Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 5 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 77
  1. #41
    Ist öfter hier   Avatar von udo2308
    Registriert seit
    18.07.2012
    Beiträge
    73

    Standard AW: Warum schauen wir nur zu, warum "unternehmen" wir nichts?

    Zitat Zitat von ichbinswieder Beitrag anzeigen
    Das wäre eher etwas für den Presse-Thread gewesen

    Nur soviel: Zwischen Antifa und RAF ist ein ganz erheblicher Unterschied. Wieviel Morde hatte die RAF, wieviel die Antifa? Welche Gruppierung war national, welche International?
    Was die Frage der Morde betrifft, ist wahrscheinlich nur noch eine Frage der Zeit.
    Mit national oder International hast du recht, aber wo ist da der Unterschied?
    Die Randale der Linksextremen finden doch trotzdem auch hier in Deutschland statt , genauso wie die der RAF auch.
    So ,ich bin dann hier jetzt raus.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  2. #42
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.560

    Standard AW: Warum schauen wir nur zu, warum "unternehmen" wir nichts?

    Zitat Zitat von ichbinswieder Beitrag anzeigen
    Hallo und willkommen in der Plauderecke, Bereich"Was ich schon immer mal loswerden wollte".

    Zunehmend stellt sicher jeder von uns fest, dass wir in immer mehr Bereichen beschnitten werden, die uns z.B auch die Reisefreiheit mit dem Wohnmobil nimmt. Keiner von uns ist vor 3 Jahren davon ausgegangen, dass wir z.B mit unseren Wohnmobilen auf bestimmte ABs nicht mehr dürfen, bestimmte Städte nicht besuchen können o.ä.
    Wer sich von 3-4 Jahren ein Womo nach Stand der Technik gekauft hat, hat das vielleicht auch mit der Absicht gemacht, bestimmte Städtereisen oder ähnliches zu unternehmen und heute ist das nicht mehr möglich.

    Die Franzosen gehen auf die Straße, aber wir Deutschen begnügen uns damit, dass die Franzmänner immerhin mal eine Revolution erlebt haben, wir das aber nie gelernt haben. Es gibt nichtmal einen Ansatz, dass auch mal selbst zu unternehmen.

    Woran liegt das?
    Was sind die Beweggründe sich abends mit dem Läppi auf dem Schoß darüber in Foren auszulassen wie doof doch alles läuft, aber selbst nie darüber nachzudenken, die Geschichtsbücher mit einer D-Revolution zu füllen?
    Sind wir wirklich so satt und zufrieden, das man die Futt nicht hochbekommt um für das aufzustehen was einen doch jeden abend ärgert.
    Ist die Bequemlichkeit einfach wichtiger als unsere Unzufriedenheit, oder sind wir zufriedener als es die meisten zugeben wollen?

    Wie seht ihr das?

    Bevor auch diese Thema wieder mit dem Argument "politische Themen unerwünscht" gesperrt wird, bitte ich darum das Thema ausschließlich aus Sicht des Bürgers/Womofahrers zu thematisieren. Wer den ganzen Mist verzapft hat, wissen wir (in groben Zügen) eh.
    Charly, ich suche noch immer den Zusammenhang zum Wohnmobil, außer das Ablenkungsmanöver im letzten Absatz. Aber das hast Du ja indirekt bereits zugegeben.

    Niemand hindert Dich auf die Straße zu gehen, aber der Weg über dieses kleine Wohnmobilforum, hier einige Wohnmobilfahrer von der Couch zu holen, kannst Du Dir abschminken. Du schreibst klagend darüber, aber was machst Du selber? Was willst Du erreichen? Wer ein Demonstration Thema setzen möchte, der muss es für Mehrheiten interessant machen. Da fallen wir Wohnmobilisten mit unseren Privilegien durch das Raster. Oder möchtest Du das gar nicht und nur heißen Wind loslassen?

    Sorry, mir kommt das Ganze sehr unglaubwürdig vor.

    Gruß Bernd
    Geändert von MobilLoewe (09.01.2019 um 22:30 Uhr) Grund: Korrektur
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  3. #43
    Kennt sich schon aus   Avatar von paul1973
    Registriert seit
    17.01.2016
    Beiträge
    391

    Standard AW: Warum schauen wir nur zu, warum "unternehmen" wir nichts?

    hoffentlich kommt bald die nächste Wunderbatterie auf den Markt und sorgt für Beschäftigung...

  4. #44
    Gesperrt  
    Registriert seit
    08.07.2018
    Beiträge
    578

    Standard AW: Warum schauen wir nur zu, warum "unternehmen" wir nichts?

    Bernd ... soll ich jetzt einknicken und zugeben was du verstehst, was ich aber nicht geschrieben habe?

    Nach wie vor ... das ist kein Aufruf und sollte auch nicht von dir mutwillig so ausgelegt werden!!!!
    Zitat Zitat von ichbinswieder Beitrag anzeigen
    Woran liegt das?
    ......
    Wie seht ihr das?
    Das sind Fragen !!!

  5. #45
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.560

    Standard AW: Warum schauen wir nur zu, warum "unternehmen" wir nichts?

    Zitat Zitat von ichbinswieder Beitrag anzeigen
    Bernd ...Das sind Fragen !!!
    Und was sind Deine Antworten?

    Im Moment fällt mir nur dieser Spruch ein:
    Wasch mir den Pelz, aber mach mich nicht nass.

    Gruß Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  6. #46
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    4.602

    Standard AW: Warum schauen wir nur zu, warum "unternehmen" wir nichts?

    Zitat Zitat von paul1973 Beitrag anzeigen
    hoffentlich kommt bald die nächste Wunderbatterie auf den Markt und sorgt für Beschäftigung...
    Hallo Paul, gibt es schon. Wird im Wohnmobilforum schon diskutiert.

    Stichwort: LTO-Batterie

    Aber zurück zum Thema :

    ........warum "unternehmen" wir nichts?

    Also ein erster Vorschlag vom mir : Erstmal nur Gelbe Weste auf Amaturenbrett legen. Jetzt wo "Gelbe Westen" für allgemeinen Protest stehen

    wäre das ein erster sichtbarer Ausdruck des Willens zum Protest.

    Gibt es irgendwelche gesetzliche Bestimmungen gegen das Plazieren der gelben Weste sichtbar auf dem Amaturenbrett ?

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

  7. #47
    Gesperrt  
    Registriert seit
    08.07.2018
    Beiträge
    578

    Standard AW: Warum schauen wir nur zu, warum "unternehmen" wir nichts?

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Und was sind Deine Antworten?

    Bernd,

    mal ganz ehrlich, was soll das?

    Es mag deine Art sein eine Frage zu stellen und die beste Antwort zu haben ... das muss aber nicht meine Art sein.

  8. #48
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.560

    Standard AW: Warum schauen wir nur zu, warum "unternehmen" wir nichts?

    Zitat Zitat von ichbinswieder Beitrag anzeigen
    ... Es mag deine Art sein eine Frage zu stellen und die beste Antwort zu haben ... das muss aber nicht meine Art sein.
    So so... hast Du ein Beispiel?

    Guts Nächtle Gruß Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  9. #49
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    27.12.2016
    Beiträge
    178

    Standard AW: Warum schauen wir nur zu, warum "unternehmen" wir nichts?

    Zitat Zitat von ichbinswieder Beitrag anzeigen
    Bernd ... soll ich jetzt einknicken und zugeben was du verstehst, was ich aber nicht geschrieben habe?

    Das sind Fragen !!!
    Hallo Charly,

    ich bin´s auch wieder. Wollte hier eigentlich nicht mehr teilnehmen. Ist nur so, das du mir aus der Seele sprichst. Im Thema "Presse ..." hab ich zu lange gewartet, ist leider viel zu früh geschlossen worden.
    Die selben Fragen stelle ich mir seit langem auch. Und die wichtigste ist: warum sind wir nicht in der Lage gelbe Westen anzuziehen um unseren Unmut zu zeigen. Wer tatsächlich glaubt das bei uns alles gut und mit rechten Dingen zugeht, der ist einfach nur auf sich selbst beschränkt. Die meisten Kommentare hier belegen es.
    Und zuletzt: welche Rolle spielt es überhaupt in welchem Forum gesellschaftlich akute Themen besprochen werden?

    Es grüßt (wie du sagst) der Oskar
    Danke dir.

  10. #50
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.560

    Standard AW: Warum schauen wir nur zu, warum "unternehmen" wir nichts?

    Zitat Zitat von reisender19 Beitrag anzeigen
    ... Und zuletzt: welche Rolle spielt es überhaupt in welchem Forum gesellschaftlich akute Themen besprochen werden?...
    Das promobil Forum ist in erster Linie ein Freizeitforum über Reisemobile. Hier ein Auszug aus einer PN, die uns Moderatoren erreicht hat: "So jagt man jeden neuen Interessenten in die Flucht (oder zum "großen" Wohnmobilforum) und die anderen langjährigen Mitglieder resignieren...so wie ich und wohl auch viele andere.... "

    Es gibt eben auch andere Ansichten.

    Gruß Bernd
    Geändert von MobilLoewe (09.01.2019 um 23:19 Uhr) Grund: Nachtrag
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

Seite 5 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Warum Euramobil -warum dieses Modell?
    Von EuraMartin im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.03.2017, 19:31
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 30.01.2017, 18:42
  3. Warum wird hier eigentlich ständig "Anwalt" geschrieben?
    Von Mark-86 im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 28.09.2014, 12:24
  4. "Sicherheit ist relativ" - oder - "Wenn das Schicksal zuschlägt ..."
    Von Hanse im Forum Erfahrungen mit Stell- und Campingplätzen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 19.05.2014, 09:39

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •