Hallo zusammen,
da ich derzeit aus gesundheitlichen Gründen viel Zeit in der warmen Stube verbringe habe ich gestern mal in Mobile.de nachgesehen was alles an Neufahrzeugen angeboten wird. Zu meinem Erstaunen ist das Angebot riesig, die aufgerufenen Preise in den allermeisten Fällen erstaunlich günstig, hauptsächlich beim Marktführer Hymer. Es werden mehr als 500 Mobile in den gängigen Preisklassen angeboten, Teilintegrierte 7-Meter-Mobile mit teilweise guter Ausstattung sehr oft unter € 60000,-, auch der Hymer ML-T auf der neuen Sprinterbasis ist schon häufig mit guten Rabatten zu finden. Im Vergleich zu "meiner" Marke Eura Mobil stelle ich fest dass das Angebot an Neufahrzeugen gegenüber adäquaten Hymer-Fahrzeugen wesentlich geringer ist und die aufgerufenen Preise um einiges höher.
Deutet das auf ein Ende des Booms hin ?
Wer für die neue Saison mit einem Neufahrzeug liebäugelt findet im Moment ein gutes Sortiment zu interessanten Preisen vor.