Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 3 von 11 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 108
  1. #21
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    7.949

    Standard AW: Wohnmobilboom - geht er zu Ende ?

    Zitat Zitat von M846 Beitrag anzeigen
    Falsch.

    Euro6d temp (1. Sep. 2019) danach Euro6d (1. Jan. 2021) und dann Euro7
    Kommt dann aus dem Auspuff bessere Luft raus als die Umgebungsluft die wir einatmen ?
    Na ja......abwarten.
    Ich fahre zwei Euro-5-Diesel und werde mit denen fast überall hinfahren können wo ich hin will.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  2. #22
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.789

    Standard AW: Wohnmobilboom - geht er zu Ende ?

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    In einer Zeit in der die IWF vorschlägt, dass man Bargeldkonten mit einer jährlichen Abschlag abstrafen soll, würde es mich nicht wundern, wenn viele jetzt erst recht ihr Erspartes in Wohnmobile investieren.
    Hinzu kommt, dass viele die es sich eigentlich nicht wirklich leisten können, dank der Billigkredite sich dann doch ein Wohnmobil "leisten" können.
    Ich denke der Boom geht weiter.
    So sehe ich das auch, raus mit der Kohle, wer es sich leisten kann. In meinem Fall, die Lebensuhr tickt immer schneller...

    Viele begreifen zu spät die versäumten Lebensziele, dazu gehören u.a. Reisen. "Drum Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!" Wilhelm Busch (angeblich)

    Gruß Bernd
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Alpa, Konzept Top, Qualität Flop

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren


  3. #23
    Stammgast   Avatar von M846
    Registriert seit
    26.01.2014
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    2.131

    Standard AW: Wohnmobilboom - geht er zu Ende ?

    Zitat Zitat von rumfahrer Beitrag anzeigen
    In der Praxis spare ich durch den nicht vorhandenen AddBlue-Tank Gewicht und damit auf die lange Distanz Sprit und CO2 ein.

    Gruß
    Steffen
    Die paar Kg wird man beim Spritverbrauch nicht merken.
    Gruß Marko

  4. #24
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    11.07.2017
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    61

    Standard AW: Wohnmobilboom - geht er zu Ende ?

    Ich verstehe diese hochgeschaukelte Diskussion um die Abgasnormen zum Thema Wohnmobil überhaupt nicht!!! Der Motor interessiert mich im Wohnmobil nur soweit, dass er kräftig genug ist und natürlich sparsam (Geldbeutel). Viel wichtiger ist, dass es zu den Nutzungsgewohnheiten passt und preislich stemmbar ist. Der Hauptanteil meiner Fahrstrecken liegen ca. 90 - 99% außerhalb von fahrverbotsgefährdeten Ballungsgebieten in Großstädten. Wenn ich unbedingt da mal hin will, was sicher die große Ausnahme bleibt, fahre ich dann mit dem Fahrrad oder Moped.
    Auf meinen Touren sehe ich viele Wohnmobile mit Euro4, 3 und ohne Plakette, deren Besitzer glücklich durch die Landschaft fahren und das sicher noch lange weiter tun werden. Solange noch die Flugzeuge und die Traumschiffe die Umwelt politisch gewollt verpesten dürfen habe ich da auch kein schlechtes Gewissen.
    Ich würde auch ein tolles gebrauchtes Wohnmobil mit Euro 4 einem Neuen mit 6? vorziehen, wenn es von der Nutzung und Qualität besser ist.
    Gruß Hajo

  5. #25
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.453

    Standard AW: Wohnmobilboom - geht er zu Ende ?

    zum Boom oder Boomende kann ich leider nichts sagen, aber beim letzten Sommerurlaub hatte ich das Gefühl, dass wesentlich weniger Womos unterwegs waren, als die Jahre davor.
    Für mich auffällig ist, dass es immer mehr Kastenwomos gibt, diese Kästen fallen mir aber nicht vermehrt auf Stellplätzen auf und sind nach meiner Einschätzung überwiegend auch als Alltagsauto eingesetzt. Also nur Tausch, PKW gegen ein Kombinationsfahrzeug. Aber ist nur meine Einschätzung!

    Ich freue mich, wenn ich mal große Liner sehe, nur sehe ich die nicht sehr oft, wie auch, wenn die Hersteller vielleicht 200 Stück davon/Jahr produzieren und ein Großteil davon nach irgendwo in der Welt verkauft wird.
    Gruß Thomas

  6. #26
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    11.07.2017
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    61

    Standard AW: Wohnmobilboom - geht er zu Ende ?

    Hallo Thomas,
    da musst Du mal im Winter an die spanische Mittelmeer-/Atlantikküste fahren. Hier bemerke ich seit 5 Jahren, dass es Jahr für Jahr immer mehr hierher zieht. Große Liner kannst Du hier mengenweise auf den Stellplätzen betrachten. Auch natürlich Kastenwagen. Die frequentieren allerdings mehr die Campingplätze.
    Gruß Hajo

  7. #27
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.453

    Standard AW: Wohnmobilboom - geht er zu Ende ?

    Zitat Zitat von oldi45 Beitrag anzeigen
    da musst Du mal im Winter an die spanische Mittelmeer-/Atlantikküste fahren. Hier bemerke ich seit 5 Jahren, dass es Jahr für Jahr immer mehr hierher zieht. Große Liner kannst Du hier mengenweise auf den Stellplätzen betrachten.
    Hallo Hajo,

    die Überwinterungen kenne ich leider nur vom hören/sagen und da habe ich schon viele negative Stories gehört. Ist für mich aber etwas anderes, ob man mit dem Womo im Sommer in den Urlaub fährt, oder sich im Winter für 4-6 Monate einen wärmeren Platz auf der Erde sucht und zum Teil nur darauf wartet, dass die Zeit endlich um ist.
    Gruß Thomas

  8. #28
    Kennt sich schon aus   Avatar von fritzontour
    Registriert seit
    02.09.2011
    Ort
    Hämbörch
    Beiträge
    393

    Standard AW: Wohnmobilboom - geht er zu Ende ?

    Zitat Zitat von Rombert Beitrag anzeigen
    Das sehe ich auch so. Unbedarfte mögen zugreifen. Aber wer sich auskennt wartet auf neue Motoren.
    Bei den derzeit günstigen Zinsen sehe ich kein Ende des Booms - leider !
    ....t
    Ich weiß nicht was das Ganze zu bedeuten hat, Fake News überall, ich habe das Gefühl aus jeder Richtung angelogen zu werden. Egal ob es KBA, Hersteller oder Berlin ist. Harbeck sagt, er musste in SH die Fahrverbote umsetzten, weil er den Auftrag hatte. Andere Umweltminister ignoriene das - vielleicht habe noch mehr einen Arsch in der Hose und ignorieren diese Art der Politik auf dem Rücken der Bürger.

    Ich verstehe auch nicht, warum wir die 'Suppe immer auslöffeln sollen. Jahrzehnte haben Hersteller mit falschen Zahlen und Daten "saubere Autos" verkauft, Das KBA hat diese Zahlen und Daten ungeprüft akzeptiert. Heute sprich die Politik Fahrverbote aus..... wie tief schlafen und schnarchen unsere Politiker denn?
    Also, ich denke es amcht keinen Unterschied. Mein Camper ist 6 Jahre alt, EuroV und sollte noch 15 Jahre laufen, so ist der Plan. Auch die derzeit noch auf Halde stehen müssen noch 20 Jahre laufen.

    Ich würde mir einen günstigen Camper jetzt aus dem Pool der Stapel suchen und fahren - der Schaden kann doch nicht so groß sein...!
    Viele Grüße aus dem Norden
    Fritz

    Nur tote Pferde schwimmen mit dem Strom ....

  9. #29
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    12.07.2013
    Beiträge
    440

    Standard AW: Wohnmobilboom - geht er zu Ende ?

    Zitat Zitat von Waldbauer Beitrag anzeigen
    Das Abgasthema lasse ich nur teilweise gelten. Euro6 haben fast alle, Euro6d haben alle Fahrzeuge auf der Basis des neuen Sprinter.
    Das ist schon richtig, aber die Verunsicherung ist deshalb trotzdem da. Auch bei den Händlern selbst wie ich erfahren habe, denn es kommt immer wieder kurzfristig was neues und alles "bisherige" ist dann nur schwer verkäuflich
    Liebe Grüße Terry

  10. #30
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    571

    Standard AW: Wohnmobilboom - geht er zu Ende ?

    Zitat Zitat von fritzontour Beitrag anzeigen
    ........ Ich würde mir einen günstigen Camper jetzt aus dem Pool der Stapel suchen und fahren - der Schaden kann doch nicht so groß sein...!
    Und genau so sehen das unzählige Menschen - das zeigen die ständig wachsenden Zulassungszahlen und die Fahrzeuge auf den Stellplätzen!

    Wie hier auch schon geschrieben wurde, die wenigsten fahren tatsächlich voll in die angedachten Verbotszonen der Ballungszentren rein.
    Und deshalb wird der bestehende Boom weiter gehen.

    Selbst die neuesten Womos, brandneue Modelle, die mit "nur" Euro 6 ausgestattet sind, werden von der Halde aus verschleudert werden.
    Du kannst als Käufer derzeit auf 6d-temp hinweisen und enorme Rabatte aushandeln.
    Weiß doch der Händler, dass er seine Neuwagen ab 01. September nicht mehr als Neuwagen verkaufen und zulassen kann, ohne 6d-temp.
    (Bei Fiat kannst du zur Zeit nicht mal einen mit 6d-temp bestellen!)

    Die Euro 5 fallen im Preis rapide, da hier die Fahrverbote eher wahrscheinlich sind.

    Ich habe einen super Preis für einen nagelneuen Euro 6 aushandeln können und noch einen erträglichen Preis für meinen Euro 5 bekommen.
    Von daher sehe ich es auch so: Wieso warten, wenn dann in ein paar Jahren eh Euro 7, 8 , 231 das Maß aller Dinge sein wird............
    Gruß von Jan von nebenan
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ... heute Nacht betrunken und hungrig heimgekommen. Nivea macht echt 'nen furchtbaren Joghurt!

Seite 3 von 11 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gardasee Tipps
    Von Denkerle im Forum Südeuropa
    Antworten: 110
    Letzter Beitrag: 19.10.2018, 09:05
  2. Rückfahrkamera geht - geht nicht
    Von Ines1 im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.05.2015, 13:00
  3. LMC - Das Fachwerk hat ein Ende
    Von MobilLoewe im Forum Neuigkeiten rund um das Reisemobil
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.09.2012, 14:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •