Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 5 von 11 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 102
  1. #41
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    4.013

    Standard AW: Genauigkeit von Batteriecomputern

    Zitat Zitat von Waldbauer Beitrag anzeigen
    Tonicek braucht keinen [ ... ] Er gibt sein Geld für andere Dinge aus, für Zigaretten zum Beispiel, . . .
    Bemerkung am Rande: Das mit den Zigaretten stimmt nicht - seit 02.12. [Beginn meiner ALASKA-Reise] rauche ich nicht mehr. Nur mal so nebenbei - sollte sich auch bis Landshut herumgesprochen haben.

    Und solange wie BC so ungenau fungieren, wie hier beschrieben, gehören sie zu den Dingen, die die Welt nicht braucht . . .
    ​Ich verstehe nicht, wie man beim Biathlon Zweiter werden kann? Man hat doch ein Gewehr!


  2. #42
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.681

    Standard AW: Genauigkeit von Batteriecomputern

    meine Dieseltankuhr, meine Frischwassertankuhr, meine Abwassertankuhr, meine Fäkalientankuhr, meine Gastankuhr, sind alle ungenau. Aber lieber eine ungenaue Uhr als gar keine Uhr.
    Gruß Thomas

  3. #43
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    4.013

    Standard AW: Genauigkeit von Batteriecomputern

    Zitat Zitat von golfinius Beitrag anzeigen
    Die WoMo-Werkstatt meines "eingeschränkten" Vertrauens hatte mir den BC empfohlen,
    Ja, ne, ist klar - die empfehlen alles, was die Kohle in die Kasse spült - jeder Krämer lobt seine Ware . . .

    Und wenn ich das hier lese aus # 23: " . . . oder guckt am Morgen wiviel Strom wir über Nacht verbraucht haben."

    Na, dann weiß ich doch schon mal Bescheid - dagt doch alles über die Sinnhaftigkeit solcher Geräte . . .!
    ​Ich verstehe nicht, wie man beim Biathlon Zweiter werden kann? Man hat doch ein Gewehr!


  4. #44
    Gesperrt  
    Registriert seit
    11.11.2013
    Ort
    Schwerte
    Beiträge
    1.751

    Standard AW: Genauigkeit von Batteriecomputern

    Zitat Zitat von Tonicek Beitrag anzeigen

    Und solange wie BC so ungenau fungieren, wie hier beschrieben, gehören sie zu den Dingen, die die Welt nicht braucht . . .
    Hallo Toni,

    so ungenau sind die Dinger gar nicht. Man muss sie nur richtig interpretieren und sich ein wenig mit den Kennlinien von Batterien auskennen.
    Die Restkapazität kann so ein Teil nicht wirklich genau anzeigen, allein die Temperatur macht schon zwischen 5 und 25 Grad ca. 10 % aus.
    Die Alterung der Batterie kann man schätzen oder messen lassen.
    Großer Vorteil: Man sieht auf 100 mA genau was in die Batterie reinfließt oder entnommen wird. Einzelne Verbraucher oder auch das verwendete
    Ladegerät kann man so gut einschätzen.

    Du hast Recht, braucht man nicht - aber es macht Spaß, jedenfalls für Leute, die sich ein wenig für Technik interessieren.

    Wie Franz schon bemerkte, Du suchst Deinen Spaß woanders und das sei Dir unbenommen.

    Gruß
    Rombert

  5. #45
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    4.013

    Standard AW: Genauigkeit von Batteriecomputern

    Mag alles richtig sein, Rombert, berührt mich aber nur sehr wenig.-
    Momentan denke ich, daß meine 3 AGM á 85 AH jetzt 9 Jahre + 8 Monate alt sind - Zeit für einen Wechsel . . . ? Bis jetzt liefern sie Strom wie am ersten Tag, schauen wir mal - und das natürlich ohne jeden Computer. - Was ich danach enbauen lasse - ich weiß es nicht, evtll auch mal die sogenannte LIFEPOI GREEN ?
    ​Ich verstehe nicht, wie man beim Biathlon Zweiter werden kann? Man hat doch ein Gewehr!


  6. #46
    Gesperrt  
    Registriert seit
    08.07.2018
    Beiträge
    578

    Standard AW: Genauigkeit von Batteriecomputern

    Tonicek ... bist du dir GANZ sicher, dass sie wie am ersten Tag liefern?
    Nicht das du mich mißverstehst, ich gönne dir das von ganzem Herzen, aber Batterien ohne jegliche Alterung halte ich für ausgeschlossen.

    Mach doch einfach mal einen Test. Damit könntest du dein Gefühl bestätigen oder du wirst eines Besseren gelehrt.

  7. #47
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    15.11.2014
    Beiträge
    103

    Standard AW: Genauigkeit von Batteriecomputern

    Zitat Zitat von Tonicek Beitrag anzeigen
    Mag alles richtig sein, Rombert, berührt mich aber nur sehr wenig.-
    Momentan denke ich, daß meine 3 AGM á 85 AH jetzt 9 Jahre + 8 Monate alt sind - Zeit für einen Wechsel . . . ? Bis jetzt liefern sie Strom wie am ersten Tag, schauen wir mal - und das natürlich ohne jeden Computer. - Was ich danach enbauen lasse - ich weiß es nicht, evtll auch mal die sogenannte LIFEPOI GREEN ?
    Hallo zusammen,

    aber gerade dann, brauchst Du einen BC.

    Gruß Albert

  8. #48
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    4.909

    Standard AW: Genauigkeit von Batteriecomputern

    Zitat Zitat von rumtreiberalbertingrid Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    aber gerade dann, brauchst Du einen BC.

    Gruß Albert
    Dann würde ich so eine Batterie nie kaufen
    Gruß
    Volker

    Zwei "Reisende" unterwegs im Frankia FF-4 - nach dem Motto "der Weg ist das Ziel"

  9. #49
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.085

    Standard AW: Genauigkeit von Batteriecomputern

    Zitat Zitat von rumtreiberalbertingrid Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    aber gerade dann, brauchst Du einen BC.

    Gruß Albert
    Nein, brauchst du nicht, der weiter oben genannte Akku kann per Smartphone überwacht werden.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  10. #50
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    15.11.2014
    Beiträge
    103

    Standard AW: Genauigkeit von Batteriecomputern

    Ja Franz, wenn die Batterie eine Schnittstelle mit Bluetooth Empfang besitzt. Aber ist das das nicht auch
    im weitesten Sinne ein BC???

    Gruß Albert

Seite 5 von 11 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •