Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15
  1. #1
    Lernt noch alles kennen   Avatar von NORDLANDBLOG
    Registriert seit
    06.02.2019
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    16

    Standard Neue FERJEKORT 2019 von AutoPass Norwegen - tolle Sparmöglichkeit für alle Wohnmobile

    Hallo zusammen,

    für alle, die die neue Ferjekort von AutoPass in Norwegen noch nicht kennen oder auch generell noch keine Erfahrungen mit den Inlandsfähren in Norwegen haben, möchten wir euch unseren speziellen Artikel dazu empfehlen:
    Bei einer Küstenlinie von über 80.000 Kilometern und etwa 150.000 vorgelagerten Inseln geht in Norwegen einfach nichts ohne Fähren…
    In diesem neuen Ratgeberbeitrag erklären wir unter anderem die neue Ferjekort 2019, mit der du bis zu 50 % für die Fährüberfahrten sparen kannst und berichten noch so Einiges Wissenswertes zu den Fährpassagen im Land... https://www.nordlandblog.de/insider-...n-in-norwegen/


    Wir wünschen GOD TUR


    Liebe Grüße, Conny und Sirko

  2. #2
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    19.03.2017
    Ort
    München
    Beiträge
    151

    Standard AW: Neue FERJEKORT 2019 von AutoPass Norwegen - tolle Sparmöglichkeit für alle Wohnmo

    Diese Karte hatte ich bereits 2018 bei meiner Norwegen Tour und ich kann sie nur jedem empfahlen, der die RV 17 an der Westküste nutzt.
    Grüß Gott aus München

  3. #3
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    4.477

    Standard AW: Neue FERJEKORT 2019 von AutoPass Norwegen - tolle Sparmöglichkeit für alle Wohnmo

    Hallo, warum muß man dafür ein neues Thema eröffnen ?

    Wurde hier schon geschrieben - https://www.promobil.de/forum/thread...425#post570425

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

  4. #4
    Kennt sich schon aus   Avatar von Omniro
    Registriert seit
    12.03.2013
    Beiträge
    322

    Standard AW: Neue FERJEKORT 2019 von AutoPass Norwegen - tolle Sparmöglichkeit für alle Wohnmo

    Abgesehen davon überholt sich das Thema spätestens dann, wenn Norwegen sein Nummern Scan auch auf die Fähren ausdehnt. Aber das habt ihr in eurem (guten und ausführlichen) Artikel ja auch erwähnt.
    Bei zuletzt 89 Cent die wir Wochen nach dem Urlaub an Maut bezahlt haben, fahren wir weiter einfach los und zahlen was immer man später von uns verlangt. Im Vergleich zu den Kosten vor 30 Jahren ist das heute ein Spaß. Und das tolle an Norwegen ist ja, dass sie die Maut immer dann einstellen, wenn sich das Projekt amortisiert hat.

    Gruß
    Jürgen

  5. #5
    Lernt noch alles kennen   Avatar von NORDLANDBLOG
    Registriert seit
    06.02.2019
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    16

    Standard AW: Neue FERJEKORT 2019 von AutoPass Norwegen - tolle Sparmöglichkeit für alle Wohnmo

    Hallo Walter,

    sorry - habe jetzt erst gesehen, dass es in dem Thema, welches ich tatsächlich kenne und auch schon ansatzweise gelesen habe, später auch noch um die Ferjekort ging... Da es hoffentlich vielen hilft, etwas zu sparen, ist es vielleicht aber auch nicht schlimm, das Thema noch einmal direkt mit dem Betreff "Ferjekort" zu haben.

    Danke für deinen Hinweis und noch einen schönen Abend sowie liebe Grüße nach Selbu (stimmt das so ? Da waren wir letztes Jahr im Januar ), Sirko

  6. #6
    Lernt noch alles kennen   Avatar von NORDLANDBLOG
    Registriert seit
    06.02.2019
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    16

    Standard AW: Neue FERJEKORT 2019 von AutoPass Norwegen - tolle Sparmöglichkeit für alle Wohnmo

    Zitat Zitat von Heribert2 Beitrag anzeigen
    Diese Karte hatte ich bereits 2018 bei meiner Norwegen Tour und ich kann sie nur jedem empfahlen, der die RV 17 an der Westküste nutzt.
    Das stimmt - gerade auf dem Kystriksveien kommt da schnell eine ganz schöne Summe zusammen...

  7. #7
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.041

    Standard AW: Neue FERJEKORT 2019 von AutoPass Norwegen - tolle Sparmöglichkeit für alle Wohnmo

    Ergänzung:
    Für die Rückfahrt von den Lofoten aufs Festland zahlten wir die Hälfte dessen was andere deutsche Womo-Touristen mit denen wir uns auf dem Schiff unterhalten haben, bezahlt haben.
    Für die restlichen Fährüberfahrten entlang der RV17 fehlt mir der Vergleich, die Ferjekord hat ungefähr 350 Euro gekostet und es wurde für jede Fährennutzung einfach was abgebucht.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  8. #8
    Lernt noch alles kennen   Avatar von NORDLANDBLOG
    Registriert seit
    06.02.2019
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    16

    Standard AW: Neue FERJEKORT 2019 von AutoPass Norwegen - tolle Sparmöglichkeit für alle Wohnmo

    Zitat Zitat von Waldbauer Beitrag anzeigen
    Ergänzung:
    Für die Rückfahrt von den Lofoten aufs Festland zahlten wir die Hälfte dessen was andere deutsche Womo-Touristen mit denen wir uns auf dem Schiff unterhalten haben, bezahlt haben.
    Für die restlichen Fährüberfahrten entlang der RV17 fehlt mir der Vergleich, die Ferjekord hat ungefähr 350 Euro gekostet und es wurde für jede Fährennutzung einfach was abgebucht.
    Hallo Franz, ja - die Fähre von den Lofoten ist ja nicht gerade günstig und da machen die Rabatte mit der Ferjekort schon so Einiges aus...

    Liebe Grüße, Conny und Sirko

  9. #9
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    12.09.2018
    Beiträge
    1

    Standard AW: Neue FERJEKORT 2019 von AutoPass Norwegen - tolle Sparmöglichkeit für alle Wohnmo

    Hallo liebe Reisemobilisten, der Tipp zum Ferjekort 2019 ist gut und ich werde ihn beherzigen, allerdings ist mein Problem ein anderes. Ich möchte die Kosten für die zahlreichen Fährüberfahrten (Wir wollen auf unserem Weg nach Norden möglichst an der Küste entlang fahren.) im voraus in etwa kalkulieren. Die beste Übersicht über innernorwegische Verbindungen, die ich bisher im Internet gefunden habe, stammt von Norway ProTravel aus dem Jahr 2017 und bezieht sich auf Motorräder und Pkw. Wie kann ich die Fährkosten in etwa kalkulieren für ein Womo bis 7 Meter Länge, 2 Personen und einen Hund. Besten Dank für Eure Hilfe bereits im voraus Gruss Klaus
    Geändert von ga627 (07.03.2019 um 14:35 Uhr)

  10. #10
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.041

    Standard AW: Neue FERJEKORT 2019 von AutoPass Norwegen - tolle Sparmöglichkeit für alle Wohnmo

    Es kommt darauf an wie weit du fahren willst, das müsste man wissen.
    Ich nenne mal ein Beispiel von unserer Reise im letzten Jahr: Wir haben bei Steinkjer die E10 Verlassen und sind Richtung Fjorde gefahren, bis Bodö und von da nach Moskenes auf die Lofoten. Die Rückfahrt führte uns uns von Svolvaer nach Skutnik aufs Festland. Wieviele Fährüberfahrten insgesamt anfielen weiß ich nicht mehr. Die erste Fähre musste bar bzw. mit Karte bezahlt werden, erst ab der zweiten Fähre auf der RV17 gab es eine Ferjekord, diese kostete ca. € 350,- und hat für alle Fährbenutzungen gereicht, es ist sogar noch ein wenig Guthaben drauf, dazu kommt noch die Gebühr von etwas 40 Euro für die erste Fähre an der RV 17. Wieviel es ohne die Ferjekord gekostet hätte weiß ich nicht, es ist mir auch wurscht. Ich empfand die Kosten vor dem Hintergrund dass Norwegen kein billiges Urlaubsland ist , als durchaus angemessen.
    Die Fährfahrt von Svolvaer nach Skutvik wurde mit der Ferjekord zum halben Preis berechnet, wird unterhielten uns auf dem Schiff mit anderen deutschen Wohnmobilisten, sie wussten nichts von der Ferjekord und haben zweimal so viel bezahlt wie wir.

    Es meldet sich bestimmt noch der Walter aus Selbu, er weiß alles über Norwegen. Durch ihn haben wir auch von der Ferjekord überhaupt erst erfahren.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. AutoPASS, EasyGo und Co.
    Von Texan im Forum Maut
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.01.2018, 11:01
  2. Norwegen: zugelassene Breite für die Wohnmobile
    Von fidelity1992 im Forum Nordeuropa
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.06.2016, 13:30
  3. Alle Jahre wieder: Wohnmobile nachts auf der Autobahn ausgeräumt
    Von womofan im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 12.06.2016, 18:23
  4. Zeigt her Eure Wohnmobile! Ich will Sie sehen alle!
    Von ctwitt1 im Forum Reisemobile
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 27.01.2013, 20:03

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •