Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 3 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 56
  1. #21
    Stammgast   Avatar von christolaus
    Registriert seit
    13.01.2011
    Beiträge
    1.955

    Standard (K)ein Reserverad an Bord ?

    Aber sag mal bitte wo das steht und welche Länder das sind.

    Moderne PKW haben keinen Platz für ein Reserverad.


    Gruß Niko

    Niesmann & Bischoff Arto 76 L - BJ 2018 - 7,68 m lang, 2,35 m breit, 2,97 m hoch
    Gruß aus Siegen Niko
    Niesmann & Bischoff Arto 76 L - BJ 2018- Fiat Ducato - Comformatic - 4,8 t zul. GG - 7,68 lang - 2,35 m breit - 2,97 m hoch

  2. #22
    Stammgast   Avatar von custom55
    Registriert seit
    19.03.2014
    Ort
    Im Dreieck M-A-IN
    Beiträge
    1.045


    Gerne auf Tour mit unserem LMC Breezer V643, 148 PS,
    Leergewicht 2672 KG, Reisefertig 3390 KG mit 2 Pers., Motorroller, 2 Fahrräder plus ca. 50 KG Sportausrüstung
    für uns perfekt, so groß wie nötig, so klein wie möglich

  3. #23
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    1.812

    Standard AW: (K)ein Reserverad an Bord ?

    Zitat Zitat von christolaus Beitrag anzeigen
    Es stellt sich die Frage nach den Gründen von Reifenplatzern oder -schäden?

    Ein Reifenplatzer entsteht durch falschen Luftdruck, Überladung, Vorschäden (massive Gewalteinwirkung z.B. Bordsteinkante), falsche Ventile, Überalterung oder ähnliches.

    Wenn man diese Parameter im Blick behält, dann ist das Risiko gering. Ich habe einen kleinen Kompressor mit geeichtem Reifenfüllgerät in der Halle. Damit wird der Luftdruck regelmäßig kontrolliert und den äußeren Bedingungen angepasst.

    Bleibt das Risiko von spitzen Gegenständen wie Nägel, Schrauben oder ähnliches. Dafür ist ein Reparaturset an Board.

    Bleibt immer noch ein geringes Restrisiko. Dann werden halt bis zu 2 Tage länger Urlaub auf dem Parkplatz des Reifenbetriebes gemacht, wenn Feiertag.
    Bei mir wars beim ersten N#B zu hoher Luftdruck, ich war ein Vollhorst und habe den auf der Garagentüre durch N+B per Aufkleber vermerkten Luftdruck eingehalten selbiger galt halt nur für Campingreifen und davon stand nichts aufm Aufkleber, einen weiteren hatte ich in der TR beim Kontakt mit einem sehr spitzen Randstein
    lg
    olly

  4. #24
    Kennt sich schon aus   Avatar von Rofalix
    Registriert seit
    04.11.2014
    Ort
    Sevelen, Rheintal, Schweiz
    Beiträge
    307

    Standard AW: (K)ein Reserverad an Bord ?

    Tja, ich bin einer, der ohne Ersatzrad rumfährt. Bin 52 und hatte mein Leben lang noch nie einen Plattfuss an einem Auto, bis vor zwei Wochen im Gebirge von Marokko. Den Reifen auf der Seite an einer Asphaltkante aufgeschlitzt (selber schuld). Das Reparatur-Set hätte nicht gereicht.

    Die Behebung der Panne: mit Steinen und Holzpflöcken das Womo aufgebockt (die Marokkaner sind da sehr einfallsreich und haben Erfahrung), das kaputte Rad per Taxi in die nächste Stadt geschickt (80km) und 5 Stunden später kam das Rad mit neuem Reifen mit dem Taxi zurück. Es ging also problemlos, ich hätte auch zwei Tage gewartet... Mit Ersatzrad hätte ich wohl vier Stunden gespart, aber das ist ja nicht wichtig. Dafür habe ich neue Freunde gefunden.

    Ob ich nächstes Mal ein Ersatzrad mitnehme? Nicht sicher, habe mich noch nicht entschieden...

    Gruss rofalix
    -----------------------------------------------------------------------------------
    www.womoblog.ch

  5. #25
    Stammgast   Avatar von BRB-Stefan
    Registriert seit
    18.11.2011
    Ort
    Brandenburg an der Havel
    Beiträge
    4.016

    Standard AW: (K)ein Reserverad an Bord ?

    Kleiner Auszug aus deinem link, Jürgen:
    Wer mit seinem in Deutschland zugelassenen Auto in ein Land mit Reserveradpflicht reist, muss trotzdem in der Regel keines mitführen. Denn laut ADAC bestimmen nach dem Wiener Übereinkommen von 1968 die Zulassungs- und Ausrüstungsvorschriften des Zulassungsstaates, wie das Fahrzeug ausgestattet sein muss.
    Interessant, denn es finden sich auch solche Angaben:
    Wer mit dem Auto ins Ausland reist, sollte nicht nur an das Gepäck denken. In manchen Ländern müssen Autofahrer auch ungewöhnliche Ausrüstungsgegenstände mitführen. In Griechenland, Island, Lettland, Litauen und Serbien beispielsweise muss ein Feuerlöscher an Bord sein. Darüber informiert der ADAC. Ein Abschleppseil ist in Bosnien-Herzegowina, Mazedonien und Serbien Pflicht. In Kroatien, Serbien, Mazedonien, Montenegro und Russland müssen Autofahrer ein Ersatzlampenset dabeihaben. Dies gilt allerdings nur für Leuchtmittel, die der Fahrer selbst austauschen kann. Xenon- und LED-Leuchten sind also von dieser Regelung ausgenommen.
    Quelle

    Hmmm ...
    LG Stefan
    Stefan, sehr gern unterwegs mit Kerstin und Rapido 996 MH



    unsere private Homepage mit Reiseberichten und mehr: wiese-mobil.de

  6. #26
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    4.013

    Standard AW: (K)ein Reserverad an Bord ?

    Zitat Zitat von BRB-Stefan Beitrag anzeigen
    . . . Quelle . . .
    Na ja, wenn ich als Quelle "T Online" - das sagt doch schon alles, die müssen es ja wissen . . .

    Jetzt fehlt nur noch, daß hierüber auch diskutiert werden soll:


    ​Ich verstehe nicht, wie man beim Biathlon Zweiter werden kann? Man hat doch ein Gewehr!


  7. #27
    Stammgast  
    Registriert seit
    05.12.2013
    Ort
    Rhein-Sieg Kreis
    Beiträge
    991

    Standard AW: (K)ein Reserverad an Bord ?

    Zitat Zitat von Rofalix Beitrag anzeigen
    ..Dafür habe ich neue Freunde gefunden.

    Ob ich nächstes Mal ein Ersatzrad mitnehme? Nicht sicher, habe mich noch nicht entschieden...
    Gruss rofalix
    Schöne Geschichte.
    Somit sieht man, alles geht. Ersatzrad ist eben wie eine Versicherung. Wenn man keine hat muß man eben sehen wie man klarkommt.
    No Risk, no Fun.
    Ciao Dietmar

  8. #28
    Stammgast   Avatar von Cheldon
    Registriert seit
    02.03.2015
    Beiträge
    508

    Standard AW: (K)ein Reserverad an Bord ?


    Nach der dieser Durchquerung der Mure hatte ich eine Schraube im Reifen. Dieser Fachbetrieb hat ihn dann mi unserem Flickenpilz "vulkanisiert". Ohne Reserverad und Reparaturkit ist man in manchen Regionen aufgeschmissen.



    Gesendet von iPad mit Tapatalk
    Mit freundlichen Grüßen
    Rolf
    Mit freundlichem Gruß
    Rolf

  9. #29
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    11.07.2017
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    103

    Standard AW: (K)ein Reserverad an Bord ?

    Die Mitnahme eines Ersatzrades kann nur jeder für sich entscheiden. Hier einige Entscheidungshilfen:
    - Bei ca. 2.000 Vermietungen/Jahr fielen maximal 2-3 Blattfüße an.
    - Ein Ersatzrad liegt überwiegend nutzlos im Wohnmobil und altert vor sich hin.
    - Es sollte nach Möglichkeit in die montierten Räder eingereiht werden. Dabei aber, wenn vorgeschrieben, Laufrichtung beachten. Sonst ist es nach spätesten 8 Jahren ungenutzt zu entsorgen.
    - Alle 6 Jahre die Reifen erneuern aber spätestens, wenn nur noch 3mm Profil vorhanden (im Winter 4mm).
    - Entscheidend sind auch die Fahrgewohnheiten. Wer überwiegend in Europa auf offiziellen Straßen unterwegs ist, kommt kaum in den Genuss sein Ersatzrad einzusetzen. Wer aber auf Exkursion und noch dazu im Konvoi unterwegs ist, sollte mindestens ein Ersatzrad dabei haben. Schon mal aus Rücksicht auf die anderen Teilnehmer. Oft wird es auch vorgeschrieben.
    Gruß Hajo

  10. #30
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    27.12.2017
    Beiträge
    195

    Standard AW: (K)ein Reserverad an Bord ?

    Bei unserem Orbiter hängt unter dem Fahrgestell ein Ersatzrad mit vollem Luftdruck (vermutlich sehr alt).
    An meinem Wrangler TJ auch ein alter Reifen noch nie benutzt.
    Lieber einen Reifen dabei auch wenn man ihm nicht braucht, wie keinen und dann schlägt der Zufall zu und man bekommt einen Platten.

Seite 3 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Reserverad?
    Von dodo66 im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 16.05.2018, 19:41
  2. Reserverad auf Fahrradvierfachträger ?
    Von harpya im Forum Sonstiges
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.05.2015, 00:05
  3. Reserverad lösen Ducato X250
    Von Rabi im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.03.2014, 18:41
  4. Reserverad oder Reparaturset?
    Von Rudimobil im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 09.01.2014, 17:17
  5. Reisen mit Reserverad?
    Von alvaro im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.05.2013, 12:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •