wenn ich am 10-Tonner Motor arbeiten muss und das Führerhaus nicht kippen kann, geht das wesentlich geschmeidiger durch die Serviceklappe im VI als über den rausnehmembaren Tunnel im Fahrerhaus.
Bei Serviceintervallen von bis 60.000km braucht man da auch selten bis gar nicht ran. Öl oder Wasser geht ja über die "Motorhaube" wie beim Serienfahrgestell auch.