Seite 88 von 98 ErsteErste ... 38 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 ... LetzteLetzte
Ergebnis 871 bis 880 von 971
  1. #871
    Stammgast   Avatar von Santana63
    Registriert seit
    29.11.2016
    Ort
    https://kurzelinks.de/he08
    Beiträge
    818

    Standard AW: Tempolimit 130

    Volker,

    meine letzte Aktion in Sachen Strecke machen war 2000 auf der suche nach einem XM.
    Mit Tempolimit 130kmh wäre so was unmöglich und auch so heute wohl kaum noch drin.

    In 24h 4 Autos angeschaut, der erste war bei München, der letzte Hamburg, gefunden nur Schrott.
    Gefahren mit nem Honda Prelude, Kumpel Ich und ne "Hostess".
    Im Prinzip Dauervollgas, halt immer das was der Verkehr zuließ und die Karre schaffte.
    Bis Hamburg im Wechsel von uns beiden, von da an waren wir beide komplett platt und es war mir sowieso und ihm dann auch völlig egal wer sein Auto weiter fuhr.
    Er auf dem Beifahrersitz und ich auf der Notbank zusammen gekrümmt im Halbkomma.
    Das Mädel tat mir eigentlich leid, hatte überhaupt keine Fahrpraxis, hat es aber super gemeistert.




    War keine schlechter Wagen, aber für mich innen viel zu klein.
    Gruß Mario
    wie sagte schon Mielke, liebe Euch doch alle, alle Menschen

    "Wer die Freiheit aufgibt, um (vermeintliche) Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren" Benjamin Franklin

  2. #872
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    1.612

    Standard AW: Tempolimit 130

    Mario,

    solche Gewalttouren mit Vollgas und einer Fahrerin ohne Fahrpraxis........ Respekt!
    Deshalb brauchen wir dringend ein Tempolimit, damit solche Wahnsinnstaten andere nicht länger gefährden......und das wegen einem Gebrauchtwagenkauf.
    Gruß von Jan von nebenan
    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Das schlimmste Wort mit „F“ ​ist eindeutig „Fahrverbot“!

  3. #873
    Stammgast   Avatar von Santana63
    Registriert seit
    29.11.2016
    Ort
    https://kurzelinks.de/he08
    Beiträge
    818

    Standard AW: Tempolimit 130

    Zitat Zitat von Gerberian Shepsky Beitrag anzeigen
    Mario,

    solche Gewalttouren mit Vollgas und einer Fahrerin ohne Fahrpraxis........ Respekt!
    Deshalb brauchen wir dringend ein Tempolimit, damit solche Wahnsinnstaten andere nicht länger gefährden......und das wegen einem Gebrauchtwagenkauf.
    Naja, mit Tempolimit wären das wenigstens 36h geworden
    Aber wie schon geschrieben, heute bei den viel mehr Baustellen und Staus auch ohne.

    Und ja, wegen nen Neuwagen oder irgend eine nullachtfünfzehn Karre,
    habe ich schon Damals so was nicht auf mich genommen.

    Aber wie kommst Du drauf das wir wen gefährdet haben? Bist doch noch nie mit mir gefahren.
    Ich fahre immer auch wenn mal schnell, mit deutlich mehr Sicherheitsabstand wie gefordert,
    Anblinken Drängeln ist eh tabu. Erwarte permanent Fahrfehler anderer um sie rechtzeitig zu entschärfen, und ja das macht das Fahren deutlich anstrengender.

    Sags mal so, wer als armer Ossi auf die Welt kam, und seine Fahrräder Mopeds Motorräder Autos in Echt vom Schrott klaubte und alles selber erst neu aufbauen musste,
    es keine Vollkasko wie Heute gab und selbst wenn,
    dir das da zustehende Geld nicht mal nen Bruchteil des Wiederbeschaffungswerts darstellte, weil es nichts normal gab,
    der fährt von Hause aus so, das bloß der Karre ja nichts geschieht, das legt man auch später nicht ab.

    Selbst heute muß ich mich immer noch extrem zurück halten, wenn mal wieder so ein DaU beim Parken seine Tür in mein Auto haut, oder ne Tussi ihr Moped nicht halten kann und ins Womo kippt und dann einfach abhaut.
    Bereitet mir immer noch ne Art körperliche Schmerzen so was.

    Als das Mädel (Damals auch schon 37Jahre alt wie ich) das Steuer übernahm, war es sogar schon nach 24Uhr und um halb vier waren wir zu Hause. Da hatte ich Respekt.

    Noch mal zum Tempolimit, kann ja verstehen das das viele auch gerade ältere gerne hätten,
    man muß dann eben weniger auf den anderen Verkehr achten,
    was viele gerade im Alter scheint es schon langsam Überfordert (ja bestimmt auch jüngere).
    Ist Vielen eh alles viel zu hektisch, mir manchmal auch.
    Sollte das aber mal ein Dauerzustand werden, gebe ich die Pappe halt ab,
    und fordere nur deshalb kein betreutes Fahren für Scheintote.

    Wäre ja als wenn man wegen Rollator Nutzern ne Höchstgeschwindigkeit für alle beim Gehen verlangt.
    Gruß Mario
    wie sagte schon Mielke, liebe Euch doch alle, alle Menschen

    "Wer die Freiheit aufgibt, um (vermeintliche) Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren" Benjamin Franklin

  4. #874
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    16.969

    Standard AW: Tempolimit 130

    Zitat Zitat von Santana63 Beitrag anzeigen
    ... Noch mal zum Tempolimit, kann ja verstehen das das viele auch gerade ältere gerne hätten, man muß dann eben weniger auf den anderen Verkehr achten, was viele gerade im Alter scheint es schon langsam Überfordert (ja bestimmt auch jüngere). ...
    Das ist eine Einschätzung, die mich als älterer Verkehrsteilnehmer schon ein wenig wundert, ich nenne es ein Vorurteil. Ich bin schon seit Jahrzehnten für ein Tempolimit. Derzeit bin ich rund 2.500 Kilometer in Frankreich und Spanien unterwegs, was ich beobachte, ein wesentlich entspannteres fahren auf den Autobahnen.

    Übrigens, der unsichere ältere Autofahrer fährt eh langsamer, der braucht kein Tempolimit.

    Gruß Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

    Mit 4.319 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (20.05.2020 um 15:39 Uhr).

  5. #875
    Stammgast   Avatar von Santana63
    Registriert seit
    29.11.2016
    Ort
    https://kurzelinks.de/he08
    Beiträge
    818

    Standard AW: Tempolimit 130

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Derzeit bin ich rund 2.500 Kilometer in Frankreich und Spanien unterwegs, was ich beobachte, ein wesentlich entspannteres fahren auf den Autobahnen.
    Bernd,
    habe ich doch auch nicht bestritten das es bestimmt entspannter ist oder sein kann, wobei meiner Meinung nach der öffentliche Verkehrsraum kein "Wellness" Bereich als solches ist, dafür hauptsächlich gedacht ist.
    Was ich so merke, je höher die Verkehrsdichte desto genervter verhalten sich viele.

    Ich habe seit 2001 zB. selber absolut keinen Zeitdruck mehr für nichts, den Unterschied habe ich auch in meiner Verkehrswahrnehmung gemerkt, seitdem empfinde ich Staus unaufmerksame Verkehrsteilnehmer usw usw nicht mehr als so unangenehm wie früher,
    sitze eh nur noch in Fahrzeugen wo ich mich sehr wohl fühle ob schnell oder langsam.
    Aber erfreue mich halt auch wenn die Bahn mal gut frei ist, in den "Tiefflug" Modus zu gehen.


    Übrigens zum Thema Vorurteile, meine Meinung Erfahrung bezieht sich nur auf meine Wahrnehmung, geht ja auch gar nicht anders, deswegen ist es meine Meinung und Erfahrung zum Thema, da hat jeder seine eigene.

    Übrigens, der unsichere ältere Autofahrer fährt eh langsamer, der braucht kein Tempolimit.

    Gruß Bernd
    Hast Du zB. "Alter Hans" seinen Beitrag gelesen? ich weiß das es kein Einzelfall ist, und das es auch manch jüngeren teilweise so geht, sie es so empfinden. Glaube aber nicht das das die Regel ist.
    Gruß Mario
    wie sagte schon Mielke, liebe Euch doch alle, alle Menschen

    "Wer die Freiheit aufgibt, um (vermeintliche) Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren" Benjamin Franklin

  6. #876
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    06.11.2016
    Ort
    Hamm Westf.
    Beiträge
    167

    Standard AW: Tempolimit 130

    meine letzte Aktion in Sachen Strecke machen war 2000 auf der suche nach einem XM.
    Mit Tempolimit 130kmh wäre so was unmöglich und auch so heute wohl kaum noch drin.


    Hallo Mario,

    Ich weiß, es gehört nicht hier hin, aber hast du einen XM gefunden? das war das bequemste Auto das ich ja hatte und als Kombi ein Raumwunder mit 800 Kg Zuladung, davon träumen alle 3,5t Fahrer.
    Gruß aus Hamm
    Thomas

    Bürstner Viseo I 690 G

  7. #877
    Stammgast   Avatar von AlterHans
    Registriert seit
    26.08.2011
    Ort
    Im Südosten von BW
    Beiträge
    2.111

    Standard AW: Tempolimit 130

    Zitat Zitat von Santana63 Beitrag anzeigen


    Hast Du zB. "Alter Hans" seinen Beitrag gelesen? ich weiß das es kein Einzelfall ist, und das es auch manch jüngeren teilweise so geht, sie es so empfinden. Glaube aber nicht das das die Regel ist.
    Mario,
    wenn Du Unsicherheit meinerseits aus meinem Beitrag gelesen hast hast Du Dich glücklicherweise geirrt. Gefahrenbewusster wurde ich allerdings im Lauf der Jahrzehnte.
    Ich hatte zu viele schwere Unfälle gesehen. Du doch wahrscheinlich auch?
    Bin 2018 noch quer durch Marrakech in der Rushhour gefahren , öfters neben jungen europäischen Geländewagen- und Motorradfahrern her die offensichtlich viel genervter waren als ich. Darüber hatten wir uns amüsiert.
    Nur so als Beispiel.

    Mit meinen Beiträgen wollte ich zeigen dass es für PKW auf der einigermassen freien Bahn sehr schwierig und gefährlich ist rel. langsam zu fahren.
    Tatsächlich fahre ich seit fast 40 Jahren nicht gerne besonders schnell. Die LKW Geschwindigkeit ist nun auch nicht extrem nieder oder verboten.

    Wellnesscenter darf die Bahn nicht werden. Sportplatz mit Wettbewerben ist auch verkehrt.

    Eigentlich wollte ich hier nicht mehr schreiben. Du hattest mich persönlich genannt. Darauf hab ich geantwortet.

  8. #878
    Stammgast   Avatar von Santana63
    Registriert seit
    29.11.2016
    Ort
    https://kurzelinks.de/he08
    Beiträge
    818

    Standard AW: Tempolimit 130

    Zitat Zitat von AlterHans Beitrag anzeigen
    Mit meinen Beiträgen wollte ich zeigen dass es für PKW auf der einigermassen freien Bahn sehr schwierig und gefährlich ist rel. langsam zu fahren.
    Hans,
    auch wenn sich das hier anders ließt, weil ich halt auch zugebe immer noch von Zeit zu Zeit und da wo es eben überhaupt noch möglich ist, auch mal die Schwebequalität über 200kmh des XMs zu nutzen,
    Fahre ich bestimmt zu 80% genau so wie Du, genieße den Komfort alle Zeit der Welt zu haben.
    Meine Nachfrage ob Du das ernst meinst (Beitrag #844), hat persönliche Gründe (eigene Erfahrungen),
    die hier öffentlich zu weit führen würden, was mal ein nettes Thema persönlich wäre.
    Hans,
    ich komme inzwischen mit allen anderen Verkehrsteilnehmern klar, egal welche Vorlieben sie haben, wie schnell oder langsam sie unterwegs sind.
    Bestehe nur nicht darauf das meine Vorstellungen die einzig wahren sind,
    sprich alles andere Verbieten will.
    Auch wenn mit einigen Sachen das Restrisiko eines vorzeitigen Ablebens im Promillebereich bestimmt zu verringern wäre.
    Gruß Mario
    wie sagte schon Mielke, liebe Euch doch alle, alle Menschen

    "Wer die Freiheit aufgibt, um (vermeintliche) Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren" Benjamin Franklin

  9. #879
    Stammgast   Avatar von Santana63
    Registriert seit
    29.11.2016
    Ort
    https://kurzelinks.de/he08
    Beiträge
    818

    Standard AW: Tempolimit 130

    Zitat Zitat von Epimetheus63 Beitrag anzeigen
    Hallo Mario,
    Ich weiß, es gehört nicht hier hin, aber hast du einen XM gefunden? das war das bequemste Auto das ich ja hatte und als Kombi ein Raumwunder mit 800 Kg Zuladung, davon träumen alle 3,5t Fahrer.
    Ja zum Glück kurze Zeit später in BW dicht an F Grenze, der mir auch tel. zusicherte das es ein top Zustand wäre, wie die vier anderen Termine davor.
    Aber der hatte wirklich recht.

    Suche allerdings immer noch solche,
    aber mit ganz genauer Spezifikation Y4 V6 Kette Automatik die mit der Diravi, die mit Riemen Motor ab 97ig nicht.
    Im Club sind die Kombis noch begehrter weil noch seltener.


    Nein nicht der



    und auch nicht der




    den hier (Bild letztes Jahr)

    Gruß Mario
    wie sagte schon Mielke, liebe Euch doch alle, alle Menschen

    "Wer die Freiheit aufgibt, um (vermeintliche) Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren" Benjamin Franklin

  10. #880
    Stammgast   Avatar von fernweh007
    Registriert seit
    14.05.2016
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    2.033

    Standard AW: Tempolimit 130

    Zitat Zitat von Santana63 Beitrag anzeigen
    mit allen anderen Verkehrsteilnehmern klar, egal welche Vorlieben sie haben, wie schnell oder langsam sie unterwegs sind.
    Bestehe nur nicht darauf das meine Vorstellungen die einzig wahren sind,
    sprich alles andere Verbieten will.
    Auch wenn mit einigen Sachen das Restrisiko eines vorzeitigen Ablebens im Promillebereich bestimmt zu verringern wäre.

    Perfekte Zusammenfassung ....


    LG
    Dietmar
    Ein Wohnmobil ohne Hecksitzgruppe ist kaputt

Seite 88 von 98 ErsteErste ... 38 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zubehör am Wohnmobil sorgt für Tempolimit
    Von MobilLoewe im Forum Sonstiges
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.12.2018, 09:24
  2. Anwohner fragt nach Tempolimit - und soll dafür 312,65 Euro zahlen
    Von raidy im Forum Recht im Straßenverkehr
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 03.03.2016, 17:26
  3. Tempolimit mit Schnee-Warnung gilt auch ohne Schnee
    Von raidy im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 19.12.2014, 13:03
  4. Tempolimit auf deutschen Autobahnen
    Von Bonito1 im Forum Recht im Straßenverkehr
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 22.09.2014, 11:04

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •