
    Kennt sich schon aus   Avatar von Snowpark
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    106

    Standard AW: Pedelec auf Träger heben, Eura Terrestra A570HS

    Zitat Zitat von willy13 Beitrag anzeigen
    Ich habe erst jetzt bei einem Telefongespräch mit einem Kameraden den Ernst dieses Problems erkannt. Bei E-Bay wurde dieser Tage ein Förderband angeboten welches bei diesem Problem schon hilfreich sein könnte. Aber am besten wäre wohl einen Stapler auf einen Hänger mit zuführen, dies ist auf lange Sicht der bessere Weg, den wenn der Frager sich wirklich wie angekündigt eine Rampe baut, wird diese mehrteilig sein müssen, um die Fahrräder zu verstauen, und wenn nachher der ganze Krempel über die Autobahn fliegt bring das es auch nicht.
    Wenn aber dieses alles schon Probleme sind, wie wäre es mit Rollschuhen, oder Drachenfliegen, so was passt sogar in einen Einkaufsbeutel, zur Not wäre auch ein Anhänger hilfreich, aber ein Drehschemel sonst ist es zu einfach.

    Ach ich vergaß, es darf ja nicht kosten, dann nimm ein Dreirad mit
    War 20:10 schon etwas zu spät? Oder was soll dieser Text. Schon komisch.

  8. #18
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Pedelec auf Träger heben, Eura Terrestra A570HS

    Es gibt wohl zwei Alternativen, die eine wurde schon von Rombert genannt, da ist ein Vorteil das man beim Wechsel des Fahrzeuges die Bühne mitnehmen kann, bis auf die Aufnahmeteile. Ich persönlich würde eine Anhängerkupplung plus einem guten Träger wählen, da sind die Kosten ungefähr ähnlich,

  9. #19
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.026

    Standard AW: Pedelec auf Träger heben, Eura Terrestra A570HS

    Ich bin mit dieser meiner Lösung zufrieden:
    Nur: Die Rückfahrkamera ist für die Katz wenn die Räder drauf sind. Ich sehe dann nur meine schöne und wirkungsvolle Hindermann-Abdeckplane. Da muß ich mir was einfallen lassen.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1020313_LI.jpg 
Hits:	0 
Größe:	50,1 KB 
ID:	30146   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1020314_LI.jpg 
Hits:	0 
Größe:	32,6 KB 
ID:	30147   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1020315.jpg 
Hits:	0 
Größe:	67,0 KB 
ID:	30148   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1020316.jpg 
Hits:	0 
Größe:	45,6 KB 
ID:	30149  
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  10. #20
    Kennt sich schon aus   Avatar von WeWe
    Registriert seit
    02.04.2014
    Beiträge
    403

    Standard AW: Pedelec auf Träger heben, Eura Terrestra A570HS

    Zitat Zitat von Snowpark Beitrag anzeigen
    Guten Morgen,

    danke Euch, für die tollen Ideen!

    Am besten gefällt mir Sawiko, mit denen werde ich mal Kontakt aufnehmen.
    Das Rad fahr ich seit 4 Jahren hinten ungeschützt auf einem Träger mit, bisher kein Problem, ausser Verschmutzung.

    Gruss Lea
    Wir haben auch die Sawiko Lösung seit 2014 im Gebrauch und sind sehr zufrieden, die Verschmutzung hält sich in Grenzen. Wir haben auch keinen zusätzlichen Schutz und bisher keine Probleme. Nach einer Radtour auf einer schlechten Wegstrecke mit Pfützen sind die Räder deutlich schmutziger. Gute Räder sind ja auch für solche Einsätze konzipiert.
    Viele Grüße aus dem schönen Isernhagen

    Werner

    Unterwegs mit Christa und einem EURA MOBIL PA 685 VB

Seite 2 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thetford N3175 Kamin im Eura Mobil Terrestra reinigen?
    Von Augschburger im Forum Küchenzubehör
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 17.05.2018, 10:37
  2. Eura Mobil Terrestra A 570 HS - Erfahrung
    Von ludwigsparky im Forum Reisemobile
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 24.11.2017, 12:37
  3. Mit Reisemobil und Pedelec zur Ostsee
    Von reisemobil im Forum Deutschland
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.08.2015, 18:49
  4. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 21.02.2013, 12:30
  5. Supercheck Eura Mobil Terrestra A 690 HB
    Von MobilLoewe im Forum Reisemobile
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.08.2012, 09:42

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •