Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 2 von 11 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 109
  1. #11
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.689

    Standard AW: Wohin gehts in 2019 ?

    Steffen,
    gute Idee, das übernimmst dann Du, aber nicht vergessen.
    Nimm Dir Zeit für Deine Freunde,
    sonst nimmt die Zeit Dir Deine Freunde.
    Ois isi
    LG Peter

  2. #12
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    19.03.2017
    Ort
    München
    Beiträge
    151

    Standard AW: Wohin gehts in 2019 ?

    März, April Mai Südspanien, Frankreich
    Juni, Juli.......... Nordsee, Holland
    August , September Serbien, Montenegro, Albanien
    September, Oktober Rhein, Mosel
    Grüß Gott aus München

  3. #13
    Stammgast   Avatar von fernweh007
    Registriert seit
    14.05.2016
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    1.789

    Standard AW: Wohin gehts in 2019 ?

    Wir haben uns dieses Jahr etwas mehr verplanen lassen, als wir eigentlich wollten
    Aber wir freuen uns auch auf ein paar Wochen mit unseren Kindern und Enkeln ... dafür haben wir ja auch unser Zweit-WoMo behalten
    Zwei WoMo-Treffen, auf die wir uns sehr freuen

    Die restliche Zeit nehmen wir spontan ohne festgelegte Ziele, gern hin und wieder ein paar Verabredungen mit WoMo-Freunden
    Insgesamt werden wir und wollen wir sicher auf 200-250 Tage mit unserem WoMo kommen .... Steigerungen möglich

    LG
    Dietmar
    Ein Wohnmobil ohne Hecksitzgruppe ist kaputt

  4. #14
    Kennt sich schon aus   Avatar von Cheldon
    Registriert seit
    02.03.2015
    Beiträge
    417

    Standard Wohin gehts in 2019 ?


    Wir sind immer noch daheim, Mitte März gehts über Ancona und Piräus nach Kreta (Neuland für uns) und Ende April zurück. Die Fähren sind gebucht.
    Ende Mai über die Alandinseln weiter nach Finnland, wieder nach St. Petersburg ( Mehrfach Visum 3 Monate) zur
    https://www.russlandjournal.de/russl...achrote-segel/
    Für das Wochenende haben wir ein "altes" Hotel am Fluss Moika gebucht.
    Danach fahren wir nach der Wetterkarte, Karelien ...

    @ Potts Brauerei
    Lasst euch da leckere Landbier oder Prinzipal schmecken...

    Gesendet von iPad mit Tapatalk
    Geändert von Cheldon (07.02.2019 um 12:41 Uhr)
    Mit freundlichem Gruß
    Rolf

  5. #15
    Kennt sich schon aus   Avatar von ivalo02
    Registriert seit
    14.06.2018
    Ort
    CH Regio Basiliensis
    Beiträge
    196

    Standard AW: Wohin gehts in 2019 ?

    Guten Tag

    Einige wollen nach Frankreich und Spanien.
    In F demonstrieren regelmässig Gilets jaunes.
    Bekannte wurden nach dem Grenzübertritt von I nach F belästigt und behindert.
    Ob sich die Zustände bis zur Reisezeit bessern werden?
    Für uns ist F momentan als Reiseland letzte Wahl.

    Ursprünglich war die Idee dem Jakobsweg entlang zu reisen.
    Aber wer nach E will, der muss durch F, daran führt kein Weg vorbei. Leider.

    Gruss Urs
    Geändert von ivalo02 (17.02.2019 um 08:52 Uhr)


  6. #16
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.175

    Standard AW: Wohin gehts in 2019 ?

    Zitat Zitat von ivalo02 Beitrag anzeigen
    Guten Tag

    Einige wollen nach Frankreich und Spanien.
    In F demonstrieren regelmässig Gilets Jaunes.
    Bekannte wurden belästigt und behindert.
    Ob sich die Zustände bis zur Reisezeit bessern werden?
    Für uns ist F momentan als Reiseland letzte Wahl.

    Gruss Urs

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20181201_105543.jpg 
Hits:	0 
Größe:	62,0 KB 
ID:	30063

    Auf dem Lande kein Problem. Wir waren vom 1.1. bis zum 10. 2. (mit dem PKW) da: Immer nur freundliche gilets jaunes.
    Gut, die haben uns manchmal für 10 Minuten an einem Kreisverkehr aufgehalten. Aber immer gut gelaunt.

    Vielleicht waren wir auch in den falschen Gegenden, weil wir Großstädte gemieden haben. In Toulouse, Cahors, in Beziers und in Perpignan war jedenfalls jeweils am Wochenende nichts los an den Kreisverkehren.

    Aber wir wohnen ja nur 6 Monate im Jahr hier und kriegen nix mit.

    Gruß

    Frank


    PS: Ich vergaß zu erwähnen, daß wir auch 1 x einen Protest auf der Autobahn erlebt haben. Der bestand darin, daß alle Zahlschranken an einer Mautstelle geöffnet wurden und man einfach durchfahren konnte. Dazu bekamen wir noch den Tipp, unseren Bip&Go-Transponder von der Windschutzscheibe wegzunehmen und uns draufzusetzen. Dann würde nicht gezählt.
    Geändert von FrankNStein (17.02.2019 um 01:50 Uhr)

  7. #17
    Ist öfter hier   Avatar von Nobbybig
    Registriert seit
    27.12.2018
    Beiträge
    48

    Standard AW: Wohin gehts in 2019 ?

    Hallo zusammen,
    ich beneide Euch alle
    Meine Frau und ich sind beide berufstätig und bekommen daher maximal 2 Wochen Urlaub am Stück hin. Für uns stehen dieses Jahr auf dem Plan:
    Holländische Nordsee, NOK, Ostsee, Müritz, Bodensee, Gardasee und einige Wochenendtouren.
    Ob wir alles schaffen ist allerdings fraglich....
    PS: es kommen ständig neue Ziele dazu. Über das Karnevalswochenende geht es das erste Mal in 2019 los, freu

    einen sonnigen Sonntag
    Norbert
    Gruß aus dem Münsterland
    Norbert

  8. #18
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    19.03.2017
    Ort
    München
    Beiträge
    151

    Standard AW: Wohin gehts in 2019 ?

    Bei uns ist auch am Wochenende in der Innenstadt die Hölle los wegen der Sicherheitskonferenz.
    Die, die sich sonst an den Schienen festketten oder in den Bäumen verbarrigadieren, die sind eben z.Z. in München.(wo sollten Sie denn sonst am WE hin).
    Trotzdem fahre ich nächste Woche in die Innenstadt und werde mich an ihr erfreuen. Wegen der Gelbwesten ist doch Frankreich jetzt kein unsicheres Land. Die Umstände in einzelnen Regionen sind eben kurzzeitig andere.
    Grüß Gott aus München

  9. #19
    Stammgast   Avatar von Sky Traveller
    Registriert seit
    30.09.2015
    Ort
    im Westen der BRD
    Beiträge
    1.140

    Standard AW: Wohin gehts in 2019 ?

    Grundsätzlich muss man in Frankreich damit rechnen, dass man möglicherweise Zielscheibe von einer härteren Aktion wird, das ist uns vor Jahren auch schon passiert (in einer Straßendemo riss uns ein Demonstrant den Caravanspiegel herunter). Wir waren zwischen den Jahren über Silvester in Frankreich, und wir haben an vielen Kreisverkehren und Ortseingängen die Gilets stehen sehen. Und eigentlich immer so, wie dort auf dem Bild: freundlich grüßend, plaudernd - was eine friedliche Demo eben ist. Gut, manchmal sitzen sie auch mit Klappstühlen im Kreisverkehr, dann muss man halt warten, bis die sich da wegbequemen, denn umdrehen ist mit Womo nicht.

    Ich fahre über dreißig Jahre nach RF - m. E. ist es ein wenig Glückssache, ob man mit den Gilets zusammenrappelt oder nicht. Ich halte die Gefahr für recht gering, aber nicht für nicht vorhanden. Tendentiell sind v. a. Richtung Mittelmeer, also Marseille, Beziers, Perpi, die Jungens immer etwas stürmischer. Liegt an den Temperaturen und dem Blutdruck dort. Und am kompakten Languedocrotwein, der nicht selten mit 14,5% daherkommt.

  10. #20
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.175

    Standard AW: Wohin gehts in 2019 ?

    Zitat Zitat von Sky Traveller Beitrag anzeigen
    ...
    Ich fahre über dreißig Jahre nach RF - m. E. ist es ein wenig Glückssache, ob man mit den Gilets zusammenrappelt oder nicht. Ich halte die Gefahr für recht gering, aber nicht für nicht vorhanden. Tendentiell sind v. a. Richtung Mittelmeer, also Marseille, Beziers, Perpi, die Jungens immer etwas stürmischer. Liegt an den Temperaturen und dem Blutdruck dort. Und am kompakten Languedocrotwein, der nicht selten mit 14,5% daherkommt.
    So ist es.

    .....und das Glück kann man noch ein bisschen beeinflussen, indem man durchs offene Fenster ein paar Worte mit denen wechselt und, wenn man den Karton mit handschriftlich "Klaxon" drauf, in der Hand einer Gelbjacke sieht, ordentlich hupend durch den Kreisverkehr fährt.

    Allein "Daumen rauf" durch´s offene Fahrzeugfenster bringt sofort gute Stimmung.

    Grundsätzlich sieht man aber, welche Grundstimmung herrscht und kann sich einrichten.

    Wegen der gilets jaunes nicht nach Frankreich zu fahren halte ich für reichlich übertrieben.


    Gruß

    Frank

Seite 2 von 11 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sunlight V66, 2019
    Von Finni im Forum Reisemobile
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.01.2019, 19:03
  2. USA 2019
    Von claros im Forum Urlaubsgrüße, Infos und Live Berichte
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.01.2019, 14:47
  3. Bald gehts wieder los: beschlagene Frontscheiben ...
    Von BRB-Stefan im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 13.11.2017, 13:58
  4. LED-Dimmer, einfacher gehts nicht mehr
    Von raidy im Forum Stromversorgung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 08.05.2017, 22:11
  5. Wie gehts gehts weiter?
    Von im Forum Versicherung und Kfz-Steuer
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.06.2005, 21:09

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •