Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26
  1. #11
    Kennt sich schon aus   Avatar von ivalo02
    Registriert seit
    14.06.2018
    Ort
    CH Regio Basiliensis
    Beiträge
    165

    Standard AW: Tirol denkt über Maut am Fernpass nach

    Zitat Zitat von agent_no6 Beitrag anzeigen
    "... Es gab nur keine Strassenbau-Ingenieure in den Städten NRW/Köln/Leverkusen etc, die die Planung machen konnten um die Mittel abzurufen, da ist der Hund begraben ...
    Guten Abend

    Wenn in der Verwaltung keine Kapazität vorhanden ist, dann können Planungsaufträge an privatwirtschaftliche Unternehmen vergeben werden.
    Das funktioniert seit Jahren und kann zusätzlich durch einen Prüfingenieur überwacht werden.
    Oder habe ich etwas nicht verstanden?

    Gruss Urs
    Wer die Wahrheit schreibt, der braucht ein schnelles Pferd
    Alte Indianer Weisheit, aktueller denn je.

  2. #12
    Stammgast   Avatar von willy13
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.418

    Standard AW: Tirol denkt über Maut am Fernpass nach

    Urs, es wäre ja Blödsinn gewesen zu Planen und Aufträge dafür zu vergeben bis überhaupt feststeht wo und wie gebaut werden soll, es gab noch Widerspruchsverfahren sowie Enteignungsverfahren und das muß ja erst mal abgeschlossen sein.
    Gruß aus dem Canton de Weyden im Département de la Roer bis 1814, seit 1975 ein Teil von Köln,


    Kaufe und verkaufe Restbestände der Wohnmobilindustrie, alle Marken

  3. #13
    Kennt sich schon aus   Avatar von ivalo02
    Registriert seit
    14.06.2018
    Ort
    CH Regio Basiliensis
    Beiträge
    165

    Standard AW: Tirol denkt über Maut am Fernpass nach

    Willy ich kenne das CH Verfahren. Das Verfahren in D wird in etwa ähnlich sein.

    Bevor Planauflage- und Enteignungsverfahren durchgeführt werden können, muss ein Ausführungsprojekt vorhanden sein, welches in der CH vom Parlament inklusive Baukredit bewilligt und danach öffentlich für alle direkt Betroffenen zur Planeinsicht aufgelegt wird. Die daraus resultierenden Einsprachen habe ich mehrere Jahre lang behandelt. Nur hatten wir zu dieser Zeit glücklicherweise noch kein Verbandsbeschwerderecht. Die Bauausführung konnte meist innert nützlicher Frist begonnen werden.

    Gruss Urs
    Wer die Wahrheit schreibt, der braucht ein schnelles Pferd
    Alte Indianer Weisheit, aktueller denn je.

  4. #14
    Stammgast   Avatar von willy13
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.418

    Standard AW: Tirol denkt über Maut am Fernpass nach

    Das mag in Deutschland ähnlich sein, aber im Vorfeld gab es über das wo gebaut werden soll schon zwei Gerichtstermine, da spielte das wie noch keine Rolle
    Gruß aus dem Canton de Weyden im Département de la Roer bis 1814, seit 1975 ein Teil von Köln,


    Kaufe und verkaufe Restbestände der Wohnmobilindustrie, alle Marken

  5. #15
    Kennt sich schon aus   Avatar von ichbinswieder
    Registriert seit
    08.07.2018
    Beiträge
    339

    Standard AW: Tirol denkt über Maut am Fernpass nach

    Zitat Zitat von agent_no6 Beitrag anzeigen
    Ansonsten stimme ich dir zu, ich finde diese Art der Finanzierung gar nicht verkehrt, wenn sie denn richtig angewendet würde. Und nach Tilgung eben zurückgenommen würde.
    Verstehe ich dich richtig? Erst sollen Brücken durch Steuergelder gebaut werden ... und dann werden die Brücken mit der Maut finanziert, bevor sie freigegeben sind. Also quasi zweimal abkassieren?
    Wenn du willst, kannst du von mir ein Haus mieten, du musst mir nur vorher das Geld für den Kauf geben ... wenn ich das Haus dann mit der Miete bezahlt habe, darfst du auch kostenfrei wohnen
    Es grüßt der Charly

  6. #16
    Stammgast   Avatar von Capricorn-CH
    Registriert seit
    11.08.2014
    Ort
    Schweiz / Bodensee (gegenüber Insel Reichenau)
    Beiträge
    1.245

    Standard AW: Tirol denkt über Maut am Fernpass nach

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    Volltreffer! 1:0 für Tonicek.
    Stimmt - muss ich zugestehen......
    aber Deutschland arbeitet dran - bei uns geht diesbezüglich gar nicht's.

    Es geht ja nicht nur um den Gotthardtunnel - wenn ich mit Italien oder Frankreich vergleiche, dann sind wir m.E. einfach viel zu günstig bei unseren Bauten. So gesehen darf ja auch Deutschland etwas verlangen - aber schön wär's, wenn für Ausländer und Einheimische gleich lange Spiesse verteilt würden.
    mit besten Grüssen
    Adrian


    "Ich mag keine Menschen, die überall was suchen, was sie stört. Ich mag Menschen, die überall was finden, was sie fasziniert"

  7. #17
    Kennt sich schon aus   Avatar von ivalo02
    Registriert seit
    14.06.2018
    Ort
    CH Regio Basiliensis
    Beiträge
    165

    Standard AW: Tirol denkt über Maut am Fernpass nach

    Zitat Zitat von ichbinswieder Beitrag anzeigen
    … Erst sollen Brücken durch Steuergelder gebaut werden ... und dann werden die Brücken mit der Maut finanziert, bevor sie freigegeben sind. Also quasi zweimal abkassieren?
    Guten Morgen

    Nehmen wir mal an, ein Bauwerk wird in Angriff genommen.
    Bald danach trudeln die ersten Unternehmerrechnungen ein.
    Diese werden mit Steuergeldern bezahlt und zwar als Vorfinanzierung des Bauwerks in Form eines Vorschusses.

    Nach der Eröffnung fliessen die Maut-Einnahmen und werden dazu verwendet, den Vorschuss zurückzubezahlen.
    Also nichts von Doppelzahlung sondern ein ganz normaler Vorgang in Finanzierungsangelegenheiten.

    Gruss Urs
    Wer die Wahrheit schreibt, der braucht ein schnelles Pferd
    Alte Indianer Weisheit, aktueller denn je.

  8. #18
    Stammgast  
    Registriert seit
    22.12.2013
    Beiträge
    756

    Standard AW: Tirol denkt über Maut am Fernpass nach

    Genau. Und durch diese Finanzierungsart verbleiben genug Mittel für weitere Investitionen. Nennt man vorausschauende Finanzpolitik.
    Liebe Grüße

    Pit

  9. #19
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    3.999

    Standard AW: Tirol denkt über Maut am Fernpass nach

    Zitat Zitat von ivalo02 Beitrag anzeigen
    Guten Morgen Nehmen wir mal an, ein Bauwerk wird in Angriff genommen.
    Bald danach trudeln die ersten Unternehmerrechnungen ein. Diese werden mit Steuergeldern bezahlt und zwar als Vorfinanzierung des Bauwerks in Form eines Vorschusses.

    Nach der Eröffnung fliessen die Maut-Einnahmen und werden dazu verwendet, den Vorschuss zurückzubezahlen. Also nichts von Doppelzahlung sondern ein ganz normaler Vorgang in Finanzierungsangelegenheiten.
    Guten Morgen, Urs + Gruß aus der eisigen -8°C - Kälte,

    klingt alles gut, was Du schreibst, frage mich allerdings, wie das mit dem verkorksten Flughafen BER vonstatten gehen soll?
    Wieviele Jahrzehnte wird man brauchen, um den Vorschuß zurück zu bezahlen?

    Eine einzige Katastrophe - und das in einem hochtechnologisiertem Lande . . . !
    Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind. (Kurt Tucholsky)

  10. #20
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.351

    Standard AW: Tirol denkt über Maut am Fernpass nach

    Hallo zusammen, dem TE ging es um eine zusätzliche Maut am Fernpass in Österreich. Dann eine interessante Diskussion über Finanzierungsmodelle einer Maut, jetzt würde eine Diskussion über die "Bruchlandung" des Berliner Flughafen doch den Rahmen sprengen.

    Bitte zurück zum Thema.

    Gruß Bernd
    Geändert von MobilLoewe (28.11.2018 um 14:47 Uhr) Grund: Fehler
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren

    Meine private Homepage MobilLoewe mit Alpa





Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Maut in Tschechien für WoMo über 3,5 to. Premid
    Von dylan_08 im Forum Osteuropa
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.03.2018, 12:09
  2. Überflüssiger Balast..... denkt mal nach! ;-)
    Von Drachana im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 120
    Letzter Beitrag: 04.07.2016, 14:12
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.05.2016, 18:57
  4. Maut Östereich u. Schweiz über 3,5t
    Von jessid im Forum Maut
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 02.07.2014, 10:12
  5. Maut in Frankreich für WOMO über 3,5t
    Von MOLLI im Forum Maut
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 12.03.2011, 23:11

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •