Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 40
  1. #1
    Kennt sich schon aus   Avatar von billy1707
    Registriert seit
    28.04.2014
    Ort
    Freising
    Beiträge
    456

    Standard Ich krieg die Tür nicht zu - Aufbautüre

    Hallo zusammen,
    ich bräuchte mal einen Tip, wie ich das Schließverhalten meiner Aufbautüre verbessern kann.

    Beim vorherigen, 18 jährigen Knaus Traveller, konnte ich die Aufbautüre ganz leicht schließen.
    Von aussen ging dies mit einem Finger, nun beim Sky Ti muss ich richtig fest dagegen drücken.
    Was richtig nervt, ist das notwendig kräftige zuziehen von innen.
    Es nervt sicher auch die SP Nachbarn
    Das "zuhauen" der Türe hab ich bisher immer mit kopfschütteln kommentiert,
    nun leide auch ich unter so einer bockigen Türe.

    Sie ist nicht verzogen, absolut gerade.
    Bild links im ersten Raster, Bild rechts komplett geschlossen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20190127_144537_024.jpg 
Hits:	0 
Größe:	28,2 KB 
ID:	29913Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20190127_144633_007.jpg 
Hits:	0 
Größe:	35,0 KB 
ID:	29914

    Das passt schon. Da is nix verzogen, absolut plan mit dem Türrahmen.

    Hier noch der Bügel und das Schloss.
    Jeweils einer oben und unten.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20190127_144241_972.jpg 
Hits:	0 
Größe:	35,0 KB 
ID:	29915Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20190127_144329_446.jpg 
Hits:	0 
Größe:	71,7 KB 
ID:	29916

    Türe komplett :
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20190127_144435_214.jpg 
Hits:	0 
Größe:	50,8 KB 
ID:	29917


    Wenn die Türe geschlossen ist, sind die Gummis aber nicht auf Druck gequetscht.
    Ich kann dann die Türe noch weiter in die Gummis drücken.

    Warum fällt sie so hart ins Schloss bis ich sie verriegeln kann ?

    Über nen Tip wäre ich dankbar.

    Grüße Billy

  2. #2
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    7.847

    Standard AW: Ich krieg die Tür nicht zu - Aufbautüre

    Ich würde mal die Innenverkleidung der Tür abnehmen und die beweglichen Teile, wo sie aneinanderreiben, ölen.
    Vielleicht muß auch was eingestellt werden, dein Mobil ist ja noch nicht alt, das kann doch keine große Sache sein.
    Ich tippe jedoch auf fehlende Schmierung einiger Schloßteile.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  3. #3
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    22.02.2015
    Ort
    C
    Beiträge
    31

    Standard AW: Ich krieg die Tür nicht zu - Aufbautüre

    Hallo,
    das war bei unserem Fahrzeug mal genauso. Das Schloss selbst hatte sich gelockert. Nach Abbau der Verkleidung und exakter Einstellung des Schlosses klappt das Schließen wieder einwandfrei.

  4. #4
    Kennt sich schon aus   Avatar von billy1707
    Registriert seit
    28.04.2014
    Ort
    Freising
    Beiträge
    456

    Standard AW: Ich krieg die Tür nicht zu - Aufbautüre

    @Franz, bissle Ballistol reinspritzen ?


    @ Volker 2
    Wie hast Du denn das Schloss exakt eingestellt ?
    Wie geht das ?

    Schönen Abend
    Gruß Billy

  5. #5
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    22.02.2015
    Ort
    C
    Beiträge
    31

    Standard AW: Ich krieg die Tür nicht zu - Aufbautüre

    Eigentlich ganz einfach: Immer ein Stück verrückt, dann wieder festgeschraubt und probiert. Bis die Tür dann wunderbar, softig, aber dennoch sicher schloss.

  6. #6
    Stammgast   Avatar von M846
    Registriert seit
    26.01.2014
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    2.089

    Standard AW: Ich krieg die Tür nicht zu - Aufbautüre

    Nicht die Tür zerlegen.
    Bei uns haben wir den Bügel eingestellt.
    Etwas nach außen drücken. Die Tür sitzt wahrscheinlich zu sehr in den Gummis.
    Beim festziehen vorsichtig sein weil das Gewinde im Alu nicht viel aushält.
    Schmierung bringt auch ein bißchen.

    Der Traveller hatte nur einen Bügel deswegen ging die Tür besser zu.
    Gruß Marko

  7. #7
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    7.847

    Standard AW: Ich krieg die Tür nicht zu - Aufbautüre

    Der Beschreibung nach sitzt der Fehler im Schließmechanismus der Türe. Da flutscht etwas nicht richtig. Wenn die Tür nach dem Schließen noch etwas in Richtung Dichtgummis gedrückt werden kann liegt es nicht an der Einstellung der Bügel.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  8. #8
    Stammgast   Avatar von M846
    Registriert seit
    26.01.2014
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    2.089

    Standard AW: Ich krieg die Tür nicht zu - Aufbautüre

    Unsere Tür konnte ich drücken und ziehen und trotzdem musste ich den Bügel einstellen.
    Wenn der verdreht ist oder oben und unten nicht zueinander steht dann bekommt die Tür Spannung und schließt nicht richtig.

    Mit deiner Idee hätte ich unsere Tür zerlegt und wahrscheinlich auch kaputt bekommen weil die nicht wirklich dafür gedacht ist zerlegt zu werden.
    Das ist keine Hartal Tür.
    Der Bügel ist die schnelle und leichte Lösung.
    Oder zur Werkstatt da wird die schnell neu eingestellt.

    Beim Hersteller der Tür könntest du nachfragen wie man das Teil zerlegt: https://www.zambelli.de/home.html
    Geändert von M846 (27.01.2019 um 23:53 Uhr)
    Gruß Marko

  9. #9
    Kennt sich schon aus   Avatar von der bienenkönig
    Registriert seit
    26.10.2018
    Beiträge
    225

    Standard AW: Ich krieg die Tür nicht zu - Aufbautüre

    Hilft Dir vielleicht nicht weiter aber ich habe einen neuen Knaus Live Ti Bj 2018.
    Da geht die Türe genau so straff.

    Die muss man richtig mit Schwung zuknallen, von außen und auch von innen.
    Dann ist die gut zu

    Wenn man die von innen leise zuziehen möchte geht die nicht ganz zu.
    ist vielleicht bei Knaus "Stand der Technik"? bei neueren Fahrzeugen?

    Ich lasse das erstmal so...und knalle die Tür..... ob das den Campingnachbar stört ist mit relativ Hupe.....
    das öffnen und schließen einer Kastenwagentür nervt dagegen mehr denke ich....und da fragt ja auch keiner....

  10. #10
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beiträge
    2.952

    Standard AW: Ich krieg die Tür nicht zu - Aufbautüre

    Zitat Zitat von der bienenkönig Beitrag anzeigen

    Ich lasse das erstmal so...und knalle die Tür..... ob das den Campingnachbar stört ist mit relativ Hupe.....
    das öffnen und schließen einer Kastenwagentür nervt dagegen mehr denke ich....und da fragt ja auch keiner....
    Hoffentlich kreuzen sich unsere Wege nie...
    Viele Grüsse

    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to

Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sicherung der Aufbautüre
    Von billy1707 im Forum Lustiges und Peinliches rund ums Wohnmobil
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 14.03.2017, 06:25
  2. Verriegelung der Aufbautüre von innen nicht möglich
    Von billy1707 im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.05.2016, 09:21
  3. Batterien irgendwie krieg ich das nicht so ganz gebacken
    Von dodo66 im Forum Stromversorgung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.05.2016, 10:22
  4. Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 20.12.2014, 18:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •