Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 4 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 66
  1. #31
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.249

    Standard AW: Venedig kostet bald Eintrittsgeld

    Zitat Zitat von clouliner1 Beitrag anzeigen
    ...
    meiner Frau sogar so gut, dass sie neben den 4 Wochen Sommerferien nochmal im Herbst eine Woche mit dem Flieger hin war.
    ...

    Vermutlich hatte sie ihren bevorzugten Wein, die bevorzugten Kaffeebohnen und einen Vorrat an Fleisch vom Schlachter daheim im Reisegepäck, oder?


    Gruß

    Frank

  2. #32
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Venedig kostet bald Eintrittsgeld

    Frank, neidisch das Du es Dir nicht erlauben kannst?

  3. #33
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.249

    Standard AW: Venedig kostet bald Eintrittsgeld

    Zitat Zitat von willy13 Beitrag anzeigen
    Frank, neidisch das Du es Dir nicht erlauben kannst?

    Ja, hast mich erwischt. Bist Du Psychologe?


    Gruß

    Frank

  4. #34
    Kennt sich schon aus   Avatar von der bienenkönig
    Registriert seit
    26.10.2018
    Beiträge
    225

    Standard AW: Venedig kostet bald Eintrittsgeld

    Zitat Zitat von clouliner1 Beitrag anzeigen
    Wo bekommt man heute noch einen guten Espresso oder eine gute Kugel Eis für 90 Cent.....ausser in der Region Venezia?
    Keine Ahnung, Espresso trinke ich nicht.
    Ich bevorzuge einen einfachen Kaffee mit viel Milch, gern auch Filterkaffe und einem Schwapp 3,5er H-Milch aus dem Tetra-Pak.
    Ich bin da nicht anspruchsvoll was ein "Schälchen Heißes" betrifft, das Getränk muss nicht Latte Machhiato, oder so heißen.... (Obwohl ich die Unterschiede kenne zwischen Milchkaffee, Latte usw. und wie die gemacht werden, ich rühre im Glas eh im und es kommt alles in einen Magen, also sei es drum.... )


    Ob man da eine Kugel Eis für 90 Cent bekommt werde ich dann sehen.
    Ich bin im Mai jetzt wieder am Gardasee, da gefällt es mir persönlich gut.
    Und ich fahre regelmäßig gern hin, wenns geht gern auch mehrmals im Jahr.
    Das Beste Eis in der Region wo ich immer bin gibt es meiner Meinung nach in Bardolino, aber auch nicht mehr für 90cent... und auch keine Kugeln, sondern
    die machen das mit einem Schaber auf die Waffel.

    Meine neue Freundin möchte gern mit und natürlich wen wundert es nach Verona und Venedig, also werde ich wohl oder übel auch mal dorthin fahren müssen.
    Da gucke ich dann ob ich das Eis für 90 Cent finde....

  5. #35
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.142

    Standard AW: Venedig kostet bald Eintrittsgeld

    Zitat Zitat von der bienenkönig Beitrag anzeigen
    ... Wenn man um 3 Ecken geht, kostet der Kaffee nur ein Drittel, ...
    Und eine Pizza bekommt man zu ganz normalen Preisen. Zu Nepp gehören immer zwei.

    Gruß Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren


  6. #36
    Stammgast   Avatar von AlterHans
    Registriert seit
    26.08.2011
    Ort
    Im Südosten von BW
    Beiträge
    1.594

    Standard AW: Venedig kostet bald Eintrittsgeld

    Wenn ein Besuch von Venedig schon vom Preis von Kaffee, Eis oder Pizza abhängt hätte ich auch was zum Sparen:
    Ca. 15 Min. Fahrradentfernung vom Schiffsanleger Richtung Markusplatz:
    Sehr guter Aperol Sprizz für 2,50 € bei freundlicher Bedienung. Großzügig eingeschenkt.

    Wir würden aber auch beim doppelten Preis nach Venedig reisen, aus anderen Gründen.

    Bis zu meinem 50. Geburtstag hatte ich die arrogante Einstellung:
    "Venedig? Da brauch ich nicht hin wo alle hingehen"
    Hab mich dann überreden lassen doch mal hinzufahren und seither sind wir begeistert und waren bestimmt schon 20 mal dort.
    Überwiegend auf einem Cp in Ca Savio in 15 Min. Fahrradentfernung vom Schiffsanleger.
    Die Nacht auf diesem sehr persönlich geführten Cp kostet uns deutlich weniger als 20 €, auch ohne ACSI, aber in der Nebensaison.
    Gruß vom AltenHans!
    VW T4 syncro.Eigenbau m.Ormocarleerkab. L5,52; B1,99; H2,80, 3 T.
    https://get.google.com/albumarchive/...sR06Is0B-zdVPD

  7. #37
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.142

    Standard AW: Venedig kostet bald Eintrittsgeld

    Zitat Zitat von AlterHans Beitrag anzeigen
    ... Hab mich dann überreden lassen doch mal hinzufahren und seither sind wir begeistert und waren bestimmt schon 20 mal dort. ...
    Wow Hans, ohne Zweifel eine wunderschöne Stadt, aber 20 mal? Zweimal war ich auch dort, 1971 und über 40 Jahre später, immer mit der gleichen Frau...

    Gruß Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren


  8. #38
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.783

    Standard AW: Venedig kostet bald Eintrittsgeld

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Wow Hans, ohne Zweifel eine wunderschöne Stadt, aber 20 mal? Zweimal war ich auch dort, 1971 und über 40 Jahre später....
    Hallo Zusammen, das hängt davon ab, ob man (plakativ) "abhaken" möchte, dass man auf dem Marcusplatz einen Espresso getrunken hat oder ob man Venedig als "lebendes Museum" mit vielen Sehenswürdigkeiten und einer tollen Atmosphäre wahrnehmen möchte. Im letzteren Fall reichen 20 Mal bei weitem nicht ..

    Grüsse Jürgen

  9. #39
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.142

    Standard AW: Venedig kostet bald Eintrittsgeld

    Tja Jürgen, wir Banausen haben Venedig in der Tat "abgehakt". Der zweite Besuch fand aus liebenswerten nostalgischen Gründen statt. So hat ein jeder seine Motivation.

    Gruß Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren


  10. #40
    Stammgast   Avatar von AlterHans
    Registriert seit
    26.08.2011
    Ort
    Im Südosten von BW
    Beiträge
    1.594

    Standard AW: Venedig kostet bald Eintrittsgeld

    Hallo Bernd,
    Alleine die Abwesenheit von Autos fasziniert mich immer wieder. Oder die Schiffsfahrten in der Lagune. Die jährliche Biennale. Die Kirchen. Die traditionellen Kunsthandwerker. Die Gemälde. Die Abendsonne über dem Wasser oder an den Gebäuden. Die Konzerte. Die abendliche Bootsfahrt weg von der beleuchteten Hauptinsel in die Dunkelheit. Der teilweise immer noch mondäne Lido. Und auch der Markusplatz mit seiner umwerfenden Kirche. Torcello. St. Giorgio. Die Giudecca mit ihrem Kanal. Das Arsenale, die alte Schiffswerft mit ihren 100e Meter langen Hallen zum Wickeln der Schiffstaue.....
    Weiterhin die Lagune mit ihrer Einsamkeit und den vielen Gemüsegärten. Das Obst-und Gemüseangebot. Auch Fische die ich leider nicht zubereite.
    Natürlich auch der Canal(e) Grande. Manchmal sogar die Venezianer mit ihrer unermüdlichen Mühe die versinkende Stadt wieder etwas zu reparieren und zu verschönern.

    Ich könnte noch lange weitermachen. Aber das wollt Ihr wahrscheinlich nicht.

    Auf jeden Fall:
    Ein gutes Jahr 2019 für Euch alle und "bleibat gsond"!
    Geändert von AlterHans (04.01.2019 um 13:13 Uhr) Grund: Nachtrag Arsenale
    Gruß vom AltenHans!
    VW T4 syncro.Eigenbau m.Ormocarleerkab. L5,52; B1,99; H2,80, 3 T.
    https://get.google.com/albumarchive/...sR06Is0B-zdVPD

Seite 4 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Stellplatz Venedig
    Von aqui_ch im Forum Erfahrungen mit Stell- und Campingplätzen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.08.2017, 10:44
  2. Wertverlust? Ein Kilometer Reisemobil kostet?
    Von MobilLoewe im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 137
    Letzter Beitrag: 06.08.2016, 23:00
  3. Parken für Wohnmobile kostet 11 € am Basteifelsen
    Von KudlWackerl im Forum Recht im Straßenverkehr
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 09.12.2015, 09:03
  4. Barrierefreies Mobil kostet ca. 68.900 Euro
    Von MobilLoewe im Forum Neuigkeiten rund um das Reisemobil
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.08.2013, 13:03
  5. Was kostet ein Wohnmobil 3,5 t z.B.TEC 5840ti Stand 20.07.07
    Von osüjah im Forum Versicherung und Kfz-Steuer
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.07.2007, 19:24

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •