Seite 7 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 75
  1. #61
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    12.02.2019
    Ort
    Kitzingen
    Beiträge
    346

    Standard AW: Er wird gebaut: Knaus Van Ti

    Hallo Thorsten,

    wir haben das Fahrzeug beim Autohaus Frey in Minfeld bei Karlsruhe gekauft. Den Händler haben wir seiner Zeit auf der Messe in Düsseldorf kennen gelernt.
    Für den Service gehen wir aber zum MainCamp in Marktbreit, die leider nicht auf der Messe waren, der liegt für uns weit aus näher.

    Ob es das Maxi-Fahrwerk auch für den Peugeot gibt, weiß ich nicht. Wobei Ducato, Boxer und Jumper alle von einem Band rollen. nur der Antriebsstrang ist unterschiedlich.
    Für die Ausrüstung mit einer Luftfederung kannst du aber nochmal 3.500 Euronen hinblättern. Der Preis wurde mir diesen Monat von Goldschmidt genannt.
    Dir ist aber auch bewusst, dass ab dann das Fahrzeug als LKW zählt, d.h. 100km/h auf der Autobahn, 80km/h auf der Landstraße, höhere Mautgebühren in vielen europäischen Staaten.

    Was den TVT-Aufbau angeht, so ist der Preis jetzt nicht unbedingt ein Schnäppchen.
    Knaus gibt 10 Jahre auf Dichtigkeit, wenn man regelmäßig zur Überprüfung geht und das egal bei welchen Aufbau.
    Ich denke der Standard-Aufbau hat auch eine gute Haltbarkeit.

    Gruß, Holger
    Gruß, Holger

    Erste Reise mit Adria TWIN 640 SLX nach Südnorwegen, zweite Reise mit Elnagh Baron 73 entlang der Mosel, zukünftige Reisen mit eigenem Knaus Van TI Platinum Selection 650 MEG

  2. #62
    Stammgast   Avatar von fernweh007
    Registriert seit
    14.05.2016
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    2.032

    Standard AW: Er wird gebaut: Knaus Van Ti

    Zitat Zitat von hmarburg Beitrag anzeigen
    Für die Ausrüstung mit einer Luftfederung kannst du aber nochmal 3.500 Euronen hinblättern. Der Preis wurde mir diesen Monat von Goldschmidt genannt.
    Dir ist aber auch bewusst, dass ab dann das Fahrzeug als LKW zählt, d.h. 100km/h auf der Autobahn, 80km/h auf der Landstraße, höhere Mautgebühren in vielen europäischen Staaten.
    Das ist nicht richtig.

    Eine Luftfederung bedeutet nicht gleichzeitig eine Auflastung.
    Dazu ist meist noch mehr notwendig (Felgen,Reifen, Gutachten)

    Ein später gewollte Auflastung wird mit der Luftfederung aber einfach

    LG
    Dietmar
    Ein Wohnmobil ohne Hecksitzgruppe ist kaputt

  3. #63
    Ist öfter hier   Avatar von Fazerfahrer
    Registriert seit
    19.10.2019
    Ort
    Thalmässing
    Beiträge
    43

    Standard AW: Er wird gebaut: Knaus Van Ti

    Hallo Holger,

    Danke für Deine Erläuterungen. Auch unsere Überlegung ist auf der Messe in Düsseldorf die finale Entscheidung zu treffen und dann hoffentlich ein gutes Angebot zu bekommen.

    In Bezug auf die zusätzliche Luftfederung geht es mir um ein unterstützendes System für die Hinterachse und keine komplette Anlage. Preislich sollte es um die € 1.500,- liegen, ob damit unbedingt eine Auflastung einhergeht muss ich noch klären. Ich will wenn wir im Mai mit dem Mietmobil vom Nagel aus Ansbach unterwegs sind mal auf eine Waage fahren um zu schauen bei welchem Gewicht wir liegen.

    https://www.goldschmitt.de/zusatzluftfederungen/

    https://www.goldschmitt.de/wp-conten...tt_2020-01.pdf
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	AD035495-53E4-4BDC-9DE2-EAB16D7B1544.jpg 
Hits:	0 
Größe:	14,7 KB 
ID:	32589  
    Gruß Thorsten, der Neuling.

  4. #64
    Stammgast   Avatar von fernweh007
    Registriert seit
    14.05.2016
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    2.032

    Standard AW: Er wird gebaut: Knaus Van Ti

    Zitat Zitat von Fazerfahrer Beitrag anzeigen
    In Bezug auf die zusätzliche Luftfederung geht es mir um ein unterstützendes System für die Hinterachse und keine komplette Anlage. Preislich sollte es um die € 1.500,- liegen, ob damit unbedingt eine Auflastung einhergeht muss ich noch klären.
    Hallo,

    eine Zusatzluftfederung bringt Komfort ... damit ist aber keine "automatische" Auflastung verbunden.

    Dazu gehören in der Regel noch Felgen und Reifen mit dem notwendigen Lastindex.
    Darüber bekommst du (wenn gewünscht und bezahlt) ein Gutachten vom TÜV, mit dem du bei der Zulassungsstelle deine Papiere auf x,xt ändern kannst.
    Wenn du das nicht machst, fährst du weiter als 3,5ter

    Die Kosten für eine Zusatzluftfeder bei einem Herstellerfahrgestell dürften bei 1300 -1500,- liegen, wobei Goldschmitt gerne Vorderbeinfederungen mit verkauft ... dann liegt man bei guten 2000,-
    Für Zusatzluftfeder an ALKO-Fahrgestellen liegt man bei guten 3000,-€ (hatte ich gerade als Messepreis pauschal von Alko bekommen)
    Vollluft-4-Kanal-Luftfederungen liegen über 8000,-

    Ich würde dir empfehlen, dich nicht zu sehr auf Goldschmitt zu versteifen .... hol dir z.B. von C.Stäbler mal ein Vergleichsangebot

    LG
    Dietmar
    Ein Wohnmobil ohne Hecksitzgruppe ist kaputt

  5. #65
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    12.02.2019
    Ort
    Kitzingen
    Beiträge
    346

    Standard AW: Er wird gebaut: Knaus Van Ti

    Hallo,

    nachdem ich letztes Jahr im September die Beleuchtung vom Hochschrank mit einem 12V-LED-Streifen verbessert habe, waren nun die Bett-Unterschränke dran.
    Bei den vorhanden, batteriebetriebenen Leuchten gefiel mir zum einen die Einbaulage nicht, denn die Ausleuchtung der Schränke war dadurch nicht optimal. Weiterhin funktionierte diese nur, wenn die Tür geöffnet wurde aber nicht beim Öffnen der oberen Klappen.
    Um das zu verbessern wurden die 12V-LED-Streifen an der Unterseite der Klappen angebracht. Um eine Blendwirkung zu vermeiden habe ich die LED-Streifen jeweils entlang eines L-Profils aus Kunststoff in Holzdesign geklebt. Die L-Profile wiederum wurden mit doppelseitigem Klebeband an ihrem Anbringungsort fixiert.
    Um jeweils das Licht beim Öffnen von Tür und Klappe angehen zu lassen wurden beide mittels Türkontaktschalter (1NC+1NO) abgefragt. Bei der Verschaltung werden jeweils die Öffner-Kontakte (1NC) parallel geschaltet. Die 12V-Versorgung habe ich mir, wie bei der letzten Instalaltion, im Hochschrank abgegriffen und diese auch bis in den Unterbettschrank auf der Gegenseite installiert. Für die Verschaltung habe ich zwei Abzweigdosen aus dem Baumarkt verwendet.







    Gruß

    Holger
    Gruß, Holger

    Erste Reise mit Adria TWIN 640 SLX nach Südnorwegen, zweite Reise mit Elnagh Baron 73 entlang der Mosel, zukünftige Reisen mit eigenem Knaus Van TI Platinum Selection 650 MEG

  6. #66
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    12.02.2019
    Ort
    Kitzingen
    Beiträge
    346

    Standard AW: Er wird gebaut: Knaus Van Ti

    Hallo,

    erneut werde es Licht, dieses mal in der Heckgarage. Von meinem letzten Umbau hatte ich noch zwei Streifen LED-Bänder übrig. an die habe ich je ein Stück zweiadriges Kabel angelötet. Die Lötstelle wurde danach mit etwas Schrumpfschlauch abgedeckt.
    Das andere Ende des Kabels habe ich dann in die jeweilige vorhanden schaltbaren Lampen eingeführt - hierfür habe ich ein kleines Loch in das Gehäuse gebohrt - und so verklemmt, dass die LED-Bänder zusammen mit den integrierten Leuchtmitteln mit eingeschalten werden konnten.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20200415_164411.jpg 
Hits:	0 
Größe:	43,8 KB 
ID:	33472

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20200415_164419.jpg 
Hits:	0 
Größe:	57,2 KB 
ID:	33473

    Gruß

    Holger
    Gruß, Holger

    Erste Reise mit Adria TWIN 640 SLX nach Südnorwegen, zweite Reise mit Elnagh Baron 73 entlang der Mosel, zukünftige Reisen mit eigenem Knaus Van TI Platinum Selection 650 MEG

  7. #67
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    30.11.2018
    Beiträge
    8

    Standard AW: Er wird gebaut: Knaus Van Ti

    Hallo Holger,
    fahre das gleiche Fahrzeug wie du und verfolge deine Umbauten mit großem Interesse.
    Hast du eine 230Volt Steckdose in der Heckgarage verbaut ? Würde mir gerne eine Dose mit 230 Volt für Staubsauger und ebike Ladegerät verbauen.
    Habe aber leider keinen Weg gefunden wie ich eine 230 Volt Leitung in die Heckgarage sauber verlegen kann, vor allem von welcher Quelle.
    Vielleicht hat ja jemand dies schon bei diesem Fahrzeugtyp gemacht.

    Gruß
    meyerjo

  8. #68
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    12.02.2019
    Ort
    Kitzingen
    Beiträge
    346

    Standard AW: Er wird gebaut: Knaus Van Ti

    Zitat Zitat von meyerjo Beitrag anzeigen
    ...Hast du eine 230Volt Steckdose in der Heckgarage verbaut ? ...
    Hallo,

    ich habe noch keine 230V-Steckdose in der Heckgarage.
    Die E-Bike-Akkus werden unter dem Tisch geladen, denn dort hängt auch gleich mein Wechselrichter. Wir wollen vor allem während der Fahrt die Akkus laden, aber auch wenn wir frei stehen.
    Mein Mädel hat hierfür eine Transport- und Ladekiste gebaut die dort fixiert ist. Somit konnte ich auch wieder ein wenig Gewicht in Richtung Vorderachse verlegen, da hinten nicht mehr viel Spielraum ist.

    Gruß

    Holger
    Gruß, Holger

    Erste Reise mit Adria TWIN 640 SLX nach Südnorwegen, zweite Reise mit Elnagh Baron 73 entlang der Mosel, zukünftige Reisen mit eigenem Knaus Van TI Platinum Selection 650 MEG

  9. #69
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    30.11.2018
    Beiträge
    8

    Standard AW: Er wird gebaut: Knaus Van Ti

    Hallo Holger,

    danke für die schnelle Antwort.
    Das mit dem Gewicht ist natürlich ein Argument. Eine Steckdose in der Heckgarage bleibt aber doch langfristig mein Ziel.
    Aber wenn wir noch länger zum Stehen verdammt sind, werde ich mir noch mal Gedanken machen ob es einen gangbaren Weg nach hinten gibt.
    Gruß
    meyerjo

  10. #70
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    12.02.2019
    Ort
    Kitzingen
    Beiträge
    346

    Standard AW: Er wird gebaut: Knaus Van Ti

    Hallo an alle Interessierten,

    zu meinem Burzeltag habe ich mir zwei Truma Level Control geleistet.
    Das Einrichten über Bluetooth und die iNET-Box war ein Kinderspiel aber dann kam der große Live Test, die richtige Lage am Boden der Stahlflaschen zu finden.
    Nach einigen hin und her saßen die beiden Geräte an den Stellen, an denen eine Messung stabil läuft und die Flaschen wanderten in den Gaskasten.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Screenshot_20200424-212103_Truma.jpg 
Hits:	0 
Größe:	26,2 KB 
ID:	33515 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Screenshot_20200424-212108_Truma.jpg 
Hits:	0 
Größe:	26,6 KB 
ID:	33516

    Ich hoffe beim nächsten mal klappt es schneller mit dem Auffinden der richtigen Position.

    Gruß

    Holger
    Geändert von hmarburg (25.04.2020 um 08:07 Uhr)
    Gruß, Holger

    Erste Reise mit Adria TWIN 640 SLX nach Südnorwegen, zweite Reise mit Elnagh Baron 73 entlang der Mosel, zukünftige Reisen mit eigenem Knaus Van TI Platinum Selection 650 MEG

Seite 7 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Knaus van ti 650 meg
    Von AchDe im Forum Reisemobile
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.12.2019, 16:14
  2. Er wird gebaut: Knaus Van Ti
    Von hmarburg im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.06.2019, 15:52
  3. Abdeckung für Spüle, wie, wo dann selbst gebaut
    Von pille62 im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 12.12.2014, 15:44
  4. Knaus SKY TI 650 MEG 14
    Von Radball im Forum Reisemobile
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.01.2014, 14:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •