Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 48
  1. #1
    Moderator  
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    969

    Standard Sichern von Geschirr und Gläser

    Wir sind ja gerade beim Wohnmobil planen.

    Da haben wir uns auch überlegt, wie wir das Geschirr, die Töpfe und Pfannen oder die Gläser klapperfrei sichern könnten. Es gibt da ja viele verschiedene Zubehör Artikel zu kaufen. z.B. KLICK
    KLICK
    Die Frage ist aber nun: Was hat sich bewährt? Mit was habt ihr gute Erfahrung gemacht.

    Gruß
    Andi
    Goldene Forenregel: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

  2. #2
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    4.649

    Standard AW: Sichern von Geschirr und Gläser

    1. alle Schrankböden mit Antirutschmatten ausgelegt. Da stehen Tassen und Gläser zumindest bis zur nächsten Vollbremsung sicher und klapperfrei.
    2. Gläser und Tassen (bei uns Becher) stehen in Platikboxen, da klappert nichts und kann auch nicht umfallen
    3. Teller liegen in der Schublade und erhalten ein kleines Tuch (Geschirrtuch auf Tellergröße geschnitten) als Zwischenlage
    Kein Klappern, kein Umfallen

    Das einzige was bei uns während der Fahrt klappert ist ab und an der Duchschlauch wenn er auf holprigen Wegen gegen die Wand schlägt
    Gruß
    Volker

    Zwei "Reisende" unterwegs im Frankia FF-4 - nach dem Motto "der Weg ist das Ziel"

  3. #3
    Moderator  
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    969

    Standard AW: Sichern von Geschirr und Gläser

    Volker, was für Plastikboxen sind das denn?

    Ein Tuch zwischen die Teller ist ja der Klassiker. Aber hat jemand schon mal so etwas genutzt. KLICK Sieht praktisch aus, nimmt aber wahrscheinlich viel Platz weg.

    Gruß
    Andi
    Goldene Forenregel: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

  4. #4
    Stammgast   Avatar von Ralf_B
    Registriert seit
    11.09.2012
    Ort
    Wartburgkreis
    Beiträge
    3.084

    Standard AW: Sichern von Geschirr und Gläser

    Andi,
    ich mache es so wie Volker, nur schneide ich die Geschirrtücher nicht zu sondern schlage sie um und so ist nur mit einem Geschirrtuch, bei mehreren Tellern eine Sicherung möglich.

    Volker,
    mein Brauseschlauch habe ich mehrmals um die Wandhalterung geschlungen und so klappert er auch nicht mehr.

    Gruß aus Thüringen von Ralf.
    Unterwegs mit 3,5t Bürstner, auf Ducato 3,0l Automatik (pure Kraft, Verbrauch 10,5l), Gaspedal links und Multicommander IR.
    „Wer etwas will findet Wege und wer etwas nicht will findet leider nur Ausreden“

  5. #5
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    27.12.2017
    Beiträge
    14

    Standard AW: Sichern von Geschirr und Gläser

    Hallo Zusammen,

    es gibt schon viele gute Lösungen, wie schon oben genannt. Man muss aber schauen, was genaut ins Auto auch reinpasst und zum Geschirr passt. Den Froli Tellerhalter fand ich auch klasse - aber die Teller die meine bessere Hälfte gekauft hat passen da nicht rein. Den Schaumstoff Tassen & Gläserhalter möchte ich nicht mehr missen. Ich habe wie von Volker schon beschrieben in jeden Schrank und jeder Schublade erst mal Antirutschfolien ausgelegt. Dann habe ich noch Pfannen & Tellerschoner (z.B. https://www.frankana.de/de/teller-un...utz-57597.html) gekauft und habe das mal auf einem Fahrsicherheitstraining mit einigen Vollbremsungen getestet. Nichts verrutscht und nichts klappert.

    Am besten mal mit dem WoMo zu einem Campingladen fahren und mit den Leuten reden. Da habe ich gute Erfahrung gemacht, dass man mal schauen kann, welche Systeme in das eigene Auto passen...

    Viele Grüße

    Andreas

  6. #6
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    5.723

    Standard AW: Sichern von Geschirr und Gläser

    Hallo,Andi

    Ich habe Styrodurplatten 10 cm dick passend für die entsprechenden Schränke zugeschnitten,Tassen und Gläser etc.drauf gestellt,angezeichnet und mit der Stichsäge ausgeschnitten.Antirutschmatten in die Schränke gelegt,die Platten drauf und dann das Ganze da rein gestellt,steht Bombenfest und es klirrt und klappert nichts.Für die Weingläser habe ich eine Hängehalterung gebaut so das sie kopfüber über den anderen Gläsern hängen,spart richtig Platz.Die Teller habe ich durch je eine Serviette von einander getrennt,die Töpfe eben so,alles auf Antirutschmatten gestellt.Auch die Besteckschublade habe ich mit Antirutschmatte ausgelegt,funktioniert bestens.

    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  7. #7
    Stammgast   Avatar von Zwergi
    Registriert seit
    28.01.2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    674

    Standard AW: Sichern von Geschirr und Gläser

    Diese Teller- und Geschirrhalter hatten wir auch mal, haben alles wieder rausgeschmissen. Da man im Womo mit jedem cm geizen muß, war das für mich Platzverschwendung.
    Teller habe ich übereinander gestapelt und dazwischen entsprechend der Größe zugeschnitten so eine alte Gartentischdecke aus Schaumzeug. Das hat sich bestens bewährt, da rutscht nichts und klappert nichts. Weingläser habe ich unter dem Oberschrank mit einem Glashalter von Reimo https://www.reimo.com/de/915541-stie...eser_bis_78mm/ untergebracht, übrige Gläser und unsere Kaffeebecher schlage ich in Luftpolsterfolie ein. Da klappert nichts, alles bleibt ganz. Das einzige, was jetzt bei uns noch klappert, ist das Besteck in der Schublade. Da habe ich jetzt immer die Teile voneinander getrennt in Zewatuch eingepackt. Nicht optimal, aber man hat Ruhe . Ich bin sehr geräuschempfindlich. Der Duschschlauch klappert bei uns auch nicht, hab ich ein Frottehandtuch an der Stelle drumgemacht, wo er anschlagen könnte. Das alles hat sich für uns bewährt, andere mögen das für dilettantisch halten, aber ausprobieren ist immer die beste Alternative. Wir haben vieles ausprobiert, viel Geld rausgeworfen, und sind nun bei den wirklichpreiswerten Lösungen am besten gefahren.
    Freundliche Grüße ,
    Maja

  8. #8
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    7.845

    Standard AW: Sichern von Geschirr und Gläser

    Zitat Zitat von AndiEh Beitrag anzeigen
    Volker, was für Plastikboxen sind das denn?

    Ein Tuch zwischen die Teller ist ja der Klassiker. Aber hat jemand schon mal so etwas genutzt. KLICK Sieht praktisch aus, nimmt aber wahrscheinlich viel Platz weg.

    Gruß
    Andi
    Wir haben Kunststoffteller, sie sind weder optisch noch haptisch von Keramik zu unterscheiden, sie haben an der Aufstandsfläche einen Gummiring, ebenso die Kaffeetassen, man kann sie aufeinanderstellen und es klappert nichts. Für die Gläser habe ich Schaumstoffabfälle besorgt und eine "Platte" maßgenau für den Oberschrank zugeschnitten. Einen Teil habe ich zu Streifen geschnitten, und diese mit vorher abgemessenen Abständen auf den Schaumgummiboden geklebt. Es entstand so ein Wabenmuster, in dieses werden die Gläser gestellt, klappern unmöglich.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  9. #9
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    7.845

    Standard AW: Sichern von Geschirr und Gläser

    Zitat Zitat von Zwergi Beitrag anzeigen
    . Das einzige, was jetzt bei uns noch klappert, ist das Besteck in der Schublade. Da habe ich jetzt immer die Teile voneinander getrennt in Zewatuch eingepackt. Nicht optimal, aber man hat Ruhe .
    Wir wickeln das Besteck , bevor es in die Schublade gelegt wird, in Küchentücher (aus Stoff) ein, da klappert nichts. Das Geschirrtuch wird ausgebreitet, das Besteck draufgelegt und alles aufgerollt.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  10. #10
    Ist öfter hier   Avatar von Sternezaehler
    Registriert seit
    03.02.2016
    Beiträge
    54

    Standard AW: Sichern von Geschirr und Gläser

    Ich klemme ein paar Papierservietten zwischen die Gläser(Weizen-,Rotwein-, Weißwein-, Wassergläser)! Anschließend werden mit einer Gardinenklemmstange die Gläser gesichert.


    Gruß Jürgen

Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gläser Aufbewahrung
    Von ctwitt im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 05.01.2019, 22:26
  2. Sichern von Geschirr und Küchenbedarf - wie macht ihr das??
    Von eddy_muc im Forum Küchenzubehör
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 29.04.2015, 21:31
  3. Handy Daten/ Apps sichern?
    Von auf-reisen im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.04.2014, 11:59
  4. Wie Womo sichern? Alarmanlage Fritzbox
    Von womooli im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.12.2013, 14:18
  5. Peggy Peg Sturmankerset - Markise sichern
    Von oliwink im Forum Möbel für das Wohnmobil
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 05.02.2013, 19:53

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •