Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 6 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6
Ergebnis 51 bis 58 von 58
  1. #51
    Stammgast  
    Registriert seit
    04.06.2013
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    2.761

    Standard AW: Elektroroller für 2 Personen

    Bernd, wäre eigentlich so ein kleiner Roller (zwei für Euch) eine Alternative? Die sollen ja bald in Europa erlaubt werden, fährt nur 20km/h aber die 13 kg hebst Du ja mit dem kleinen Finger in die Garage oder sogar Zwischenboden so klein wie der ist. Vorteil wäre halt auch der Preis, da verbrennt man nur eine dreistellige Summe (für zwei Roller und zwei Sättel!). Und Solarladen wird auch einfacher sein da geringerer Bedarf. Fahrradähnlichen Sattel gibt es auch für das Ding.

    Geändert von MobilLoewe (18.02.2019 um 12:35 Uhr) Grund: Sorry, irrtümlich aufgerufen
    Gruß, Stefan

  2. #52
    Kennt sich schon aus   Avatar von bigben24
    Registriert seit
    21.12.2017
    Ort
    am Wasser
    Beiträge
    270

    Standard AW: Elektroroller für 2 Personen

    Alle Achtung - 4PS bei 2 Personen, im Leben macht der keine 70km/h und keine 70KM Reichweite und wie lade ich 70Ah freistehend und ohne Landstrom wieder auf? Nein, das ist keine Alternative.
    Kann ich mein Leben mal kurz speichern und was ausprobieren?

    Hymer Exsis-T 588 - MAXI - 150PS

  3. #53
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.809

    Standard AW: Elektroroller für 2 Personen

    Dann wären die technischen Daten falsch? https://scooterhelden.de/168-klassische-e-roller

    Eine Möglichkeit zum laden ergibt sich immer.

    Gruß Bernd
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Alpa, Konzept Top, Qualität Flop

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren


  4. #54
    Kennt sich schon aus   Avatar von bigben24
    Registriert seit
    21.12.2017
    Ort
    am Wasser
    Beiträge
    270

    Standard AW: Elektroroller für 2 Personen

    Mein 125er hat 12PS und reicht für 2 Personen um halbwegs vorwärts zu kommen, was macht man dann mit 4PS??? 70km/h mit 1 oder 2 Personen? 70km/h vielleicht mit vollem Akku, wenn man etwas entnommen hat, bestimmt nicht mehr. Dazu kommt, das das Prospektdaten sind, die Realität sieht leider meistens anders aus.
    Kann ich mein Leben mal kurz speichern und was ausprobieren?

    Hymer Exsis-T 588 - MAXI - 150PS

  5. #55
    Stammgast   Avatar von rumfahrer
    Registriert seit
    10.12.2014
    Ort
    München
    Beiträge
    742

    Standard AW: Elektroroller für 2 Personen

    Zitat Zitat von bigben24 Beitrag anzeigen
    Alle Achtung - 4PS bei 2 Personen, im Leben macht der keine 70km/h und keine 70KM Reichweite und wie lade ich 70Ah freistehend und ohne Landstrom wieder auf? Nein, das ist keine Alternative.
    Das zeigen ja schon die drei Fahrmodi. Die 70 schafft der NIU nur im "Sport"-Modus. Damit aber sicher keine 80-100km. Zum Mitschwimmen im Stadtverkehr soll dann der "Dynamic"-Modus reichen und was bei "Energy-Save" noch übrig bleibt stelle ich mir lieber nicht vor. Schon gar nicht zu zweit.
    Ich war am Samstag mit unserem Suzi-Address beim TÜV und danach konnte ich es mir bei dem tollen Wetter nicht verkneifen eine Ausfahrt nach Sulzemoos zur dortigen Caravaning-Woche zu unternehmen (25km, 20km über die BAB). Die 9 PS reichen immerhin für ca.100 bei einer Reichweite von mindestens 200-250km. Das hätte elektrisch nicht funktioniert, zumindest nicht mit dem NIU. Und das bei einem Invest von 4500,-€ (zum Vergleich: mein Adress kostet 2100 €). Da würde bei mir praktischer Nutzen und Preis nicht zueinander passen. Zumal es noch keinen Test unter realistischen Bedingungen auf der Straße gibt.
    Wenn man, aus welchen Gründen auch immer, partout auf Benzin verzichten will, sind m.M.n. E-Bikes die bessere Alternative. Da kann man dann wenigstens auf Wegen fahren, die mit Nummernschild nicht erlaubt sind. Dass ich kein Geruchsproblem bei modernen Euro4-Rollern sehe, habe ich aber vorher (#22ff) schon geschrieben.

    Gruß
    Steffen
    Hymer Exis-I 564 "final edition"

    Der Wahnsinn nimmt zu, die Vernunft bleibt schlank.


  6. #56
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.809

    Standard AW: Elektroroller für 2 Personen

    Ja ihr lieben Bedenkenträger, rein rational habt ihr ja recht. Ich würde übrigens niemals mit einem 9 PS Roller auf die Autobahn fahren, wäre mir zu gefährlich. Ich hatte ja zwei 125er Roller in dieser Klasse, ich weiß was die leisten können.

    Die Nutzung eines E Rollers würde sich bei uns auf die nähere Umgebung des Stellplatzes beschränken. Zu den Kosten, auch da habt ihr recht. Aber das ist vielleicht auch mit dem Kauf von Wohnmobilen zu vergleichen, von 40.000 bis 1.000.000 Euro ist alles möglich.

    Aber lange Rede, kurzer Sinn, aus verschiedenen Gründen ist ein Kauf derzeit zurückgestellt. Aber ich werde die Entwicklung beobachten.

    Gruß Bernd
    Geändert von MobilLoewe (18.02.2019 um 12:31 Uhr) Grund: Nachtrag
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Alpa, Konzept Top, Qualität Flop

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren


  7. #57
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.809

    Standard AW: Elektroroller für 2 Personen

    Zitat Zitat von smx Beitrag anzeigen
    Bernd, wäre eigentlich so ein kleiner Roller (zwei für Euch) eine Alternative? Die sollen ja bald in Europa erlaubt werden, fährt nur 20km/h aber die 13 kg hebst Du ja mit dem kleinen Finger in die Garage oder sogar Zwischenboden so klein wie der ist. Vorteil wäre halt auch der Preis, da verbrennt man nur eine dreistellige Summe (für zwei Roller und zwei Sättel!). Und Solarladen wird auch einfacher sein da geringerer Bedarf. Fahrradähnlichen Sattel gibt es auch für das Ding.

    Danke für den Tipp Stefan, da mag die Göttergattin nicht mitziehen.

    Außerdem stelle ich mir eine Nutzung eines E Rollers auch Zuhause vor.

    Gruß Bernd
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Alpa, Konzept Top, Qualität Flop

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren


  8. #58
    Stammgast   Avatar von rumfahrer
    Registriert seit
    10.12.2014
    Ort
    München
    Beiträge
    742

    Standard AW: Elektroroller für 2 Personen

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    ...mit einem 9 PS Roller auf die Autobahn fahren, wäre mir zu gefährlich...
    Geht schon, waren ja nur knapp 20km. Immer brav auf der rechten Spur obwohl da schon auch ein paar Laster im Weg waren .

    Gruß
    Steffen
    Hymer Exis-I 564 "final edition"

    Der Wahnsinn nimmt zu, die Vernunft bleibt schlank.


Seite 6 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6

Ähnliche Themen

  1. vollintegrierter 4-5 Personen auf was achten ?
    Von miniocean im Forum Reisemobile
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 03.11.2017, 15:46
  2. Zulassung für 8 Personen?
    Von Flymuckl im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.09.2014, 00:24
  3. Neuer Elektroroller für das Wohnmobil
    Von UeberraschungsCamper im Forum Neuigkeiten rund um das Reisemobil
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.03.2014, 07:49
  4. Familienmobil bis zu 7 Personen
    Von MobilLoewe im Forum Reisemobile
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.02.2014, 09:27
  5. 3,5 t für 4 Personen?
    Von MobilLoewe im Forum Reisemobile
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.09.2013, 15:58

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •