Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 2 von 27 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 269
  1. #11
    Stammgast   Avatar von M846
    Registriert seit
    26.01.2014
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    2.166

    Standard AW: Regierungskommission schlägt vor: Autobahnempo runter und Treibstoffsteuer rauf

    Ich würde es gut finden wenn große Fahrzeuge und Spritschlucker höher besteuert werden.
    Gruß Marko

  2. #12
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Regierungskommission schlägt vor: Autobahnempo runter und Treibstoffsteuer rauf

    Zitat Zitat von FrankNStein Beitrag anzeigen
    Richtig. Jährlich reichst Du mit der Steuererklärung Deine - natürlich ausdrücklich an Dich adressierten - Spritrechnungen, versehen mit Kennzeichen, Fg.-Nr. und vom Tankwart (Achtung, neue Arbeitsplätze) bestätigten KM-Stand ein und die im Kraftstoffpreis mitbezahlte Spritsteuer gilt als Vorauszahlung. Aufgrund Deines zu versteuernden Einkommens wird dann berechnet, wieviel Du noch zahlen musst bzw. wieviel Du zurückerstattet bekommst.

    Das könnte - ja "könnte" - in der Theorie gerecht sein, wenn die verdammte Praxis nicht wäre. Was ist mit Fahrzeugen, die auf eine GmbH zugelassen sind, die keinen Gewinn ausweiset, der GF aber ein gutes Gehalt erhält?

    Mag sein, daß nicht jeder die Frage einordnen kann, aber die Antwort könnte den nächsten Neidreflex auslösen......


    Gruß

    Frank


    PS: Mit 130 könnte ich leben.
    Was soll solch ein Blödsinn denn, soll mit ÖRNV zur Arbeit fahren, gibt auch weniger Parkplatzsorgen!

  3. #13
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.376

    Standard AW: Regierungskommission schlägt vor: Autobahnempo runter und Treibstoffsteuer rauf

    Zitat Zitat von willy13 Beitrag anzeigen
    Was soll solch ein Blödsinn denn, soll mit ÖRNV zur Arbeit fahren, gibt auch weniger Parkplatzsorgen!


    Soso, Gerechtigkeit ist also Blödsinn?

    (Auch Du hast diese Frage nicht richtig einordnen können)


    Gruß

    Frank


    PS: Nimm´s nicht tragisch. Hier fehlt die Mimik und die Stimme.

  4. #14
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Regierungskommission schlägt vor: Autobahnempo runter und Treibstoffsteuer rauf

    Ich glaube eher das Du es nicht verstanden hast, oder ich unterstelle sogar, nicht verstehen wolltest!

  5. #15
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.105

    Standard AW: Regierungskommission schlägt vor: Autobahnempo runter und Treibstoffsteuer rauf

    Typischer German Blödsinn.

    1) Er macht das Leben für die teurer welche eh nicht viel Geld haben. Und die welche genug Geld haben ist der Spritpreis völlig egal. Sie fahren trotzdem ihre Schlitten mit 12l/100km und denen ist auch die höhere KFZ-Steuer total egal. Nutzen für die Umwelt:0,00.

    2) Wo soll denn die Geschwindigkeitsbegrenzung Sinn machen? 2/3 allen PKW-Verkehrs ist morgendlicher und abendlicher Berufsverkehr, da sind doch eh keine 100km/h mehr drin. Wie viele Prozent des gesamten Autobahnverkehrs finden denn überhaupt noch über 130km/h statt? Ich schätze keine 10% mehr. Die Gesamt-Spritersparnis aller Teilnehmer in Summe dürfte dann so bei 1-2% liegen. EDIT:Beweis hier. Und diese 1-2% sollen der Umwelt echt helfen?

    3) "Bisher wird Diesel pro Liter mit etwa 22 Cent weniger besteuert als Benzin. Umweltschützer kritisieren den Unterschied, da nicht zuletzt Fahrer spritschluckender SUVs davon profitieren." Stimmt, aber die zahlen ja auch wesentlich mehr KFZ-Steuer. Beispiel: KFZ 2000cccm CO2-Wert 200 -> Diesel 400 €, Benziner 250€.

    Der Umwelt wäre mehr geholfen gewesen, wenn man VW und Co. zur kostenlosen Nachrüstung aller Betrugs-PKW verpflichtet hätte.

    Aber schön zu sehen wie viele gleich wieder auf den German Regulierswahn-Zug aufsteigen und diesen Blödsinn auch noch gut heißt.

    Es ist nur noch eine Frage der Zeit bis wann das Wohnmobil als "Luftverschmutzer für Luxuszwecke" definiert wird und eine Luxussteuer dafür kommt. Dann schreien vermutlich 90% der German Regulierungswütigen wieder "JA! Gut so". Ihr auch??
    Geändert von raidy (18.01.2019 um 15:05 Uhr)
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

  6. #16
    Moderator   Avatar von AndiEh
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.306

    Standard AW: Regierungskommission schlägt vor: Autobahnempo runter und Treibstoffsteuer rauf

    Zitat Zitat von willy13 Beitrag anzeigen
    Wenn es etwas nütz ist das doch ein guter Weg, 130km/h ist schon mehr als genug. Und mit einer Erhöhung der Dieselsteuer bekäme man überfüllte Stellplätze auch in den Griff
    Nein 130 reichen nicht. Das wäre mir auf einer leeren Autobahn schlicht zu langweilig und damit einschläfernd.
    Lieber flächendeckende intelligente Geschwindigkeitsbegrenzungen, die auf die jeweilige Situation reagieren. Diese Schilder könnte man gleich so intelligent konstruieren, dass sie vorbei fahrende Autos auf Gefahrensituationen vor ihnen warnen können. Das würde auch dem autonomen Auto zu Gute kommen.

    Gruß
    Andi
    Unterwegs mit einem Knaus Sun Ti 700 MEG 2019
    Goldene Forenregel: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

  7. #17
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.105

    Standard AW: Regierungskommission schlägt vor: Autobahnempo runter und Treibstoffsteuer rauf

    Nachtrag zu meiner vorigen Post:
    "Ein Tempolimit von 120 Stundenkilometern auf deutschen Autobahnen würde einer Untersuchung des Umweltbundesamts zufolge pro Jahr rund drei Millionen Tonnen CO₂ einsparen.... Drei Millionen Tonnen CO₂ sind allerdings gerade einmal drei Prozent dessen, was der Pkw-Verkehr 2016 insgesamt an Treibhausgasen freigesetzt hat." Quelle
    Bei 130km/h wären es dann wohl nur 2%. Und rechnet man die LKW mit ein, dann ist es wohl nicht einmal mehr 1%. Das nenne ich reine Blenderei und nicht Umweltpolitik!
    Aber ihr scheint immer noch nicht zu erkennen, dass es nur ums Abzocken geht. Der Staat will einfach nur noch mehr Kohle von euch Autofahrern, und ihr ruft auch noch "Hurra, gut so!".
    Geändert von raidy (18.01.2019 um 14:56 Uhr)
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

  8. #18
    Stammgast   Avatar von Cheldon
    Registriert seit
    02.03.2015
    Beiträge
    508

    Standard Regierungskommission schlägt vor: Autobahnempo runter und Treibstoffsteuer rauf

    100-130 km/h finde ich für ein Reisemobil auf der Autobahn OK.
    Wenn ich mit dem PKW unterwegs bin, finde ich eine situationsabhängig geregelte Steuerung sinnvoller als eine generelle Begrenzung. Die Schilderbrücken sollten funktionieren, nicht wie auf der A2 jahrelang "außer Betrieb" sein...
    Im Stauparadies NRW stellt sich die Frage nach einem Tempolimit ja sowieso nicht.
    Dort wird sinnlos Diesel und Benzin verbrannt.

    Gesendet von iPad mit Tapatalk
    Mit freundlichen Grüßen
    Rolf
    Mit freundlichem Gruß
    Rolf

  9. #19
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.871

    Standard AW: Regierungskommission schlägt vor: Autobahnempo runter und Treibstoffsteuer rauf

    Zitat Zitat von Cheldon Beitrag anzeigen
    100-130 km/h finde ich für ein Reisemobil auf der Autobahn OK.
    Wenn ich mit dem PKW unterwegs bin, finde ich eine situationsabhängig geregelte Steuerung sinnvoller als eine generelle Begrenzung. Die Schilderbrücken sollten funktionieren, nicht wie auf der A2 jahrelang "außer Betrieb" sein...
    Im Stauparadies NRW stellt sich die Frage nach einem Tempolimit ja sowieso nicht.
    Dort wird sinnlos Diesel und Benzin verbrannt.

    Gesendet von iPad mit Tapatalk
    Mit freundlichen Grüßen
    Rolf
    So ist es
    https://www.adac.de/der-adac/verein/aktuelles/staubilanz/

    Aber nicht nur in NRW, auch in Bayern und Baden Württemberg
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
    Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
    Ois isi
    LG Peter

  10. #20
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.087

    Standard AW: Regierungskommission schlägt vor: Autobahnempo runter und Treibstoffsteuer rauf

    Es wäre zu schön wenn man die Umweltbelastung durch den PKW-Verkehr mit dem Geld der Autofahrer lösen könnte. Als ob der Sprit nicht schon teuer genug wäre. Ich finde eine derartige Lösung unfair. Wenn, dann müsste die Kfz.-Steuer dafür abgeschafft werden.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

Seite 2 von 27 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Das Wetter schlägt Kapriolen
    Von MobilLoewe im Forum Sonstiges
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.10.2018, 23:27
  2. Luftleitblech im Kühli Auspuff runter gefallen
    Von billy1707 im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.06.2017, 09:19
  3. Scheibenwischer Ford Transit schlägt aus
    Von G4s im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.05.2016, 19:54
  4. Adria schlägt Hymer beim Slide-Out-Wohnmobil
    Von M846 im Forum Neuigkeiten rund um das Reisemobil
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.09.2015, 10:12
  5. Ford Transit schlägt Fiat Ducato
    Von ReiseundMobil im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.06.2014, 10:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •