Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 28 von 45 ErsteErste ... 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 ... LetzteLetzte
Ergebnis 271 bis 280 von 445
  1. #271
    Stammgast  
    Registriert seit
    12.02.2014
    Beiträge
    1.504

    Standard AW: Tempolimit 130

    Zitat Zitat von Gerberian Shepsky Beitrag anzeigen

    Wie wärs mit 140? Dann könnte man ohne Punkte zumindest noch 160 fahren.......
    Das währe ein Kompromiß wo man mit leben kann

    Ich fahre meist zwischen 130 und 150 kmh, werde aber sehr selten überholt.
    Es gibt nicht so viele Schnellfahrer das man ein Gesetz dafür ändern muß.
    Gruss Dieter

    Manchmal ertappe ich mich dabei, wie ich mit mir selbst rede... und dann lachen wir Beide...

  2. #272
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    22.05.2015
    Beiträge
    96

    Standard AW: Tempolimit 130

    Mal zur Abwechslung ein paar Fakten: auf 70% der deutschen Autobahnen gibt es KEINE Geschwindigkeitsbeschränkung.

    Quelle: https://de.statista.com/infografik/1...desautobahnen/

  3. #273
    Stammgast   Avatar von Santana63
    Registriert seit
    29.11.2016
    Ort
    https://kurzelinks.de/he08
    Beiträge
    532

    Standard AW: Tempolimit 130

    Zitat Zitat von Breitler Beitrag anzeigen
    Mal zur Abwechslung ein paar Fakten: auf 70% der deutschen Autobahnen gibt es KEINE Geschwindigkeitsbeschränkung.

    Quelle: https://de.statista.com/infografik/1...desautobahnen/
    Ja klar,
    aber
    Baustellenabschnitte sind nicht in die Erhebung eingeflossen.
    War ja am 2-5.10 knapp 2tkm fast nur auf ABs mit dem Womo unterwegs, gefühlt mehr Baustellen als freie Bahn.

    130ig ist erst mal durch, wäre schön wenn wir uns den wirklichen Problemen stellen würden.
    gut´s Nächtle
    Gruß Mario
    wie sagte schon Mielke, liebe Euch doch alle, alle Menschen


  4. #274
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    30.12.2016
    Beiträge
    128

    Standard AW: Tempolimit 130

    Zitat Zitat von Gerberian Shepsky Beitrag anzeigen
    .....Von der Vernunft her also Tempolimit..........
    Wären wir vernünftig, wollten wir mehr Ruhe im Verkehr müssten wir alle nur freiwillig 100, 110, 130 usw. fahren.
    Keiner muss uns dazu zwingen.... Keine braucht dazu ein Gesetz.

    Praktiziere ich seit Jahren und bin ein energischer Gegner einer Tempobegrenzung.

    Es geht auch um das Prinzip nicht noch mehr Staat in mein Leben zu lassen. Vernünftig sein kann ich ganz alleine.....

  5. #275
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.267

    Standard AW: Tempolimit 130

    So lange in der Schweiz Reisen nach D für Fahrer "Stark motorisierter Fahrzeuge die ihr Fahrzeug entsprechend bewegen wollen" angeboten werden läuft hier bei uns etwas falsch,so lange es Leute gibt die Autobahnen als persönliche Rennstrecke betrachten sollte hier eingegriffen werden.Wer unbedingt sein Fahrzeug und sich selbst ausprobieren will dem sei die Nordschleife es Nürburgrings an rennfreien Tagen empfohlen,da sind die Raser unter sich und es werden keine "normalen" Verkehrsteilnehmer gefährdet.Da geht es aber nicht nur stur gerade aus,da reicht es nicht das Gaspedal voll durchzutreten,da ist die Autobahn natürlich wesentlich einfacher und auch für einfältige PS Protze zu bewältigen,leider wird ihnen dazu bei uns Gelegenheit gegeben.

    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  6. #276
    Ist öfter hier   Avatar von eclipse88
    Registriert seit
    07.05.2019
    Ort
    Güstrow
    Beiträge
    54

    Standard AW: Tempolimit 130

    Oder man kauft sich einen Volvo.
    Die wollen ja eine Höchstgeschwindigkeit für ihre Autos einführen.
    https://www.media.volvocars.com/ch/d...r-geschwindigk
    Grüße Eric

    Das Leben ist zu kurz für IRGENDWANN!!

  7. #277
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    22.05.2015
    Beiträge
    96

    Standard AW: Tempolimit 130

    Zitat Zitat von Santana63 Beitrag anzeigen

    War ja am 2-5.10 knapp 2tkm fast nur auf ABs mit dem Womo unterwegs, gefühlt mehr Baustellen als freie Bahn.

    Ist nur subjektive Wahrnehmung. Deutschland hat 13000 Autobahnkilometer und durchschnittlich 400 Baustellen (im Sommer etwas mehr, im Winter weniger). Durchschnittliche Baustellenlänge 3km, ergo sind das nicht mal 10% des Netzes.

    Bleiben immer noch mehr als 60% der deutschen Autobahnen ohne Geschwindigkeitslimit.

    Quellen: de.statistica.com, ADAC

  8. #278
    Stammgast  
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    5.003

    Standard AW: Tempolimit 130

    Das Problem sind ja nicht nur die Baustellen, genau so nervig sind die bis zu 10 und mehr Kilometer vor den Baustellen, wo die LKW Schlangen und das Gedränge andängt,
    dazu kommen dann die Springer, die es immer wieder schaffen einige Autos auf der Rechten Spur zu Überholen, wieder nach Links wechseln um bei nächster Gelegenheit wieder Rechts zu Überholen.
    Dann die ganz ängstlichen, die nicht bis Vorne fahren mögen und sich schon 2km vor der Baustelle auf die rechte Spur drängen.

    Hat man das denn endlich bis in die Baustelle geschafft läuft der Verkehr wieder.
    MfG
    Volker



  9. #279
    Ist öfter hier   Avatar von fschuen
    Registriert seit
    16.09.2019
    Beiträge
    99

    Standard AW: Tempolimit 130

    Zitat Zitat von ManfredK Beitrag anzeigen
    Wären wir vernünftig, wollten wir mehr Ruhe im Verkehr müssten wir alle nur freiwillig 100, 110, 130 usw. fahren.
    Keiner muss uns dazu zwingen.... Keine braucht dazu ein Gesetz.
    Ich bin ein Freund des zügigen Vorankommens, und würde da energisch widersprechen. Es braucht allein deshalb ein Gesetz, damit klar ist, welche Geschwindigkeit gefahren werden soll bzw. darf. Sonst gibt es keinen ordentlichen Verkehrsfluss, und der Verkehr knubbelt sich immer wieder ohne "Grund" - den Stau aus dem Nichts gibt es ja als deutsche Spezialität. Folglich muss die Höchstgeschwindigkeit auch so sein, dass die meisten sie fahren - ob 120 oder 130, ist aber weitgehend wurscht.

    Übrigens gibt es bereits ein Tempolimit - Richtgeschwindigkeit 130. Übertretungen sind nicht bussgeldbewehrt, aber das ist trotzdem keine unverbindliche Empfehlung.

    Gruss Manfred

  10. #280
    Stammgast   Avatar von rumfahrer
    Registriert seit
    10.12.2014
    Ort
    München
    Beiträge
    878

    Standard AW: Tempolimit 130

    Volle Zustimmung Manfred. Ich kann es auch nicht mehr hören, dass manche durch ein Tempolimit sofort den Überwachungsstaat oder staatliche Gängelung heraufziehen sehen. Scheinbar sind wir von totalitären Staaten umgeben - besonders schlimm die Tempodiktatur Schweiz mit ihrem reprässiven 120 Limit.

    Gruß
    Steffen
    Hymer Exis-I 564 "final edition"

    Der Wahnsinn nimmt zu, die Vernunft bleibt schlank.


Seite 28 von 45 ErsteErste ... 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zubehör am Wohnmobil sorgt für Tempolimit
    Von MobilLoewe im Forum Sonstiges
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.12.2018, 10:24
  2. Anwohner fragt nach Tempolimit - und soll dafür 312,65 Euro zahlen
    Von raidy im Forum Recht im Straßenverkehr
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 03.03.2016, 18:26
  3. Tempolimit mit Schnee-Warnung gilt auch ohne Schnee
    Von raidy im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 19.12.2014, 14:03
  4. Tempolimit auf deutschen Autobahnen
    Von Bonito1 im Forum Recht im Straßenverkehr
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 22.09.2014, 12:04

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •