Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 3 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 67
  1. #21
    Stammgast  
    Registriert seit
    04.06.2013
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    2.846

    Standard AW: Knaus Sky I 700LEG vs Dethleffs Esprit I7150-2EB

    Zum Aufbau, Dethleffs Esprit ist m.W. nach holzfrei, der Knaus Sky-I aber nicht! Hat denn das Modell die Option
    "102216 TVT (Top-Value-Technology" ? Wenn nicht dann Dachlattengerüst...

    Bekommt man für das viele Geld nicht auch eine bessere Marke?
    Gruß, Stefan

  2. #22
    Stammgast  
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    nördl. von HH
    Beiträge
    1.828

    Standard AW: Knaus Sky I 700LEG vs Dethleffs Esprit I7150-2EB

    [QUOTE=smx

    Bekommt man für das viele Geld nicht auch eine bessere Marke?[/QUOTE]

    Auf jeden Fall!
    Gruß

    Kai

  3. #23
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.085

    Standard AW: Knaus Sky I 700LEG vs Dethleffs Esprit I7150-2EB

    Was ist an den "besseren Marken" besser als an einem Knaus ?
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  4. #24
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.863

    Standard AW: Knaus Sky I 700LEG vs Dethleffs Esprit I7150-2EB

    Holz und Styropor ist halt nicht mehr so ganz modern im Wohnmobilbau.
    Es hatte seine Zeit, es hatte seine Vorteile aber es hat auch Nachteile wie jeder User weiß,
    der regelmäßig in Reisemobilforen liest und schreibt
    Heutzutage bauen doch die meisten Hersteller
    eher mit Styrodur oder ähnlich und ohne Holz und Styropur im Aufbau.
    Deshalb werden vermutlich auch die Klagen über verfaulte Decken, Wände und Böden bei den Wohnmobilen
    langfristig weniger werden.
    Ich mußte 2014 noch ca. 700.- € zusätzlich zahlen für die Option Styrodur anstatt Holz und Styropor im Aufbau.
    Hat auch 63 Kg mehr auf die Waage gebracht.
    Geändert von womofan (10.01.2019 um 10:55 Uhr)
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
    Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
    Ois isi
    LG Peter

  5. #25
    Kennt sich schon aus   Avatar von brushcamp
    Registriert seit
    03.07.2016
    Ort
    Kanton Solothurn
    Beiträge
    459

    Standard AW: Knaus Sky I 700LEG vs Dethleffs Esprit I7150-2EB

    Verstehe ich das richtig, eine gute Marke baut holzfrei, eine schlechte noch mit Holz?

    Dann ist es ja verdammt einfach gut von schlecht zu unterscheiden.

    LG aus CH, Markus





    Bürstner Nexxo t 685 "55"

    Our Home away from Home

  6. #26
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.863

    Standard AW: Knaus Sky I 700LEG vs Dethleffs Esprit I7150-2EB

    Es steht jedem frei, das zu kaufen, was ihm gefällt.
    Ich würde mit dem Wissen von heute niemanden mehr raten, ein WOMO mit einem Holz/Styropor Aufbau zu kaufen.
    Zumal es mittlerweile auch Hersteller gibt, die fürs gleiche Geld ihre Ware ohne Holz und ohne Styropor im Aufbau anbieten.
    Alles hat eben seine Zeit, früher wurden Flugzeuge mit Nieten zusammengetackert,
    heute werden die Rumpfteile zu großen Teilen zusammengeklebt.
    Geändert von womofan (10.01.2019 um 11:22 Uhr)
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
    Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
    Ois isi
    LG Peter

  7. #27
    Kennt sich schon aus   Avatar von brushcamp
    Registriert seit
    03.07.2016
    Ort
    Kanton Solothurn
    Beiträge
    459

    Standard AW: Knaus Sky I 700LEG vs Dethleffs Esprit I7150-2EB

    Hallo Peter
    Ich bin der Meinung, wenn man den Aufbau ein bisschen im Auge behält gut mit Holz leben kann, die vielen alten Kisten die noch unterwegs sind beweisen das.
    Ich kenne einen Besitzer einer "guten Marke", möchte aber nicht mit seinem Womo und dessen Problemen tauschen.

    LG aus CH, Markus





    Bürstner Nexxo t 685 "55"

    Our Home away from Home

  8. #28
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.863

    Standard AW: Knaus Sky I 700LEG vs Dethleffs Esprit I7150-2EB

    Markus, es ist richtig was Du sagst, aber seit ich in WOMO Foren stöbere, hier und anderswo, hier seit 2008
    habe ich viele Tragödien über Nässeschäden gelesen. Siehe oben.
    Und viele alte Kisten fahren eben auch mit bzw. trotz den erwähnten Nässeschäden weiter,
    weil eine Reparatur nicht wirtschaftlich ist bzw. den Eignern das Geld oder und das Können fehlt,
    solche gravierenden Schäden zu beheben........
    Die Besitzer dieser Torflauben hatten stets mein Mitleid aber oftmals auch meine Bewunderung
    ob ihres Könnens und ihres Mutes, diese teilweis gravierenden Nässeschäden beheben zu wollen.
    Tja und moderne WOMOs ohne Holz und ohne Styropor haben zumindest diesen Nachteil nicht mehr,
    alle anderen Mängel und Defekte ab Werk sind heute wie damals vermutlich nicht weniger geworden,
    heute auch deshalb nicht weniger, weil auch mehr Technik verbaut wird und mehr Technik heißt fast immer auch mehr Defektanfälligkeit.
    Übrigens bauen beide Hersteller heute auch noch (preisgünstige) Modelle mit Holz und Styropor
    Sorry an den TE für mein OT.
    Geändert von womofan (10.01.2019 um 12:23 Uhr)
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
    Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
    Ois isi
    LG Peter

  9. #29
    Stammgast  
    Registriert seit
    04.06.2013
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    2.846

    Standard AW: Knaus Sky I 700LEG vs Dethleffs Esprit I7150-2EB

    Ja, und vor allem halt nicht für 80k€. Nicht wenn es auch einen Forster I mit dem Grundriss und der Ausstattung für vielleicht 65k€ gibt. Oder halt Eura oder Hymer für das Geld.
    Gruß, Stefan

  10. #30
    Stammgast   Avatar von rumfahrer
    Registriert seit
    10.12.2014
    Ort
    München
    Beiträge
    830

    Standard AW: Knaus Sky I 700LEG vs Dethleffs Esprit I7150-2EB

    Bekommt man für das viele Geld nicht auch eine bessere Marke?
    Nur mal als Beispiel der Hymer Tramp. Schau mal hier (Filter ist auf "Neufahrzeuge" gestellt):

    https://www.hymer-muenchen.de/hymer-wohnmobile-wohnwagen/wohnmobile-wohnwagen-kaufen.php?finden=%27%27&selHersteller=HymerEriba& selKategorie=teilintegrierter&selTyp=&selSortierun g=preis_aufsteigend&selNeuGebraucht=1


    Gruß
    Steffen
    Hymer Exis-I 564 "final edition"

    Der Wahnsinn nimmt zu, die Vernunft bleibt schlank.


Seite 3 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Dethleffs Esprit A 5880 HG fast 13 Jahre 27500€
    Von cee im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 21.05.2018, 13:19
  2. Unser neues WoMo - Dethleffs Esprit I 7150-2 dbt
    Von hape.rocket3 im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.02.2018, 12:33
  3. Neu im Forum - mit Dethleffs Esprit TI 6810-2
    Von freeflyer im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.01.2017, 20:51
  4. Dethleffs 5880 Esprit, Schlauch abgegangen
    Von sosonni im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.05.2014, 20:32
  5. Erfahrungen mit 3 Achser z.B.Dethleffs Esprit I 7870??
    Von erwins55 im Forum Reisemobile
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.05.2007, 07:28

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •