Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 10 von 27 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 269
  1. #91
    Stammgast   Avatar von rumfahrer
    Registriert seit
    10.12.2014
    Ort
    München
    Beiträge
    743

    Standard AW: Regierungskommission schlägt vor: Autobahnempo runter und Treibstoffsteuer rauf

    Rudolf - du sprichst mir aus dem Herzen! Wobei hoffentlich die meisten von uns mit dem Mobil nicht mal die 130 ausreizen. Bleibt also noch Überholpotential für die, die´s brauchen.

    Gruß
    Steffen
    Hymer Exis-I 564 "final edition"

    Der Wahnsinn nimmt zu, die Vernunft bleibt schlank.


  2. #92
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    5.904

    Standard AW: Regierungskommission schlägt vor: Autobahnempo runter und Treibstoffsteuer rauf

    In der Schweiz werden Reisen nach D angeboten "für die Fahrer von stark motorisierten Fahrzeugen" um auf ausgesuchten AB mal voll aufzudrehen,zum Arrangement gehört die Unterbringung in Luxushotels damit man sich abends seine "Abenteuer" erzählen kann.Geht`s noch? Hier gehört durch eine allgemeine Begrenzung für Alle Einhalt geboten.Ich käme nie auf die Idee mit meinem SUV der deutlich über 2 To.wiegt mit 200 über die AB zu rasen,wer so was macht handelt grob fahrlässig,vom Umweltschutz mal ganz zu schweigen.

    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  3. #93
    Stammgast   Avatar von AlterHans
    Registriert seit
    26.08.2011
    Ort
    Im Südosten von BW
    Beiträge
    1.562

    Standard AW: Regierungskommission schlägt vor: Autobahnempo runter und Treibstoffsteuer rauf

    Ich fahre öfters auf der A96 von Lindau nach Norden.
    Da wird auch immer wieder wahnsinnig aufgedreht:
    Deutsche die aus Österreich/CH heimfahren, sowie Österreicher und Schweizer rasen auch unorganisiert wie entfesselt. Natürlich nicht alle.
    Im Rückspiegel kann doch kein Mensch erkennen ob ein Auto mit "nur" 180 km/h oder mit mehr als 250 km/h daher kommt.
    Besonders schön ist es wenn beim überholen direkt nebenan der Klappenauspuff betätigt wird und schlagartig ein lautes Röhren einsetzt. Man kann erheblich erschrecken.
    Bei einem Wohnmobilisten auf der rechten Spur, der auch mal LKW überholen möchte, verursacht das ein sehr angespanntes Fahren. Ich bin immer froh wenn ich die Bahn wieder verlasse.
    Natürlich wünsche ich mir aus solchen Gründen eine allgemeine, gut überwachte Geschwindigkeitsbegrenzung.
    Gruß vom AltenHans! VW T4 syncro.Eigenbau m.Ormocarleerkab. L5,52; B1,99; H2,80, 3 T.
    Reisefotos https://plus.google.com/u/0/+HansP Ganz vorn ist die Doku T4:

  4. #94
    Kennt sich schon aus   Avatar von ivalo02
    Registriert seit
    14.06.2018
    Ort
    CH Regio Basiliensis
    Beiträge
    199

    Standard AW: Regierungskommission schlägt vor: Autobahnempo runter und Treibstoffsteuer rauf

    Guten Tag

    Es ist bekannt, dass Auto-Bubis gerne im nördlichen Nachbarland rasen. Abhilfe bringt erst eine generelle Geschwindigkeitsbegrenzung, ergänzt durch regelmässige Abschnittsmessungen. Dann ist es vorbei, mit kurz vor der Messstelle abbremsen und dann weiterrasen.

    Mir wird sich nie erschliessen, aus welchen Gründen Automobilhersteller einen Schwachsinn wie Klappenauspuff in ihren Fahrzeugen anbieten und verkaufen dürfen. Genauso wenig, weshalb derartige Fahrzeuge eine Verkehrszulassung erhalten.

    Erste Messstellen, die den Fahrzeuglärm ermitteln und das Fahrzeug erfassen wurden bereits installiert. Die Einladung zur teuren Nachkontrolle des Fahrzeugs beim Strassenverkehrsamt folgt gleichzeitig mit einer Busse wegen unnötigem Lärm. Hinzu kommt die Aufforderung, den Einbau entfernen zu lassen und das Fahrzeug zur Nachkontrolle zu bringen.

    Auto-Bubi unglücklich, weil Spielzeug weggenommen.

    Gruss Urs


  5. #95
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.454

    Standard AW: Regierungskommission schlägt vor: Autobahnempo runter und Treibstoffsteuer rauf

    einige scheinen selber keine Jugendzeit mitgemacht zu haben und sind schon uralt zur Welt gekommen?

    Muss ja nicht ein Limit von 120 sein, 170km/h nimmt den Herren auch schon den Spass.
    Gruß Thomas

  6. #96
    Moderator  
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.136

    Standard AW: Regierungskommission schlägt vor: Autobahnempo runter und Treibstoffsteuer rauf

    Wenn man alles was unvernünftig ist verbieten würde.........

    Gruß
    Andi
    Goldene Forenregel: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

  7. #97
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    9.984

    Standard AW: Regierungskommission schlägt vor: Autobahnempo runter und Treibstoffsteuer rauf

    Wie würdet ihr wohl argumentieren, wenn ihr noch 20 Jahre alt wärt? Kann mir doch keiner erzählen, dass es sein ganzes Leben nur 120km/h auf der Autobahn gefahren ist. Nun wird man älter und ruhiger und will den jüngeren das verbieten, was man Jahrelang selbst gemacht hat - zügig fahren.
    Sicherheit: Nur 7% aller Verkehrstoten sind auf Autobahnen, 88% innerorts und Landstraße.
    Umwelt: Wie auf ein paar Seiten zuvor schon gezeigt, beträgt der Umweltnutzen nur ca. 2%. Eine Zwangsumrüstung aller Betrüger-Autos auf SCR-Kat auf Kosten der Betrüger-Hersteller würde mehr für die Umwelt bringen. Nicht ausschaltbare Notbrems-Assistenten für alle LKW und neuen PKW würde mehr Sicherheit bringen.

    Warum also 120 km/h ? Gesetze und Regelungen müssen einen deutlich erkennbaren Sinnund Nutzen bringen. Ich sehe weder Sinn noch Nutzen und halte diese Diskussion für ein mediales Gepolter.
    Geändert von raidy (21.01.2019 um 14:31 Uhr)
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

  8. #98
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.08.2014
    Ort
    Südl. von München
    Beiträge
    756

    Standard AW: Regierungskommission schlägt vor: Autobahnempo runter und Treibstoffsteuer rauf

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    Wie würdet ihr wohl argumentieren, wenn ihr noch 20 Jahre alt wärt? Kann mir doch keiner erzählen, dass es sein ganzes Leben nur 120km/h auf der Autobahn gefahren ist. ...
    Mit 20? 120 km/h aber nur den Irschenberg runter. Mehr gaben der alte Käfer und der VW 181 nicht her.
    Viele Grüße,

    Martin (Birdman)

  9. #99
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    9.984

    Standard AW: Regierungskommission schlägt vor: Autobahnempo runter und Treibstoffsteuer rauf

    Länder West-Europas mit mehr Verkehrstoten pro 100.000 Einwohner: Island, Finnland, Frankreich, Malta, Zypern, Österreich, Italien, Tschechien, Slowenien, Slowakei, Belgien, Ungarn, Portugal, Bulgarien, Luxemburg, Griechenland, Kroatien, Mazedonien, Lettland, Polen, Serbien, Montenegro, Litauen, Albanien, Bosnien, Herzegowina,.....
    und noch ca. 150 weitere Länder der Welt.

    Länder West-Europas mit weniger Verkehrstoten pro 100.000 Einwohner: UK, Schweden, Schweiz, Niederlande, Dänemark, Spanien, Norwegen, Irland.

    Quelle

    Also am Tempolimit scheint es wohl nicht zu liegen, denn alle anderen haben ja ein solches.
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

  10. #100
    Stammgast   Avatar von wolf2
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    2.788

    Standard AW: Regierungskommission schlägt vor: Autobahnempo runter und Treibstoffsteuer rauf

    Die Diskussion ob es weniger Verkehrstote gibt wenn die Geschwindigkeit auch auf Autobahnen reduziert wird ist genau so müßig wie die Diskussion ob überhaupt und wenn ja wieviele Tote es durch den NO2 Ausst0ß gibt!

    Hier wird eine von langer Hand vorbereitete und ideologisch geprägte Kampagne um einen weiteren Schritt ergänzt!

    Die Welt schrieb hierzu schon vor fast 10 Jahren:

    https://www.welt.de/debatte/kommenta...cI_1Uqx1q3l0Fw

    An den damaligen Aussagen bzgl. CO2 sind nur in der Zwischenzeit weitere Themen hinzugekommen, aber der Grundinhalt und die Richtung ist genau die Gleiche!
    Grüsse aus dem schönen Saarland
    Wolfgang

    Man braucht zwei Jahre um sprechen zu lernen und fünfzig, um schweigen zu lernen.
    Ernest Hemingway


Seite 10 von 27 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Das Wetter schlägt Kapriolen
    Von MobilLoewe im Forum Sonstiges
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.10.2018, 23:27
  2. Luftleitblech im Kühli Auspuff runter gefallen
    Von billy1707 im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.06.2017, 09:19
  3. Scheibenwischer Ford Transit schlägt aus
    Von G4s im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.05.2016, 19:54
  4. Adria schlägt Hymer beim Slide-Out-Wohnmobil
    Von M846 im Forum Neuigkeiten rund um das Reisemobil
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.09.2015, 10:12
  5. Ford Transit schlägt Fiat Ducato
    Von ReiseundMobil im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.06.2014, 10:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •