Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 11 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 108

Hybrid-Darstellung

  1. #1
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.091

    Standard Wohnmobilboom - geht er zu Ende ?

    Hallo zusammen,
    da ich derzeit aus gesundheitlichen Gründen viel Zeit in der warmen Stube verbringe habe ich gestern mal in Mobile.de nachgesehen was alles an Neufahrzeugen angeboten wird. Zu meinem Erstaunen ist das Angebot riesig, die aufgerufenen Preise in den allermeisten Fällen erstaunlich günstig, hauptsächlich beim Marktführer Hymer. Es werden mehr als 500 Mobile in den gängigen Preisklassen angeboten, Teilintegrierte 7-Meter-Mobile mit teilweise guter Ausstattung sehr oft unter € 60000,-, auch der Hymer ML-T auf der neuen Sprinterbasis ist schon häufig mit guten Rabatten zu finden. Im Vergleich zu "meiner" Marke Eura Mobil stelle ich fest dass das Angebot an Neufahrzeugen gegenüber adäquaten Hymer-Fahrzeugen wesentlich geringer ist und die aufgerufenen Preise um einiges höher.
    Deutet das auf ein Ende des Booms hin ?
    Wer für die neue Saison mit einem Neufahrzeug liebäugelt findet im Moment ein gutes Sortiment zu interessanten Preisen vor.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  2. #2
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    12.10.2018
    Beiträge
    93

    Standard AW: Wohnmobilboom - geht er zu Ende ?

    6d Temp......?
    Grüße aus Bonn/Beuel
    Gerhardo/Gerd

  3. #3
    Gesperrt  
    Registriert seit
    11.11.2013
    Ort
    Schwerte
    Beiträge
    1.751

    Standard AW: Wohnmobilboom - geht er zu Ende ?

    Zitat Zitat von Gehardo Beitrag anzeigen
    6d Temp......?
    Das sehe ich auch so. Unbedarfte mögen zugreifen. Aber wer sich auskennt wartet auf neue Motoren.

    Bei den derzeit günstigen Zinsen sehe ich kein Ende des Booms - leider !

    Gruß
    Rombert

  4. #4
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    1.064

    Standard AW: Wohnmobilboom - geht er zu Ende ?

    Zitat Zitat von Rombert Beitrag anzeigen
    Das sehe ich auch so. Unbedarfte mögen zugreifen. Aber wer sich auskennt wartet auf neue Motoren.

    Bei den derzeit günstigen Zinsen sehe ich kein Ende des Booms - leider !

    Gruß
    Rombert
    Au weia , lieber Rombert! Das klingt ja furchtbar überheblich und allwissend.

    Was kriegt denn der Euro 5 Verkäufer später im Jahr denn noch für sein Fahrzeug, wenn die Händler noch vor September alle Euro 6 abverkaufen wollen?
    Im schlimmsten Fall reichlich weniger, als jetzt noch.
    Habe die ständig fallenden Händlerpreise genau für mein Mobil beobachtet.

    Wenn es notwendig sein sollte, dann ist eine Nachrüstung von 6 auf 6d-temp günstiger, als der derzeitige Preisverfall, der in 2-tausender Euroschritten nach unten geht.

    Soweit von einem „Unbedarften“
    Gruß von Jan von nebenan
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ... heute Nacht betrunken und hungrig heimgekommen. Nivea macht echt 'nen furchtbaren Joghurt!

  5. #5
    Kennt sich schon aus   Avatar von fritzontour
    Registriert seit
    02.09.2011
    Ort
    Hämbörch
    Beiträge
    410

    Standard AW: Wohnmobilboom - geht er zu Ende ?

    Zitat Zitat von Rombert Beitrag anzeigen
    Das sehe ich auch so. Unbedarfte mögen zugreifen. Aber wer sich auskennt wartet auf neue Motoren.
    Bei den derzeit günstigen Zinsen sehe ich kein Ende des Booms - leider !
    ....t
    Ich weiß nicht was das Ganze zu bedeuten hat, Fake News überall, ich habe das Gefühl aus jeder Richtung angelogen zu werden. Egal ob es KBA, Hersteller oder Berlin ist. Harbeck sagt, er musste in SH die Fahrverbote umsetzten, weil er den Auftrag hatte. Andere Umweltminister ignoriene das - vielleicht habe noch mehr einen Arsch in der Hose und ignorieren diese Art der Politik auf dem Rücken der Bürger.

    Ich verstehe auch nicht, warum wir die 'Suppe immer auslöffeln sollen. Jahrzehnte haben Hersteller mit falschen Zahlen und Daten "saubere Autos" verkauft, Das KBA hat diese Zahlen und Daten ungeprüft akzeptiert. Heute sprich die Politik Fahrverbote aus..... wie tief schlafen und schnarchen unsere Politiker denn?
    Also, ich denke es amcht keinen Unterschied. Mein Camper ist 6 Jahre alt, EuroV und sollte noch 15 Jahre laufen, so ist der Plan. Auch die derzeit noch auf Halde stehen müssen noch 20 Jahre laufen.

    Ich würde mir einen günstigen Camper jetzt aus dem Pool der Stapel suchen und fahren - der Schaden kann doch nicht so groß sein...!
    Viele Grüße aus dem Norden
    Fritz

    Nur tote Pferde schwimmen mit dem Strom ....

  6. #6
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    1.064

    Standard AW: Wohnmobilboom - geht er zu Ende ?

    Zitat Zitat von fritzontour Beitrag anzeigen
    ........ Ich würde mir einen günstigen Camper jetzt aus dem Pool der Stapel suchen und fahren - der Schaden kann doch nicht so groß sein...!
    Und genau so sehen das unzählige Menschen - das zeigen die ständig wachsenden Zulassungszahlen und die Fahrzeuge auf den Stellplätzen!

    Wie hier auch schon geschrieben wurde, die wenigsten fahren tatsächlich voll in die angedachten Verbotszonen der Ballungszentren rein.
    Und deshalb wird der bestehende Boom weiter gehen.

    Selbst die neuesten Womos, brandneue Modelle, die mit "nur" Euro 6 ausgestattet sind, werden von der Halde aus verschleudert werden.
    Du kannst als Käufer derzeit auf 6d-temp hinweisen und enorme Rabatte aushandeln.
    Weiß doch der Händler, dass er seine Neuwagen ab 01. September nicht mehr als Neuwagen verkaufen und zulassen kann, ohne 6d-temp.
    (Bei Fiat kannst du zur Zeit nicht mal einen mit 6d-temp bestellen!)

    Die Euro 5 fallen im Preis rapide, da hier die Fahrverbote eher wahrscheinlich sind.

    Ich habe einen super Preis für einen nagelneuen Euro 6 aushandeln können und noch einen erträglichen Preis für meinen Euro 5 bekommen.
    Von daher sehe ich es auch so: Wieso warten, wenn dann in ein paar Jahren eh Euro 7, 8 , 231 das Maß aller Dinge sein wird............
    Gruß von Jan von nebenan
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ... heute Nacht betrunken und hungrig heimgekommen. Nivea macht echt 'nen furchtbaren Joghurt!

  7. #7
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    12.07.2013
    Beiträge
    473

    Standard AW: Wohnmobilboom - geht er zu Ende ?

    Zitat Zitat von Gerberian Shepsky Beitrag anzeigen


    Die Euro 5 fallen im Preis rapide, da hier die Fahrverbote eher wahrscheinlich sind.

    .....
    Mittlerweile sind lt. ZDF Politbarometer über 70 % der Bevölkerung gegen ein Dieselfahrverbot. Ich denke mal für Euro 5 wird es nicht kommen.
    Spätestens wenn die nächste Rezession droht , denkt man wieder nach.
    Liebe Grüße Terry

  8. #8
    Stammgast  
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    nördl. von HH
    Beiträge
    1.829

    Standard AW: Wohnmobilboom - geht er zu Ende ?

    Ich denke, wer sich ein neues Wohnmobil kaufen will, der kauft nicht jetzt sondern wartet auf die neuen Motoren von Fiat also bis Mai 2019 oder bis zur Messe in Düsseldorf....

    Bei mir ist es so, obwohl ich eigentlich kein ganz neues Wohnmobil kaufen wollte ......


    Gesendet von iPad mit Tapatalk
    Gruß

    Kai

  9. #9
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    1.812

    Standard AW: Wohnmobilboom - geht er zu Ende ?

    Waldbauer, Womos sind Spielzeug, wenn sich die Konjunktur eintrübt, die löhne nicht mehr so steigen, die Konsumenten nicht mehr so ganz sichere arbeitsplätze haben sinkt die Bereitschaft 60TE fürs Spielzeug auszugeben, insbes. bei jüngeren Familiien und jungen Leuten unter 50jh.
    lg
    olly

  10. #10
    Stammgast   Avatar von M846
    Registriert seit
    26.01.2014
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    2.166

    Standard AW: Wohnmobilboom - geht er zu Ende ?

    Hymer haut Fahrzeuge ohne Ende raus und die stehen dann lange beim Händler.
    So kann man jedenfalls behaupten die meisten Fahrzeuge zu verkaufen.
    Wenn ich neu kauf dann passend. Und die meisten neuen haben die falsche Ausstattung.

    Die Fahrzeuge beim Händler sind irgendwie nichts günstiger. Nur schneller verfügbar.
    Und wie eben schon geschrieben kein Euro 6d temp
    Geändert von M846 (11.02.2019 um 20:08 Uhr)
    Gruß Marko

Seite 1 von 11 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gardasee Tipps
    Von Denkerle im Forum Südeuropa
    Antworten: 110
    Letzter Beitrag: 19.10.2018, 09:05
  2. Rückfahrkamera geht - geht nicht
    Von Ines1 im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.05.2015, 13:00
  3. LMC - Das Fachwerk hat ein Ende
    Von MobilLoewe im Forum Neuigkeiten rund um das Reisemobil
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.09.2012, 14:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •