Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 6 von 16 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 152
  1. #51
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Stellplatz vorbuchen/reservieren?

    Bei privaten Stellplätzen respektiere ich selbstverständlich immer die Reservierungen, bei öffentlichen Plätzen in Bauart eines Parkplatzes und auch deren Beschilderung betrachte ich die Reservierung immer so das sie für die Zeit nach mir gedacht ist. Und da ich so blind und Dusselig bin fällt da auch schon mal etwas um wenn ich mir den Platz vorher anschaue, und das tut mir sehr leid. Und die Farbe der Nummer-schilder ist mir gleich, auch wenn es die Fraktion mit den gelben nie glaubt

  2. #52
    Stammgast   Avatar von Capricorn-CH
    Registriert seit
    11.08.2014
    Ort
    Schweiz / Bodensee (gegenüber Insel Reichenau)
    Beiträge
    1.362

    Standard AW: Stellplatz vorbuchen/reservieren?

    Zitat Zitat von rundefan Beitrag anzeigen
    Volker,

    ich kenne einige Restaurants hier in der Region, die eine Reservierungsgebühr von 50 € nehmen. Ab diesem Betrag denken die Leute wohl eher daran, dass sonst, bei Nichtwahrnehmung der Reservierung, dem Betreiber eine größere Summe Einnahmen entgeht.
    oh - ich könnte euch Bergrestaurants nennen, die nehmen 400Euronen als Reservationsbetrag - alles was man konsumiert wird von der Summe dann wieder abgezogen - man muss also ordentlich reinhauen, dass man da wenigstens "seinen Einsatz wieder rausbekommt".... Es gibt halt Skihütten, da wird nur gerne gesehen, wer selber gerne gesehen werden will, wer gerne unter "seinesgleichen" (VIP, Promis und Würstchenpromis) gesehen werden will und wer dann möglichst viele Fotos von solchen Orten mal irgendwem zeigen kann......

    Ich hab mal so einen Tisch gebucht - mit 8 Personen geht sich das schon aus. Im Gespräch mit dem Nachbartisch hab ich dann mal so nebenbei durchblicken lassen, dass ich sehr viel Urlaub im Wohnmobil mache - glaubt's mir oder lasst es - die Gesichter vergess ich nie mehr.... also ich (oder sie) leben da auf einem anderen Planeten. Trotzdem - es hat Spass gemacht, da mal reinzuschnuppern - auch wenn bald klar wurde, dass an unserem Tisch KEIN Promi zu finden war, im Gegensatz zu jedem anderen Tisch.
    mit besten Grüssen
    Adrian


    "Ich mag keine Menschen, die überall was suchen, was sie stört. Ich mag Menschen, die überall was finden, was sie fasziniert"

  3. #53
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beiträge
    3.057

    Standard AW: Stellplatz vorbuchen/reservieren?

    Zitat Zitat von rundefan Beitrag anzeigen
    Volker,

    ich kenne einige Restaurants hier in der Region, die eine Reservierungsgebühr von 50 € nehmen. Ab diesem Betrag denken die Leute wohl eher daran, dass sonst, bei Nichtwahrnehmung der Reservierung, dem Betreiber eine größere Summe Einnahmen entgeht.
    Hallo Werner,

    diese Praxis ist ok. Wäre auch für gut frequentierte Stellplätze anwendbar. Es gibt viele zweifelhafte Kollegen, wo alles vorbestimmt (gebucht) sein muss, wenn aber im letzten Moment das Wetter nicht mitspielt, dann einfach mehr spät als recht absagen.
    Kann mich da noch gut dran erinnern, als ein Kollege in Thüringen das Forumstreffen organisierte. Die letzten Tage davor kamen etliche Absagen, weil das vorhergesagte Wetter Einigen nicht passte. Schließlich, wenn ich mich erinnere, kam nur noch eine Handvoll nach Thüringen.
    Viele Grüsse

    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to

  4. #54
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.004

    Standard AW: Stellplatz vorbuchen/reservieren?

    An alle Reservierungsgegner und- verweigerer:
    Es gibt durchaus gute Gründe sich einen Stellplatz per Voranmeldung reservieren zu lassen. Ich hab das -wie schon geschrieben- in diesem Jahr auf dem Stellplatz in Wismar gemacht. Zweimal musste ich dort unverrichteter Dinge wieder abrücken weil ich keinen Platz auf dem Stellplatz bekam. Also habe ich in diesem Jahr dort an einem Vormittag angerufen und gebeten mir einen Platz freizuhalten, ich würde spät nachmittags kommen, das hat auch geklappt. Mehrere Mobile die nach mir kamen mussten weiterfahren weil der Platz voll war.
    Aktuell wird viel über Stellplätze zum Jahreswechsel geschrieben. Gäbe es denn da überhapt eine Möglichkeit ohne Voranmeldung irgendwo unterzukommen ?
    Würde schwierig sein, glaube ich.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  5. #55
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.005

    Standard AW: Stellplatz vorbuchen/reservieren?

    In den USA funktioniert das z.B. auf den State Campgrounds einfach und Reibungslos.Bei Ankunft holt man sich eine dort ausliegende Art von Briefumschlag,steckt die geforderte Summe hinein und wirft ihn in den dafür vorgesehen Schlitz.Den oberen Teil des Umschlags trennt man vorher ab,beschriftet ihn mit Namen und Kennzeichen und befestigt in an einer Klammer am gewünschten SP,danach geht es weiter auf Besichtigungstour,kommt man abends zurück ist der SP frei und man kann ihn benutzen.Ich habe das öfters gemacht,selbst am Grand Canyon hat das trotz der Vielzahl der Womo funktioniert,ich sehe keinen Grund warum das hier in D nicht so oder ähnlich gehen sollte.Es gibt nun mal einen recht hohen Prozentsatz unter uns der noch berufstätig ist und für diese Gruppe ist die Möglichkeit zu reservieren ungemein hilfreich.

    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  6. #56
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.142

    Standard AW: Stellplatz vorbuchen/reservieren?

    Zitat Zitat von Waldbauer Beitrag anzeigen
    ... Aktuell wird viel über Stellplätze zum Jahreswechsel geschrieben. Gäbe es denn da überhapt eine Möglichkeit ohne Voranmeldung irgendwo unterzukommen ?
    Würde schwierig sein, glaube ich.
    Ja Franz, hier in Neukirchen Urbachtal war es schon im September schwierig einen Platz für die beliebte Silvesterveranstaltung zu bekommen. Damit verbunden ist auch ein reservierter Stellplatz.

    Gruß Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren


  7. #57
    Ist öfter hier   Avatar von Nobbybig
    Registriert seit
    27.12.2018
    Beiträge
    50

    Standard AW: Stellplatz vorbuchen/reservieren?

    Da auch wir beide noch berufstätig sind, planen wir unsere Wochenendtouren vor und reservieren, wenn möglich. Die Zeit von Freitagnachmittag bis Sonntagnachmittag möchte ich, wenn möglich maximal zur Erholung nutzen. Da wir gerne Plätze (Stell- oder Campingplätze) mit jeglicher Versorgung (Dusche etc.) anfahren, ist das für uns eine sinnvolle Lösung. Bei längeren Fahrten buchen wir meistens den Ersten Anfahrtspunkt und dann schauen wir in Ruhe weiter. Des Öfteren haben wir durch Gespräche vor Ort mit Gleichgesinnten unser nächstes Ziel festgelegt.

    Letztlich sollte jeder es so händeln wie er es für richtig hält.
    Gruß aus dem Münsterland
    Norbert

  8. #58
    Kennt sich schon aus   Avatar von der bienenkönig
    Registriert seit
    26.10.2018
    Beiträge
    225

    Standard AW: Stellplatz vorbuchen/reservieren?

    Zitat Zitat von Travelboy Beitrag anzeigen
    Ich habe noch nie einen SP reserviert und werde es auch nicht machen

    Meine Freiheit und Flexibilität ist mir wichtiger als auf irgndeinen bestimmten Platz zu stehen, wenn mir der Platz zu belegt ist fahre ich weiter, ist mir aber in den letzten 5 Jahren erst einmal passiert.

    Genau so sehe ich das auch.

    Ich war ja bisher Wohnwagen Camper.
    Und finde diesen Reservierungswahn der Deutschen eine absolute Unart.
    Das widerspricht meiner Meinung nach dem Campinggrundsatz.
    Auch feste Parzellen usw. finde ich persönlich unmöglich.

    Für mich hieß Camping immer ich fahre auf einen Campingplatz, stelle mich hin wo es mir gefällt (oder wo Platz ist), irgendwo unparzelliert und bleibe dort stehen wie lange ich möchte oder solange mir das Wetter gefällt. Dann fahre ich eben weiter, oder nach Hause.
    Zunehmend gerade auf den großen Plätzen musste man dann reservieren, das heißt ich lege mich vorher fest auf welche Parzelle ich möchte und für welchen Zeitraum.
    Ist das Wetter blöd und ich fahre ne Woche eher ab bekomme ich kein Geld zurück, bleibe ich ne Woche länger und möchte stehen bleiben geht das nicht weil der nächste reserviert hat und natürlich genau auf den Platz will wo ich dann stehe, er hat ihn ja schließlich reserviert.... also Vorzelt und alles abbauen und 3 Parzellen weiter rücken?
    Natürlich nicht. Das heiß man fährt auch.

    Das widerspricht dem Camping Gedanken und dem der Freiheit wie sie doch immer so propagiert wird meiner Meinung nach völlig.

    Also bin ich mit dem Wohnwagen zum Schluss nur noch kleine unbekannte Plätze angefahren die keine Parzellen haben und wo man nicht reservieren muss.
    Vielleicht auch gerade die die in Campingführeren nicht die Beste oder nicht sehr viele Bewertungen hatten
    Die sind günstig, meist familiär geführt und wenns mir nicht gefällt fahre ich einfach weiter.
    Bin ich immer gut gefahren damit. Kaum Pleiten erlebt.

    So halte ich es jetzt mit dem Mobil auch.
    Ich fahre einfach los, und fahre einen Campingplatz an....gerade für ein Mobil ist doch immer Platz irgendwo.
    Da ist nie alles voll.

    Wenn ich zu Veranstaltungen (Messe), Musicals, zum Freizeitpark, in ne Therme oder so fahre, fahre ich auch nie auf WoMo-Stellplätze.
    Da stelle ich mich mit dem Mobil einfach auf den Parkplatz und bleibe da stehen.
    Auch an der Nord- und Ostsee geht das frei stehen Prima.....
    Irgendwo auf nem Waldparkplatz.... oder an nem Feldweg.

    Hat noch niemanden gestört.... (zumindest in der Nebensaison wo wir meist fahren)

    Da stand ich im November auf Rügen (mit 3 weiteren Mobilen) direkt am Wald, 50m vom Strand entfernt mit Meerblick.
    Da habe ich sogar das Ordnungsamt gefragt die vorbei fuhren ob ich hier stehen darf...."Kein Problem, in der Nebensaison juckt das keinen hier"

    Ich reserviere nicht.
    es findet sich überall nen Platz.
    Zur Not auch frei.



  9. #59
    Kennt sich schon aus   Avatar von erniebernie
    Registriert seit
    16.06.2015
    Ort
    Kreis BB
    Beiträge
    323

    Standard AW: Stellplatz vorbuchen/reservieren?

    Ich denke, die die ihren Stellplatz reservieren , sind die gleichen, die am Strand oder Pool rechtzeitig das Handtuch hinlegen, damit man ja einen Platz hat. Egal ob man in dann ihn Anspruch nimmt oder nicht
    trotzdem einen guten Rutsch

    Bernhard
    Nett kann ich auch, bringt aber nix

  10. #60
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    28.12.2014
    Beiträge
    5

    Standard AW: Stellplatz vorbuchen/reservieren?

    Wir werden niemals vorbuchen. Wenn der Platz voll ist, fahren wir weiter. Das hat bis jetzt immer geklappt. Wo bleibt der Vorteil beim Reisemobil, wenn ich buchen muss?!! Durch die vielen Umweltzonen wird uns Reisemobilisten doch schon genug "Freiheit" genommen.

Seite 6 von 16 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.04.2016, 18:53
  2. Stellplatz reservieren
    Von wolf2 im Forum Erfahrungen mit Stell- und Campingplätzen
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 07.11.2014, 12:38
  3. Stellplatz auf Titelbild Stellplatz-Atlas 2014/15
    Von T1309 im Forum Neues aus der Redaktion
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.04.2014, 21:38
  4. Stellplatz-Trends: Stellplatz-Komfort nach Maß
    Von MobilLoewe im Forum Sonstiges
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.11.2012, 11:30
  5. Stellplatz-Trends: Stellplatz-Komfort nach Maß
    Von MobilLoewe im Forum Erfahrungen mit Stell- und Campingplätzen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.09.2012, 12:55

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •