Seite 34 von 98 ErsteErste ... 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 84 ... LetzteLetzte
Ergebnis 331 bis 340 von 971
  1. #331
    Stammgast   Avatar von rumfahrer
    Registriert seit
    10.12.2014
    Ort
    München
    Beiträge
    1.090

    Standard AW: Tempolimit 130

    Die BRD hat keine Verfassung, sondern ein Grundgesetz
    Was schützt denn dann unser Verfassungsschutz?
    Das Grundgesetz war mit Gründung der westlichen BRD ein Provisorium bis mit Wiedererlangung der deutschen Einheit eine Verfassung für ganz Deutschland erarbeitet und in Kraft treten kann. Da die neuen Bundesländer der BRD beigetreten sind (und ein weiterer Beitritt ehemaliger deutscher Gebiete von vor 1939 ausgeschlossen wurde) ist das Grundgesetz zur "Verfassung" geworden, behielt aber seine Bezeichnung.

    Sorry für OT
    Steffen
    Hymer Exsis-I 564 "final edition" mit BMI 3,5

    Was immer du vorhast, tu es gleich! Es gibt nicht endlos viele Morgen. (Martin Luther)

  2. #332
    Kennt sich schon aus   Avatar von aqui_ch
    Registriert seit
    11.10.2013
    Ort
    Region Zürich
    Beiträge
    320

    Standard AW: Tempolimit 130

    Ich denke dieses Thema ist nun erledigt, siehe hier. So einfach kann die Lösung sein

    LMC Comfort Line 670G

  3. #333
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    2.886

    Standard AW: Tempolimit 130

    Diesen Irrsinn der Raserei erlebte ich auch vor etwa 15 Jahren in Marbella.
    Ich hatte eine Wohnung und wollte ein paar Tage Ruhe genießen. Ich wusste jedoch nicht, dass es ein Motoradtreffen gab und zu diesem war Narrenfreiheit angesagt. Jegliche Verfehlungen wurden übersehen. Unterhalb meiner Wohnung , inmitten der Stadt, ging es zu , wie im Krieg. Die Mottoradfahrer ließen die Maschinen aufheulen, bis es zur Fehlzündung kam. Durch die engen Straßen rasten die mit Renngeschwindikeit.
    Ich stieg mit meiner Frau sogleich wieder in unseren Mietwagen und machte eine schöne Reise durch die Berge. Nach drei Tagen war das "Mordstheater" vorbei und es hatten sich etwa 5 Leute ermordet und das Krankenhaus hatte auch viel Arbeit.
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

  4. #334
    Kennt sich schon aus   Avatar von Variokawa
    Registriert seit
    14.08.2014
    Beiträge
    380

    Standard AW: Tempolimit 130

    Zitat Zitat von aqui_ch Beitrag anzeigen
    Ich denke dieses Thema ist nun erledigt, siehe hier. So einfach kann die Lösung sein
    Das habe ich noch nie geschafft und werde es auch nicht mehr schaffen. Mein Tempolimit ist in mein Kopf, er sagt mir wenn es genug ist.
    Vor 2 wochen hab ich meine Guzzi Sport zu überwintern nach München gebracht, freie Autobahn und tolles Wetter, was spricht kurzfristig gegen 190-200 kmh? Ja, er kann noch mehr, aber ich war schon zufrieden.
    Geändert von Variokawa (25.10.2019 um 00:15 Uhr)
    ciao

  5. #335
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    04.01.2016
    Ort
    Südlich Stuttgart
    Beiträge
    160

    Standard AW: Tempolimit 130

    Zitat Zitat von Sparks 2 Beitrag anzeigen
    keiner sagt mehr was er denkt, es wird gesagt was korrekt und mainstream ist.
    Fast keiner, "uns Boris" der Sohn vom Remstal Rebell https://www.svz.de/deutschland-welt/...d26095842.html der tuts. Gutes Interview mit ihm
    Was Manfred schreibt "Kollateralschaden im Vetrauen" stimmt auch
    Haben wir bald Kasperl Theater wie in England. Unsäglich schlimm

    um die Kurve wieder zu bekommen, ich wäre für die 130 Km/h gewesen, bin ich immer noch. Fahre sowieso selten mehr wie 100. Habe ich mir jetzt auch mit unserem Audi angewöhnt
    Lg Ina

  6. #336
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    27.12.2017
    Beiträge
    241

    Standard AW: Tempolimit 130

    Das hängt wohl auch mit der Mentalität der Menschen zusammen. Dänen sind recht flott unterwegs, Schweden ganz geschillt (haben keine Lust zum überholen), Norweger wieder etwas flotter, Ungarische Autofahrer tuckeln eine Zeitlang hinter dir her ( aber keiner drängelt) und überholen dann an den unmöglichsten Stellen.
    Österreich auch ganz easy genauso wie die Niederländer auf den Landstraßen gibts kaum Überholmöglichkeiten.
    Deutschland finde ich sehr schlimm. Es wird rücksichtslos gefahren, gedrängelt nur ein ich und das meiste was sie in der Fahrschule gelernt haben.
    Reißverschlussverfahren was ist das da wird stur nach vorne geschaut ich lass dich nicht rein. Genauso will man aus eine Nebenstraße oder Einfahrt raus selten das einer anhält.

  7. #337
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Ort
    am Sollingrand/Oberweser
    Beiträge
    6.171

    Standard AW: Tempolimit 130

    Komisch. Ich erfuhr auf etlichen Fahrten nach Skandinavien, dass die "schlimmen Deutschen" sich besondes in dern tempogergelten Regionen Dänemark ;Norwegen, Schweden, den Niedelanden, Belgien usw. recht anständig benehmen können. ( Ursache dürfte sicher auch in den nicht unerheblichen Strafen bei Verkehrsverstößen liegen).

    Sobald die deutschen Autofahrer dann die Grenze zu "ihrem Land" überrollt haben, fängt bei vielen die Jagerei, das Drängeln usw. als ganz normales Fahrverhalten wieder an. Anscheinend sind die drohenden Strafen im Ausland doch eine Erziehungshilfe. ( Nebenbei, so meine Feststellung, auch die jeweiligen Ausländer passen sich schnell an die hier geltenden Rüpeleien an.)

    Zu dem Reißverschluss auf mehrspurigen Strassen: man sollte bis zur Spitze, also der Engstelle, fahren, nicht schon bei der Ankündigung "Reißverschluss in 800 m" die Spur wechseln. An solchen Beschilderungen fangen oft Staus an, die nicht nötig wären. Da wird, so zumindest meine Erfahrung, auch nicht stur auf den Vordermann geschaut, sondern auch tatsächlich Reissverschluss gefahren. Und das klappt auch im Ruhrgebiet, so meine erfahrung bei Besuchen von Freunden und Familie dort.

    Ich verstehe nicht, warum ich ein Fahrzeug aus z.B. einer untergeordneten Strasse oder, ganz speziell, aus einer Einfahrt, ( oder bei einer AB-Einfahrt,) Die AB Einfahrten sind Beschleunigungsstreifen, auf denen der auffahrende Verkehr sich nach Beobachtung des auf der Bahn rollenden Verkehrs einordnen kann. Da muss man Niemanden in den fließenden Verkehr leinfahren lassen oder gar bremsen. Ist nebenbei nicht zulässig. Da muss sich die auffahrende, oder einscherende Person einfach daran gewöhnen, Ich hab vor 43 Jahren nicht gelernt, dass ich, bei rollendem Verkehr, ( also Fahrzeuge vor und hinter mir im Scherheitsabstand) auf mein Vorfahrtrecht verzichten muss/soll.

    Das einzige Mal, wo ich gern halte, ist, selbst bei starkem Verkehr in beide Fahrtrichtungen, einen Linksabbieger im Gegenverkehr schnell vor mir seinen Abbiegevorgang durchzuführen, damit die hinter ihm stehenden Fahrzeuge weiter kommen. Bei Wohnmobilen mit meist einem "Silberrücken" am Steuer, hupt nicht mal der nachfolgende Verkehr.
    Geändert von rundefan (25.10.2019 um 17:56 Uhr) Grund: Textergänzung unterstrichen, Bezug auf Ausländer in Fett
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)
    Aktueller Durchschnittverbrauch
    bei Sprinter 313 mit Sprintshift aus 02.2005

  8. #338
    Stammgast  
    Registriert seit
    21.05.2016
    Beiträge
    908

    Standard AW: Tempolimit 130

    Du Werner,
    ich wohne 18 Km von der dänischen Grenze weg. Daher fahre ich auch oft in Dänemark. Wenn du meinst, die Skandinavier fahren ruhig und rücksichtsvoll, dann fahr mal in Föslov/Ellund über die Grenzen. Da ist man noch nicht einmal aus Dänemark raus, da fängt das Gedrängel schon an. Nummernschilder aus DK, N, NL und S. Da können doch nicht alles ausgewanderte Deutsche sein.

  9. #339
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Ort
    am Sollingrand/Oberweser
    Beiträge
    6.171

    Standard AW: Tempolimit 130

    Hallo Spark 2.ich schrieb im zweiten Absatz doch folgendes
    Sobald die deutschen Autofahrer dann die Grenze zu "ihrem Land" überrollt haben, fängt bei vielen die Jagerei, das Drängeln usw. als ganz normales Fahrverhalten wieder an. Anscheinend sind die drohenden Strafen im Ausland doch eine Erziehungshilfe. ( Nebenbei, so meine Feststellung, auch die jeweiligen Ausländer passen sich schnell an die hier geltenden Rüpeleien an.)
    Wobei ich den Bezug zu Ausländern noch mittels Fettschrift markierte.

    Manchmal hilft"richtiges Lesen". Ich hab hier nicht die Skandinavier in den Himmel gehoben, wie Du unterstellst.
    Geändert von rundefan (25.10.2019 um 17:58 Uhr)
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)
    Aktueller Durchschnittverbrauch
    bei Sprinter 313 mit Sprintshift aus 02.2005

  10. #340
    Kennt sich schon aus   Avatar von EuraMartin
    Registriert seit
    10.03.2017
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    127

    Standard AW: Tempolimit 130

    Hallo,
    für das Womo ist das für uns ohnehin keine Diskussion, weil 4,25t und somit Tempo 100 - reicht übrigens auch.
    Und sonst fände ich 130 richtig.
    Viel Spaß und
    bis bald

    Martin

Seite 34 von 98 ErsteErste ... 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 84 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zubehör am Wohnmobil sorgt für Tempolimit
    Von MobilLoewe im Forum Sonstiges
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.12.2018, 09:24
  2. Anwohner fragt nach Tempolimit - und soll dafür 312,65 Euro zahlen
    Von raidy im Forum Recht im Straßenverkehr
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 03.03.2016, 17:26
  3. Tempolimit mit Schnee-Warnung gilt auch ohne Schnee
    Von raidy im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 19.12.2014, 13:03
  4. Tempolimit auf deutschen Autobahnen
    Von Bonito1 im Forum Recht im Straßenverkehr
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 22.09.2014, 11:04

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •