Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 49
  1. #21
    Stammgast   Avatar von wolf2
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    2.795

    Standard AW: An alle Hundehalter: Kühe und Hunde eine tödliche Gefahr !

    Hab mir ne Tasse Kaffee gekocht, wird bestimmt spannend wenn Hunde Thema sind....
    Grüsse aus dem schönen Saarland
    Wolfgang

    Man braucht zwei Jahre um sprechen zu lernen und fünfzig, um schweigen zu lernen.
    Ernest Hemingway


  2. #22
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    7.998

    Standard AW: An alle Hundehalter: Kühe und Hunde eine tödliche Gefahr !

    Hier geht es eher um Rindviecher, glaube ich.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  3. #23
    Ist öfter hier   Avatar von ahorne7500
    Registriert seit
    24.06.2018
    Ort
    NRW EN
    Beiträge
    65

    Standard AW: An alle Hundehalter: Kühe und Hunde eine tödliche Gefahr !

    Hallo,

    Vielleicht zeigen die Kühe und Rinder nur demonstrativ, wen die nicht leiden können?

    Eine Reaktion, zu der wir uns nicht immer trauen.

    Interessant u wichtig wäre, was gleichzeitig in der Umgebung passiert ist.
    Ist zB ein Flugzeug gekommen, und die Kühe haben Angst bekommen.
    Oder irgendein anderes AUSLÖSENDES EREIGNIS.
    .
    Physik kann man nicht diskutieren, nur anwenden.
    Viele Grüße Martin

  4. #24
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.115

    Standard AW: An alle Hundehalter: Kühe und Hunde eine tödliche Gefahr !

    Ich habe Respekt von den Viechern und würde niemals auf eine Weide gehen, weder ohne, noch mit Hund. Selbst Landwirte wurden schon von Bullen angegriffen oder zogen in einer Meinungsverschiedenheit mit einer Mutterkuh den Kürzeren.

    Gruß Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren


  5. #25
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    27.12.2016
    Beiträge
    174

    Standard AW: An alle Hundehalter: Kühe und Hunde eine tödliche Gefahr !

    Zitat Zitat von wolf2 Beitrag anzeigen
    Hab mir ne Tasse Kaffee gekocht, wird bestimmt spannend wenn Hunde Thema sind....
    Und ich dachte es wird spannend nach "Preussendepp", #10...

  6. #26
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.234

    Standard AW: An alle Hundehalter: Kühe und Hunde eine tödliche Gefahr !

    Bei Bullen ist es m.E. jedermann bekannt, daß die schon mal schlechte Laune haben können und denen das Leben des Objekts ihrer schlechten Laune egal ist..
    Die Frage ist nätürlich, ob jeder in der Lage ist, eine Kuh von einem Bullen zu unterscheiden. Da beginnt das Problem vielleicht schon.

    Ich lese nicht viel über Unfälle mit Rindviechern. Vielleicht, weil die medial nichts hergeben. Hier auf dem Dorf kommt das aber schon mal vor. Zum Glück selten tödlich.

    Insofern stimme ich Bernd zu. Ich halte da auch lieber Abstand.......

    ....auch weil das Verhältnis Mensch - Rindviech im Zuge der Massentierhaltung gegenüber früher (mein Onkel hatte 7 Kühe, die wir alle mit Namen, Eigenheiten und problematischem Verhalten zu kennen glaubten) sich eher ein bisschen entfremdet hat.

    Gruß

    Frank

    PS: Ein herrliches Thema. "Die Kuh an sich und ihre Gefährlichkeit für den Menschen".
    Man sollte es nicht glauben, aber eine gewisse Gefährdung ist vorhanden.

  7. #27
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    5.994

    Standard AW: An alle Hundehalter: Kühe und Hunde eine tödliche Gefahr !

    Ja, leider sind die Tiere auf vielen Großhöfen zum reinen Wirtschaftsgut geworden,da ist keine persönliche Beziehung mehr übrig.Schade drum,mein Onkel hatte 25 Milchkühe und 50 Schweine,Probleme gab es eigentlich nie.Nur der mächtige Zuchtbulle hat öfters mal für Bewegung gesorgt wenn er hinter einem von uns her war,der hat sich aber immer schnell wieder beruhigt.


    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  8. #28
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    4.820

    Standard AW: An alle Hundehalter: Kühe und Hunde eine tödliche Gefahr !

    Die Kühe rammten mehrmals unser Womo, zertrampelten den Edelstahl Fressnapf. Erst nach einer Stunde zogen sie ab. Horror pur !
    Wenn man den ganzen Text liest, frage ich mich, wo hat der denn mit dem Wohnmobil gepartk? - auf der Kuhweide
    Gruß
    Volker

    Zwei "Reisende" unterwegs im Frankia FF-4 - nach dem Motto "der Weg ist das Ziel"

  9. #29
    Stammgast   Avatar von rumfahrer
    Registriert seit
    10.12.2014
    Ort
    München
    Beiträge
    781

    Standard AW: An alle Hundehalter: Kühe und Hunde eine tödliche Gefahr !

    Bevor wir jetzt sie Erlebnisse von Franz ins Lächerliche ziehen, solten wir uns klar machen, dass wir Tiere nicht mit menschlichen Verhaltensmaßstäben betrachten können. Frei nach Bekundungen von Hundebesitzern, deren Tier kurz vorher ein Kleinkind angefallen hat, dass der Hund doch sonst immer ganz ein braver war. Nein, mir scheint dass dein Hund Franz, irgendwas an sich hatte - vermutlich einen Geruch - das die Rindviecher kirre gemacht hat.
    Wenn ich bedenke, dass im Alpenraum viele Wanderwege über Weideflächen verlaufen (Bitte das Gatter nach dem Durchgang wieder schließen!), schätze ich die Gefahr doch eher als gering ein. Wir haben zwar keinen Hund aber viele Wandersleut sind mit Zamperl unterwegs - wenn es ein wirkliches Problem wäre, müsste es mehr Informationen zu solchen Vorkommnissen geben, zumindest entsprechende Warnhinweise.
    Uns hat übrigens vor längerer Zeit im Karwendel mal ein Kalb verfolgt. Hat immer wieder seinen Kopf zwischen mich und meine Frau geschoben und mich dann vom Weg abgedrängt. Als wir das Gatter erreicht und den Weidezaun zwischen uns und der jungen Kuh hatten, haben uns zwei sehr traurige Kuhaugen hinterhergeschaut. Die wollte uns wohl entweder dabehalten oder mit auf den Berg.

    Gruß
    Steffen
    Hymer Exis-I 564 "final edition"

    Der Wahnsinn nimmt zu, die Vernunft bleibt schlank.


  10. #30
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.234

    Standard AW: An alle Hundehalter: Kühe und Hunde eine tödliche Gefahr !

    Zitat Zitat von rumfahrer Beitrag anzeigen
    Bevor wir jetzt sie Erlebnisse von Franz ins Lächerliche ziehen, solten wir uns klar machen,
    ...
    Ich denke, das macht keiner. Nur nähert sich jeder dem Thema aus einer anderen Richtung und hat unterschiedliche Erfahrungen. Für mich endet mein Erfahrungsschatz da, wo Kühe ein stehendes Wohnmobil rammen.........

    Kann sein, daß die daran vorbeigelaufen sind und die Breite ihrer Bäuche unterschätzt haben und dran entlang gerempelt sind (so tölpelhaft sind die / die versuchen auch zu zweit durch eine Lücke zu kommen, wo nur eine durchpasst), aber ein Wohnmobil angreifen?????

    Dazu wäre ja Vorstellungskraft erforderlich. Ich habe Kühe als unintelligent, auch unter tierischen Maßstäben kennengelernt. Aber vielleicht liegt deren Intelligenz auf einer Ebene, die mir komplett verschlossen ist.


    Gruß

    Frank

    PS: Ich finde es immer noch ein herrliches Thema. Besonders die Spekulationen, was die Rindviecher geritten haben mag......

Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Einbruch, Raub, Überfall: Gefahr im Wohnmobilurlaub ist vermeidbar!
    Von Omniro im Forum Einbruch und Diebstahlschutz
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 22.06.2017, 20:48
  2. Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 28.07.2016, 09:06
  3. Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 27.10.2014, 18:56
  4. Reisemobil und Hundehalter
    Von MobilLoewe im Forum Lustiges und Peinliches rund ums Wohnmobil
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.11.2013, 08:17
  5. Alte Reifen, eine Gefahr?
    Von MobilLoewe im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.05.2011, 14:05

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •