Seite 51 von 91 ErsteErste ... 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 ... LetzteLetzte
Ergebnis 501 bis 510 von 907
  1. #501
    Stammgast  
    Registriert seit
    09.02.2015
    Ort
    Kreis Neuburg / Donau
    Beiträge
    661

    Standard AW: Tempolimit 130

    Zitat Zitat von Stollenflug Beitrag anzeigen
    Bei einem Tempolimit von 130 fahren dann trotzdem viele schneller, nur haben sie dann ein schlechtes Gewissen.
    nein, haben sie nicht.

  2. #502
    Stammgast  
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    5.625

    Standard AW: Tempolimit 130

    Das ist doch deutsche Mentalität
    100 km/h auf Landstraßen - also darf ich 110 fahren
    50 im Ort - also darf ich 55 fahren und bei 60 passiert auch noch nichts
    und überhaupt, mal ehrlich, wann wird denn kontrolliert - und wenn, dann wird das bei uns vorher in Presse und Radio angekündigt.

    Ach und mit dem Gewicht 3,5t machen das doch auch alle hier, 5% ist in Ordnung ok - 10% gehen doch auch noch.

    Macht das mal in der Schweiz oder in Skandinavien, nein - da können selbst die Deutschen sich an die Grenzwerte halten.
    Schöne Grüße
    Volker

  3. #503
    Stammgast  
    Registriert seit
    09.02.2015
    Ort
    Kreis Neuburg / Donau
    Beiträge
    661

    Standard AW: Tempolimit 130

    Der Ramsauer wollte es doch so haben, daß man auch in Ortschaften erst ab 21Km/h Überschreitung Punkte bekommt. Und die 15 € jucken doch einen Raser nicht.

  4. #504
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    20.12.2014
    Ort
    DE
    Beiträge
    231

    Standard AW: Tempolimit 130

    Erstaunlich, wieviele Befürworter es doch hier gibt.
    Vor 30-40 Jahren wärt ihr deswegen doch auf die "Barikaden" gegangen.
    Liegt's evtl. am Alter?

    Gruß Henk
    Diese Signatur wurde verschoben.

  5. #505
    Stammgast  
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    5.625

    Standard AW: Tempolimit 130

    Bei mir ist es wohl in erster Linie das Alter, dann fahre ich auf BAB ausschließlich mit dem 4,5t Wohnmobil auf der LKW Spur und außerdem gibt es für mich auf den Autobahnen eh viel zu viele Baustellen und Geschwindigkeitsbegrenzungen.

    Klar früher in jüngeren Jahren ohne den Verkenr von Heute und ohne die vielen Geschwindigkeitsbegrenzungen, wo man auf 100km und mehr mal so richtig Aufdrehen konnte war das schon ein Kick.
    Schöne Grüße
    Volker

  6. #506
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.513

    Standard AW: Tempolimit 130

    Zitat Zitat von hb1965 Beitrag anzeigen
    Erstaunlich, wieviele Befürworter es doch hier gibt.
    Vor 30-40 Jahren wärt ihr deswegen doch auf die "Barikaden" gegangen.
    Sowas in der Art hab ich mir auch gedacht.

    Naturgemäß sind die Lager gespalten, die Vernunftsmenschen (und Womofahrer, hehe) sprechen sich für ein Limit aus, die PS-Boliden Fahrer dagegen. Die Politik tut sich mit der Entscheidung schwer. Einerseits sind da Bedenken wegen Umwelt und Unfallzahlen - aber Schwerverkehr und Freizeit-Unfälle kippen diese Argumente (bei uns gibt es x-mal mehr Tote bei Bergwanderern und Skifahrern als auf der Straße). Andererseits ist da die Wirtschaft als treibende Kraft, die dafür sorgt, dass es uns gut geht - und dazu gehört nun mal die Autoindustrie. Ein Tempolimit führt jedes Auto über 150PS ad absurdum.

    Jetzt die subjektive Seite:
    PKW: 95PS Ford TD, damit kann ich mit 5 Leuten + Gepäck in den Urlaub fahren, das reicht spielend und das bei einem Verbrauch von 6,5l/100km.
    Moped: 140PS Kawa, damit kann man richtig andrücken. Aber nicht auf der AB, das ist zu teuer.
    Womo: 130PS Duc im täglichen Duell mit Brummis und Bussen. Bei der bisher einzigen Fahrt auf einer AB in DE wurde ich von einem roten Bettvorleger mit geschätzen 230 überholt (eigene 100 plus übliches AB Tempo), da hat mein Womo gewackelt wie ein Pudding - wäre ich im österreichischen SloMo-Modus unterwegs gewesen und hätte gemütlich zum Überholen angesetzt, dann wär der durch mich durchgefahren. Da geht einem ordentlich die Muffe.

    Also ja, ich wäre für ein Tempolimit, allerdings glaube ich nicht daran, weil in DE zu allererst die Wirtschaft zählt, und dann kommt lange nichts.
    Das ist meine Meinung aus der Entfernung.
    Liebe Grüße, Peter


  7. #507
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.523

    Standard AW: Tempolimit 130

    Zitat Zitat von willy13 Beitrag anzeigen
    Ich finde das es langsam an der Zeit dafür ist, wir werden in so vielen Bereichen bevormundet wie soll man dann mit freier Tempowahl zurechtkommen. Ich bin dafür wenn ich schnell fahren will fahre ich nee Runde auf dem Nürburgring und gut ist.
    Willy, schau dir mal auf Youtube die zahlreichen Videos von den Publikumsfahrten auf dem Nürburgring an dann vergeht dir die Lust auf schnelle Runden dort garantiert. Da sind Vollpfosten unterwegs denen man bestenfalls einen Tretroller geben sollte.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    Weise ist der Mensch, der nicht den Dingen nachtrauert, die er nicht besitzt, sondern sich der Dinge erfreut, die er hat.
    Epiktet, um 50-138 n.Chr. , griechischer Stoiker und Philosoph

  8. #508
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.912

    Standard AW: Tempolimit 130

    Und täglich grüßt das Murmeltier.........

    Irgendjemand schreibt oder sagt das Zauberwort "Tempolimit" und die Diskussion geht wieder los. Alle Argumente für und wider sind schon von jedem gesagt / geschrieben. Wahrscheinlich nur nicht gleich oft.

    Es wird kommen, denn der "Tempokrieg" auf unseren Autobahnen ist irrwitzig. So jedenfalls mein Eindruck, ob ich mit dem WoMo oder einem PKW unterwegs bin. Es ist nur eine Frage der Zeit und ich kann es emotionslos und ohne ständige Wiederholung der immer gleichen Argumente abwarten.

    Guten Morgen

    Frank

  9. #509
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.523

    Standard AW: Tempolimit 130

    Früher, als ich noch jung war, so Mitte 40, drehte ich mit dem Motorrad auf der Autobahn schon mal gern auf. Auf der Ostumgehungsautobahn um München testete ich das Höchsttempo mit meiner damals neuen Yamaha FJ 1200 aus. Sie hatte ca. 118 PS und lief nach Tacho 250 km/h. Auf einer Sonntagsmorgentour in die Nähe von Biberach nahm ich bis Ulm natürlich die Autobahn, vom Autobahnanfang in München bis Ulm-Senden, da wo das große Möbelhaus ist, erreichte ich ein Durchschnittstempo von 186 km/h. Über mehr als 60 Kilometer fuhr ich hinter einem Ferrari her, dem wurde auf der Überholspur Platz gemacht sonst wäre ich nicht so zügig vorwärtsgekommen. In der Nähe von Odelzhausen ist die Autobahn leicht abschüssig, da zeigte der Tacho mal 280 km/h an. Man muß es halt mal probiert haben.
    Ich hatte in Mühldorf noch vollgetankt, nach knapp 200 Kilometern war der 24-Liter-Tank leer. Gottseidank rollte das Motorrad genau bis zur nächsten Tankstelle.
    Heutzutage würde auf derselben Autobahn nicht mal ein Rennauto ein solches Tempo erreichen, es wird nur noch von Stau zu Stau gerollt.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    Weise ist der Mensch, der nicht den Dingen nachtrauert, die er nicht besitzt, sondern sich der Dinge erfreut, die er hat.
    Epiktet, um 50-138 n.Chr. , griechischer Stoiker und Philosoph

  10. #510
    Stammgast   Avatar von willy13
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.708

    Standard AW: Tempolimit 130

    Zitat Zitat von Waldbauer Beitrag anzeigen
    Willy, schau dir mal auf Youtube die zahlreichen Videos von den Publikumsfahrten auf dem Nürburgring an dann vergeht dir die Lust auf schnelle Runden dort garantiert. Da sind Vollpfosten unterwegs denen man bestenfalls einen Tretroller geben sollte.
    Ja Franz so ist es,

    und um das anzuschauen gibt es dort einen schönen Parkplatz, dort werden auch die meisten Aufnahmen gemacht, selber fahren ist nur noch in der Woche morgens möglich, meist fährt von 10 bis 16:00Uhr die Industrie, und danach die Deppen.
    Gruß aus dem Canton de Weyden im Département de la Roer bis 1814, seit 1975 ein Teil von Köln,
    http://www.willy13.mynetcologne.de/index.html

    Maggeln mit Restbestände der Wohnmobilindustrie, alle Marken

Seite 51 von 91 ErsteErste ... 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zubehör am Wohnmobil sorgt für Tempolimit
    Von MobilLoewe im Forum Sonstiges
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.12.2018, 09:24
  2. Anwohner fragt nach Tempolimit - und soll dafür 312,65 Euro zahlen
    Von raidy im Forum Recht im Straßenverkehr
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 03.03.2016, 17:26
  3. Tempolimit mit Schnee-Warnung gilt auch ohne Schnee
    Von raidy im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 19.12.2014, 13:03
  4. Tempolimit auf deutschen Autobahnen
    Von Bonito1 im Forum Recht im Straßenverkehr
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 22.09.2014, 11:04

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •