Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20
  1. #1
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    4.920

    Frage Der Umweltschutz ist ausgesetzt

    Zumindest in unserer Gemeinde, 50km bis HH wo es schon Fahrverbote gibt, ist der Umweltschutz ausgesetzt.
    Heute bei -2°C bin ich einer der doofen, die 2km mit dem Fahrrad zum Brötchenholen fahren, und auf dem Weg dahin fahre ich an etliche im Stand laufende PKW vorbei, einige ohne Fahrer, die lassen ihr Auto nur warmlaufen und warten solange im warmen Haus, andere sind zumindest mit Eiskratzen beschäftigt.

    Beim Bäcker angekommen stehen da 3 PKW mit laufenden Motor vor der Tür und warten das ihre Besitzer mit den Brötchen zurückkommen, auf dem Rückweg hab ich dann noch einen laufenden PKW ohne Fahrer vor dem Zeitungsladen gesehen und einige der auf dem Hinweg laufenden Autos waren schon gut abgetaut.

    Hab dann mal einen Nachbarn angesprochen,
    "wieso, das machen doch alle so, oder soll ich etwa im kalten Auto losfahren"

    Gibt es solche Entdeckungen etwa auch anderswo?
    Gruß
    Volker

    Zwei "Reisende" unterwegs im Frankia FF-4 - nach dem Motto "der Weg ist das Ziel"

  2. #2
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.547

    Standard AW: Der Umweltschutz ist ausgesetzt

    Volker, solche Banausen gibt es überall. Es ist sogar verboten Fahrzeugmotoren unnötig laufen zu lassen und das kann sogar mit einem Bußgeld belegt werden.

    Aber was bringt es, wenn wir uns hier in einem Reisemobilforum darüber aufregen?

    Gruß Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  3. #3
    Stammgast   Avatar von billy1707
    Registriert seit
    28.04.2014
    Ort
    Freising
    Beiträge
    581

    Standard AW: Der Umweltschutz ist ausgesetzt

    Hallo Volker,
    nein, so krass ist es hier unten nicht.

    Wenn die Scheiben vereist sind kann es schon mal sein, daß man den PKW anlässt
    und dann die 2 Minuten kratzt. Dann aber gleich losfährt.

    Dies ist aber meines Wissens auch verboten ?!?
    Ist man nicht auch verpflichtet das Auto immer abzuschließen ?

    Setz Dich doch mal ins Auto vom Nachbarn und fahre damit 5 m weiter.
    Mal schauen was er sagt, wenn dann sein Auto beim Nachbarn steht.

    Schönen Abend an Euch.
    Grüße Billy

  4. #4
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    4.572

    Standard AW: Der Umweltschutz ist ausgesetzt

    Hallo Volker, Motorvorwärmer, ob elektrisch-, benzin- oder dieselbetrieben werden bei und als Umweltschutzmaßnahme angesehen,

    befürwortet und sind sehr verbreitet.

    Im Standgas warmlaufen oder laufen lassen ist verboten und wird mit bis zu 10.000 nkr bestraft.

    - https://www.nrk.no/norge/her-er-bilk...tak-1.14295746

    Wenn bei uns die Außentemperaturen morgens ab +5°C und niedriger sind, wird der elektrische Motorwärmer zeitschaltuhrgesteuert in

    Betrieb gesetzt. Je nach Außentemperatur werden 2 - 4 Stunden vor vorgesehener Abfahrzeit eingeschaltet.

    Wenn es dann ganz kalt ist wird der Kühler abgedeckt, damit der eisige Fahrtwind nicht in den Motorraum kommt.

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

  5. #5
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    4.920

    Standard AW: Der Umweltschutz ist ausgesetzt

    Ich frage mich nur was das ist,
    unwissenheit
    dickfälligkeit
    egoismus

    oder nur dummheit ?

    Das so etwas verboten ist sollte sich doch langsam rumgesprochen haben, auf der einen Seite schreien die Leute nach Umweltschutz - da wurde gerade wieder der Ausbau der A20 in SH gestoppt, Planungsfehler - und um die Ecke geht den Leuten das an A... vorbei.
    Gruß
    Volker

    Zwei "Reisende" unterwegs im Frankia FF-4 - nach dem Motto "der Weg ist das Ziel"

  6. #6
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    4.572

    Standard AW: Der Umweltschutz ist ausgesetzt

    Ich würde sagen , Bequemlichkeit und Gleichgültigkeit gegenüber der Umwelt, und weil es sowieso nicht kontrolliert wird, wird

    auch keiner bestraft.

    Aber, sei beruhigt, wenn es hier richtig frostig kalt ist, so < -15°C , da sieht man auf den Dörfern vorm Supermarkt auch den einen
    oder anderen mal mit einer weißen Fahne am Auspuff stehen.

    In der Stadt hab ich das noch nicht gesehen.
    Und an manchen Ortseingangsschildern in N und S hab ich auch schon Zusatzschilder gesehen "Tomgangskjøring forbudt"
    heißt : Im Leerlauf laufenlassen verboten. Manchmal steht da auch >3 min.
    Geändert von walter7149 (28.11.2018 um 20:26 Uhr)

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

  7. #7
    Moderator   Avatar von AndiEh
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.305

    Standard AW: Der Umweltschutz ist ausgesetzt

    Es gibt einen Grund, warum man ein Auto beim Eiskratzen schon mal an macht. Und das ist das anfrieren oder gefrorene anlaufen der Scheiben, sobald man los fährt.
    Da habe ich auch immer den Motor laufen lassen.

    War aber auch wurscht, denn hätte ich es nicht gemacht, hätte ich es machen müssen, bevor ich sicher hätte losfahren können.
    (Und ich habe teilweise sogar Enteisungsspray genutzt, dass auf der Scheibe gelassen habe. Nützt nur nichts wenn dann die Innenscheiben beim los fahren mit einer Reifschicht bedeckt werden. )

    Dass man aber den Motor anmacht und dann zum Kaffee trinken wieder reingeht, geht gar nicht.


    Gruß
    Andi
    Unterwegs mit einem Knaus Sun Ti 700 MEG 2019
    Goldene Forenregel: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

  8. #8
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    4.572

    Standard AW: Der Umweltschutz ist ausgesetzt

    An meinem PKW habe ich eine beheizbare Frontscheibe. Da dauert das Antauen und mit dem Scheibenwischer wegwischen keine drei Minuten.

    Muß ich aber seit einigen Jahren nicht mehr machen, weil das Fahrzeug in der Garage steht.

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

  9. #9
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    21.01.2018
    Beiträge
    387

    Standard AW: Der Umweltschutz ist ausgesetzt

    Hallo,
    an diesen Beispielen sieht man wie einigen die Umwelt am A.. vorbei geht. Aber wehe es kommt ein Fahrverbot, aber dann .......

    Gruß Rolf

  10. #10
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.296

    Standard AW: Der Umweltschutz ist ausgesetzt

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Aber was bringt es, wenn wir uns hier in einem Reisemobilforum darüber aufregen?
    Was schadet es? Je öfter das Thema angesprochen wird, umso mehr werden die Menschen sensibilisiert.


    Zitat Zitat von walter7149 Beitrag anzeigen
    An meinem PKW habe ich eine beheizbare Frontscheibe. Da dauert das Antauen und mit dem Scheibenwischer wegwischen keine drei Minuten.
    Der Strom für die beheizbare Frontscheibe ist nicht gratis - der Motor muss die Lima antreiben und braucht dabei Sprit, der mehr Emmissionen generiert.

    Zitat Zitat von walter7149 Beitrag anzeigen
    Muß ich aber seit einigen Jahren nicht mehr machen, weil das Fahrzeug in der Garage steht.
    Und die Energie zum Beheizen der Garage kommt auch nicht aus der Steckdose ...


    Ich fasse es nicht, mit welchen Argumenten die Vorgehensweise der anderen schlecht gemacht, aber die eigene schöngefärbt wird.
    Liebe Grüße, Peter


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fahrzeuge für Fernreisen vs Umweltschutz in Europa
    Von wolf2 im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 05.12.2017, 09:59

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •