Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 2 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 52
  1. #11
    Stammgast   Avatar von HeiGerHH
    Registriert seit
    25.05.2014
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    523

    Standard AW: Schon mal überfallen worden? Gar mehrfach?

    Einmal bin ich überfallen worden und zwar 1988 in Cadiz / Spanien. Ich war dort alleine mit meinem Schäferhund unterwegs der hinten lag und schlief.
    Ich fuhr gerade in die Stadt rein und mußte an einer roten Ampel anhalten. Da kamen zwei Männer an und der Eine legte 2 Nagelbretter vor und hinter den linken Hinterreifen. Der Andere stand mit einem Hammer vorm Auto und zeigte, dass er Geld haben wollte. Was tun? Losfahren, wobei der mit dem Hammer in die Scheibe haut und dann noch einen platten Reifen? Wieviel Geld will er haben? Umgerechnet 1 DM oder 1000 DM, oder will er dann das ganze Womo haben. Ich zeigte ihm, dass ich zur Aufbautür nach hinten gehe. Warum ich das gemacht habe weiß ich bis heute nicht, wohl um Zeit zu gewinnen. Mein Hund wachte nun auf und ich öffnete die Aufbautür. Der Mann mit dem Hammer stand davor. Mein Hund sprang in einem Satz raus und verbiss sich in dem Arm von dem Mann, so wie er es im Verein gelernt hatte. Warum er das ohne Kommando gemacht hat weiß ich bis heute ebenfalls nicht. War wohl der Instinkt. Ich bin dann ums Womo rumgegangen und habe die Nagelbretter entfernt, denn der andere Mann lief schon davon. Dann habe ich meinem Hund gesagt, dass er den Arm loslassen soll. Anschließend sind mein Hund und ich ins Womo und davongefahren. Ich sah dann noch das ca. 10 Leute dastanden und das ganze beobachtet hatten. Geholfen hat mit „natürlich“ keiner. Wir haben dann Cadiz verlassen, denn auf eine Stadtbesichtigung hatte ich keine Lust mehr.

    Gruß

    Gerhard
    https://www.heigerhh.jimdo.com
    Heike und Gerhard, unterwegs im Fiat Ducato - Dethleffs Globebus T8





  2. #12
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.369

    Standard AW: Schon mal überfallen worden? Gar mehrfach?

    Noch nie. Allerdings ist meine WoMo-Historie erst ca. 6 Jahre alt (incl. Leihmobilen).

    Das einzige "komische" Erlebnis hatte ich in Linköping, als nach einem Mittagessen in einem Bistro am Hinterrad meines vor der Tür abgestellten Fahrrads die Schrauben gelöst waren.

    Ich muss allerding gestehen, daß ich vorsichtig bin. Meine Frau nennt das ängstlich. Dort, wo es mir nicht geheuer ist, stelle ich das WoMo nicht ab und übernachte dort nicht. Wenn freistehen, dann am liebsten irgendwo in der Pampa hinter Büschen und Bäumen. Es gibt nachts nichts friedlicheres als einen Wald.


    Gruß

    Frank

  3. #13
    Kennt sich schon aus   Avatar von fritzontour
    Registriert seit
    02.09.2011
    Ort
    Hämbörch
    Beiträge
    408

    Standard AW: Schon mal überfallen worden? Gar mehrfach?

    Zitat Zitat von Jagstcamp-Widdern Beitrag anzeigen
    kein überfall in 40 jahren, .....

    in problemregionen machen wir immer noch eine sauerei auf den tisch, wie volle aschenbecher, umgefallene weinflaschen, benutzte weibliche hygieneartikel...
    Gute Idee: Dat find' isch joot, dat schreckt doch ab..!! Wer raucht mir 'n paar Kippen auf... ? Dat merk' isch mir


    Sorry! Bin noch nicht überfallen worden, Gsd..! Aber die Sachen auf'm tisch....
    Viele Grüße aus dem Norden
    Fritz

    Nur tote Pferde schwimmen mit dem Strom ....

  4. #14
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beiträge
    3.159

    Standard AW: Schon mal überfallen worden? Gar mehrfach?

    Hallo Ebi,

    seit 2004 bin ich mit Wohnmobilen unterwegs, seit 2009 mit dem Eigenen. Bis jetzt hatten wir noch keine negativen Vorkommnisse bzgl Einbruch/Überfall zu verzeichnen. Ich hoffe inständig, daß es so bleibt!
    Viele Grüsse

    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to

  5. #15
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.299

    Standard AW: Schon mal überfallen worden? Gar mehrfach?

    Zitat Zitat von ebi1 Beitrag anzeigen
    Man hört immer mal wieder von Überfällen.
    Zitat Zitat von Cheldon Beitrag anzeigen
    Ja, bereits mehrfach, einmal bereits an der Grenze Kasachstan nach Sibirien, dann mal bei Dämmerung im Nord- Pantanal.
    Zitat Zitat von ebi1 Beitrag anzeigen
    Du nimmst mich nicht ernst, gleich schimpft dich der Peter!
    Warum sollte ich? Er hat sachlich und nüchtern auf eine Frage geantwortet ... die halt leider sehr hatschert formuliert war, insofern ...


    Liebe Grüße, Peter


  6. #16
    Stammgast  
    Registriert seit
    01.03.2012
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    631

    Standard AW: Schon mal überfallen worden? Gar mehrfach?

    Ich bin ja auch noch ein Neuling, was Womo´s angeht, aber in den Jahren seit 1978 sind wir kein einziges Mal "überfallen" worden.

    2 mal (1xF und 1x I) wurden unsere (damaligen) Kastenwagen (Bulli und Sven-Hedin), jedoch in unserer Abwesenheit aufgebrochen und dabei einmal nichts und das andere Mal sogar Dinge im Wert von ca. 20,- Euro entwendet (war halt nix wertvolles anderes zu finden). Das war 1983 und 1986.

    Seitdem war nix mehr... Vielleicht ist die Welt ja doch ein wenig besser geworden in den vergangenen über 3 Jahrzehnten (oder ich vorsichtiger mit meinen Parkplätzen).

    Tom

    p.s.: der Ausruck "Überfall" wird aber auch von Manchem recht inflationär und leichtfertig benutzt.
    Geändert von nanniruffo (09.01.2019 um 17:37 Uhr)

  7. #17
    ebi1
    Gast

    Standard AW: Schon mal überfallen worden? Gar mehrfach?

    Zitat Zitat von nanniruffo Beitrag anzeigen
    Ich bin ja auch noch ein Neuling, was Womo´s angeht, aber in den Jahren seit 1978 sind wir kein einziges Mal "überfallen" worden.

    2 mal (1xF und 1x I) wurden unsere (damaligen) Kastenwagen (Bulli und Sven-Hedin), jedoch in unserer Abwesenheit aufgebrochen und dabei einmal sogar Dinge im Wert von ca. 20,- Euro entwendet (war halt nix wertvolles anderes zu finden). Das war 1983 und 1986.

    Seitdem war nix mehr... Vielleicht ist die Welt ja doch ein wenig besser geworden in den vergangenen über 3 Jahrzehnten (oder ich vorsichtiger mit meinen Parkplätzen).

    Tom
    In den 80ern hätte man bei mir auch viel Mühe gehabt, mal echte Beute zu machen. Wenn man nix hat...

    Auf dem Schiff zurück von den USA wurden aber auch wertlose Dinge geklaut. Sowas meinte ich aber natürlich nicht.

    Ich glaube, dass sich viele Leute aufgrund überzogener bzw. gänzlich gelogener Geschichten Sorgen machen.

    Ganz aktuell: der AFDler. Mit Kantholz nieder geschlagen, dann mit Füßen auf ihn eingetreten. Hört sich übel an, der Vorgang wurde dummerweise von Kamera aufgenommen. Bin gespannt, wie sie aus der Lügengeschichte wieder rauskommen wollen.


    Grüße
    Ebi

    www.dannmalweg.de

  8. #18
    Stammgast   Avatar von AlterHans
    Registriert seit
    26.08.2011
    Ort
    Im Südosten von BW
    Beiträge
    1.625

    Standard AW: Schon mal überfallen worden? Gar mehrfach?

    Im Zusammenhang mit unseren Reisemobilreisen sind wir seit 1971 noch nie überfallen worden.

    Allerdings drei harmlose Aufbruchversuche an den Türen des Mobilchens. Einmal waren wir drin und ich ging hinaus ins Finstere wo zwei Kapuzengestalten davongewankt waren.
    Zweimal beschädigte Türschlösser am Fahrerhaus. Dabei einmal Türen geöffnet und vergeblicher Versuch, den Tresor zu knacken.
    Alle drei Male nicht auf Cp.

    Nachtrag:
    auf der Autobahn bei Barcelona habe ich zwei mal aus erster, glaubwürdiger Hand von Überfällen gehört. Die Mobile wurden gestoppt und einmal erfolgreich (Handtasche mit Papieren usf), einmal erfolglos ausgeraubt.
    Geändert von AlterHans (09.01.2019 um 17:50 Uhr) Grund: Nachtrag
    Gruß vom AltenHans!
    VW T4 syncro.Eigenbau m.Ormocarleerkab. L5,52; B1,99; H2,80, 3 T.
    https://get.google.com/albumarchive/...sR06Is0B-zdVPD

  9. #19
    Kennt sich schon aus   Avatar von Fjordmariechen
    Registriert seit
    09.07.2012
    Beiträge
    448

    Standard AW: Schon mal überfallen worden? Gar mehrfach?

    Hallo,

    kein Überfall im Wohnmobil zu vermelden und ich habe aus meinem Freundeskreis auch keine Gruselgeschichten gehört!

    Gruß aus dem Norden
    Maria

  10. #20
    Stammgast   Avatar von mabelucaad
    Registriert seit
    25.07.2013
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    581

    Standard AW: Schon mal überfallen worden? Gar mehrfach?

    Hallo Ebi, Hallo zusammen,

    selbst live und in Farbe erlebt:

    wir hatten geplant , vom 26.12.2018 bis zum 04.01.2019 mit einem hier auch bekannten Ehepaar in der Nähe von Scheveningen / NL auf einem Campingplatz die Jahreswende zu verbringen.

    Das Ehepaar hatte 2 E-Bikes mit und bei nicht Nutzung unterhalb der ausgefahrenen Markise mit 2 schweren Motarradketten untereinander abgeschlossen.

    Wir hatten unsere 3 E-Bikes mit 3 ABUS Bordo Combo untereinander abgeschlossen und mit einer schweren Motorradplane abgedeckt.

    In der Nacht vom 28.12./29.12.2018 wurden die beiden E-Bikes von unseren Freunden gestohlen. 3 Meter vom offenen Alkovenfenster entfernt und ca. 10m von unserem Schlaffenster entfernt. Niemand hat etwas gehört oder gesehen. Keine Spuren, einfach weggetragen.

    Morgens zur Polizei und Anzeige erstattet. Der Manager war sauer über die gute Reklame und über die Besichtigung des Platzes durch die Polizei.
    Er stellte aber den beiden 2 einfache E-Bikes kostenlos zu Verfügung.

    Danach schloß ich unsere Fahrräder nochmals zusätzlich mit einer Motorradkette an einer Felge unseres mitgebrachten SUV`s ab.

    Am Morgen des 29.12.2018 war bei unseren Fahrrädern die Plane halb zurückgeschlagen, (es war nachts windstill) und die Lage der Motorradkette war verändert , abends hatte ich den Schließmechanismus auf die Innenseite der Felge gedreht, morgens war dieser Teil komplett nach außen gezogen.

    Dies geschah auch ca. 3 m neben unserem geöffneten Schlafzimmerfenster.

    Platz-Manager aufgesucht, Polizei eingeschaltet, Platzwechsel in Richtung Venlo /NL bis zum 04.01.2018 kostenlos umgebucht und abgewickelt.

    Nach ca. 3 Stunden haben wir den Platz verlassen in Richtung Venlo wobei 2 Polizeiwagen vor dem Manager-Büro parkten.

    Die Polizei hielt uns bei der Ausfahrt an und bat uns, 7 gefundene Fahrräder zu besichtigen. Es waren leider nicht die gestohlenen, 4 normale und 3 E-Bikes.

    Nebenbei sagen Sie mir auf niederländisch, damit unsere Freunde es nicht hören sollten: In den letzten 30 Tagen sind auf diesem Platz ca. 100 Fahrräder gestohlen worden oder versucht worden zu stehlen.

    Dies zu unserem Jahreswechsel in unserem seit 51 Urlaubsjahren geliebten Urlaubsland Niederlande.

    Grüße
    Ludwig

Seite 2 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. UKW - Good By! Wer hat schon DAB?
    Von KudlWackerl im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 08.02.2017, 19:55
  2. war schon mal hier
    Von mcdudel im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.02.2017, 17:41
  3. Mehrfach Display Voltmeter
    Von Acki im Forum Stromversorgung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 06.12.2014, 12:37
  4. Europasim ist eingestellt worden :-(
    Von servilianus im Forum Internet im Reisemobil
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.07.2014, 09:37

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •