Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 49
  1. #1
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    08.08.2014
    Beiträge
    193

    Standard An alle Hundehalter: Kühe und Hunde eine tödliche Gefahr !

    Aus gegebenem Anlass: 2017 wurde bei uns in Österreich eine Touristin mit Hund von Kühen zu Tode getrampelt. Bauer zu 450000 € verurteilt !

    Ich wurde auf Sardinien bei einem Spaziergang mit meinem Hund auch von einer zunächst nicht sichtbaren Kuhherde verfolgt und massiv attackiert. Ich konnte mich nur retten indem ich den 30 kg Hund über den Weidezaun warf und ich unter dem Stacheldraht durchrobbte. Später im Womo erfolgte ein neuerlicher Angriff:
    Die Kühe rammten mehrmals unser Womo, zertrampelten den Edelstahl Fressnapf. Erst nach einer Stunde zogen sie ab. Horror pur !

    Ich würde niemals mehr einen Spaziergang mit Hund unternehmen, wenn ich nur Kühe in der Nähe vermute!

  2. #2
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.377

    Standard AW: An alle Hundehalter: Kühe und Hunde eine tödliche Gefahr !

    da ich es satt habe, dauernd vor meinem Grundstück regelmässig in Hundescheixxe zu treten, überlege ich jetzt mir Kühe anzuschaffen!
    Gruß Thomas

  3. #3
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: An alle Hundehalter: Kühe und Hunde eine tödliche Gefahr !

    Hier auf dem Bild sieht man ganz deutlich unser Hund sowie unsere Kühe wissen das noch nicht

    https://static.wixstatic.com/media/b...b7982~mv2.webp

    Ich werde das dann mal unterrichten

  4. #4
    Stammgast   Avatar von Lucky10
    Registriert seit
    11.07.2012
    Beiträge
    758

    Standard AW: An alle Hundehalter: Kühe und Hunde eine tödliche Gefahr !

    Sehr schönes Fleckvieh.

    Es geht halt nichts über Freilandhaltung in entsprechender Jahreszeit.

    Den TE möchte ich fragen, was er innerhalb der Weide überhaupt zu suchen hatte.

    Gruß
    Hans

    Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk

  5. #5
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: An alle Hundehalter: Kühe und Hunde eine tödliche Gefahr !

    Ich darf das, ich wollte nur die Kühe zu melken holen

  6. #6
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    08.08.2014
    Beiträge
    193

    Standard AW: An alle Hundehalter: Kühe und Hunde eine tödliche Gefahr !

    War ein offizieller Stellplatz lt. Womo Führer direkt am Strand. Kein Weidezaun oder Kühe sichtbar. Der Stacheldraht war weiter weg um Gärten abzuzäunen.

  7. #7
    Stammgast   Avatar von Lucky10
    Registriert seit
    11.07.2012
    Beiträge
    758

    Standard AW: An alle Hundehalter: Kühe und Hunde eine tödliche Gefahr !

    Zitat Zitat von weissfranz Beitrag anzeigen
    War ein offizieller Stellplatz lt. Womo Führer direkt am Strand. Kein Weidezaun oder Kühe sichtbar. Der Stacheldraht war weiter weg um Gärten abzuzäunen.
    Sry
    dann habe ich das falsch verstanden.
    Du hast in #1 von Weidezaun gesprochen.
    Thema durch für mich.

    Fazit:
    Kühe sind gar nicht so blöd.

    Gruß
    Hans

    Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk

  8. #8
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.109

    Standard AW: An alle Hundehalter: Kühe und Hunde eine tödliche Gefahr !

    Liest sich schon eigenartig. Vor allen Dingen, daß Kühe im Angriffsmodus ein Wohnmobil rammen.

    Allerdings sollte man Kuhherden nicht unterschätzen. Wenn kleine Kälber dabei sind, geht die Herde schon mal davon aus, daß die verteidigt werden müssen. Und das kann für den vermeintlichen Angreifer tödlich ausgehen, Da Kühe nicht beißen oder ausschlagen, rammen sie den - vermeintlichen - Angreifer um und trampeln auf ihm herum. Ein Hund verstärkt die Verteidigungsbereitschaft noch. Der kann aber weglaufen.

    Ansonsten bin ich mit Kühen aufgewachsen und alles, was die mir jemals angetan haben ist, daß sie mir auf den Großen Zehen gelatscht sind (der dann gebrochen war) und daß mir einmal mein Hemd zerrissen wurde, weil die Kuh mit dem Kopf nach Fliegen auf ihrer Flanke schlug und ich so unglücklich daneben stand, daß sie mit einem Horn in einer Hemdfalte hängenblieb.

    Das war aber jedesmal keine Aggressivität, sondern Dummheit. Von wem, lassen wir mal dahingestellt sein.

    Normalerweise tun die aber nichts. Die wollen noch nicht einmal Spielen.

    Gruß

    Frank

  9. #9
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    5.838

    Standard AW: An alle Hundehalter: Kühe und Hunde eine tödliche Gefahr !

    Ich habe als Jugendlicher gesehen wie mein Onkel auf seinem Hof von einem Stier angegriffen wurde,er konnte sich gerade noch auf einen Traktor retten.Auch Grasfresser lassen sich nicht alles gefallen.


    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  10. #10
    Kennt sich schon aus   Avatar von AndiObb
    Registriert seit
    05.08.2017
    Ort
    südlich München
    Beiträge
    400

    Standard AW: An alle Hundehalter: Kühe und Hunde eine tödliche Gefahr !

    Ich bin auf dem Land aufgewachsen, Kühe gehörten somit sogar noch früher zu meinen "üblichen Bekannten" als Hunde. Wir haben zwei Hunde und leben "im Metropoleneinzugsbereich". Auch darf ich sagen, dass ich Kuh und Hund schon in vielen Lebenssituationen näher kam als ich je wollte. Und trotzdem: was Du da beschreibst, kann ich beim besten Willen nicht nachvollziehen. Ok, es gibt zB immer wieder Stadtaffen, die unbedingt durch die Herde fahren müssen, wenn diese gerade 75m über eine Straße in den Stall getrieben wird. Der IQ ist dann beim Rindvieh allerdings höher. Ich hatte auch schon die Polizei gerufen zum ausgebrochenes Vieh nicht auf die nahegelegene Autobahn kommen zu lassen. Zum Glück stand ich zwischen dem Preussendepp und der Kuh, der hätte sie glatt angeschossen.

    Es hat nichts, ABSOLUT NICHTS, damit zu tun ob man Hunde hat - Kühe sind Kühe! Wenn man schon nicht in der Lage ist, seinen Hund im Zaum zu halten und Angst vor Nutztieren hat, sollte man andere Gedankengänge anstellen...

Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Einbruch, Raub, Überfall: Gefahr im Wohnmobilurlaub ist vermeidbar!
    Von Omniro im Forum Einbruch und Diebstahlschutz
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 22.06.2017, 20:48
  2. Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 28.07.2016, 09:06
  3. Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 27.10.2014, 18:56
  4. Reisemobil und Hundehalter
    Von MobilLoewe im Forum Lustiges und Peinliches rund ums Wohnmobil
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.11.2013, 08:17
  5. Alte Reifen, eine Gefahr?
    Von MobilLoewe im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.05.2011, 14:05

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •