Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 5 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 79
  1. #41
    Stammgast   Avatar von Mark-86
    Registriert seit
    20.10.2013
    Beiträge
    3.259

    Standard AW: Batterien Spannungsabfall - was nun?

    Wenn die batterien ok sind und die ladespannungen erreicht werden, dann überlastet deine kaffeemaschiene den wechselrichter?

  2. #42
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    2.190

    Standard AW: Batterien Spannungsabfall - was nun?

    Hallo Volker und Mark86
    sie ließen ja über den Wechselrichter einen Schwingschleifer mit 1200 Watt andauernd laufen und die Batteriespannung war dann noch in Ordnung und auch der BC wurde konstrolliert. da fehlten nur 3 Ah.
    Sehr seltsam diese Geschichte und weiterhin spannend für mich, gerade im Winterurlaub. Mal sehen, wie die Geschichte weiter gaht. Bis dann
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

  3. #43
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Batterien Spannungsabfall - was nun?

    Hans-Heinrich, nimm auf jeden Fall einen Winkelschleifer mit, hast ja gesehen das dann die Batterien in Ordnung sind

  4. #44
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    2.190

    Standard AW: Batterien Spannungsabfall - was nun?

    Das ist wieder ein typischer Willy-Einwurf. Konnte wieder so schön lachen! Danke Dir!
    Aber Du must richtig lesen, habe doch eine Kaffemaschine mit 1200 Watt dabei.
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

  5. #45
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    11.11.2015
    Beiträge
    35

    Standard AW: Batterien Spannungsabfall - was nun?

    Hallo aus Paraguay
    Ein Schwingschleifer...... für eine Kaffeemaschine kann eher schlecht als Test herhalten.
    Der Schwingschleifer braucht viel Energie beim Anlauf (für einige Sekunden) fällt aber danach auf eine kleine Leistung zurück.
    Er kann also problemlos längere Zeit laufen, aussagekräftig ist dies nicht.
    Die Kaffeemaschine hat einen Widerstand (Heizschlange) und braucht erheblich mehr. Diese kann eine schwache Batterie problemlos leeren.
    Der gemachte Test bekräftigt meine zuvor gemachten Aussagen, die Hersteller gehen mit diesem Thema nicht seriös um.
    Gruss Mustasch

  6. #46
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    2.190

    Standard AW: Batterien Spannungsabfall - was nun?

    Hallo Mustasch,
    danke für den Hinweis und schöne Grüße nach Paraguay
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

  7. #47
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    2.190

    Standard AW: Welchen Ladebooster 12V/12V über 50 A Leistung habt ihr und könnt ihr empfehlen

    Na, dann mal meinen Glückwunsch.
    Ich stehe ja weiter vor meinem Rätzel Batteriespannung und bisher bleibt dies ein Geheimnis. Ich stellte das Fahrzeug vor 10 Tagen in die Garage. Die Batterien waren auf 255 Ah und 13,5 V voll geladen und zwar über den Ladebooster, da ich in der WoMo-Werkstatt war.
    Ich ging in der Garage nicht an Landstrom und stellte gestern fest , dass die Spannung bei 12,7 V und der Batteriecomputer nur noch 247 Ah anzeigte. Wo sind denn die 8 Ah geblieben? Ein Verbraucher war nicht an, nur das Batterienetz war an .
    Übermorgen fahr ich erst mal an die Nordsee und da werde ich weiter forschen.
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

  8. #48
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.526

    Standard AW: Welchen Ladebooster 12V/12V über 50 A Leistung habt ihr und könnt ihr empfehlen

    Zitat Zitat von golfinius Beitrag anzeigen
    ... Ich ging in der Garage nicht an Landstrom und stellte gestern fest , dass die Spannung bei 12,7 V und der Batteriecomputer nur noch 247 Ah anzeigte. Wo sind denn die 8 Ah geblieben? Ein Verbraucher war nicht an, nur das Batterienetz war an...
    Völlig normal, eher sogar wenig für 10 Tage.

    Gruß Bernd
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren






  9. #49
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    2.190

    Standard AW: Welchen Ladebooster 12V/12V über 50 A Leistung habt ihr und könnt ihr empfehlen

    Hallo Bernd,
    aber wo bleibt der Strom . Nennt man dies "Kriechstrom" ?
    Bin gespannt auf Morgen, denn da hole ich das WoMo aus der kalten in eine warme Halle, um es auf die Silvestereise einzustimmen und um Wasser zu tanken.
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

  10. #50
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.526

    Standard AW: Welchen Ladebooster 12V/12V über 50 A Leistung habt ihr und könnt ihr empfehlen

    Hans-Heinrich, in der Betriebsanleitung meines Dethleffs Alpa steht:
    Einige elektrische Verbraucher wie z. B. Uhr und Kontroll-Leuchten benötigen ständig elektrischen Strom; sie werden daher auch als stille Verbraucher bezeichnet. Dieser Ruhestrom fließt auch bei ausgeschalteter 12-V-Versorgung.
    Was steht in der Betriebsanleitung von Hymer?

    Gruß Bernd
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren






Seite 5 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Batterien
    Von cmwaltergn im Forum Stromversorgung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.06.2014, 08:32
  2. Mal wieder Batterien
    Von auf-reisen im Forum Stromversorgung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 15.03.2014, 21:13
  3. 2 neue Batterien?
    Von Gribby im Forum Stromversorgung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 22.04.2013, 12:43
  4. Batterien
    Von Ronath im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 05.06.2012, 08:28
  5. Batterien - BlueHybrid
    Von seemann2 im Forum Stromversorgung
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 18.03.2009, 10:36

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •