Seite 107 von 116 ErsteErste ... 7 57 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 LetzteLetzte
Ergebnis 1.061 bis 1.070 von 1156
  1. #1061
    Ist öfter hier   Avatar von nass01
    Registriert seit
    08.01.2020
    Beiträge
    92

    Standard AW: Tempolimit 130

    Hier sind die Fakten zu den Unfallzahlen in Europa: https://www.europarl.europa.eu/news/...-eu-infografik

    Nur in England und Norwegen liegen die Zahlen unter denen von Deutschland.
    Gruß aus Solingen

    Frank

  2. #1062
    Stammgast   Avatar von ichbinich
    Registriert seit
    06.12.2012
    Ort
    bei Stuttgart
    Beiträge
    1.123

    Standard AW: Tempolimit 130

    Zitat Zitat von reisender19 Beitrag anzeigen
    Nichts ist absolut, aber eine Tendenz kann man schon erkennen wenn man sich die fest installierten Blitzer anschaut. Wenn Sonntags um 5 Uhr früh auf einer so gut wie leeren Autobahn ein Blitzer aufgestellt wird, dann dient es garantiert nicht der Sicherheit.

    Gr.Osc.
    Wo ist hier das Problem?
    Wenn man sich an Vorgaben und Gebote hält, dann können viele Blitzer stehen, ohne das Geblitzt wird.
    Ich bin nicht perfekt, aber trotzdem sehr gut gelungen.

    Viele Grüße aus dem Remstal
    Peter

  3. #1063
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    5.016

    Standard AW: Tempolimit 130

    Zitat Zitat von nass01 Beitrag anzeigen
    Hier sind die Fakten zu den Unfallzahlen in Europa: https://www.europarl.europa.eu/news/...-eu-infografik

    Nur in England und Norwegen liegen die Zahlen unter denen von Deutschland.
    .... nun ja, ob ne Statistik pro Mio Einwohner wirklich aussagekräftig ist ? Da haben Länder mit wenig Autos und Strassen sicher Vorteile ? Grüsse Jürgen

  4. #1064
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    7.174

    Standard AW: Tempolimit 130

    Zitat Zitat von reisender19 Beitrag anzeigen
    Nichts ist absolut, aber eine Tendenz kann man schon erkennen wenn man sich die fest installierten Blitzer anschaut. Wenn Sonntags um 5 Uhr früh auf einer so gut wie leeren Autobahn ein Blitzer aufgestellt wird, dann dient es garantiert nicht der Sicherheit.

    Gr.Osc.
    Nein,es dient der Bekämpfung von Leuten die noch immer nicht begriffen haben das die AB keine Rennstrecke für Vollgasjunkies ist.

    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  5. #1065
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    7.174

    Standard AW: Tempolimit 130

    Für mich hat die Schweiz hier Vorbildfunktion.Ein Beispiel: Ich kam aus dem Mattertal und fuhr auf der Landstrasse Richtung Montreux,Geschwindigkeitsbegrenzung 80 km/h.Hinter mir ein Ferrari,der hätte mich bis zum Beginn der AB hundert mal überholen können,er hat es nicht mal versucht.So lange es in der Schweiz Anbieter von Reisen nach D für Fahrer von stark motorisierten Fahrzeugen gibt die sich bei uns austoben wollen läuft etwas schief.

    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  6. #1066
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.879

    Standard AW: Tempolimit 130

    Zitat Zitat von Alaska Beitrag anzeigen
    Nein,es dient der Bekämpfung von Leuten die noch immer nicht begriffen haben das die AB keine Rennstrecke für Vollgasjunkies ist.

    Gruß Arno
    Das ist auch in meinen Augen genau der Punkt !
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    Weise ist der Mensch, der nicht den Dingen nachtrauert, die er nicht besitzt, sondern sich der Dinge erfreut, die er hat.
    Epiktet, um 50-138 n.Chr. , griechischer Stoiker und Philosoph

  7. #1067
    Kennt sich schon aus   Avatar von Variokawa
    Registriert seit
    14.08.2014
    Beiträge
    447

    Standard AW: Tempolimit 130

    Vor zwei wochen auf die Autobahn, kein Tempolimit. Fuhr auf die mittelstreife mit mein Porsche gemütliche 140 kmh, plötzlich taucht in mein Rückspiegel ein Ducato ein Nein, kein Ducati aus Bologna sondern aus Sevel, schätze mit 170 kmh unterwegs gewesen ahahahhahaha Ob es einer mit 3,0 liter motor war ?
    Geändert von Variokawa (23.07.2020 um 01:16 Uhr)
    ciao

  8. #1068
    Ist öfter hier   Avatar von Eseltreiber
    Registriert seit
    13.08.2018
    Ort
    Mittelhessen und Wartburgkreis
    Beiträge
    91

    Standard AW: Tempolimit 130

    Die Statistiken sind zwar schön und gut, sagen aber nichts über die Unfallursachen aus. Es ist ja zu erwarten, dass in einem Land mit hoher Verkehrsdichte auch mehr Unfälle passieren, als in einem verkehrstechnischen "Entwicklungsland". Mich würde interessieren, ob es belastbare Fakten gibt, wie hoch der Anteil der Unfälle ist, deren Ursache in zu hoher oder nicht angepasster Geschwindigkeit lag.

    Ich bleibe dabei, bei geringeren (und vor allem von allen eingehaltenen) Geschwindigkeiten sinkt die Unfallzahl bzw. der Schweregrad der Folgen. Mag sein, dass ich etwas einseitig denke, aber wer in der eigenen Familie einen Todesfall zu beklagen hat, der in unmittelbarem Zusammenhang mit hoher Geschwindigkeit auf der Autobahn steht, denkt da vielleicht anders.
    Gruß
    Steffen

    (ehemals 19grisu63)

  9. #1069
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    11.293

    Standard AW: Tempolimit 130

    @Steffen: Ich kann deiner Logik folgen, doch 92% aller tödlichen Unfälle passieren in der Stadt und auf den Landstraßen. Auch die Familien dieser Opfer denken wohl anders über das Autofahren überhaupt. Ich selbst glaube immer noch, dass zu geringer Sicherheitsabstand schlimmer ist als die Geschwindigkeit selbst. Und wenn ich den Berufsverkehr so sehe, dann fahren mindestens 2/3 aller Autofahrer zu dicht auf. "Rasen" definiere ich nicht nur an Geschwindigkeit, sondern an Rücksichtslosigkeit, fehlendem Abstand, fehlender Toleranz und Weitsicht.
    Mir ist einer der schnell fährt und viel Abstand hält lieber als einer der einem bei 130km/h am Kofferraum klebt.
    Mir ist einer der schnell und konzentriert fährt lieber als einer langsam fährt und mit den Gedanken woanders ist oder gar am Smartphone spielt.
    Trotzdem verstehe ich voll und ganz, dass man als Betroffener anders darüber denkt. Nur fürchte ich dass die Erwartungshaltung einer 130km/h Beschränkung bei Weitem nicht den Nutzen bringt an den viele glauben.
    Hinzu kommt, dass sich die Raser eh nicht daran halten werden und wegen mangelnder Kontrollen auch kaum erwischt werden.
    Eine konsequent schärfere Kontrolle der bestehenden Regeln würde sicher viel mehr bringen.

    Gruß Georg
    Geändert von raidy (23.07.2020 um 09:30 Uhr)
    Ein guter Bauer hat eine Ernte auf dem Konto, eine in der Scheune und eine auf dem Acker.

  10. #1070
    Ist öfter hier   Avatar von Eseltreiber
    Registriert seit
    13.08.2018
    Ort
    Mittelhessen und Wartburgkreis
    Beiträge
    91

    Standard AW: Tempolimit 130

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    ... Ich selbst glaube immer noch, dass zu geringer Sicherheitsabstand schlimmer ist als die Geschwindigkeit selbst. Und wenn ich den Berufsverkehr so sehe, dann fahren mindestens 2/3 aller Autofahrer zu dicht auf...
    Ich gestehe, dass ich mnich auch immer wieder dabei ertappe, wie ich zu dicht auffahre. Wenn ich es merke, halte ich wieder etwas mehr Abstand, bis mich der nächste rechts überholt und wieder in meine Lücke einschert Dieses zu dichte Auffahren ist (bei mir) nicht mal Absicht, es passiert einfach. Wie gesagt, wenn ich es merke, reagiere ich auch darauf, aber oft merke ich es gar nicht. Aber auch dieses Phänomen würde sich bei einem Tempolimit entschärfen. Wenn alle nur noch 130 fahren würden, bräuchte auch keiner rechts überholen, um sich in die Lücke vor dem Vordermann zu quetschen.

    Wenn ich mal Italien außen vor lasse, ist in allen anderen (mir bekannten) Ländern Europas das Reisen auf der Autobahn total entspannt. Diese Länder haben alle ein Tempolimit. Sobald man nach Deutschland einreist, hat man das Gefühl, sich im Krieg zu befinden. Sofort steigt das Stresslevel. Auch das ist für mich ein Grund, ein generelles Tempolimit in Deutschland zu beführworten.

    Ich bin Berufspendler und fahre jede Woche zwischen Hessen und Thüringen hin und her. Normalerweise habe ich meinen Tempomat auf 130 eingestellt und lasse das Fahrzeug einfach laufen, wo es geht. Ich habe es aber auch mal getestet, ohne Tempomat einfach so schnell zu fahren, wie es ging. Es war eine Katastrophe, Stress pur und Zeitersparnis auf 170 km waren gerade mal 5 Minuten. Ich bin die Strecke aber auch schon mit Wohnmobil (>3,5t) gefahren, also mit max. Tempo 100. Hier habe ich im Vergleich zum PKW (mit 130) gerade mal 15 Minuten mehr gebraucht. Der Faktor Zeit kann es also nicht sein, der für ein Fahren ohne Tempolimit steht Was ist es dann?
    Gruß
    Steffen

    (ehemals 19grisu63)

Seite 107 von 116 ErsteErste ... 7 57 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zubehör am Wohnmobil sorgt für Tempolimit
    Von MobilLoewe im Forum Sonstiges
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.12.2018, 09:24
  2. Anwohner fragt nach Tempolimit - und soll dafür 312,65 Euro zahlen
    Von raidy im Forum Recht im Straßenverkehr
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 03.03.2016, 17:26
  3. Tempolimit mit Schnee-Warnung gilt auch ohne Schnee
    Von raidy im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 19.12.2014, 13:03
  4. Tempolimit auf deutschen Autobahnen
    Von Bonito1 im Forum Recht im Straßenverkehr
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 22.09.2014, 11:04

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •