Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 6 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 71
  1. #51
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    1.812

    Standard AW: Meine Persien(Iran)reise 1965

    Verbesserungsvorschlag, jeder von Euch stellt sein grandioses Reisematerial mit samt seinen Erlebnissen zusammen, und wir würden dann den Treat Menschen, Länder Abenteuer eröffnen, denn was Ihr vor vielen Jahren in derartigen Ländern saht ist in Anbetracht der Entwicklung der Länder einzigartigt
    lg
    olly

  2. #52
    Stammgast   Avatar von AlterHans
    Registriert seit
    26.08.2011
    Ort
    Im Südosten von BW
    Beiträge
    1.626

    Standard AW: Meine Persien(Iran)reise 1965

    Hallo olly,

    ich hab noch andere Bildberichte im Forum verstreut:
    Einige kannst Du hier finden:
    https://www.promobil.de/forum/forums...urop%C3%A4isch

    Der Saharafaden,
    Für die Wüstenfreunde: Reiterspiel in Afghanistan
    und natürlich diesen hier.

    Im Faden von Bernd: "könnt Ihr Euch erinnern" oder ähnlich hab ich auch eine Bildfolge die noch fortgesetzt werden müsste.

    Im genannten link findest Du auch interessante Berichte von Jürgen (jabs), Ebi, und anderen.
    Gruß vom AltenHans!
    VW T4 syncro.Eigenbau m.Ormocarleerkab. L5,52; B1,99; H2,80, 3 T.
    https://get.google.com/albumarchive/...sR06Is0B-zdVPD

  3. #53
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    1.812

    Standard AW: Meine Persien(Iran)reise 1965

    Ich werde Sie mir ansehen, werde vermutlich an einen verstorbenen pakistanischen Freund denken müssen (er wäre heute 96), der mir von diesen Ländern berichtete, er spielte studierte in Gb, in Persien Fußball, lernte den Schah persönl. kennen usw er zeigte mir Photos aus Afganistan der 50er, 60er Jahre und berichtete von einem blühenden Land, unvorstellbar im Jahre 2018
    lg
    olly

  4. #54
    Stammgast   Avatar von AlterHans
    Registriert seit
    26.08.2011
    Ort
    Im Südosten von BW
    Beiträge
    1.626

    Standard AW: Meine Persien(Iran)reise 1965

    1976 erschien uns Afghanistan auch recht geordnet und nicht allzu elend. Natürlich schon arm und rückständig. Und heute kann man von einer Mobilreise durch dieses Land nicht mal träumen. Damals blieben wir völlig unbehelligt. Von einigen Betrügereien die letztlich nicht besonders weh taten mal abgesehen. Wir haben das dann mehr von der sportlichen Seite gesehen: "Ihr betrügt uns nicht ". Hat immer öfter geklappt.
    Einmal hat mir ein afghanischer Tankwart auf mein Misstrauen hin leicht verletzt gesagt: "ich betrüge nicht". Ich glaubte ihm und es stimmte.

    Die Entwicklungen unserer Zeit sind nicht alle positiv. Und unsere Technik- und Forschungsgläubigkeit in unseren westlichen wohlhabenden Staaten führt nicht immer zu einem positiven Ergebnis.
    Unsere westliche Welt mischt sich ja seit langem massiv ein in die Entwicklungen der "dritten" Welt. Und verdient daran kräftig trotz Entwicklungshilfe.
    Gruß vom AltenHans!
    VW T4 syncro.Eigenbau m.Ormocarleerkab. L5,52; B1,99; H2,80, 3 T.
    https://get.google.com/albumarchive/...sR06Is0B-zdVPD

  5. #55
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    1.812

    Standard AW: Meine Persien(Iran)reise 1965

    Zitat Hans: Die Entwicklungen unserer Zeit sind nicht alle positiv

    Ich kann fast keine positive Entwicklung in den letzten Jahrzehnten in diesen Ländern feststellen.
    Meine Meinung zu dem Thema ist: sich heraushalten aus den inneren Angelegenheiten eines fremden Landes, so verurteile ich aufs schärfste das Einmischhen der USA, GB, RUS und F in Ägypten, Syrien, Lybien, Afghanistan usw. z.B. Stichwort arabischer Frühling. Das größte Problem neben dem Versuch unsere westl. Wertvorstellungen/Politik auf andere Kulturen zu übertragen und indirekt die größte Konflikt und Fluchtursache ist aber m.E. das exorbitante Bevölkerungswachstum in Arabien, Asien und afrika

    Zurück zum Thema es ist jammerschade, dass wir diese Länder nicht mehr bereisen können
    lg
    olly

  6. #56
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    04.01.2016
    Ort
    Südlich Stuttgart
    Beiträge
    99

    Standard AW: Meine Persien(Iran)reise 1965

    Hallo Hans
    bedankt für deine Mühe die Bilder ein zu stellen, habe sie mir mit großer Freude angesehen
    Lg Ina

  7. #57
    Stammgast   Avatar von AlterHans
    Registriert seit
    26.08.2011
    Ort
    Im Südosten von BW
    Beiträge
    1.626

    Standard AW: Meine Persien(Iran)reise 1965

    Kommen wir allmählich zum Ende der Reise.
    Der Busfahrer brachte mich sehr sicher und gekonnt über gebirgige Strecken von Erzurum nach Trabzon am Schwarzen Meer.
    Dort kaufte ich eine Schiffsfahrkarte, Decksklasse, nach Istanbul (ca 1000 km, 3 Tage und zwei Nächte mit Zwischenstops an Küstenhäfen) für umgerechnet DM 7.
    Auf Deck wars zwar zugig und hart, aber an der frischen Luft. Die Massenkabinen dreistöckig in 2 m hohen Räumen waren schauderbar und teurer.
    Hier am Hafen von Trabzon:





    Auf hoher See war das Meer tatsächlich pechschwarz:



    Festung an der Küste:



    Küstenfischerboote:



    Stadtmauer von Istanbul:



    Mit der Izmir bin ich gefahren:





    Lastkahn im Bosporus:



    Damals schon reger Verkehr auf der Galatabrücke.
    Die Brücken über den Bosporus gabs noch lange nicht, aber zuverlässige Fähren:



    Schluss folgt demnächst.
    Gruß vom AltenHans!
    VW T4 syncro.Eigenbau m.Ormocarleerkab. L5,52; B1,99; H2,80, 3 T.
    https://get.google.com/albumarchive/...sR06Is0B-zdVPD

  8. #58
    Stammgast   Avatar von fernweh007
    Registriert seit
    14.05.2016
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    1.861

    Standard AW: Meine Persien(Iran)reise 1965

    Zitat Zitat von AlterHans Beitrag anzeigen
    Kommen wir allmählich zum Ende der Reise.
    Dann kannst du mit 1966 weiter machen

    LG
    Dietmar
    Ein Wohnmobil ohne Hecksitzgruppe ist kaputt

  9. #59
    Moderator   Avatar von AndiEh
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.305

    Standard AW: Meine Persien(Iran)reise 1965

    Zitat Zitat von fernweh007 Beitrag anzeigen
    Dann kannst du mit 1966 weiter machen

    LG
    Dietmar
    Dem schließe ich mich an.

    Gruß
    Andi
    Unterwegs mit einem Knaus Sun Ti 700 MEG 2019
    Goldene Forenregel: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

  10. #60
    Stammgast   Avatar von AlterHans
    Registriert seit
    26.08.2011
    Ort
    Im Südosten von BW
    Beiträge
    1.626

    Standard AW: Meine Persien(Iran)reise 1965

    Zitat Zitat von dodo66 Beitrag anzeigen
    Zitat Hans: Die Entwicklungen unserer Zeit sind nicht alle positiv

    Ich kann fast keine positive Entwicklung in den letzten Jahrzehnten in diesen Ländern feststellen.
    Meine Meinung zu dem Thema ist: sich heraushalten aus den inneren Angelegenheiten eines fremden Landes, so verurteile ich aufs schärfste das Einmischhen der USA, GB, RUS und F in Ägypten, Syrien, Lybien, Afghanistan usw. z.B. Stichwort arabischer Frühling. Das größte Problem neben dem Versuch unsere westl. Wertvorstellungen/Politik auf andere Kulturen zu übertragen und indirekt die größte Konflikt und Fluchtursache ist aber m.E. das exorbitante Bevölkerungswachstum in Arabien, Asien und afrika

    Zurück zum Thema es ist jammerschade, dass wir diese Länder nicht mehr bereisen können
    lg
    olly
    Hallo olly,

    Deine Einschätzung teile ich.
    Ein Freund von mir der Jahrzehnte mit der Abwasserreinigung in Algerien und im Kongo beschäftigt war und dort wohnte hatte mir ganz ähnliches schon vor ca 30 Jahren gesagt. Damals wollte ich ihm das nicht so recht glauben. Heute gebe ich ihm recht.


    Ich wiederhole mich:
    Die Entwicklungen unserer Zeit sind nicht alle positiv. Und unsere Technik- und Forschungsgläubigkeit in unseren westlichen wohlhabenden Staaten führt nicht immer zu einem positiven Ergebnis.
    Damit meinte ich aber auch unsere westliche Welt, nicht nur die "Entwicklungsländer".

    LG
    AlterHans
    Geändert von AlterHans (20.12.2018 um 17:56 Uhr)

Seite 6 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Meine Ex-Nachbarn in der Promobil
    Von Carbonunit im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.10.2018, 19:56
  2. Meine Osterarbeit
    Von randonneur im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.04.2016, 13:53
  3. Wo ist meine Starterbatterie?
    Von MrCodec im Forum Stromversorgung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.07.2015, 19:13
  4. 1957 meine erste Reise
    Von Jabs im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.06.2015, 23:21
  5. Meine neue Homepage
    Von Fredo im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.02.2006, 22:52

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •