Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 18 von 27 ErsteErste ... 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 269
  1. #171
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    27.12.2016
    Beiträge
    178

    Standard AW: Regierungskommission schlägt vor: Autobahnempo runter und Treibstoffsteuer rauf

    Zitat Zitat von grschwarz Beitrag anzeigen
    Meine persönliche Erfahrung ist die, dass Menschen die am lautesten meckern sich am wenigsten für Veränderungen engagieren. Sie fordern nur und tun selbst nichts.//
    Das ist eine sehr, sehr pauschale Aussage und stimmt so nicht. Ist genau so als wenn man sagen würde "Politiker sind schuld" ohne Beispiele zu bringen. Wenn aber konkrete Mißstände aufgeführt wurden, dann hat man sich mit dem Thema befaßt und hat ein gewisses Hintergrund-Wissen.
    Und im Fall vom Feinstaub, CO2, Filter-Nachrüstung, Flüchtlings-Politik, Deutsche Soldaten in Afghanistan oder Syrien, Waffen-Lieferungen an die Türkei und Saudi-Arabien, (... kann man endlos aufzählen), sind eindeutig unseren Politiker schuld die gerade an der Macht sind.
    Oder ist etwa doch das Volk schuld, weil es diesen Politikern die Macht gibt das zu tun was das Volk kaum nachvollziehen kann?

    Grüße aus WOB, Jo

  2. #172
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.099

    Standard AW: Regierungskommission schlägt vor: Autobahnempo runter und Treibstoffsteuer rauf

    Das Zitat kommt von mir und nicht von grschwarz und ich lasse es genau so stehen, weil ich "Meine persönliche Erfahrung...." davor geschrieben habe und es nicht auf "alle und alles in dieser Welt" bezogen habe. Es ist "Meine persönliche Erfahrung...." und somit ist es nicht pauschal. Denn eine "persönliche Erfahrung" beruht auf "selbst erlebt (=erfahren) " und nicht auf Zeitungsartikel oder Hörensagen.
    Hätte ich geschrieben "Alle Menschen die laut meckern engagieren sich am wenigsten für Veränderungen" dann wäre es pauschal.
    Und für dich schreibe ich es jetzt noch einmal zum genauen nachlesen:
    Meine persönliche Erfahrung ist die, dass Menschen die am lautesten meckern sich am wenigsten für Veränderungen engagieren. Sie fordern nur und tun selbst nichts

    Zitat Zitat von reisender19 Beitrag anzeigen
    Und im Fall vom Feinstaub, CO2, Filter-Nachrüstung, Flüchtlings-Politik, Deutsche Soldaten in Afghanistan oder Syrien, Waffen-Lieferungen an die Türkei und Saudi-Arabien, (... kann man endlos aufzählen), sind eindeutig unseren Politiker schuld die gerade an der Macht sind. Grüße aus WOB, Jo
    Sie sind für das handeln verantwortlich. Aber "schuld" im Sinne des Gesetze wären sie nur, wenn das Handeln nicht auf Basis geltender Gesetze oder Befugnisse stattgefunden hätte. Und schuld im Sinne der Moral ist reine Ansichtssache.

    Fast alle von dir aufgeführten Themen missfallen mir übrigens auch, aber ich kann/muss damit leben dass die (relative) Mehrheit der Wähler anders gewählt hat als ich, Demokratie halt.
    Geändert von raidy (24.01.2019 um 16:10 Uhr)
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

  3. #173
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    27.12.2016
    Beiträge
    178

    Standard AW: Regierungskommission schlägt vor: Autobahnempo runter und Treibstoffsteuer rauf

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    Das Zitat kommt von mir und nicht von grschwarz und ich lasse es genau so stehen,
    Sorry, im Beitrag #169 ist nicht genau zu erkennen wo Zitat-Ende ist.
    Und von meiner persönlichen Erfahrung kann ich Dir berichten das aus ca. 40 Bekannten und Verwandten nur zwei eine bestimmte Partei nicht gewählt haben. Und trotz dem ist diese Partei nur auf läppische 10-12 % gekommen.Ist das repräsentativ? Wohl kaum.

  4. #174
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.099

    Standard AW: Regierungskommission schlägt vor: Autobahnempo runter und Treibstoffsteuer rauf

    Zitat Zitat von reisender19 Beitrag anzeigen
    Und von meiner persönlichen Erfahrung kann ich Dir berichten das aus ca. 40 Bekannten und Verwandten nur zwei eine bestimmte Partei nicht gewählt haben. Und trotz dem ist diese Partei nur auf läppische 10-12 % gekommen.Ist das repräsentativ? Wohl kaum.
    Nein, es ist nicht repräsentativ. Es ist deine persönliche Erfahrung so wie das meine meine persönliche Erfahrung war und auch nicht repräsentativ ist, was ich auch nie behauptet habe.
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

  5. #175
    Stammgast   Avatar von AlterHans
    Registriert seit
    26.08.2011
    Ort
    Im Südosten von BW
    Beiträge
    1.626

    Standard AW: Regierungskommission schlägt vor: Autobahnempo runter und Treibstoffsteuer rauf

    Hallo Georg,

    danke für Deinen post 164. Das sehe ich genauso.

    Gruß vom AltenHans

  6. #176
    Stammgast   Avatar von grschwarz
    Registriert seit
    20.03.2011
    Ort
    Neuwied-Heimbach
    Beiträge
    689

    Standard AW: Regierungskommission schlägt vor: Autobahnempo runter und Treibstoffsteuer rauf

    Guten Abend zusammen !
    Tut mir leid, dass ich in meinem Post das Zitat von Georg nicht so offensichtlich trennte, ich glaubte, die beiden Schrägstriche wären besser sichtbar.
    Georg, sollte ich in die Nähe von Esslingen kommen, werde ich eine gute Flasche Rotwein dabeihaben . . .
    Gruß aus dem Rheinland
    Rudolf
    Gelegentlich unterwegs mit Gattin Gaby im Flair von 2007.

  7. #177
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    21.06.2013
    Beiträge
    62

    Standard AW: Regierungskommission schlägt vor: Autobahnempo runter und Treibstoffsteuer rauf

    Wo kann man denn eigentlich noch 130 fahren? 60, 80, 100, wenn's hoch kommt mal 120. Ich wäre froh, wenn der Verkehr durchgängig mit 130 rollen würde.Mittlerweile stehen wir auf jeder Fahrt mindestens eine Stunde irgendwo im Stau oder fahren Schrittgeschwindigkeit.

    Außerdem: selbst mit Tempo 80 (z. B. auf einer Landstraße) entstehen bei einem Frontalcrash 160 km/h. Die Sicherheitssystme, die so einen Aufprall unverletzt überstehen lassen, sind noch nicht auf dem Markt. Die Konsequenz der Argumente unserer Politiker zum Thema Personenschutz wäre dann eigentlich: Pferdekutschengeschwindigkeit!

    Die Freude am Fahren beginnt bei mir an einem durchgehend gleichmäßigen dahingleiten. Gerne auch mit 130, dann aber überall auf Autobahnen und nicht wieder einschränken auf 60, 80 oder 100, weil irgendwo, irgendwas geschützt werden muss oder wieder einmal eine Baustelle auf 30 Kilometer Länge eingerichtet wird.

    LG Foxi

  8. #178
    Stammgast  
    Registriert seit
    01.04.2015
    Beiträge
    825

    Standard AW: Regierungskommission schlägt vor: Autobahnempo runter und Treibstoffsteuer rauf

    Wer 130 zur Höchstgeschwindigkeit macht, muss erstmal dafür sorgen, dass die überhaupt möglich ist. Wenn ich auf einer Autobahn fahre die 3 Spuren hat, sind zwei Spuren von LKW´s belegt die 90 fahren und auf der 3ten fahren dann PKW´s mit 100 vorbei. Wie wäre es wenn unsere Polizei erstmal die ausländischen Lkw´s aus dem Verkehr ziehen würde, die sich nicht an unsere Vorschriften halten, denen sind deutsch Vorschriften völlig egal.

    Wenn ich mit dem WoMo auf einer Autobahn überhole, muss ich manchmal mehrere km fahren um überhaupt eine Lücke zwischen den LKW´s zu finden um wieder einscheren zu können, weil die Herren Kapitäne der Landstraßen so dicht aufeinander fahren, das ein sicheres einscheren unmöglich ist. Und vor einem LKW indem der Fahrer auf dem Handy spielt Fernsehen schaut oder Zeitung liest schere ich garantiert nicht ein. Ich bin ja kein Selbstmörder.
    Viele Grüße von

    Tommy
    -------------------------------------------------------------------------
    Ohne Ziel stimmt jede Richtung

  9. #179
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.555

    Standard AW: Regierungskommission schlägt vor: Autobahnempo runter und Treibstoffsteuer rauf

    Hm Tommy, ich bin diese Woche fast 1.300 Kilometer mit meinem 4,8 Tonner quasi ausschließlich Autobahn gefahren. Die von Dir beschriebenen Situationen habe ich nicht erlebt. Tempo 95 bis 100 km/h, auch Lkws überholt.

    Für 130 km/h bin ich übrigens auch.

    Gruß Bernd
    Geändert von MobilLoewe (26.01.2019 um 21:34 Uhr) Grund: Nachtrag
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  10. #180
    Stammgast   Avatar von fernweh007
    Registriert seit
    14.05.2016
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    1.862

    Standard AW: Regierungskommission schlägt vor: Autobahnempo runter und Treibstoffsteuer rauf

    Zitat Zitat von Tom-the-flyer Beitrag anzeigen
    Wer 130 zur Höchstgeschwindigkeit macht, muss erstmal dafür sorgen, dass die überhaupt möglich ist. Wenn ich auf einer Autobahn fahre die 3 Spuren hat, sind zwei Spuren von LKW´s belegt die 90 fahren und auf der 3ten fahren dann PKW´s mit 100 vorbei. Wie wäre es wenn unsere Polizei erstmal die ausländischen Lkw´s aus dem Verkehr ziehen würde, die sich nicht an unsere Vorschriften halten, denen sind deutsch Vorschriften völlig egal.

    Wenn ich mit dem WoMo auf einer Autobahn überhole, muss ich manchmal mehrere km fahren um überhaupt eine Lücke zwischen den LKW´s zu finden um wieder einscheren zu können, weil die Herren Kapitäne der Landstraßen so dicht aufeinander fahren, das ein sicheres einscheren unmöglich ist. Und vor einem LKW indem der Fahrer auf dem Handy spielt Fernsehen schaut oder Zeitung liest schere ich garantiert nicht ein. Ich bin ja kein Selbstmörder.
    Da werden aber alle Vorurteile aus schlechten Zeitungen und RTL2-Dokus bedient

    Vor allem für dein Beobachten anderer LKW-Fahrer musst du quer auf deinem Amaturenbrett liegen oder aus dem Heki schauen

    LG
    Dietmar
    Ein Wohnmobil ohne Hecksitzgruppe ist kaputt

Seite 18 von 27 ErsteErste ... 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Das Wetter schlägt Kapriolen
    Von MobilLoewe im Forum Sonstiges
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.10.2018, 23:27
  2. Luftleitblech im Kühli Auspuff runter gefallen
    Von billy1707 im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.06.2017, 09:19
  3. Scheibenwischer Ford Transit schlägt aus
    Von G4s im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.05.2016, 19:54
  4. Adria schlägt Hymer beim Slide-Out-Wohnmobil
    Von M846 im Forum Neuigkeiten rund um das Reisemobil
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.09.2015, 10:12
  5. Ford Transit schlägt Fiat Ducato
    Von ReiseundMobil im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.06.2014, 10:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •