Seite 44 von 48 ErsteErste ... 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 LetzteLetzte
Ergebnis 431 bis 440 von 476
  1. #431
    Kennt sich schon aus   Avatar von fschuen
    Registriert seit
    16.09.2019
    Beiträge
    117

    Standard AW: Tempolimit 130

    Zitat Zitat von Campix Beitrag anzeigen
    Allerdings ist ja die Begründung nicht Gefahr, sondern Greta.
    Leider falsch, aber danke für's mitraten. Die Begründung ist vor allem der Schadstoffausstoss, das hat eher was mit Gesundheit zu tun als mit Klima. Allerdings sind moderate Geschwindigkeiten in beide Richtungen hilfreich. Wenn die NL-Aktion ordentlich wissenschaftlich begleitet wird, kann man vielleicht auch zukünftig den Zusammenhang besser verstehen.

    Zitat Zitat von Campix Beitrag anzeigen
    Wir sind im letzten Urlaub mit dem PKW mal 100, mal 200 gefahren. Gefährlich war da nicht die Geschwindigkeit, sondern Hirnis, die einen km vor Erreichen eines LKWs schon mal mit 123,7 km/h links rüber mussten und die linke Fahrbahn blockiert haben 100 Meter vor einem. Stau produzierten keine Raser mit 170, sondern welche, die die linke Fahrbahn komplett mit ganzen Karawanen blockiert haben, obwohl rechts alles frei war.


    1 km vor dem LKW, 100 Meter vor dir? Warum fährst du nicht rechts vorbei? Musst' nicht vom Gas, kaum lenken. Oder hast du ein Problem, Distanzen zu schätzen? Wenn ich 130 fahre und einen LKW überholen möchte, dann brauch ich die linke Spur und blockier die dadurch. Wenn von hinten jemand mit wesentlich überhöhter Geschwindigkeit kommt, wird der bremsen müssen. Das wäre vermeidbar durch ein Tempolimit; in Italien gibt es das Problem nicht, obwohl ich mit dem Womo mit 100 immer Slalom fahren muss. Bei geringen Differenzgeschwindigkeiten passt das immer, wenn man mal vom Gas geht und in die Lücken fährt. In Deutschland nicht. Der Stau aus dem nichts - gibt's auch nur in DE - kommt auch daher, dass sich die ganzen Raser knubbeln, wenn es mal einen LKW zu überholen gibt. Der Rest der Bahn ist dann leer.

    Zusammenfassung der Rechtslage: in Deutschland gilt aktuell Richtgeschwindigkeit 130. Zusammen mit §1 StVO bedeutet das: wer mal gern auf der leeren Autobahn erheblich schneller fährt, kann das tun (auf Kosten von Sprit, Verschleiss und persönlicher Sicherheit). Wer links 160 fährt und meint, er hätte "Vorfahrt" gegenüber vor ihm fahrenden Fahrzeugen, die überholen wollen, irrt. Wer mit 200 an einer Kolonne vorbeifährt, handelt kriminell.

    Gruss Manfred
    http://www.mobildomizil.de - meine Seiten für Wohnmobilfahrerinnen und -fahrer, vornehmlich solche, die auch gern mal Werkzeug in die Hand nehmen.

  2. #432
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    10.10.2019
    Beiträge
    123

    Standard AW: Tempolimit 130

    Da gilt aber auch ein Rechtsfahrgebot, wenn ich nicht irre. Und wenn man gerade niemanden überholt, sollte man dem auch nachkommen. Und wenn man bereits 1 km vorher aus schert, ist das kein Überholvorgang, so wie ich das sehe. Weiterhin gilt da glaube ich auch ein Grundstz, man solle nicht andere mehr als nötig behindern. Das tut man aber, wenn mal bereits völlig unangemessen früh den Überholvorgang einleitet, bis man am Ende nur noch links fährt, weil ja immer irgendwo jemand zu sehen ist, den man in einer halben Stunde als nächstes überholen wird.

    Aber geschenkt, diese Diskussion läuft in Deutschland seit Jahrzehnten und ist eher geeignet, als Beispiel für einen Glaubenskrieg zu dienen.

  3. #433
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.379

    Standard AW: Tempolimit 130

    Die Holländer machen vor wie es geht.Tempolimit 100 km/h beschlossen um den Schadstoffausstoß zu verringern.



    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  4. #434
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.886

    Standard AW: Tempolimit 130

    dann gehen den verbissenen 3,5-Tonnern bald die Argumente aus und ablasten auf 7,5t lohnt auch nicht mehr.
    Gruß Thomas

  5. #435
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    15.032

    Standard AW: Tempolimit 130

    100 km/h mit dem PKW wären schon hart, damit kann man noch nicht einmal einen flotten LKW überholen. Ich bin kürzlich viel mit dem PKW unterwegs gewesen, selbst die 130 km/h sind mir streckenweise schwer gefallen, obwohl ich ein Befürworter bin.

    Gruß Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Moderation im promobil Forum und das geschriebene Wort, sowie PNs an Moderatoren

  6. #436
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    1.889

    Standard AW: Tempolimit 130

    Zitat Zitat von Alaska Beitrag anzeigen
    Die Holländer machen vor wie es geht.Tempolimit 100 km/h beschlossen um den Schadstoffausstoß zu verringern.



    Gruß Arno
    Sorry Arno, das wird vorraussichtl gar nichts bringen, reine Schaufensterpolitik, genauso Nonsens wie das Plastiktütenverbot in D, wobei man den armen Hölländern zu gute halten muss, dass sie unter jurist. Zugzwang standen, hier hilft nur eines die vollkommen überzogenen Umwelt-Gesetze zurechtstutzen. Nahezu als hirntoter Aktionismus ist dies zu betrachten, wenn man weiss, dass dadurch max 1,6% CO2 KFZ emissionsreduktion möglich wäre und bei den anderen Schadstoffen in Folge der Katalysatoren fast keine Reduktion zu erwarten ist. Quelle BR und dort erwähnte Studien,
    ich halte es dies bez mit Söder: "Das Tempolimit ist eine typisch ideologische Verbotsdiskussion aus der grünen Mottenkiste"
    lg
    olly

  7. #437
    Stammgast  
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    5.083

    Standard AW: Tempolimit 130

    Zitat Zitat von Campix Beitrag anzeigen
    Irgendwo müssen Staus ja anfangen
    Ich sag ja, vor mir ist nie Stau, nur immer wenn ich in den Rückspiegel schaue stauen sich da die Schnellfahrer
    MfG
    Volker



  8. #438
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    1.889

    Standard AW: Tempolimit 130

    Volker ganz ketzerisch: was machst Du wenn der Schnellfahrer Dich rechts überholst, weil Du auf der linken Spur schleichst?
    lg
    olly

  9. #439
    Kennt sich schon aus   Avatar von Georg-F
    Registriert seit
    28.09.2016
    Beiträge
    312

    Standard AW: Tempolimit 130

    In Holland Tempo 100 wegen Umweltschutz ist wohl nur zur Beruhigung der Allgemeinheit. Tatsache ist dass bis zur Finanzkriese Energie in Holland spottbillig war, Dank dem Öl und Gas aus der Nordsee. Entsprechend billig wurden Häuser isoliert, nämlich so gut wie gar nicht. Was da auch heute noch durch die Schornsteine der Häuser in die Luft gelangt ist wesentlich mehr Schmutz als die Autos verursachen. Tempobeschränkung nur tagsüber von 0700 bis 1900 Uhr ist auch nur halbherzig für den Umweltschutz, warum nicht auch nachts? Ich vermute mal, die wollen Anreiz schaffen um einen Teil der Verkehrsflut auf vor 0700 Uhr und nach 1900 Uhr zu verlagern, denn genau bis zu diesen Zeitpunkten sind die holländischen Straßen durch Berufsverkehr, besonders im Großraum Amsterdam und Den Haag, chronisch verstopft.

    Gruß
    Georg
    Unterwegs mit Hymer EXSIS-t 688

  10. #440
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.493

    Standard AW: Tempolimit 130

    Es wird die Niederländer besonders interessieren, daß die Experten in einem deutschen Wohnmobilforum schlagende Argumente gegen die zeitgesteuerte Verringerung des dortigen Tempolimits haben und genau wissen, was damit bezweckt wird.

    Gruß

    Frank

    PS: Ja sicher. Ich würde auch früher zur Arbeit fahren (vor 7.00 Uhr) und länger arbeiten (bis nach 19.00 Uhr), damit ich auf dem Autobahnstück von zuhause dorthin und zurück 130 statt 100 fahren darf. Ich kann ja am Arbeitsplatz frühstücken und zu Abend essen. Dann ist auch die Zeit vernünftig genutzt und nicht mit Arbeit verplempert.

Seite 44 von 48 ErsteErste ... 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zubehör am Wohnmobil sorgt für Tempolimit
    Von MobilLoewe im Forum Sonstiges
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.12.2018, 10:24
  2. Anwohner fragt nach Tempolimit - und soll dafür 312,65 Euro zahlen
    Von raidy im Forum Recht im Straßenverkehr
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 03.03.2016, 18:26
  3. Tempolimit mit Schnee-Warnung gilt auch ohne Schnee
    Von raidy im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 19.12.2014, 14:03
  4. Tempolimit auf deutschen Autobahnen
    Von Bonito1 im Forum Recht im Straßenverkehr
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 22.09.2014, 12:04

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •