Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 2 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 60
  1. #11
    Stammgast   Avatar von rumfahrer
    Registriert seit
    10.12.2014
    Ort
    München
    Beiträge
    833

    Standard AW: Dieselfahrverbote

    Jüngste Messungen hier in München haben gezeigt, dass die Luftqualität besser wird (siehe SZ.de). Die Stadt hat eigene Messungen durchgeführt und die besagen, dass 2018 an 16 von 20 Messpunkten die Grenzwerte im Jahresmittel eingehalten wurden. Nach den Werten aus 2015 waren es lediglich 2, die im grünen Bereich waren. Nun sagt unser OB von der SPD zu Recht, dass Fahrverbote unverhältnismäßig wären auch wenn noch mehr für die Luftreinhaltung getan werden muss.
    Mit dem Reisemobil betrifft mich ein Dieselfahrverbot eher weniger. Zum einen ist unser Mobil ein Euro 6(b) -Fahrzeug und zum anderen liegen unsere Reiseziele oder besser die angefahrenen Stellplätze nicht in irgendwelchen Verbotszonen. Mit dem PKW wäre ich vor der grotesken Situation gestanden, dass ich mit unserem Euro 5 - Touran (1,6l- TDI BlueMotion-Sparversion) nicht mehr in die Innenstadt hätte fahren dürfen - wohl aber mit unserem knapp 7m langen Reisemobil.

    Grüße
    Steffen
    Hymer Exis-I 564 "final edition"

    Der Wahnsinn nimmt zu, die Vernunft bleibt schlank.


  2. #12
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    4.926

    Standard AW: Dieselfahrverbote

    Ich hab das Gefühl, dass die Wenigsten wissen über was sie Reden,
    da wird vom Feinstaubgrenzwert geredet und gemeint wird das Stickstoffdioxid (NOx)
    und jeder selbsternannte Experte gibt seinen Senf dazu den die noch unwisserenden Medien dann verbreiten.
    Gruß
    Volker

    Zwei "Reisende" unterwegs im Frankia FF-4 - nach dem Motto "der Weg ist das Ziel"

  3. #13
    Kennt sich schon aus   Avatar von erniebernie
    Registriert seit
    16.06.2015
    Ort
    Kreis BB
    Beiträge
    333

    Standard AW: Dieselfahrverbote

    Zitat Zitat von Stefan_Weidenfeld Beitrag anzeigen
    Liebe Foristen,

    Muss man sich den Verboten einfach so fügen, oder kann und sollte man sich wehren? Wenn ja, wie?

    Viele Grüße aus der Redaktion! Auf Eure Diskussion freut sich
    Stefan
    Werter Herr Weidenfeld,

    das wäre doch mal etwas für Ihren Verlag, sich für die Belange, in diesem Fall die Camper, in Verbindung mit Ihren Schwesterzeitschriften auch Auto und Motorradfahren,etc
    stark zu machen. Evtl sogar noch unter evtl. Mithilfe von Automobilclub.
    Ansonsten, wenn es Ihnen nur darum geht, die Seitenzahlen für Ihr nächstes Heft voll zu bekommen, sollte Sie sich wirklich mal die Mühe machen und dieses Forum genauer ansehen.

    Grüße
    Bernhard
    Nett kann ich auch, bringt aber nix

  4. #14
    Gesperrt  
    Registriert seit
    08.07.2018
    Beiträge
    578

    Standard AW: Dieselfahrverbote

    oh .. der war gut

  5. #15
    Administrator   Avatar von Stefan_Weidenfeld
    Registriert seit
    24.09.2014
    Beiträge
    32

    Standard AW: Dieselfahrverbote

    Lieber Rombert,

    lassen Sie uns doch nicht gleich uns gegenseitig beschimpfen, wenn uns etwas nicht passt oder wir etwas nicht verstehen. Selbstverständlich weiß ich, dass das von mir eröffnete Thema so oder so ähnlich im Forum schon verschiedentlich und sehr eifrig diskutiert wurde, das habe ich ja ausdrücklich in meiner Themeneröffnung geschrieben - bitte einfach dort oben nachlesen! Beim "Thema des Monats" handelt es sich jedoch um keinen "normalen" Thread, sondern in aller Regel um ein Thema, das von der Redaktion parallel auch im gedruckten Heft auf Seite 3 gestellt wird. Lieber Rombert, wenn Sie das gedruckte promobil schon mal in der Hand gehabt haben, dann werden Sie das nachvollziehen können. Die dort dann abgedruckten Meinungsäußerungen, die in der Redaktion per Post oder E-Mail eingehen, ergänzen wir immer sehr gerne mit aktuellen Beiträgen aus diesem Online-Forum. Dadurch machen wir die Leser unseres gedruckten Magazins gezielt auf dieses Online-Forum aufmerksam, mit dem Effekt, dass immer mal wieder neue Interessenten sich dazu entschließen, beim Forum mitzudiskutieren. Vor diesem Hintergrund wird vielleicht verständlich, dass ein "Thema des Monats" auch künftig immer wieder Dinge erneut behandeln wird, die im Forum an anderen Stellen schon vorhanden sind.

    Viele Grüße,
    Stefan

  6. #16
    Stammgast   Avatar von ichbinich
    Registriert seit
    06.12.2012
    Ort
    bei Stuttgart
    Beiträge
    875

    Standard AW: Dieselfahrverbote

    Das alles erinnert mich an meine Kindheit: Kasperletheater !!
    Wir werden doch von unseren Politikern und der Autoindustrie total verar.....
    Und ausbaden muß es leider der Bürger

    Der Umstieg auf e-Mobilität grenzt doch fast an ein Verbrechen. Bei uns fahren die "sauberen" Autos und in der 3.Welt, werden die Zutaten unter erbärmlichen, lebensbedrohlichen Umständen und mit Kinderarbeit gewonnen.

    Viele Meßstationen sind doch total falsch platziert. Andere Länder sehen das viel lockerer.
    Ich bin nicht perfekt, aber trotzdem sehr gut gelungen.

    Viele Grüße aus dem Remstal
    Peter

  7. #17
    Kennt sich schon aus   Avatar von Georg-F
    Registriert seit
    28.09.2016
    Beiträge
    261

    Standard AW: Dieselfahrverbote

    Stellplätze und Campingplätze werden in Umweltzonen nicht überleben können, wenn die Menge der dieselgetriebenen Wohnmobile nicht mehr hin darf. Darüber hinaus sind geeignet große Parkplätze für Wohnmobile in Innenstädten eher selten. Somit ist das Problem für mich erledigt, es gibt keinen Bedarf dahin zu fahren.
    Unterwegs mit Hymer EXSIS-t 688

  8. #18
    Stammgast   Avatar von M846
    Registriert seit
    26.01.2014
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    2.166

    Standard AW: Dieselfahrverbote

    Ich frag mich nur immer wieder wo sollen die ganzen E - Säulen montiert werden und wer legt überall neue Kabel für die Ladestationen.
    Wenn wir alle E Fahrzeuge bekommen bricht unser Stromnetz zusammen.
    Also alles großer Quatsch. Ich fahr weiter Diesel.
    Gruß Marko

  9. #19
    Gesperrt  
    Registriert seit
    11.11.2013
    Ort
    Schwerte
    Beiträge
    1.751

    Standard AW: Dieselfahrverbote

    Mit dem Wohnmobil in Innenstädten zu parken ist meist schwierig bis unmöglich. Also wie bisher auf einem P+R Parkplatz parken und mit öffentlichen Verkehrsmitteln, idealerweise mit der U-Bahn, in die Innenstadt fahren. Ich sehe da kein Problem.

    Problematisch wird es, wie jetzt in Essen befürchtet, ein Teilstück einer Autobahn gesperrt wird.

    Gruß
    Rombert

  10. #20
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    12.10.2018
    Beiträge
    93

    Standard AW: Dieselfahrverbote

    Deutschland hat sich häufig schon weit aus dem Fenster gelegt und herausgekommen sind einsame INSELLÖSUNGEN.
    War bei der Atomkraft so. Ist bei der Kohleverstromung und ist bei Dieselgate so.
    Komme gerade aus Asien zurück. Was dort an Luftverschmutzung produziert wird ist beispiellos. Dort bleiben Motoren an, während der Besitzer des Fahrzeugs einkauft, im Restaurant sitzt. Die Klimaanlage muss ja arbeiten, damit es im Auto kühl bleibt.
    Grüße aus Bonn/Beuel
    Gerhardo/Gerd

Seite 2 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Dieselfahrverbote geht uns alle an
    Von Peter HM im Forum Recht im Straßenverkehr
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 03.03.2018, 21:49
  2. geplante Dieselfahrverbote in deutschen Ballungsgebieten
    Von smx im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 13.07.2016, 11:52

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •