Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 2 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 58
  1. #11
    Kennt sich schon aus   Avatar von erniebernie
    Registriert seit
    16.06.2015
    Ort
    Kreis BB
    Beiträge
    316

    Standard AW: Elektroroller für 2 Personen

    Bernd
    mit den gut 1,6 PS machst du deiner Frau eine besondere Freude, speziell ihrem Knie, wenn sie dich den bergauf schieben darf.
    Ich hatte leihweise mal eine E Roller, allerdings mit fast 5 PS. Selbst der war am Berg mit 2 Personen stark überfordert und hatte ein weitaus größeren Akku und einen stärkeren Motor,
    als der von dir hier vorgestelltem.

    Bernhard
    Nett kann ich auch, bringt aber nix

  2. #12
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.780

    Standard AW: Elektroroller für 2 Personen

    Das stimmt schon mit der schwachen Leistung, sehr sympathisch ist diese Firma: https://unumotors.com/de/product#costs bis 3 kW. Kostet aber auch "etwas" mehr, etwa 3.500 Euro mit Zweitakku. Gewicht nur 57 kg (66 kg mit Akku). Den Roller trägt man(n) mit einer Hand in die Heckgarage.

    Gruß Bernd
    Geändert von MobilLoewe (03.12.2018 um 20:22 Uhr) Grund: Nachtrag Preis
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Alpa, Konzept Top, Qualität Flop

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren


  3. #13
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    5.890

    Standard AW: Elektroroller für 2 Personen

    Wozu sollen die Dinger gut sein?Schwache Fahrleistungen,wenig Reichweite und auf diversen CP verboten wegen erhöhter Unfallgefahr.


    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  4. #14
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beiträge
    2.987

    Standard AW: Elektroroller für 2 Personen

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Das stimmt schon mit der schwachen Leistung, sehr sympathisch ist diese Firma: https://unumotors.com/de/product#costs bis 3 kW. Kostet aber auch "etwas" mehr, etwa 3.500 Euro mit Zweitakku. Gewicht nur 57 kg (66 kg mit Akku). Den Roller trägt man(n) mit einer Hand in die Heckgarage.

    Gruß Bernd
    57 kg hebt man nicht eben mal mit einer Hand in die Garage, glaub mir!
    Viele Grüsse

    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to

  5. #15
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    9.967

    Standard AW: Elektroroller für 2 Personen

    Zitat Zitat von Alaska Beitrag anzeigen
    Wozu sollen die Dinger gut sein?Schwache Fahrleistungen,wenig Reichweite und auf diversen CP verboten wegen erhöhter Unfallgefahr.
    Gruß Arno
    90% aller Fahrten (außer bei Berufstätigen) sind <10km. Ich habe meine E-Roller immer genutzt um einzukaufen, was übrigens wegen ersparter Parkplatzsuche immer schneller ist als mit dem Auto und viel, viel billiger. Nutzt aber nur bei erträglichem Wetter was. Seit ich das E-bike habe steht der Roller nur noch herum, weil ich gerne das e-bike nutze.

    @Bernd: Mein Elektroroller hat 2000W und ich finde ihn an Bergen immer noch zu schwach. Also vergesse den 1200W, das wird nichts. 3000W wären da schon eine ganz andere Hausnummer. Und wenn, dann nehme gleich den großen Akku (oder den zweiten dazu), denn die 100km sind real eher nur 70km.

    Meiner ist mit "bis zu 70km" angegeben, ich würde eher sagen sicher sind 40km.
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

  6. #16
    Stammgast   Avatar von Womoyo
    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    527

    Standard AW: Elektroroller für 2 Personen

    Hallo Bernd,

    damit sind wir unterwegs. Fährt 125 km/h, braucht durchschnittlich 3 Liter Super auf 100 km. Ist leise und antrittsstark und (ganz wichtig in Europas Süden) schneller als die LKWs, die dich gerne mal nach rechts in den Graben abdrängen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Daelim Otello 125 ABS.JPG 
Hits:	0 
Größe:	66,2 KB 
ID:	29464
    Gruß
    Yo

  7. #17
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.780

    Standard AW: Elektroroller für 2 Personen

    Zitat Zitat von Chief_U Beitrag anzeigen
    57 kg hebt man nicht eben mal mit einer Hand in die Garage, glaub mir!
    Ist klar Uwe, beachte den Smiley. Ernsthaft, 57 Kilo kann man besser händeln als 100 kg, so einen Roller habe ich auch alleine über eine Rampe in die Garage geschoben. Das dürfte dann erheblich einfacher sein.

    Gruß Bernd
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Alpa, Konzept Top, Qualität Flop

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren


  8. #18
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.780

    Standard AW: Elektroroller für 2 Personen

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    .. 3000W wären da schon eine ganz andere Hausnummer. Und wenn, dann nehme gleich den großen Akku (oder den zweiten dazu), denn die 100km sind real eher nur 70km. ...
    Georg, das sehe ich inzwischen auch so. So die Werbung: "100 km/h mit zwei Akkus (durchschnittliche gemessene Reichweite 46 km pro Akku bei 45km/h im Rahmen des Euro I-Fahrzyklus gemäß EU 134/2014)"

    Yo, ich hatte im Laufe der Jahre zwei 125er, ich möchte so ein Benzingerät nicht mehr in der Garage haben. Außerdem würde ich gerne mal was neues ausprobieren und mich einer neuen Technologie öffnen. Längere Touren will ich damit ich nicht machen, ich probier's vielleicht mal mit Gemütlichkeit.

    Gruß Bernd
    Geändert von MobilLoewe (03.12.2018 um 21:57 Uhr) Grund: Nachtrag Reichweite
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Alpa, Konzept Top, Qualität Flop

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren


  9. #19
    Stammgast  
    Registriert seit
    05.12.2013
    Ort
    Rhein-Sieg Kreis
    Beiträge
    888

    Standard AW: Elektroroller für 2 Personen

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    .. ich möchte so ein Benzingerät nicht mehr in der Garage haben.
    Kann ich nachvollziehen. Ich habe den Roller bzw. die Geländekiste auch nur noch hinten drauf, der Benzingestank kommt mir nicht mehr in die Garage.
    Nur für die Stadt und nur da wo meist max 50 gefahren wird, könnte ich mir ggfs so einen E-Roller vorstellen. Ich fahre jeden Tag eine Strecke wo auch 70+ gefahren wird, da schwimme ich mit meinem 125er locker mit und kann auch überholen, wenn mal wieder ein 45er die Strasse versperrt und die PKWs nicht vorbeifahren.
    Aber du probierst ja gern mal was neues, schau doch mal nach einer E-Markenware, neuwertig bzw. wenig gebraucht, die kann man dann auch wieder verklopfen, wenn doch nicht so der Hit.
    Den Lidl-Roller wieder losbringen, weiß nicht, was mehr Verlust einfährt.
    Also los, kauf, mache Stiftung Warentest und berichte.

  10. #20
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.780

    Standard AW: Elektroroller für 2 Personen

    Der Roller, den Lidl vertreibt, übrigens auch Otto.de, ist raus. Jetzt werde ich mich mit diesem 3 kW Roller beschäftigen: https://unumotors.com/de/product#costs

    Gruß Bernd
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Alpa, Konzept Top, Qualität Flop

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren


Seite 2 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. vollintegrierter 4-5 Personen auf was achten ?
    Von miniocean im Forum Reisemobile
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 03.11.2017, 15:46
  2. Zulassung für 8 Personen?
    Von Flymuckl im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.09.2014, 00:24
  3. Neuer Elektroroller für das Wohnmobil
    Von UeberraschungsCamper im Forum Neuigkeiten rund um das Reisemobil
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.03.2014, 07:49
  4. Familienmobil bis zu 7 Personen
    Von MobilLoewe im Forum Reisemobile
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.02.2014, 09:27
  5. 3,5 t für 4 Personen?
    Von MobilLoewe im Forum Reisemobile
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.09.2013, 15:58

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •