Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 2 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 87
  1. #11
    Stammgast   Avatar von biauwe.de
    Registriert seit
    22.03.2014
    Ort
    Werne an der Lippe
    Beiträge
    1.913

    Standard AW: LiFePO Akku einbauen lassen

    Hallo Dietmar,

    das ist der Endpreis!
    Ich hab nur 525 € bezahlt.
    Gruß Uwe.

    Eura Mobil Terrestra 710 HB, Solarkraftwerk 850 WP, LiFeYPO4 Akku,http://www.unki2010.de/sonoff.htm, fast völlig autark

  2. #12
    Administrator  
    Registriert seit
    13.06.2016
    Beiträge
    23

    Standard AW: LiFePO Akku einbauen lassen

    Hallo Womofan 2000,

    im Raum Stuttgart bietet sich z.B. die Firma Winkler in Weilimdorf an. Link: https://www.winkler-stuttgart.de/ oder etwas südlicher, Caravania in Dettingen: https://www.caravania.de/.

    Wichtig, falls du doch selbst umbauen möchtest: Unbedingt prüfen, ob das Ladegerät auch für LiFePO-Akkus geeignet ist.

    Grüße aus Stuttgart

  3. #13
    Kennt sich schon aus   Avatar von guan43
    Registriert seit
    28.02.2011
    Beiträge
    125

    Standard AW: LiFePO Akku einbauen lassen

    Hallo,
    oder diesen Akku,https://greenakku.de/Batterien/Lithi...ung::1766.html
    den gibt es auch ohne Bluetooth- Überwachung dann ist der Akku auch etwas billiger.
    G.R. Werner
    Ein Robel 630G,Bj.2000,VW LT 35 mit Benzinmotor Mercedes 314er 2,3 L. 143PS und Flüssiggasanlage (LPG) 0,59€ der L.
    BRC Sequent Autogasanlage, 2x80L, gefahren mit LPG 190000km.
    Gruß von Werner

  4. #14
    Stammgast   Avatar von biauwe.de
    Registriert seit
    22.03.2014
    Ort
    Werne an der Lippe
    Beiträge
    1.913

    Standard AW: LiFePO Akku einbauen lassen

    Dieser Akku dürfte 3,5 cm zu hoch sein.
    Gruß Uwe.

    Eura Mobil Terrestra 710 HB, Solarkraftwerk 850 WP, LiFeYPO4 Akku,http://www.unki2010.de/sonoff.htm, fast völlig autark

  5. #15
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    02.07.2018
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    75

    Standard AW: LiFePO Akku einbauen lassen

    Guten Abend zusammen,

    vielen Dank für die vielen Vorschläge! Ich habe auch ursprünglich gedacht ich könne den Akku einfach 1:1 austauschen gegen einen LiFePO-Akku mit eingebautem BMS. Zumindest werben einige Hersteller (Fraron, Liontron, ...) ja genau damit. Dann habe ich diverse Forenthreads zu dem Thema gelesen und nun ist mir das einfache Auswechseln zu riskant. Bei einigen scheint es zu funktionieren, bei anderen nicht. Auch abhängig vom verwendeten Ladegerät, irgendwelchen Kabeldurchmessern, Ladespannungen etc.

    Natürlich trifft in den diversen Foren vermutlich auch wieder viel Halbwissen aufeinander. Aber da ich mich selbst nicht auskenne würde ich das dann lieber von einem Fachmann machen lassen und dann auch sicher sein, dass es hinterher funktioniert, und ich nicht einen 2000€-Akku geschrottet habe

    Ich werde mal bei Winkler hier in Stuttgart nachfragen was die dazu meinen. Und ansonsten dann mal Sulzemoos

    Viele Grüße
    Oli

  6. #16
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    15.11.2014
    Beiträge
    100

    Standard AW: LiFePO Akku einbauen lassen

    Hallo Oli,

    auch ich bin seit einiger Zeit am überlegen wo und welche LifePo4 ich kaufen möchte. Bin nach einiger Zeit auf die Fa. Fraron gestossen,
    die mir in Punkto Elektrik bei Wohnmobilen einen kompetänten Eindruck hinterlassen hat. Auch ich lasse die Batterie von dieser Firma einbauen.
    Dabei wird für einen Pauschal Preis von 100 €, die Verkabelung, Ladegerät und Solarrregler auf kompatibilät überprüft.
    Sitz der der Fa. Fraron ist in der Nähe von Aschaffenburg, dürfte von Dir nicht allzuweit entfernt sein.

    Gruß Albert

  7. #17
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    08.12.2013
    Beiträge
    3

    Standard AW: LiFePO Akku einbauen lassen

    Moin!
    Genau zu der Firma will ich im FJ auch! Batterie, neuer Solarregler, evtl. Booster, Verkabelung.
    Einfach so zu tauschen erscheint mir auch zu gewagt.
    Aber Achtung: 8 Wochen Vorlaufzeit!
    Gruß Volker

  8. #18
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    21.01.2018
    Beiträge
    320

    Standard AW: LiFePO Akku einbauen lassen

    Hallo,
    in einem anderen Forum gibt es Spezialisten, die einem genau erklären was zu tun ist. Wenn einer keine zwei linke Hände hat, geht es ohne Probleme, wenn einer kein Interesse hat, dann eine Fachfirma suchen, auch kein Problem.

    Gruß Rolf

  9. #19
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    08.12.2013
    Beiträge
    3

    Standard AW: LiFePO Akku einbauen lassen

    Moin,
    Danke, Rolf, für den Hinweis!
    Es gibt ja auch Bausätze zu kaufen, mit denen man sich Winston-Akkus zusammen schrauben kann.
    Das ist sicher nicht besonders schwierig, was mich etwas verunsichert: Was sagt die Versicherung, wenn durch so einen selbst gebastelten Akku mein Wohnmobil abfackelt?
    Fertig-Akkus haben i.d.R. Zertifikate.
    Gruß Volker

  10. #20
    Stammgast   Avatar von biauwe.de
    Registriert seit
    22.03.2014
    Ort
    Werne an der Lippe
    Beiträge
    1.913

    Standard AW: LiFePO Akku einbauen lassen

    Zitat Zitat von fulli1 Beitrag anzeigen
    Was sagt die Versicherung, wenn durch so einen selbst gebastelten Akku mein Wohnmobil abfackelt?
    Fertig-Akkus haben i.d.R. Zertifikate.
    Gruß Volker
    Versicherungen erlauben nur 3000 W Wechselrichter und Kaffeemaschinen mit 200 A und dünnen Kupferleitungen.
    Alles mit Zertifikat.
    Gruß Uwe.

    Eura Mobil Terrestra 710 HB, Solarkraftwerk 850 WP, LiFeYPO4 Akku,http://www.unki2010.de/sonoff.htm, fast völlig autark

Seite 2 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. LiFePO oder LiFeYPO
    Von WomoGolfer im Forum Stromversorgung
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 19.09.2018, 21:40
  2. USB Geräte Akku Ladezustand
    Von custom55 im Forum Sonstiges
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 03.02.2017, 23:49
  3. Akku Staubsauger für Wohnmobil
    Von Hougray im Forum Sonstiges
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 24.07.2016, 13:10
  4. Pössl: Wo Alarmanlage im Ruhrgebiet (Mitte-Ost) kaufen und einbauen lassen?
    Von pösslnrw im Forum Einbruch und Diebstahlschutz
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.03.2016, 16:06
  5. Welcher Gel-Akku von Exide??
    Von brainless im Forum Stromversorgung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.03.2014, 06:41

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •