Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 25 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 242
  1. #1
    Administrator   Avatar von Sophia_Pfisterer
    Registriert seit
    20.02.2013
    Beiträge
    198

    Standard Tempolimit 130

    Aus aktuellem Anlass haben wir heute folgende Kolumne veröffentlicht: Entschleunigen Sie, bitte!

    Jetzt möchten wir gerne von euch wissen, was Ihr über die derzeitige Diskussion zu Tempolimit 130 auf deutschen Autobahnen denkt: ein Segen für Klimaschutz, Unfallsicherheit, Verkehrsfluss und Schallschutz? Oder pure Ideologie, da ohnehin nur 1,4 Prozent des deutschen Straßennetzes betroffen und wahrnehmbare Vorteile überhaupt nicht zu erwarten sind?

    Wir freuen uns über eure Kommentare!

  2. #2
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    05.06.2018
    Ort
    bei Weimar/Thür
    Beiträge
    136

    Standard AW: Tempolimit 130

    sophia,

    hier gibts bereits einen recht langen fred zu thema!
    so weit - so gut!
    Hartmut von Dem Reisemobilstellplatz im unteren Jagsttal!

  3. #3
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    9.984

    Standard AW: Tempolimit 130

    Werte Sophia,
    darüber wurde hier im Forum aktuell schon ausgiebig diskutiert.
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

  4. #4
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.160

    Standard AW: Tempolimit 130

    Deutschland als Land der PS Boliden und der Autobahnen ohne Tempolimit - in Zukunft nur mehr 130? Ich hol schon mal

    Vielleicht sollte man nicht die Womo Fraktion fahren, die bummeln ohnehin nur dahin - stell die Frage mal in einem BMW oder Benz Forum.
    Liebe Grüße, Peter


  5. #5
    Stammgast  
    Registriert seit
    04.06.2013
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    2.765

    Standard AW: Tempolimit 130

    Immer wieder erschreckend, wie wenig sogar sogenannte Admins die Threads hier durchlesen, kein Wunder dass hier manchmal Pässe angeboten werden. Ein Dank an der Stelle an die Moderatoren, die das dann tun!
    Gruß, Stefan

  6. #6
    Administrator   Avatar von Sophia_Pfisterer
    Registriert seit
    20.02.2013
    Beiträge
    198

    Standard AW: Tempolimit 130

    Danke, dass ihr auf den bereits existierenden Thread verweist! Aber falls es noch Kommentare zur Kolumne gibt, wollte ich gerne hier Raum dafür schaffen.

    Bei weiteren Meinungsäußerungen zum Thema gerne hier oder eben dort diskutieren.

    Allzeit sichere Fahrt! Sophia

  7. #7
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.705

    Standard AW: Tempolimit 130

    Zitat Zitat von Sophia_Pfisterer Beitrag anzeigen
    Oder pure Ideologie, da ohnehin nur 1,4 Prozent des deutschen Straßennetzes betroffen und wahrnehmbare Vorteile überhaupt nicht zu erwarten sind?

    Wir freuen uns über eure Kommentare!
    So sehe ich es auch.
    Wenn ich gemütlich, neudeutsch entschleunigt waren will, fahre ich mit dem WOMO.
    Wenn ich weit entfernt einen Termin habe, fahre ich mit dem PKW und
    da wo Platz ist und wo ich niemanden gefährde auch gern mal deutlich schneller als 130.
    Ich bin ganz klar gegen eine Tempobeschränkung auf Tempo 130 auf Autobahnen, bin aber der Meinung,
    wer nicht schnller fahren mag, kann gerne 130 fahren.
    Es stört mich nicht, so lange er auch das Rechtsfahrgebot beachtet.
    Nimm Dir Zeit für Deine Freunde,
    sonst nimmt die Zeit Dir Deine Freunde.
    Ois isi
    LG Peter

  8. #8
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.677

    Standard AW: Tempolimit 130

    Hallo Sophia, ich mache mal hier weiter. Die aktuelle Diskussion über eine Geschwindigkeitsbegrenzung halte ich für vollkommen überflüssig. Möglicherweise auch ein Ablenkungsmanöver, um geneigte Leser / User auf eine andere Spur zu bringen (lvon Trump lernen...).

    Wenn ich mit dem WoMo auf der Autobahn mit "meiner" Geschwindigkeit (Tacho 105 km/h) unterwegs bin, bin ich langsamer als 80 Prozent der WoMos dort. Diese überholen mich manchmal mit deutlich höherer Geschwindigkeit (ja, auch die 4,5 t). Das sind aber bestimmt nicht die User hier im Forum - die meisten sind ja für eine Begrenzung und halten sich ganz sicher daran .

    Bzgl. PKW ist die Situation doch so, dass auf vielen Strecken die Begrenzung gilt bzw. der Verkehr keine höhere Geschwindigkeit zulässt. Und dort, wo es möglich ist: warum soll ich dann nicht schneller als 130 km/h fahren dürfen ???

    Für mich gäbe es andere Verkehrs-Themen, auch die man achten könnte: so beobachte ich häufig SUVs, die in der Baustelle bei einer Geschwindigkeits- Begrenzung von 80 km/h und einer Breitenbegrenzung von 2 m mit deutlich höherer Geschwindigkeit überholen. Bei dichtem Verkehr ist auch das Rechtsüberholen (ja, auch mal über den Standstreifen) nicht selten.

    Für all das gibt es Regeln. Bevor wir über weitere m.E. unnötige Regeln diskutieren sollten wir sicher stellen, dass bestehende eingehalten werden. Möglicherweise kann man damit auch Unfallzahlen positiv beeinflussen ?

    Meine Meinung. Grüsse
    Jürgen

  9. #9
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    4.745

    Standard AW: Tempolimit 130

    Was gibt es da zu Diskutieren?
    wir sind übers Jahr sehr viel in Europa unterwegs und empfinden das Fahren auf Autobahnen mit Tempe 120 / 130 als sehr angenehm, entschleunigend und entspannend.

    Also gibt es zum Pro und Kontra für mich garkeine Diskussion, soll die EU ein einheitliches Tempolimit festlegen und gut ist.

    Aber In einem Land das mit alle Macht am Föderalismus festhält und immer noch - wo es ihnen genehm ist - auf nationale Vorschriften und Gesetze setzt, wird es wohl kaum ein gemeinsames Europa geben, jeder kocht seine Suppe selbst.

    Nur wo es dem Bürger gegenüber unbequem wird, so wie in der Flüchtlingspolitik, da schreinen die Politiker nach einer europäischen Lösung - ha, ha, ha,
    Gruß
    Volker

    Zwei "Reisende" unterwegs im Frankia FF-4 - nach dem Motto "der Weg ist das Ziel"

  10. #10
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    12.07.2013
    Beiträge
    440

    Standard AW: Tempolimit 130

    Ich bin für Tempo 130. Nein nicht wegen dem Klimaschutz.
    Klimaschutz hat bei mir erst mal Pause.
    Warum ? In meiner Firma musste ich jetzt nach 30 Jahren die Gasheizung austauschen. Nein, nicht wegen eventuell schlechter Werte oder hohem Verbrauch, diese sind nahezu wie beim Neuzustand. Auch im Vergleich mit anderen vergleichbaren Objekten waren die Verbrauchswerte sehr gut. Aber das Ding ist 30 Jahre und alles andere ist egal. Super oder ?
    Liebe Grüße Terry

Seite 1 von 25 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zubehör am Wohnmobil sorgt für Tempolimit
    Von MobilLoewe im Forum Sonstiges
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.12.2018, 09:24
  2. Anwohner fragt nach Tempolimit - und soll dafür 312,65 Euro zahlen
    Von raidy im Forum Recht im Straßenverkehr
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 03.03.2016, 17:26
  3. Tempolimit mit Schnee-Warnung gilt auch ohne Schnee
    Von raidy im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 19.12.2014, 13:03
  4. Tempolimit auf deutschen Autobahnen
    Von Bonito1 im Forum Recht im Straßenverkehr
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 22.09.2014, 11:04

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •