Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 28
  1. #11
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    5.657

    Standard AW: Inspektionsintervalle und Ölwechsel???

    Ich lasse jedes Jahr Ölwechsel mit Filter machen ,Inspektion alle zwei Jahre.Freie Werkstatt,Liqui Moly,mit Filter um die 75.- EUR


    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  2. #12
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.580

    Standard AW: Inspektionsintervalle und Ölwechsel???

    Jährlich bei Beginn der Reisesaison Ölwechsel mit Filter und alles, was sonst noch so gemacht werden muß.
    Heuer gibts zum ersten Mal neue Bremsflüsigkeit.
    Nä. Jahr steht der Zahnriemenwechsel an mit Keilriemen, Spannrollen und WaPu.
    Keine Ahnung, ob die WaPU auch gewechselt werden muß,
    Die Werkstatt sagt ja, weil es beim Zahnriemenwechsel sehr einfach sei,
    diese mitauszuwechseln.
    Hier ein alter Thread zum Thema
    WOMO hat dann 60 000 Km drauf und ist dann 6 Jahre alt
    und immer mit ca. 4 t GG unterwegs.
    Hier Meinungen zum Thema aus einem anderen Forum.
    Ich glaube, ich werds machen.
    Geändert von womofan (09.02.2019 um 18:34 Uhr)
    Nimm Dir Zeit für Deine Freunde,
    sonst nimmt die Zeit Dir Deine Freunde.
    Ois isi
    LG Peter

  3. #13
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    5.657

    Standard AW: Inspektionsintervalle und Ölwechsel???

    Ich habe letztes Jahr den Zahnriemen und die Wapu erneuern lassen,so bin ich auf der sicheren Seite.


    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  4. #14
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    03.09.2017
    Ort
    Köln-Porz
    Beiträge
    18

    Standard AW: Inspektionsintervalle und Ölwechsel???

    Hallo HaDo7151,
    man kann das zurücksetzen. Musst du mal Tante Gurgel bemühen.
    Wir hatten im Juni 2018 vor einer Portugaltour noch einen Ölwechsel machen lassen. Die Werkstatt hatte es wohl versäumt zu resetten.
    Nach ca. 1500 km kam der Hinweis, dass ein Ölwechsel ansteht. Wir hatten aber noch ca. 6000 km vor uns. Ich habe dann gegurgelt und irgendwo eine Möglichkeit zum resetten gefunden. Seid dem ist Ruhe.

    Grüße aus Köln
    Gernot

  5. #15
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    1.490

    Standard AW: Inspektionsintervalle und Ölwechsel???

    War heute bei Mc Oil 59€ solls kosten incl Filter shell helix, dafür mach ich nicht selbst.
    lg
    olly

  6. #16
    Kennt sich schon aus   Avatar von Many47
    Registriert seit
    27.12.2014
    Ort
    Münster
    Beiträge
    168

    Standard AW: Inspektionsintervalle und Ölwechsel???

    Zitat Zitat von Travelboy Beitrag anzeigen
    Mein 150er bekommt alle 2 Jahre neues Öl in der Vertragswerkstatt, kostet 5,50€ / Liter + Filter, ist mir die Sache wert.
    Welches Öl wurde aufgefüllt? Mir ist wichtig, dass es ein gutes Syntetic-Öl ist. Als ehemaliger langjähriger Fiat-Werkstatt Besitzer habe ich die Erfahrung gemacht, dass bei einem guten Syntetic-Öl die Schäden an Turboladern fast gleich null sind.
    Geändert von Many47 (10.02.2019 um 20:02 Uhr)
    Viele Grüße von Manfred
    aus der lebenswertesten Stadt der Welt

  7. #17
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    1.490

    Standard AW: Inspektionsintervalle und Ölwechsel???

    Hallo Many, das Öl welches seitens Fiat empfohlen wird, Petronas, ist selbiges ein gutes synthetisches Öl??
    lg
    olly

  8. #18
    Kennt sich schon aus   Avatar von fritzontour
    Registriert seit
    02.09.2011
    Ort
    Hämbörch
    Beiträge
    391

    Standard AW: Inspektionsintervalle und Ölwechsel???

    Zitat Zitat von Travelboy Beitrag anzeigen
    Mein 150er bekommt alle 2 Jahre neues Öl in der Vertragswerkstatt, kostet 5,50€ / Liter + Filter, ist mir die Sache wert.
    Jou, das ist wirklich preiswert..... Jetzt in diesen Tagen wird mein Womo 6 Jahre alt, hat knapp 120.000km gelaufen und 6 Ölwechsel bekommen, selbst gemacht. 20.000km kurz vor dem Winter, das ist mir die Sache wert, 55Ct/100km.
    Das Öl kostet ja im Netz schon 95,-€, in der Werkstatt 28,-€/l. Bei 9l synt. Leichtlauföl der Superklasse - wird man arm. Das zurückstellen lässt sich der "freundliche" dann noch mit 35,-€ vergüten. So hier bei uns in HH
    @Volker: Dein Frankia schein aber auch kein Oldtimer zu sein. Da scheint mir vom Fass abgefülltes Öl auch nicht schlecht zu sein, nur wesentlich günstiger, wenn der gute Kurs auch so von der Werkstatt weitergegeben wird......
    Viele Grüße aus dem Norden
    Fritz

    Nur tote Pferde schwimmen mit dem Strom ....

  9. #19
    Stammgast   Avatar von Jimi Hendrix
    Registriert seit
    17.01.2015
    Ort
    Südschleswig-Süd
    Beiträge
    567

    Standard AW: Inspektionsintervalle und Ölwechsel???

    Zitat Zitat von dodo66 Beitrag anzeigen
    Hallo Many, das Öl welches seitens Fiat empfohlen wird, Petronas, ist selbiges ein gutes synthetisches Öl??
    lg
    olly
    Moin Olly,
    ein gutes Öl ist das, das den Spezifikationen entspricht. Hierbei ist der Preis egal. Auch ein günstiges Öl tut seinen Dienst.
    Gruß
    Rolf
    Das Schlimmste an manchen Menschen ist, dass sie nüchtern sind, wenn sie nicht betrunken sind.
    William Butler Yeats ( 1865 - 1939 )

  10. #20
    Stammgast   Avatar von Sky Traveller
    Registriert seit
    30.09.2015
    Ort
    im Westen der BRD
    Beiträge
    1.099

    Standard AW: Inspektionsintervalle und Ölwechsel???

    Das original Fiat-Öl, das Petronas Selenia WR gibt es im Netz für weniger als 8,- € / Liter. So hat man es zum billigsten Kurs nach Herstellervorgabe. Wer da noch zum Betrügerhändler / in die Wucherwerkstatt geht, ist selbst schuld. Für die ist das Zeug vom Fass die Lizenz zum Gelddrucken.

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ölwechsel Peugeot 290 j5
    Von boarisch guad im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.04.2017, 12:16
  2. Ölwechsel, wann, wo, womit?
    Von MagicCamp im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 15.01.2012, 00:47

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •