Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 33
  1. #21
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    7.842

    Standard AW: Rabatte bei Neufahrzeugen

    Zitat Zitat von juliettpapa Beitrag anzeigen
    . Ich glaube, dass Weinsberg sehr von Knaus profitiert. Der Pepper sieht ja auch fast aus wie der VAN TI 650 MEG. Nur ist dieser eben OHNE Ausstattung schon 10.000 EUR teurer. Ob er auch 10.000 EUR besser ist, weiß ich nicht. Ein Knaus in der Ausstattung des Weinsberg Pepper kostet 15.000 EUR mehr.

    Weinsberg und Knaus-Mobile werden in ein und demselben Werk von den selben Leuten gefertigt, in Jandelsbrunn im bayerischen Wald, ca. 34 Kilometer von Passau entfernt.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  2. #22
    Kennt sich schon aus   Avatar von juliettpapa
    Registriert seit
    24.09.2016
    Ort
    Kreis Ostprignitz-Ruppin (BRB)
    Beiträge
    397

    Standard AW: Rabatte bei Neufahrzeugen

    Lieber Bienenkönig,

    du hast völlig recht. Irgendwoher muss der Preisunterschied ja kommen.
    Allerdings hat sich da auch einiges getan, bspw. haben die Schübe beim Weinsberg auch soft close (bei den Klappen weiß ich es gerade nicht) und er hat auch schon Remise zum Abdunkeln (bis 2018 nur geknöpfte Vorhänge).

    Für mich als Nutzer eines Womos von 1995 ist sowieso vieles besser.

    Allerdings muss ich auch sagen, dass ich mit dem Hymer total zufrieden bin. Gute Verarbeitung. Immer noch, nach so vielen Jahren.
    __________________________________________________ ______________
    Hymer B564 Baujahr 1995 auf Fiat Ducato 2.5 D


  3. #23
    Stammgast   Avatar von Mark-86
    Registriert seit
    20.10.2013
    Beiträge
    3.218

    Standard AW: Rabatte bei Neufahrzeugen

    Für mich als Nutzer eines Womos von 1995 ist sowieso vieles besser.

    Allerdings muss ich auch sagen, dass ich mit dem Hymer total zufrieden bin. Gute Verarbeitung. Immer noch, nach so vielen Jahren.
    Vieles, aber nicht alles und von der Verarbeitung und Haptik deines alten Hymers kannst du dich geistig schonmal verabschieden...

  4. #24
    Kennt sich schon aus   Avatar von juliettpapa
    Registriert seit
    24.09.2016
    Ort
    Kreis Ostprignitz-Ruppin (BRB)
    Beiträge
    397

    Standard AW: Rabatte bei Neufahrzeugen

    Zitat Zitat von Mark-86 Beitrag anzeigen
    Vieles, aber nicht alles und von der Verarbeitung und Haptik deines alten Hymers kannst du dich geistig schonmal verabschieden...
    Ja. Das ist mir bewusst. Früher war alles dick und fett und fest und haltbar.
    Das ist heute nicht mehr so, ist mir schon aufgefallen, als ich mich umgesehen habe.
    __________________________________________________ ______________
    Hymer B564 Baujahr 1995 auf Fiat Ducato 2.5 D


  5. #25
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.344

    Standard AW: Rabatte bei Neufahrzeugen

    Zitat Zitat von juliettpapa Beitrag anzeigen
    ... Früher war alles dick und fett und fest und haltbar. ...
    Gibt es noch heute, hat aber seinen Preis. Wochner, Dopfer, Woelcke, Robel, PhoeniX, Conorde und so weiter.

    Gruß Bernd
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren

    Meine private Homepage MobilLoewe mit Alpa





  6. #26
    Stammgast   Avatar von Ralf_B
    Registriert seit
    11.09.2012
    Ort
    Wartburgkreis
    Beiträge
    3.084

    Standard AW: Rabatte bei Neufahrzeugen

    Zitat Zitat von juliettpapa Beitrag anzeigen
    Ich habe mir Sunlight und Carado angesehen. Sie kommen bei gleicher Ausstattung nicht an den CaraCompact Pepper Edition heran. Mit diesem Paket hat Weinsberg wirklich einen Treffer gelandet. Zumindest wenn man sich für die Einstiegsklasse interessiert. Ich glaube, dass Weinsberg sehr von Knaus profitiert. Der Pepper sieht ja auch fast aus wie der VAN TI 650 MEG. Nur ist dieser eben OHNE Ausstattung schon 10.000 EUR teurer. Ob er auch 10.000 EUR besser ist, weiß ich nicht. Ein Knaus in der Ausstattung des Weinsberg Pepper kostet 15.000 EUR mehr.
    Hallo,
    ich kann mir nicht vorstellen das man beim Pepper noch irgend einen Rabatt raus handeln kann.
    Man hat ja schon einen Preisvorteil von ca. 15000.
    Bei frei konfigurierbaren Modellen wie z.B. von Carado oder Sunlight sind 10% - 20% schon drin, es kommt aber auf die Extras an die man mitbestellt.

    Gruß aus Thüringen von Ralf.
    Unterwegs mit 3,5t Bürstner, auf Ducato 3,0l Automatik (pure Kraft, Verbrauch 10,5l), Gaspedal links und Multicommander IR.
    „Wer etwas will findet Wege und wer etwas nicht will findet leider nur Ausreden“

  7. #27
    Kennt sich schon aus   Avatar von der bienenkönig
    Registriert seit
    26.10.2018
    Beiträge
    225

    Standard AW: Rabatte bei Neufahrzeugen

    Zitat Zitat von juliettpapa Beitrag anzeigen
    Lieber Bienenkönig,

    du hast völlig recht. Irgendwoher muss der Preisunterschied ja kommen.
    Allerdings hat sich da auch einiges getan, bspw. haben die Schübe beim Weinsberg auch soft close (bei den Klappen weiß ich es gerade nicht) und er hat auch schon Remise zum Abdunkeln (bis 2018 nur geknöpfte Vorhänge).

    Für mich als Nutzer eines Womos von 1995 ist sowieso vieles besser.

    Allerdings muss ich auch sagen, dass ich mit dem Hymer total zufrieden bin. Gute Verarbeitung. Immer noch, nach so vielen Jahren.

    Na klar, deswegen sagte ich es ja.
    Ich habe für mein Knaus Mobil nix bezahlt, deswegen habe ich es, nehme es so wie es ist und erfreue mich auch daran bzw. bin froh das ich es habe.
    Ich wollte nur mal wissen wo der Unterschied zu Weinsberg im Preis herkommt, weil eben im gleichen Werk gebaut.
    Angeblich ist auch die Unterkonstruktion unter dem GFK anders und eben die Kleinigkeiten die eben etwas wertiger wirken was ich alles aufzählte, wie das bei den 2019er Modellen ist weiß ich natürlich nicht, ich hab nur durch 2018er und 2017er Modelle geguckt die beim Händler auf dem Hof standen, teilweise auch 1jährige Vermieter, die hatten in Vollausstattung natürlich ordentlich Preisnachlass wenn man damit leben kann das die schon eine Saison liefen...

    Aber ich meine ja damit, ich würde den Weinsberg nicht schlecht machen wollen, wenn ich das Mobil selbst bezahlen müsste würde der mir dicke reichen, für die paar Wochen Urlaub im Jahr reicht das allemal, ich hatte ja auch einen Weinsberg Wohnwagen und war soweit zufrieden damit für den Zweck..... man kann im Weinsberg prima Urlaub machen, und beim Pepper ist doch alles drum und dran was man braucht, alles andere sind doch Luxusprobleme die wir haben... wenn wir ehrlich sind.

    Und wenn du schon so ein altes Mobil hast, Hey...frischer Wind fetzt doch bestimmt.... da "urlaubt" es sich doch gleich ganz anders vom Gefühl her...

    Außer du bist auf ein H-Kennzeichen scharf, da bist du dann mit dem Hymer natürlich näher dran

  8. #28
    Stammgast   Avatar von Mark-86
    Registriert seit
    20.10.2013
    Beiträge
    3.218

    Standard AW: Rabatte bei Neufahrzeugen

    Zitat Zitat von juliettpapa Beitrag anzeigen
    Ja. Das ist mir bewusst. Früher war alles dick und fett und fest und haltbar.
    Das ist heute nicht mehr so, ist mir schon aufgefallen, als ich mich umgesehen habe.
    Ja, das geht beim Tiefziehplastik außen herum los, das geht über Klappenaufsteller mit Gasdruckfedern, Fensteraufsteller die Hakeln, Rollos wo die Mücken drumherum fliegen können bis hin zu wackeligen Klappenauszügen und Pushlocks in grauseliger Qualität...

    Das kann man auch im Internet nicht sehen, selbst auf der Messe sehen die Teile live gleich aus. Wenn du es anfasst, merkst du, dass ein Pushlock bei den billigherstellern so klapprig rastet wie der Müll aus dem Movera Katalog, im Eura sieht das Teil 1:1 genau so aus, funktioniert aber viel feinfüliger und besser. Dann haben die billighersteller eingeklebte Dünnplastikkühlschrankverkleidungen, die besseren haben 2 Teilige die man ohne riesen Aufwand öffnen kann, um z.B. mal den brenner zu reinigen. Gute Hersteller wie Eura haben Streifen in den Schrankklappen, die Geräusche verhindern.

    Auch Krass ist der Unterschied bei den Eingangstüren. Die sehen von innen alle gleich aus, aber das Material beim anpacken ist anders, bei den billigen sind die Rollos hakelig, bei den Teuren laufen sie vernünftig.

    Die Qualitätsunterschiede sind deutlich sicht & fühlbar, nur, man muss es auch sehen und fühlen, wer dafür nix über hat, hat dafür eben nix übrig. Viele merken auch nix. Ob man dann bereit ist für die Mehrqualität mehr Geld zu zahlen steht auf nem anderen Blatt Papier...

  9. #29
    Stammgast   Avatar von biauwe.de
    Registriert seit
    22.03.2014
    Ort
    Werne an der Lippe
    Beiträge
    1.902

    Standard AW: Rabatte bei Neufahrzeugen

    Zitat Zitat von Ralf_B Beitrag anzeigen
    .....aber auf die Extras an die man mitbestellt.
    Genau, 50% auf einen doppelt so teuren Gel-Akku vom Händler oder super Auslegware, Winterpaket, Miniheki mit Aufpreis statt MPK-Dachlucke (kosten aber im freien Handel fast gleich) usw.
    Gruß Uwe.

    Eura Mobil Terrestra 710 HB, Solarkraftwerk 850 WP, LiFeYPO4 Akku,http://www.unki2010.de/sonoff.htm, fast völlig autark

  10. #30
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    30.12.2016
    Beiträge
    94

    Standard AW: Rabatte bei Neufahrzeugen

    Schon interessant, dass man den Preisvorteil einer Sonderserie als "Rabatt" versteht..... dann hätte ich ja auf meine Bestellware 26% bekommen.
    Abgesehen davon, dass diese Paketpreise oftmals mit "Mondpreisen" ausgezeichnet sind (gemessen an den Kosten im freien Handel - meine Markise war z.B. mit 1490 € angegeben, in der normalen Werkstatt incl. Montage 990 €) bekommen Händler eine ganz normale Marge auch auf diese Sonderserien. Und von dieser Marge hätte ich als Kunde je nach Verhandlungsgeschick einen größeren oder kleineren Anteil.
    Wenn dann noch dummerweise der Verkäufer seinen Einkaufspreis auf dem Schreibtisch liegen lässt und der Kunde da auch einen Blick drauf werfen kann, geht es mit dem Verhandeln los.... wir hatten uns am Ende auf 50% seiner Marge (ohne Boni und Co) einigen können. Das macht dann echte 7%

Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rabatte für Stell/Campingplätze
    Von Rauhbuch im Forum Sonstiges
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.03.2008, 21:27

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •