Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 28 von 28
  1. #21
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    4.340

    Standard AW: Welchen Ladebooster 12V/12V über 50 A Leistung habt ihr und könnt ihr empfehlen

    Hallo, am 10. Dez. bestellt, heute ist der Votronic VCC 1212-90 als DHL-Paket bei mir angekommen.

    Als Lieferzeitraum wurde angekündigt 20.12.18 bis 10.01.19 - hat ja dann bestens geklappt und wäre ohne Zollformalitäten bestimmt noch

    schneller gewesen.

    Gut verpackt ist der neue Votronic Ladebooster nur halb so groß und halb so schwer wie der alte Sterling Ladebooster.

    Alle notwendigen Einstellungen entsprechend meiner ESY-Batterien habe ich schon vorgenommen,

    - LiFePO4 - Batterie-Ladeprogramm mit U1 = 14,4 V , U2 = 13,8 V (0,3 - 1 h)

    - die maximale Ladung erstmal auf 75 A begrenzt

    - die maximale Stromaufnahme von der Lima auf 82 A limitiert

    - reine Spannungssteuerung mit Aktivierungsspannung > 13,3 V , reduzierte Ladeleistung bei < 13,0 V , Ausschaltschwelle < 12,8 V


    Morgen, wenn ich unseren Weihnachtsbaum im Ständer stehen habe, beginne ich mit dem Austausch der Ladebooster.
    Geändert von walter7149 (20.12.2018 um 20:32 Uhr)

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

  2. #22
    Kennt sich schon aus   Avatar von ichbinswieder
    Registriert seit
    08.07.2018
    Beiträge
    288

    Standard AW: Welchen Ladebooster 12V/12V über 50 A Leistung habt ihr und könnt ihr empfehlen

    Viel Spaß damit und lass mal hören wie es klappt
    Es grüßt der Charly

  3. #23
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    4.340

    Standard AW: Welchen Ladebooster 12V/12V über 50 A Leistung habt ihr und könnt ihr empfehlen

    Hallo Charly, gleich die erste Frage :

    Da ist ein Temperatursensor dabei. Es ist schon einer mit Zuleitung bis zum Booster von Sterling installiert.

    Ob ich den wohl auch an den Votronic anschließen kann ?

    Sonst wäre es etwas umständlich den neuen Temperatursensor zusätzlich zu installieren.

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

  4. #24
    Kennt sich schon aus   Avatar von ichbinswieder
    Registriert seit
    08.07.2018
    Beiträge
    288

    Standard AW: Welchen Ladebooster 12V/12V über 50 A Leistung habt ihr und könnt ihr empfehlen

    Frag lieber deinen Batt-Hersteller ob du nicht besser auf ihn verzichten sollst.
    So wie ich gelesen habe, wollen nicht alle LiFe die Spannungsanpassung.
    Wenn ja, musst du sicherlich neu verkabeln ... auch wenn’s schmerzt.
    Es grüßt der Charly

  5. #25
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    4.340

    Standard AW: Welchen Ladebooster 12V/12V über 50 A Leistung habt ihr und könnt ihr empfehlen

    Hallo, ja habs schon rausgefunden. Geht nicht mit dem alten Temperatursensor.

    Gab eigentlich keine Probleme beim Austausch, nur wollte der Booster nicht gleich arbeiten.

    Ganz ohne Temperatursensor blinkt ein Lämpchen und er ladet nicht. Also alle Einstellungen nochmal überprüft, den Sensor nochmal ab vom Minuspol

    und ein kräftiger Händedruck, das er erstmal warm wird und ein Signal sendet und schon ging die Ladung los.

    Dann hab ich letzte Nacht erstmal die Batterie bis auf ca. 60 % Restkapazität entladen und heute früh den Motor gestartet, da waren nach ca. einer Stunde die

    verbrauchten 70 Ah wieder drin.

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

  6. #26
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    4.340

    Standard AW: Welchen Ladebooster 12V/12V über 50 A Leistung habt ihr und könnt ihr empfehlen

    Hallo, Umbau Ladebooster fertig, nur noch Ordnung, sauber machen und Beifahrersitz wieder einbauen.

    Vorher, mit altem Sterling-Ladebooster

    Name:  20181221_170232.jpg
Hits: 0
Größe:  44,7 KB



    Nachher, mit neuem Votronic-Ladeboster

    Name:  20181226_145121.jpg
Hits: 0
Größe:  57,6 KB


    Bisherige maximale Ladung, wo sich die Batterietemperatur leicht von 15°C bis auf 19°C erhöht hat.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Screenshot_2018-12-24-10-35-53.jpg 
Hits:	0 
Größe:	35,6 KB 
ID:	29673

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

  7. #27
    Stammgast   Avatar von Womoyo
    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    521

    Standard AW: Welchen Ladebooster 12V/12V über 50 A Leistung habt ihr und könnt ihr empfehlen

    Hallo Walter,

    vor ziemlich genau einem Jahr habe ich meinen alten Hymer S 820 gegen meinen 1 Jahr alten Hymer StarLine S getauscht.

    https://www.promobil.de/forum/thread...0+zum+StarLine

    Im S 820 war ein 45 A Batteriebooster von Büttner drin, mit dem ich im Laufe der Jahre ein Problem hatte. Anruf bei Büttner: Können wir nicht reparieren, da wir ihn weder hergestellt haben, noch Reparaturaufträge dafür annehmen. Hergestellt hat ihn für uns die Firma Voitronic, die repariert auch. Damit war klar für mich, daß ich für den StarLine natürlich nur einen Booster vom Hersteller nehmen werde. Nur:Im Dezember 2017 gab es den gewünschten 75 A nicht, alles ausvekauft. Mein Händler konnte dann über die Concorde-Schiene noch einen 90 A liefern und einbauen. Hört sich so einfach an, ist es aber nicht, denn für 90 A und einigen Metern notwendigem Kabel braucht man schon einen ziemlichen Querschnitt; in meinem Fall 64er Quadrat. Das geht ganz schön ins Geld (allerdings das vom Händler).

    Meine Erfahrungen mit dem Booster nach einem Jahr Gebrauch sind durchaus positiv. Bei drei krätigen Bordbatterien und einem 1.800 Watt Sinus-Dauerbelastungs-Stromwandler kamen bisher keine Fehler auf, auch kein 220V-Strommangel. Ich wünsche dir dasselbe.

    Gruß Yo
    Geändert von Womoyo (28.12.2018 um 11:05 Uhr)

  8. #28
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    4.340

    Standard AW: Welchen Ladebooster 12V/12V über 50 A Leistung habt ihr und könnt ihr empfehlen

    Hallo, nachdem wir unsere geplante Silvestertour mit dem Womo unerwarteter Weise abbrechen mußten, weil der Anlasser unterwegs in Røros

    keinen Ton mehr von sich gegeben hat, mußten wir uns anschleppen lassen und sind wieder nach Hause gefahren.

    Der Anlasser hat unterwegs einfach seine "Masse" verloren und selbst auf dem Rückweg haben wir sie nicht wieder gefunden.

    Gleich nach Neujahr dann zum Prüfen in die Werkstatt und die haben dann die fehlende "Masse" wiedergefunden und das Massekabel vom Anlasser neu verlegt.
    Vielleicht war das auch die Ursache warum der alte Ladebooster nicht richtig funktionierte.

    Jetzt ladet der neue Voltronic-Ladebooster auch im Standgas besser und höher.
    Was mir im Vergleich zum Sterling-Ladebooster beobachten konnte, weil ich durch dem BM-1(Batteriecomputer) immer den momentanen Ist-Zustand ablesen kann.
    Der Voltronic steigt in seiner Ladeleistung mit steiegender Motordrehzahl und schwankt dann immer rauf und runter so ca. +/- 10-15 Ah.
    Auch im Standgas geht die Ladeleistung immer etwas rauf und runter.
    Der Sterling war da wesenlich konstanter.

    Haben andere Voltronic-Ladebooster-Nutzer das auch schon beobachtet ?
    Ist dieses schwankende Ladeverhalten normal ?

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.09.2017, 10:10
  2. Welches Sonnensegel könnt ihr empfehlen?
    Von Mark-86 im Forum Sonstiges
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.04.2015, 10:58
  3. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 29.05.2014, 17:13
  4. Ladebooster 2.0 oder der "Selbstbau-Ladebooster"
    Von Unimog-HeizeR im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.12.2013, 13:48
  5. Mit welchen Fahrzeuge habt Ihr früher Campingerfahrungen gemacht?
    Von Ralf_B im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 10.10.2013, 19:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •