Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 7 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 79
  1. #61
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    11.07.2017
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    49

    Standard AW: Batterien Spannungsabfall - was nun?

    Wozu soll dieser Thread eigentlich dienen? Sollen die Fragen des Starters bestmöglich beantwortet werden, oder sollen Befindlichkeiten diskutiert werden?
    Gruß Hajo

  2. #62
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    2.144

    Standard AW: Batterien Spannungsabfall - was nun?

    Hajo,
    für mich persönlich ist beides wichtig. Deswegen tummel ich mich auch hier und nicht in speziellen anderen Foren.
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

  3. #63
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.019

    Standard AW: Batterien Spannungsabfall - was nun?

    Zitat Zitat von oldi45 Beitrag anzeigen
    Wozu soll dieser Thread eigentlich dienen? Sollen die Fragen des Starters bestmöglich beantwortet werden, oder sollen Befindlichkeiten diskutiert werden?
    Gruß Hajo
    Wir haben hier Arbeitsteilung:

    Der Eine ist für Befindlichkeiten zuständig, der Andere für dumme Fragen.


    Gruß

    Frank

  4. #64
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.019

    Standard AW: Batterien Spannungsabfall - was nun?

    Zum Spannungsabfall fällt mir gerade leider nichts ein. Meine beiden 95 AH Gel-Akkus haben bis jetzt 30 Monate durchgehalten und machen es hoffentlich noch ein bisschen.

    Gruß

    Frank

    edit: erster Satz gelöscht, da Bezug (Beitrag von Rombert) gelöscht. jabs-mod
    Geändert von jabs-mod (07.03.2019 um 23:01 Uhr)

  5. #65
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    2.144

    Standard AW: Batterien Spannungsabfall - was nun?

    Leider war ich im Winter nur ein paar Tage unterwegs und konnte mich schlecht mit der Beobachtung der Batterien befassen. Dienstag bin ich wieder beim Händler, um die Batterien messen zu lassen, da ich im Zuge einer Rückrufaktion sowieso dort hin muss.
    Ich streue diesen Beitrag nur ein, damit die helfenden Kollegen wissen, dass ich mit der Sache noch nicht fertig bin.
    Tatsache ist, dass mein Fahrzeug bis 9.3. am Kabel hing und 13,9 V sowie 255 Ah am BC anzeigte. Ich zog den Stecker und gestern, also nach 7 Tagen wurde mir mit dem BC angezeigt: 12,8 V und 222 Ah, obwohl ich den Verbrauchsschalter aus stellte.
    Bin gespannt, was smir der Meister der Vertragswerkstatt dazu sagt.
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

  6. #66
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.252

    Standard AW: Batterien Spannungsabfall - was nun?

    Zitat Zitat von golfinius Beitrag anzeigen
    13,9 V sowie 255 Ah am BC anzeigte. Ich zog den Stecker und gestern, also nach 7 Tagen wurde mir mit dem BC angezeigt: 12,8 V und 222 Ah, obwohl ich den Verbrauchsschalter aus stellte.
    .
    was soll daran unnormal sein, das sind 4,71 Ah Eigenverbrauch/Tag? Ich bin neidisch, weil mein Eigenverbrauch ist 4x so hoch!
    Gruß Thomas

  7. #67
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    2.144

    Standard AW: Batterien Spannungsabfall - was nun?

    Hallo Thomas ,
    jetzt bin ich platt. Bin ich etwa völlig falsch gewickelt?
    Dein Hinweis erinnert mich an Kundenreklamationen in der Art: Meine Rollladen klappern schon bei Windstärke 8 . Oder: Wasser kommt durch die Haustürschwelle,
    kommen Sie schnell, denn das Wasser steht schon bis oben hin.
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

  8. #68
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.343

    Standard AW: Batterien Spannungsabfall - was nun?

    Zitat Zitat von golfinius Beitrag anzeigen
    ... Bin ich etwa völlig falsch gewickelt?...
    Ja...

    Gruß Bernd
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren

    Meine private Homepage MobilLoewe mit Alpa





  9. #69
    Stammgast   Avatar von willy13
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.406

    Standard AW: Batterien Spannungsabfall - was nun?

    Bei Hans Heinrich lassen sich scheinbar viele Probleme leicht beseitigen, das mit dem Strom wird bald gelöst sein, wenn noch 1,2,3,45 Mann bestätigen das dies normal ist. Sein Piepsen in Verbindung mit dem Luftdruck könnte ein Gespräch mit Fiat / Heilbronn bzw. mit der Camper Hotline auch erledigen, wenn man dort bereit ist seinen Fiat-Händler anzuweisen die Schwellwerte umzustellen
    Gruß aus dem Canton de Weyden im Département de la Roer bis 1814, seit 1975 ein Teil von Köln,


    Kaufe und verkaufe Restbestände der Wohnmobilindustrie, alle Marken

  10. #70
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.252

    Standard AW: Batterien Spannungsabfall - was nun?

    Zitat Zitat von golfinius Beitrag anzeigen
    Bin ich etwa völlig falsch gewickelt?
    Nein, vielleicht gibt es die einen oder anderen Milliampere, die man findet und abstellen kann, aber heute ein neueres Womo mit angeschlossener Batterie komplett ohne Eigenverbrauch gibt es nicht mehr!
    Auch wenn das Panel abgeschaltet ist, ist die elektrische Treppe immer noch in Bereitschaft und das Eingangslicht lässt sich auch noch anschalten. Stille Verbrauche können auch Radiospeicher oder USB-Steckdosen sein. Die USB-Steckdosen z.B kann man mit einem Schalter stromfrei machen. Also da geht schon was, aber auf 0,00 Watt kommt man nie.
    Ich habe schon lange aufgehört jedem mA hinterher zu laufen. Durch Solar gleicht es sich meistens wieder aus.......und wenn nicht, ist es zu wenig Solar und muss erweitert werden.
    Gruß Thomas

Seite 7 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Batterien
    Von cmwaltergn im Forum Stromversorgung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.06.2014, 08:32
  2. Mal wieder Batterien
    Von auf-reisen im Forum Stromversorgung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 15.03.2014, 21:13
  3. 2 neue Batterien?
    Von Gribby im Forum Stromversorgung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 22.04.2013, 12:43
  4. Batterien
    Von Ronath im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 05.06.2012, 08:28
  5. Batterien - BlueHybrid
    Von seemann2 im Forum Stromversorgung
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 18.03.2009, 10:36

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •