Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 4 von 25 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 242
  1. #31
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    12.06.2014
    Ort
    Womo / Westerwald
    Beiträge
    71

    Standard AW: Tempolimit 130

    Wenn es vernünftig überwacht wird, bin ich sofort dafür, tut schließlich in anderen Länder auch niemand weh und trägt wesentlich zum entspannten fahren bei! Wenn es aber, wie die ganze Straßenverkehrsordnung in D, nur als folgenloser Anhalt gesehen wird, kann man es genausogut lassen!!
    Gruß Jürgen
    aus dem Phönix A 8300 BMRSL auf Iveco Daily 72C210

    !! 365 Tage im Womo sind nur noch durch ein Schaltjahr zu toppen !!

  2. #32
    Moderator  
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.122

    Standard AW: Tempolimit 130

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    ...
    Aber ich sage dir auch: Wenn die parlamentarische Mehrheit sich für 130km/h ausspricht, dann werde ich diese Entscheidung akzeptieren, auch wenn ich die Logik dazu nicht erkenne.
    eine oder mehrere Parteien, die in Deutschland ein generelles Tempolimit einführen, können sich bei der nächsten Wahl warm anziehen. Es gibt anscheinend nicht viel, was die Deutschen bei der Politik auf die Palme bringt. Aber das würde man deutlich in den Wahlergebnissen sehen.

    Gruß
    Andi
    * ich könnte auch damit leben, ich will es nur nicht, da es dafür keinerlei stichhaltige Begründung gibt.
    Goldene Forenregel: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

  3. #33
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    2.257

    Standard AW: Tempolimit 130

    Für mich als Reisemobilfahrer (4,5 t) wäre diese Beschränkung mit 130 kmh sehr angenehm. Als PKW-Fahrer mit einem PS-starken Fahrzeug unangebracht.
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

  4. #34
    Stammgast   Avatar von Ralf_B
    Registriert seit
    11.09.2012
    Ort
    Wartburgkreis
    Beiträge
    3.104

    Standard AW: Tempolimit 130

    Zitat Zitat von AndiEh Beitrag anzeigen
    ...können sich bei der nächsten Wahl warm anziehen.
    Andi,
    oder auch nicht, bei der aktuellen Mehrheit für ein Tempolimit.
    Geändert von Ralf_B (25.01.2019 um 20:40 Uhr) Grund: Link eingefügt

    Gruß aus Thüringen von Ralf.
    Unterwegs mit 3,5t Bürstner, auf Ducato 3,0l Automatik (pure Kraft, Verbrauch 10,5l), Gaspedal links und Multicommander IR.
    „Wer etwas will findet Wege und wer etwas nicht will findet leider nur Ausreden“

  5. #35
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    27.12.2016
    Beiträge
    161

    Standard AW: Tempolimit 130

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    Die Deutschen bestrafen sich gerne selbst.
    Hallo Georg,
    ganz genau so, aber ohne Ironie.

    Gruß, Jo

  6. #36
    Kennt sich schon aus   Avatar von Saju
    Registriert seit
    16.09.2016
    Ort
    Nähe Bonn
    Beiträge
    300

    Standard AW: Tempolimit 130

    Für mich wären 130 km/h völlig ok. Mit dem WoMo bin wegen der tonnage eh nicht so schnell unterwegs. Und 130 mit dem PKW reichen mir völlig. Schnell genug um LKWs zu überholen und entspannt genug um sicher zu cruisen. Bin kürzlich Richtung Ulm gefahren. Tempomat eingestellt und gut war. Starkes beschleunigen oder abbremsen war selten nötig. Aber das ist nur meine Meinung.

    In in dem Zusammenhang sollte man eventuell auch über eine Tempoerhöhung für LKW nachdenken.
    Juppi - die schwerere Hälfte von SaJu

  7. #37
    Stammgast  
    Registriert seit
    09.02.2015
    Ort
    Kreis Neuburg / Donau
    Beiträge
    538

    Standard AW: Tempolimit 130

    Zitat Zitat von Taunuscamper Beitrag anzeigen
    Wenn es vernünftig überwacht wird, bin ich sofort dafür, tut schließlich in anderen Länder auch niemand weh und trägt wesentlich zum entspannten fahren bei! Wenn es aber, wie die ganze Straßenverkehrsordnung in D, nur als folgenloser Anhalt gesehen wird, kann man es genausogut lassen!!
    Ich würde da nx überwachen! Die Fahrzeuge auf 130 Km/h begrenzt und fertig ist die Geschicht. Allerdings sollte sich die EU Staaten auf ein Limit einigen.

  8. #38
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    5.889

    Standard AW: Tempolimit 130

    Zitat Zitat von Saju Beitrag anzeigen
    Für mich wären 130 km/h völlig ok. Mit dem WoMo bin wegen der tonnage eh nicht so schnell unterwegs. Und 130 mit dem PKW reichen mir völlig. Schnell genug um LKWs zu überholen und entspannt genug um sicher zu cruisen. Bin kürzlich Richtung Ulm gefahren. Tempomat eingestellt und gut war. Starkes beschleunigen oder abbremsen war selten nötig. Aber das ist nur meine Meinung.

    In in dem Zusammenhang sollte man eventuell auch über eine Tempoerhöhung für LKW nachdenken.

    Würde ich auch befürworten,Tempo 100 für LKW,120 km/h für Reisebusse


    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  9. #39
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    27.12.2016
    Beiträge
    161

    Standard AW: Tempolimit 130

    Es wird immer vom "entspanntem Fahren" gesprochen. Meine Erfahrung ist (an die 1.000.000 km), das bei 120-130 km/h ich regelrecht einschlafe, wenn ich dagegen schnell fahre (150-180 km/h) dann bin ich hoch konzentriert und denke auch für andere Autofahrer mit.

    Zudem ist man bei 130 auch nicht sicher das keiner mit 70-80 vor einem einschert, dann nutzen die langsamen 130 auch nichts. Ist mir schon passiert bei 40 km/h. Und natürlich bekam ich die Schuld weil die Polizei nicht geglaubt hat, das die Frau nur 3 Meter vor mir (mit nicht mal 20 km/h) die Spur gewechselt hat und ich nicht mehr rechtzeitig abbremsen konnte, schließlich bin ja ich aufgefahren.

    Bin mir sicher, wenn diese Umfrage in einem stinke-normalem Auto-Forum durchgeführt wäre, würden die Ergebnisse ganz anders ausfallen. Einerseits die z.T. völlige Selbst-Überschätzung (siehe "Sind die älteren Autofahrer ...") und andererseits Geschwindigkeits-Beschränkungen nur weil man selbst nicht mehr schneller kann oder möchte.

    Und ich wiederhole mein Beispiel mit Frankreichs geplanten 80 km/h. Da sind die Millionen-Mehr-Einnahmen bereits schon verplant gewesen. Ist vom Macron zugegeben worden. (Und fragt nicht schon wieder nach Quellen und Belegen, man kann nicht jede Information speichern und dokumentieren. ARD / ZDF war es jedenfalls nicht.)

    Grüße, Jo

  10. #40
    Stammgast  
    Registriert seit
    09.02.2015
    Ort
    Kreis Neuburg / Donau
    Beiträge
    538

    Standard AW: Tempolimit 130

    Hallo reisender..... eine Frage: Wenn Du bei 120 bis 130 einschläfst, wie schnell geht dein Reimo und wie schnell fährst Du mit dem? Ich bin jetzt 2000 km nach Spanien gefahren mit ca. 90Km/h auf Autobahnen. So eine Fahrweise wäre für dich ja unmöglich. Sehe ich das richtig?

Seite 4 von 25 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zubehör am Wohnmobil sorgt für Tempolimit
    Von MobilLoewe im Forum Sonstiges
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.12.2018, 09:24
  2. Anwohner fragt nach Tempolimit - und soll dafür 312,65 Euro zahlen
    Von raidy im Forum Recht im Straßenverkehr
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 03.03.2016, 17:26
  3. Tempolimit mit Schnee-Warnung gilt auch ohne Schnee
    Von raidy im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 19.12.2014, 13:03
  4. Tempolimit auf deutschen Autobahnen
    Von Bonito1 im Forum Recht im Straßenverkehr
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 22.09.2014, 11:04

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •