Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.092

    Standard Nahverkehr in Luxemburg ab 1.1.2020 kostenlos

    Luxemburg ist das erste Land, bei dem ab 2020 der Nahverkehr von jedem kostenlos genutzt werden kann.

    "Bahn- und Busfahren wird in Luxemburg vom ersten Quartal 2020 an kostenlos sein. Premierminister Xavier Bettel sagte in seiner Regierungserklärung vor dem Parlament: "Luxemburg wird das erste Land der Welt sein, in dem man den öffentlichen Nahverkehr spontan oder geplant nutzen und überall ein- und aussteigen kann, ohne sich Gedanken darüber zu machen, welche Fahrkarte man am besten kauft." Der Plan "stehe uns einfach gut zu Gesicht und trägt enorm zum Image und zur Attraktivität Luxemburgs bei", sagte Bettel. "

    Infos hier

    Bei uns klappt leider oft nicht einmal der kostenpflichtige Nahverkehr. Bin mal gespannt wie es in Luxemburg ab 2020 sein wird.
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

  2. #2
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.189

    Standard AW: Nahverkehr in Luxemburg ab 1.1.2020 kostenlos

    Wäre mein schönster Tag wenn dieser Fahrkartenquatsch endlich aufhören würde,viel Hoffnung habe ich da nicht.


    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  3. #3
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    15.01.2011
    Beiträge
    110

    Standard AW: Nahverkehr in Luxemburg ab 1.1.2020 kostenlos

    Servus!
    Ist eine schöne Sache, wenn der Nahverkehr nichts kostet, aber das allein hilft nicht viel, wenn das Fahrangebot nicht erweitert wird.
    Beispiel:
    Mein Sohn ist Krankenpfleger im Schichtdienst. Da kann man nicht den „Hammer“ fallenlassen, wenn 10 Min. später der Bus fährt. Der nächste Bus fährt dann eine Stunde später.
    Also fährt man doch mit dem Auto, wobei er soweit als möglich mit dem Fahrrad die 10 km fährt.
    Aber andere Mitarbeiter wohnen soweit weg, dass das Rad keine Alternative darstellt.
    CU
    Wolf

  4. #4
    Stammgast  
    Registriert seit
    04.06.2013
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    2.846

    Standard AW: Nahverkehr in Luxemburg ab 1.1.2020 kostenlos

    Sowas würde in Frankfurt den sofortigen Kollaps des ÖPNV bedeuten, wenn sich alle Obdachlosen dann in die warmen Busse und Bahnen setzen. Die armen Kerle werden doch überall sonst vertrieben, selbst die Bahn toleriert die nicht mehr in den Bahnhöfen. Und als Rentner würde ich mich dann auch in einen Bus setzen, ist nicht so langweilig wie die Wohnung. Eigentlich eine gute Idee aber funktioniert doch nur mit erheblichem Kapazitätsausbau... Macht da Luxemburg was oder sind die aktuell noch weit von der Vollauslastung weg und können sich es daher leisten?
    Gruß, Stefan

  5. #5
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    15.01.2011
    Beiträge
    110

    Standard AW: Nahverkehr in Luxemburg ab 1.1.2020 kostenlos

    Ach, was ich noch sagen wollte:
    In den USA war das schon 1994 so. Bis zur Stadtgrenze musste man bezahlen. In den Innenstädten war die Fahrt während der Arbeitszeiten kostenlos.
    Es ist nicht alles schlecht, was aus den USA kommt.
    Wolf

  6. #6
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.189

    Standard AW: Nahverkehr in Luxemburg ab 1.1.2020 kostenlos

    Das Problem ist aber das zumindest in den Städten die Kapazitäten des ÖPNV komplett ausgereizt sind.Dazu kommt noch ein eklatanter Fahrermangel der durch die schlechte Bezahlung und die Dreistigkeit vieler Fahrgäste noch verschärft wird,viele Kollegen gehen auch früher in Rente weil sie einfach die Schnauze voll haben.Hier versagt die Politik seit Jahren,wie bei so vielen Dingen.

    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  7. #7
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    4.920

    Standard AW: Nahverkehr in Luxemburg ab 1.1.2020 kostenlos

    Nur blöde, wenn der ÖPNV nicht fährt und ich dann doch das Auto nehmen muß, oder nicht zur Arbeit komme.

    Dieses Jahr Ausfälle durch Sturm (umgestürzte Bäume) durch technische Störungen, durch Unfälle oder durch Streik, bei uns im Norden zwischen CUX und HH eine endlose Geschichte.
    Gruß
    Volker

    Zwei "Reisende" unterwegs im Frankia FF-4 - nach dem Motto "der Weg ist das Ziel"

  8. #8
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.366

    Standard AW: Nahverkehr in Luxemburg ab 1.1.2020 kostenlos

    Ein kostenloser Nahverkehr muss gut überlegt sein.....


    .....ich stelle mir gerade vor, wer dann in Berlin die Busse und Bahnen bevölkern würde und wer dann lieber mit dem Auto führe......

    Die Basis meiner Überlegungen sind meine früheren, frühmorgendlichen Fahrten mit S- und U-Bahn von Hoppegarten aus nach Tempelhof zum Flughafen. Besonders im Winter bzw. bei Regenwetter ein besonderes olfaktorisches Erlebnis.....

    Ich bin dann lieber wieder mit dem Auto gefahren. Obwohl es teurer war und länger gedauert hat, als mit den Öffis.

    Meiner Meinung nach kann ein kostenloser öffentlicher Nahverkehr nur funktionieren, wenn er eng überwacht, gewartet und für Ordnung gesorgt wird.

    Zusätzlich muss das alles irgendjemand bezahlen. Ich befürchte, daß das dann überwiegend diejenigen sein werden, die es aus verschiedenen Gründen nicht nutzen (können).

    Sicherlich können wir von den Erfahrungen der Luxemburger profitieren. Warten wir es ab.

    Gruß

    Frank

  9. #9
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    4.014

    Standard AW: Nahverkehr in Luxemburg ab 1.1.2020 kostenlos

    Zitat Zitat von Vutschko
    In den USA war das schon 1994 so. Bis zur Stadtgrenze musste man bezahlen. In den Innenstädten war die Fahrt während der Arbeitszeiten kostenlos.
    Hallo, Wolf, kann so nicht ganz stimmen - liege gerade in Fairbanks / Alaska im Bett. Hier fahre ich als Senior > 65 Jahre völlig gratis. In Anchorage dagegen zum halben Preis.
    Also immer schön vorsichtig mit derlei Äußerungen, man wird sehr schnell der Unwahrheit überführt . . .

    Gruß aus Fairbanks, jetzt ist es 22:28 Uhr hier.




    ​Ich verstehe nicht, wie man beim Biathlon Zweiter werden kann? Man hat doch ein Gewehr!


Ähnliche Themen

  1. Fiat Ducato: Wann kommen neue Schadstoffnormen, komplett neuer Ducato 2020?
    Von smx im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 191
    Letzter Beitrag: 11.08.2019, 23:51
  2. Gasflaschenwaage kostenlos
    Von fralu65 im Forum Gasversorgung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.06.2015, 16:53
  3. Kostenlos, Medebach im Sauerland
    Von ulso im Forum Deutschland
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.12.2014, 14:22
  4. Wohnmobil 2020 - Wünsche, Trends
    Von smx im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 04.09.2014, 07:47
  5. Kostenlos telefonieren weltweit
    Von MobilLoewe im Forum Nützliche Apps rund ums Wohnmobil
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.06.2012, 18:22

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •