Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 33
  1. #21
    Stammgast  
    Registriert seit
    29.04.2013
    Beiträge
    1.344

    Standard AW: "Womoclick" war bei Klaus Hünerkopf

    Zitat Zitat von clouliner1 Beitrag anzeigen
    muss ja nicht immer logisch nachvollziehbar sein, warum man sich etwas kauft, manchmal ist es eben der Spass an der Sache selbst.
    Meine Carrerabahn liegt seit 30 Jahren unbespielt im Karton und mein SUV hat noch nie Matsch gesehen.

    Habe bis vorletzter Woche gar nicht gewusst, dass Hünerkopf solche Wohnmobile baut.....aber vorletzte Woche wurde mir zufällig so ein 18-Tonner Hünerkopf angeboten. Keinen Wüstenmobil, sondern ein "normaler" Alkoven.
    Ich würde den schon liebend gerne fahren, aber mir ist der Preis für den Wagen aus 2011 zu hoch.

    Wenn jemand Interesse bei 340.000 hat, vermittel ich.
    Klar, ist Hobby, und deshalb unterliegt das keiner Vernunft. Kann ja jeder mit seiner Kohle machen, was er will.

    Carrera hab ich auch im Keller, gute 30 Meter. Benutze ich nicht, verkaufe ich auch nicht. Schon der Anblick der Verpackung erfreut mich.
    Es grüßt
    Ebi

    www.dannmalweg.de


  2. #22
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.261

    Standard AW: "Womoclick" war bei Klaus Hünerkopf

    Zitat Zitat von ebi1 Beitrag anzeigen
    Schon der Anblick der Verpackung erfreut mich.
    Genau das meinte ich!
    Gruß Thomas

  3. #23
    Stammgast   Avatar von wolf2
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    2.768

    Standard AW: "Womoclick" war bei Klaus Hünerkopf

    Die Fa. Hünerkopf baut ja nicht nur Expeditionsmobile, sondern macht auch diverse Veredelungen und Umbauten an sogenannten Weißwarenmobilen!

    Außerdem ist Hünerkopf auch Erstausrüster für Firmen wie Morelo, NiBi und andere. Denn dort werden z.B. alle SlideOuts eingebaut die von diesen Firmen auf Wunsch als Werksausrüstung mit verkauft werden.

    Auch stimmt nicht was du hier sagst ebi.

    Zitat Zitat von ebi1 Beitrag anzeigen
    Wenigstens ist er konsequent und setzt auf Qualität, was den Einsatz seiner eigenen Fenster in dem schönen Mobil ausschließt. Schon nett, wenn man den Markt aufmischen will, und dann beim gnadenlos überlegenen Wettbewerb einkauft.
    In dem obigen Film sieht man sowohl in allen Außenaufnahmen als auch bei dem ausgestellten Fenster ab min. 9:35, dass hier natürlich die eigenen Sicherheitsfenster verbaut wurden.

    Alles in allem kann auch ich nur sagen eine Firma mit guter Qualität, die aber auch ihren Preis verlangen.
    Grüsse aus dem schönen Saarland
    Wolfgang

    Man braucht zwei Jahre um sprechen zu lernen und fünfzig, um schweigen zu lernen.
    Ernest Hemingway


  4. #24
    Stammgast   Avatar von willy13
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.418

    Standard AW: "Womoclick" war bei Klaus Hünerkopf

    Ich würde bei Geschenkt sofort verkaufen, das wäre für mich nichts, kleine Fenster keine Rundsitzgruppe also in meinen Augen mit 5000.-€ schon überzahlt.
    Gruß aus dem Canton de Weyden im Département de la Roer bis 1814, seit 1975 ein Teil von Köln,


    Kaufe und verkaufe Restbestände der Wohnmobilindustrie, alle Marken

  5. #25
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    7.847

    Standard AW: "Womoclick" war bei Klaus Hünerkopf

    Willy, du stellst aber auch Ansprüche.....
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  6. #26
    Stammgast  
    Registriert seit
    29.04.2013
    Beiträge
    1.344

    Standard AW: "Womoclick" war bei Klaus Hünerkopf

    Zitat Zitat von wolf2 Beitrag anzeigen

    Auch stimmt nicht was du hier sagst ebi.

    In dem obigen Film sieht man sowohl in allen Außenaufnahmen als auch bei dem ausgestellten Fenster ab min. 9:35, dass hier natürlich die eigenen Sicherheitsfenster verbaut wurden..

    Ja, klar...

    Ist OT, und ich bin zu faul dazu, hier Bilder rein zu stellen. Wenn man die Bilder googelt und auch mal in YouTube reinschaut, sieht man, dass die verbauten Fenster nicht die Sicherheitsfenster sind. Innen sieht das anders aus, die Beschläge sind vollkommen anders, und von außen sind die Hünerkopffenster so charakteristisch, dass eine Verwechslung unmöglich ist.

    In allen sichtbaren Detals, also von innen und von außen, sehen die Fenster so aus wie die, die ich auch habe. Bei mir steht aber KCT drauf. Wobei ich Verständnis für die Kundschaft habe. Wenn man sich so ein tolles Mobil zulegt, will man das dann auch bei den Fenstern hübsch haben.

    Edit: war gerade auf der Website... Alle sogenannten "Expeditionsmobile" haben KCT drin. Da, wo man das Schild des Herstellers noch erkennen kann, steht sogar noch KCT drauf. Bei dem MAN sind die dicken, nach innen reichenden Rahmen etwas kaschiert, indem man was drüber gezimmert hat. Dennoch ist völlig unverkennbar, woher die Fenster kommen. Hab nun doch etwas Ehrgeiz entwickelt, weil ich mir nicht gerne sagen lasse, dass nicht stimmt, was ich von mir gebe.
    Geändert von ebi1 (15.12.2018 um 17:42 Uhr)
    Es grüßt
    Ebi

    www.dannmalweg.de


  7. #27
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    7.847

    Standard AW: "Womoclick" war bei Klaus Hünerkopf

    Das in dem Video gezeigte Fahrzeug ist 6 Jahre alt. Gab es da die Hünerkopf-Fenster schon ?
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  8. #28
    Stammgast  
    Registriert seit
    29.04.2013
    Beiträge
    1.344

    Standard AW: "Womoclick" war bei Klaus Hünerkopf

    Zitat Zitat von Waldbauer Beitrag anzeigen
    Das in dem Video gezeigte Fahrzeug ist 6 Jahre alt. Gab es da die Hünerkopf-Fenster schon ?
    Nein, Franz, damals gab es sie noch nicht. Die "hellen" haben 2017 die Straßenzulassung bekommen. Die getönten, wenn überhaupt, in 2018. Das hat man auf der CMT 2018 zumindest angekündigt. Hab das nicht weiter verfolgt.

    Wer Augen im Kopf hat, selbst getrübte, sieht den Unterschied. Außerdem haben KCT-Leute auf der Abenteuer Allrad 2018 erzählt, dass Hünerkopf Fenster von KCT kauft.

    Ist ja alles nicht schlimm. Wenn aber einer ums Eck gewackelt kommt und sagt, dass ich lüge, wehre ich mich halt.

    Grüße
    Ebi
    Es grüßt
    Ebi

    www.dannmalweg.de


  9. #29
    Stammgast   Avatar von wolf2
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    2.768

    Standard AW: "Womoclick" war bei Klaus Hünerkopf

    Wann habe ich denn gesagt, dass Hünerkopf überhaupt Fenster selbst baut!
    Die von Ihm verkauften Fenster können ja durchaus von der von dir genannten Firma gefertigt werden?
    Ich habe doch nur gesagt, dass er hier die sogenannten Sicherheitsfenster eingebaut hat und das habe ich aus vergleichsaufnahmen von anderen Fahrzeugen geschlossen in denen diese Fenster nachgerüstet wurden.
    Ich recherchiere auch mal wer die „Hünerkopf“ Fenster fertigt.
    Grüsse aus dem schönen Saarland
    Wolfgang

    Man braucht zwei Jahre um sprechen zu lernen und fünfzig, um schweigen zu lernen.
    Ernest Hemingway


  10. #30
    Stammgast  
    Registriert seit
    29.04.2013
    Beiträge
    1.344

    Standard AW: "Womoclick" war bei Klaus Hünerkopf

    Zitat Zitat von wolf2 Beitrag anzeigen
    Wann habe ich denn gesagt, dass Hünerkopf überhaupt Fenster selbst baut!
    Die von Ihm verkauften Fenster können ja durchaus von der von dir genannten Firma gefertigt werden?
    Ich habe doch nur gesagt, dass er hier die sogenannten Sicherheitsfenster eingebaut hat und das habe ich aus vergleichsaufnahmen von anderen Fahrzeugen geschlossen in denen diese Fenster nachgerüstet wurden.
    Ich recherchiere auch mal wer die „Hünerkopf“ Fenster fertigt.
    Oh, ein Fachmann! Ich helfe aber dennoch gerne... Die von dir erwähnten Sicherheitsfenster sind von Hünerkopf, die Firma hat sie so getauft. Sie sind seit 2017 auf dem Markt. Und die, die du meintest identifiziert zu haben, so ungefähr ab 9:35 im Film, sind schlicht KCT - Fenster. Wie Franz dann bemerkt hat, ist das Mobil im Film 6 Jahre alt. Man hätte, damit das, was du gesehen hast, auch stimmt, letztes Jahr von KCT auf die Sicherheitsfenster umrüsten müssen. Hat man aber nicht, zu sehen ist KCT und du bist da etwas in eine Fata Morgana geraten.

    Ne Umrüstung wäre optisch auch ein ziemlicher Rückschritt gewesen. Zumal die Argumente Gewicht und Kosten im Vergleich zu KCT, die Hünerkopf immer anführt, überhaupt nicht greifen. Bei 18 Tonnen ist das Gewicht der Fenster wurscht, und außerdem waren sie schon eingebaut und bezahlt. Der Preisunterschied interessiert, wenn überhaupt, ja eh nur bei einer aktuellen Entscheidung. Und nur ein absoluter Banause wird so ein auf hübsch getrimmtes (man könnte auch sagen "protzig") Luxusreisemobil mit den potthässlichen, außen breitrandigen Sicherheitsfenstern verschandeln.

    Musste mir letztes Jahr Fenster aussuchen, hab beim Ausbauer ein Hünerkopffenster gesehen und hatte sie eigentlich schon bestellt. Deshalb bin ich vielleicht etwas besser informiert als du. Wobei mir unklar ist, wie du was sehen kannst, was nicht da ist.
    Geändert von ebi1 (16.12.2018 um 13:54 Uhr)
    Es grüßt
    Ebi

    www.dannmalweg.de


Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neuheit von Klaus Hünerkopf
    Von Waldbauer im Forum Reisemobile
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.09.2017, 08:11
  2. "Oelmühle" Klaus-Dieter Zischke ist tot
    Von womofan im Forum Sonstiges
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.02.2017, 16:00
  3. Welche Sat-Anlage?? "Dom"-Antenne vs. "Spiegel"
    Von Frulli im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.09.2014, 10:34
  4. "Sicherheit ist relativ" - oder - "Wenn das Schicksal zuschlägt ..."
    Von Hanse im Forum Erfahrungen mit Stell- und Campingplätzen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 19.05.2014, 09:39

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •